Alles zum Thema Gartenstraße

Beiträge zum Thema Gartenstraße

Politik
Das Teilstück der Gartenstraße zwischen dem Bali-Kino und der Ausfahrt zum Teltower Damm soll geschlossen werden. Durch Autofahrer, die verbotenerweise nach links abbiegen, kommt es oft zu gefährlichen Situationen.

Bezirksverordnetenversammlung fordert „Zählampeln“ und mehr Fahrradbügel

Verkehrsthemen standen im Mittelpunkt der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung (BVV). So soll unter anderem geprüft werden, wie ein Schulweg sicherer gemacht werden kann und wo Fußgängerampeln, die die verbleibenden Sekunden bis zur Rotphase anzeigen, sinnvoll sind. Am S-Bahnhof Nikolassee, Ausgang Hohenzollernplatz, sollen zusätzliche Fahrradbügel installiert werden. Die vorhandenen reichen nicht aus. Deshalb werden die Räder oft an Fallrohren, Bäumen und Zäunen angeschlossen. Am Ausgang...

  • Zehlendorf
  • 02.03.18
  • 78× gelesen
Soziales
Dieses imposante Gebäudeensemble der Alexianer prägte vor etwa 100 Jahren Neu-Weißensee.
3 Bilder

Für die Ärmsten der Armen: Vor 130 Jahren kaufte der Orden der Alexianer einen Bauernhof

Das St. Joseph-Krankenhaus an der Gartenstraße ist heute ein fester Bestandteil der Berliner Krankenhauslandschaft. In ihm werden vor allem psychisch kranke und suchtkranke Menschen behandelt. Begonnen hat alles vor 130 Jahren. Am 13. Februar 1888 kaufte die Kongregation der Alexianerbrüder für 135 000 Mark einen Bauernhof in Weißensee. Das Haus an der heutigen Gartenstraße war zwar leer geräumt, aber immerhin übernahmen die Ordensbrüder noch acht Pferde und vier Kühe. Als dann die ersten drei...

  • Weißensee
  • 07.02.18
  • 250× gelesen
Bauen

Bürgerinitiative stellt neue Fragen zur Umgestaltung von Zehlendorf-Mitte

Vor zwei Jahren gründete sich die Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf zur Umgestaltung des Ortsteilzentrums. Jetzt zog sie eine Bilanz: Einiges ist vorangekommen, für andere Punkte besteht nach wie vor Handlungsbedarf. Bereits in Arbeit ist der Bau einer Fahrradstraße in der Anhaltiner Straße. An der Kreuzung Martin-Buber- und Kirchstraße soll ein Minikreisel für mehr Verkehrssicherheit sorgen, die Prüfungen im Bezirksamt laufen. Untersucht wird ebenfalls, ob auf dem so genannten kleinen...

  • Zehlendorf
  • 30.11.17
  • 103× gelesen
Verkehr

Lkw zerstören Bremsschwellen: Plastikbarrieren in der Gartenstraße sind kaputt

Mitte. Keine drei Jahre haben die schwarzen Bremsschwellen aus Kunststoff auf der Gartenstraße gehalten. Jetzt wurden die demolierten Plastikreste abgeräumt. Das Straßenamt will im kommenden Jahr vier neue aus Granitsteinen aufmauern. Dübel in die Straße, Plastikschwelle rauf und festgeschraubt: Das sollte dauerhaft halten, glaubte die Senatsbauverwaltung im Spätsommer 2014. Sie ließ die vier Kunststoffbarrieren aufdübeln, damit sich die Autofahrer an das damals verhängte Tempo 10 halten....

  • Mitte
  • 07.09.17
  • 94× gelesen
Kultur
Die Malerin Irma Markulin transformierte das Foto vom einstigen Haus in der Gartenstraße 9 zu einem Gemälde, das an eine abblätternde Tapete erinnert.

Ein Bild der Vergänglichkeit: Neue Ausstellung in Sepp Meiers 2raumwohnung

Weißensee. „Archiv Gartenstraße“ heißt die neue Ausstellung im Veranstaltungsort Sepp Meiers 2raumwohnung. Diese Schau mit Arbeiten von Irma Markulin hat einen sehr lokalen Bezug. Die Künstlerin hat historische Gebäude aus Weißensee auf einzigartige Weise in Bildern verewigt. Ein großformatiges Bild zeigt zum Beispiel ein Haus, das einst in der Gartenstraße 9 stand. Das ist bereits zu DDR-Zeiten abgerissen worden. Heute steht dort ein modernes Wohngebäude, in dem die Künstlerin und ihr Mann...

  • Weißensee
  • 23.05.17
  • 137× gelesen
Bauen
Ursula Lübcke und Brigitte Beister sind wegen der Erdhügel auf dem Grundstück an der Gartenstraße sehr beunruhigt.

Senat überwacht jetzt die Entsorgung der kontaminierten Erde an der Gartenstraße

Französisch Buchholz. Massenhaft illegal abgeladener Bodenaushub sorgt für Unruhe in der Gartenstraße. Er ist ganz offensichtlich kontaminiert. Deshalb fordern Anwohner den raschen Abtransport. Mitte August beobachteten Ursula Lübcke und Brigitte Beister viele Laster in ihrer Straße. Die Fahrzeuge luden Abraum auf das Grundstück in der Gartenstraße 32/33 ab. Dieser bestand nicht nur aus Erde, auch Betonstücke und alte Rohre waren zu erkennen. Bei dem Grundstück handelt es sich um das ehemalige...

  • Französisch Buchholz
  • 31.10.16
  • 197× gelesen
Soziales

Alte Spielgeräte wurden abgebaut

Köpenick. Der Spielplatz Gartenstraße kann bis auf Weiteres nicht genutzt werden. Anfang November hat das Straßen- und Grünflächenamt die Spielgeräte aus Sicherheitsgründen abbauen lassen. Der Platz war 2003 eröffnet worden und wurde sehr gut frequentiert. Dadurch sind die Spielgeräte so verschlissen, dass eine Reparatur nicht wirtschaftlich wäre. Im Frühjahr 2016 sollen neue Spielgeräte installiert werden. Derzeit laufen die Planungen für die Neugestaltung. RD

  • Köpenick
  • 05.11.15
  • 33× gelesen
Verkehr

Kreuzung Invaliden- und Gartenstraße für vier Monate komplett gesperrt

Mitte. Ein Nadelöhr ist wieder offen. Die seit Juli 2014 komplett gesperrte Chausseestraße zwischen Invaliden- und Zinnowitzer Straße wird am 1. April für den Verkehr freigegeben.Die BVG hat monatelang den Tunnel der U6 abgedichtet. Zuvor war der südliche Abschnitt wegen Tunneldichtungsarbeiten komplett gesperrt. Außerdem wurde die Straße und die Kreuzung Invaliden- und Chausseestraße komplett neu gebaut. Die U-Bahn-Arbeiten wurden im Zuge des kompletten Ausbaus der Invalidenstraße gemacht....

  • Mitte
  • 29.03.15
  • 330× gelesen