Alles zum Thema Gefahrenstelle

Beiträge zum Thema Gefahrenstelle

Verkehr

Gefährliche Kreuzung
Betriebsbereite Ampel an der Schulzendorfer Straße bleibt aus

Die Ampel an der Kreuzung Schulzendorfer Straße und Am Dachsbau ist noch nicht in Betrieb genommen worden. Den Grund dafür hat der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort, Stephan Schmidt (CDU), jetzt in Erfahrung gebracht. „Die Situation an der Kreuzung Schulzendorfer Straße und Am Dachsbau ist für die Kinder der benachbarten Otfried-Preußler- und der Ellef-Ringes-Grundschule schon seit längerer Zeit sehr unangenehm“, sagt Schmidt. Elterntaxis und Fahrzeuge, die den...

  • Heiligensee
  • 05.10.18
  • 139× gelesen
Blaulicht

Fünfjähriger von Tram erfasst

Mitte. Bei einem Tramunfall ist am 2. September ein kleiner Junge schwer verletzt worden. Laut Polizei überquerte der Fünfjährige gegen 16.30 Uhr die Gleise an der Haltestelle Memhardstraße auf der Karl-Liebknecht-Straße. Er wollte Richtung Alexanderplatz und rannte zwischen einer nach links ausfahrenden und einer von rechts einfahrenden Straßenbahn hindurch. Dabei wurde der Junge von der einfahrenden Tram erfasst und gegen die Ausfahrende geschleudert. Der Fünfjährige kam mit schweren...

  • Mitte
  • 05.09.18
  • 92× gelesen
Verkehr

Ampelanlage installiert

Schöneberg. Nach längerem Vorlauf wird in der Hauptstraße, Ecke Helmstraße eine Ampelanlage installiert. An der Stelle war es in der Vergangenheit immer wieder zu gefährlichen Situationen gekommen. Einmal wurde sogar ein Kind angefahren. Für die Ampel hat sich in diesem Jahr insbesondere die Berliner Abgeordnete Catherina Pieroth (Bündnis 90/Grüne) unter anderem mit einer „Aktion Zebrastreifen“ eingesetzt. „Alle Anwohnerinnen und Anwohner, egal welches Verkehrsmittel sie benutzen, sind...

  • Schöneberg
  • 07.12.17
  • 49× gelesen
Blaulicht

Schlechte Sicherheitslage

Moabit. Die am Förderprojekt „Aktives Zentrum Turmstraße“ beteiligten Büros und weitere Verantwortliche erstellen zurzeit ein „Handlungskonzept zur Sicherheit im öffentlichen Raum“. Das ist notwendig geworden, weil sich die Situation in dem polizeilich als „kriminalitätsbelasteter Ort“ eingestuften Kleinen Tiergarten verschlechtert hat. Kriminelle pöbeln, dealen und rauben jetzt nicht mehr am Tag sondern nachts. Das sind Beobachtungen Gewerbetreibender und Anwohner vor Ort, insbesondere aber...

  • Moabit
  • 01.08.17
  • 144× gelesen
Verkehr
An der für Autofahrer, Radler und Fußgänger unübersichtlichen Ausfahrt am Wilhelmsruher Damm kommt es häufiger zu Unfällen.

Unfallgefahr senken: CDU sammelt Vorschläge aus dem Bezirk

Wittenau. An der Ausfahrt des Baumarkts am Wilhelmsruher Damm knallt es zu oft. Erst vor ein paar Wochen wurden dort bei einem Unfall drei Menschen schwer verletzt. Die CDU-Fraktion will für Abhilfe sorgen. Passanten, die zum Bahnhof wollen oder von dort kommen und dabei nicht den sicheren Ampelübergang nutzen; dazu etliche Busse, Radler, Autos dicht an dicht und eine insgesamt unübersichtliche Verkehrssituation: An der Parkplatz-Ausfahrt der Bauhaus- und Edekamärkte am Wilhelmsruher Damm...

  • Wittenau
  • 26.02.17
  • 65× gelesen
Verkehr

Wiedermal ein Unfall

Muss das sein? 26. August 2016- Ein sehr sommerlicher Tag und gegen 15.00 ein mittelmäßiger Verkehr. An der Haltestelle Helene-Weigel-Platz warteten, wie auch jeden Tag, die Menschen auf die Straßenbahn. Gegen halb vier kam jedoch ein Fahrzeug aus Richtung Marchwitzastraße mit ungezügelter Geschwindigkeit auf die gefährliche Kreuzung zu. Laut Augenzeuge wollte das Auto in Richtung Stadtzentrum. Der Fahrer schien bei solch einer gefährlicher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug...

  • Marzahn
  • 27.08.16
  • 514× gelesen
Verkehr

An Feuerwehr-Ausfahrt besteht weiter Unfallgefahr

Biesdorf. Die Verkehrslenkung Berlin lehnt eine Ampel an der Ausfahrt der Freiwilligen Feuerwehr in Alt-Biesdorf ab. Das erklärte die Behörde in einem Antwortschreiben an das Bezirksamt. Dieses hatte sich mit der Forderung nach einer Warnanlage auf Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung vom Januar dieses Jahres an die Verkehrslenkung gewandt. Anlass waren häufig auftretende gefährliche Situationen mit dem Autoverkehr auf der B1/B5, wenn ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Biesdorf mit...

  • Biesdorf
  • 08.06.16
  • 42× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit für Fußgänger

Marzahn. Der Gehweg von der Straßenbahn-Haltestelle Max-Herrmann-Straße entlang der Mehrower Allee bis zu den nördlichen Ringkolonnaden soll ausgebessert werden. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung beschlossen. Momentan besteht auf dem Weg eine erhöhte Unfallgefahr für Fußgänger. Übergangsweise soll das Bezirksamt die Sicherheit der Fußgänger erhöhen, indem Gefahrenstellen auffällig farbig markiert werden. hari

  • Marzahn
  • 25.06.15
  • 40× gelesen
Verkehr
Gesperrte Spur auf der Anna-Nemitz-Brücke. Sie behindert schon seit vier Monaten die Abfahrt von der Autobahn.

Auf der Anna-Nemitz-Brücke hat sich ein Bauteil gelöst

Baumschulenweg. Seit August ist der Verkehr auf der Anna-Nemitz-Brücke, mit der die Späthstraße über die Stadtautobahn geführt wird, eingeschränkt. Grund ist ein Defekt. Ein Termin für eine Reparatur kann nicht genannt werden.Berliner-Woche-Leser Jürgen Plessow hatte die Redaktion auf die Gefahrenstelle aufmerksam gemacht. "Dort kann man in zwei Spuren von der Autobahn in Richtung Baumschulenweg abfahren, auf der Brücke müssen sich beide Spuren wegen der Sperrung aber sofort auf eine Spur...

  • Baumschulenweg
  • 04.12.14
  • 173× gelesen