Restlos Glücklich

Beiträge zum Thema Restlos Glücklich

Politik

Ernährung: mehr bio, mehr regional

Mitte. „Berlin hat sich mit der Ernährungsstrategie bereits auf den Weg gemacht, die Ernährungs- und Agrarwende voranzutreiben“, sagte Verbraucherschutz- und Landwirtschaftssenator Dirk Behrendt (Grüne) anlässlich der in diesem Jahr digital durchgeführten Grüne Woche. Die sogenannte Berliner Ernährungsstrategie heiße „mehr biologische, mehr regionale und mehr saisonale Lebensmittel“. Laut Behrendt sei die „Kantine Zukunft“ Kernstück der Ernährungsstrategie. In dem Projekt werden Kantinenköche...

  • Mitte
  • 23.01.21
  • 66× gelesen
Bildung
Vereinsgeschäftsführerin Hannah Legleitner (links) und ihr Team von „Restlos glücklich“ bieten Kurse für nachhaltiges Kochen an – momentan allerdings nur online.
3 Bilder

Nachhaltig und gesund
Verein „Restlos glücklich“ setzt sich für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln ein

Zu klein, Schönheitsfehler, falsch etikettiert, Haltbarkeitsdatum abgelaufen: Es gibt viele Gründe, warum Lebensmittel, die nicht verdorben sind, im Müll landen. Das sind laut Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung in Deutschland jährlich knapp zwölf Millionen Tonnen, davon entfallen auf jeden Verbraucher 75 Kilo pro Jahr. Eine Riesenverschwendung, sagt auch der Verein „Restlos glücklich“ und engagiert sich seit Jahren für einen bewussten Konsum von Lebensmitteln. Angefangen hat...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.12.20
  • 156× gelesen
Soziales

Roman-Herzog-Preis vergeben

Berlin. Der Zirkus Cabuwazi und die Fliegerwerkstatt, die die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen fördern, sowie der Verein „Restlos Glücklich“, der sich für die Wertschätzung von Lebensmitteln einsetzt, waren die diesjährigen Finalisten des Roman-Herzog-Preises. Die Entscheidung der Jury fiel auf die Fliegerwerkstatt. Die Berliner Sparkasse ehrt den Preisträger mit 20.000 Euro, die anderen beiden Finalisten mit jeweils 5000 Euro. st

  • Mitte
  • 10.11.20
  • 16× gelesen
Umwelt
Staatsekretär Stefan Tidow mixt beim Aufttakttermin auf dem Smoothie-Bike ein Salat-Pesto aus geretteten Zutaten.
2 Bilder

Kampagne für die Speckitonne
Bioabfälle landen noch zu oft im Restmüll

Die Senatsumweltverwaltung und die BSR führen ihre Werbekampagne für die braune Biotonne fort. Küchen- und Gartenabfälle können als Ressource genutzt werden: Die BSR verarbeitet den Biomüll zu klimaverträglichem Biogas. 160 Mülllaster werden bereits mit Gas aus Berliner Küchen- und Gartenabfällen betrieben. Was nach der Vergärung übrig bleibt, wird zu Kompost für die Landwirtschaft. Der Grund für die Fortführung der Infokampagne in diesem und im kommenden Jahr sei auch, dass die Leute ihre...

  • Biesdorf
  • 01.09.20
  • 202× gelesen
Kultur
Der erste Termin war ein Erfolg. Deshalb wird das Online-Kochen fortgesetzt.

Mit dem Verein „Restlos glücklich“ online kochen

Reinickendorf. Gemeinsames Kochen vor Ort ist derzeit schwierig. Im Kiez um die Auguste-Viktoria-Allee gibt es deshalb eine digitale Alternative. Sie wird organisiert durch den Verein „Restlos glücklich“. Nach einem erfolgreichen Auftakt werden jetzt drei weitere Termine angeboten: Am 16. Juli, 6. August und 3. September. Teilnehmende können an diesen Tagen zwischen 10 und 11 Uhr die Lebensmittel im Büro des Quartiersmanagements (QM) in der Graf-Haeseler-Straße 17 abholen. Gekocht wird dann...

  • Reinickendorf
  • 10.07.20
  • 68× gelesen
Soziales

Kochen für die ganze Familie

Reinickendorf. Das Projekt „Unsere Küche“ des Quartiersmanagements Auguste-Viktoria-Allee geht am Donnerstag, 19. März, von 16 bis 18 Uhr im Deutsch-Polnischen Hilfswerk, Zobeltitzstraße 68, in die zweite Runde. Dort gibt es einen Kochworkshop für die ganze Familie zum Thema „Zero Waste Küche“. Die Teilnahme an der Workshopreihe ist kostenfrei. Anmeldung und weitere Informationen unter https://bwurl.de/14t3. CS

  • Reinickendorf
  • 26.02.20
  • 40× gelesen
Soziales

Kochworkshops im Ganghoferkiez

November. Der Verein Restlos Glücklich veranstaltet im November zwei kostenlose Kochworkshops. Am Freitag, 1. November, von 15 bis 18 Uhr geht es an der Uthmannstraße 19 (Aufbruch Neukölln) um das Thema „Vom Blatt bis zur Wurzel“. Drei Wochen später, am 22. November, ebenfalls von 15 bis 18 Uhr, zeigt Diätassistentin Catrin Bechimer, wie einfach es ist, Babykost selbst zu machen. Ort: Mutter-Kind-Treff Shehrazad, Roseggerstraße 9. Für beide Nachmittage kann man sich anmelden unter...

  • Neukölln
  • 29.10.19
  • 40× gelesen
Umwelt
Taina Guedes will mit Kindern unter dem Motto „Essen ist Kunst“ das Thema gerettete Lebensmittel künstlerisch verarbeiten.
3 Bilder

Essen zur Kunst gemacht
Villa Pelikan startet Workshop-Reihe gegen Lebensmittelverschwendung

Der Verein „Restlos glücklich“ setzt sich gegen Lebensmittelverschwendung ein. Mit einer neuen Workshop-Reihe für Kinder sagt er in der Villa Pelikan der Wegwerfgesellschaft mit künstlerischen Mitteln den Kampf an. In reichen Ländern wie Deutschland werden viel zu viele Lebensmittel weggeworfen. Was nicht mehr gut aussieht, landet im Müll. Diese Verschwendung zu reduzieren ist Sinn und Zweck des Vereins „Restlos glücklich“. Er geht auf die Initiative zweier junger Berlinerinnen zurück, die sich...

  • Hellersdorf
  • 08.09.19
  • 328× gelesen
Soziales

Kinder kochen ihre Wunschsuppe

Neukölln. Der Verein "Restlos glücklich" veranstaltet am Sonnabend, 7. September, von 14 bis 17 Uhr das „Aller Welts Suppenfest“. Kinder sind aufgefordert, auf den Bolzplatz an der Anzensgruberstraße 18 zu kommen. Dort können sie die Zutaten für ihre Lieblingssuppe zusammenstellen, schnippeln, kochen und essen. Das Ganze ist kostenlos. Zur Planung wird um Anmeldung unter unsere.küche@restlos-gluecklich.berlin gebeten. Aber auch spontane Besucher sind willkommen. sus

  • Neukölln
  • 29.08.19
  • 43× gelesen
Bildung

Gespräch über Ernährung

Neukölln. Regionale und saisonale Kost ist nicht nur lecker, sondern auch gesund und klimafreundlich. Mehr zu diesem Thema erzählt die Diätassistentin Catrin Bechimer am Freitag, 9. August, um 15 Uhr auf der Streuobstwiese zwischen Richardplatz und Donau- beziehungsweise Böhmischer Straße (ein Zugang befindet sich an der Kirchgasse neben dem Museum im Böhmischen Dorf). Um besser planen zu können, bittet der Verein Restlos glücklich um Anmeldung unter unsere.küche@restlos-gluecklich.berlin. Die...

  • Neukölln
  • 02.08.19
  • 40× gelesen
Bildung

Kochworkshops im Ganghoferkiez

Neukölln. Der Verein Restlos Glücklich startet eine Workshop-Reihe zu gesunder, preisgünstiger und klimafreundlicher Ernährung. Los geht es am Freitag, 12 Juli, beim Unionshilfswerk, Donaustraße 85. Von 15 bis 18 Uhr lautet die Devise „Eingekocht und abgefüllt“. Die Teilnahme ist gratis, um Anmeldung unter unsere.kueche@restlos-gluecklich.de wird gebeten. sus

  • Neukölln
  • 07.07.19
  • 33× gelesen
Umwelt
Wie wäre es mit einem essbaren Weihnachtsgeschenk?

Klimafreundliche Geschenke

Vom 7. bis zum 9. Dezember lädt der gemeinnützige Verein Restlos Glücklich dazu ein, sich in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, an der kostenlosen Mitmachaktion "Klimafreundliche Weihnachtsgeschenke" zu beteiligen. Aus vor dem Wegwurf geretteten Zutaten werden dabei nachhaltige Gaben für die Lieben hergestellt, etwa Pestos und Chutneys. Ein Koch zeigt, wie das ohne Verschnitt bei den Lebensmitteln funktioniert. Besucher der Arcaden können ohne Anmeldung teilnehmen. “Lebensmittel und...

  • Neukölln
  • 30.11.18
  • 163× gelesen
Soziales

Deutscher Engagementpreis
29 Nominierte kommen aus Berlin

Von den 554 Nominierten für den diesjährigen Deutschen Engagementpreis kommen 29 aus Berlin. Nominiert sind zum Beispiel der Verein „Restlos Glücklich“, der Menschen für das Thema Lebensmittelverschwendung sensibilisiert und sie bewegen möchte, bewusster zu konsumieren, sowie das Projekt Nachtschicht, bei dem Kreativfirmen ihre Kompetenzen in den Dienst gemeinnütziger Organisationen stellen. Außerdem der Verein ALS-mobil, der einen umfassenden Service für ALS-Betroffene, deren Angehörige und...

  • Mitte
  • 20.08.18
  • 52× gelesen
Soziales

"Restlos glücklich" mit Fairwandler-Preis ausgezeichnet

Berlin. Für sein Projekt: „Trust your Senses“ wurde der Verein „Restlos glücklich“ jetzt ausgezeichnet. Er erhielt den Fairwandler-Preis 2018 der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie. Der Verein möchte erreichen, dass Lebensmittel wieder mehr wertgeschätzt werden. Menschen sollen für das Thema sensibilisiert und dazu bewegt werden, bewusster zu konsumieren. Zu diesem Zweck bietet ein Team aus 20 jungen Leuten Bildungsprojekte und Kochkurse an. Weitere Infos gibt es auf...

  • Mitte
  • 28.02.18
  • 35× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Anette Keuchel und Leoni Beckmann wollen sich nicht damit abfinden, dass so viele Lebensmittel im Müll landen.
3 Bilder

Lebensmittel mit kleinen Mängeln kommen bei „Restlos glücklich“ auf den Tisch

Neuköll. Deutschlandweit landen jährlich elf Millionen Tonnen Lebensmittel im Wert von rund 25 Milliarden Euro im Müll, so die Verbraucherzentrale Berlin. Das muss nicht sein, finden die Initiatoren des Lokals „Restlos glücklich“. Krumme Gurken, falsch beschriftete Ware, ein schiefes Etikett – der Verein „Restlos glücklich“ rettet Lebensmittel, die nicht verdorben sind, die aber trotzdem keiner mehr kaufen will. Das Ziel: Mehr Wertschätzung von Nahrungsmitteln und ein bewussterer Konsum. „Die...

  • Neukölln
  • 22.03.17
  • 612× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.