U 5

Beiträge zum Thema U 5

Verkehr
Der gewünschte Radschnellweg soll vom U-Bahnhof Biesdorf-Süd bis zum U-Bahhof Hönow führen.

Mit dem Rad entlang der U-Bahn
BVV fordert Machbarkeitsstudie für Radschnellweg

von Harald Ritter Das Bezirksamt soll sich für einen Radschnellweg entlang der U5 einsetzen. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung beschlossen. Die Fraktion der SPD und die Gruppe von Bündnis 90/Die Grünen, die Fraktion der CDU und die Fraktion der Linken hatten hierzu etwa gleichlautende Anträge in die Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung eingebracht. Alle drei Anträge wurden von der BVV im Konsens beschlossen. Die Senatsverwaltung für Verkehr habe zuletzt bestätigt, dass eine...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 14.09.19
  • 306× gelesen
  •  1
Verkehr
Der U-Bahnhof Kienberg – Gärten der Welt ist eine der Drehscheiben des Besucherverkehrs im Bezirk. Wegen Bauarbeiten an der Bahnstrecke war er bis Mitte Juli geschlossen.
3 Bilder

Lebensader auf Schienen
U-Bahn-Strecke bis Hönow vor 30 Jahren eingeweiht

Die U-Bahn-Linie 5 fährt seit 30 Jahren bis Hönow. Was heute selbstverständlich ist, war damals ein Kraftakt, der durch den Bau der Großsiedlung Hellersdorf notwendig geworden war. Die U-Bahn-Linie verbindet das Berliner Stadtzentrum mit dem östlichen Stadtrand. Sie ist unverzichtbar für viele Tausend Bewohner des Bezirks, um täglich zur Arbeit und wieder nach Hause zu kommen. Sie ist eine Lebensader, um am pulsierenden Leben der Hauptstadt teilhaben zu können. Seit 2017 ist sie auch...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 14.07.19
  • 648× gelesen
Verkehr

Neuen U-Bahnhof kennenlernen
Bevor die Züge rollen, bietet die BVG kostenlose Führungen an

Der nagelneue U-Bahnhof Rotes Rathaus wird ab dem 19. Juli zur U5-Infostation. Von dort starten Führungen durch das unterirdische Bauwerk. Der U-Bahnhof Rotes Rathaus ist einer von drei neuen U-Bahnhöfen, die im Rahmen des U5-Verlängerung vom Alexanderplatz zum Brandenburger Tor gebaut werden. Der Bahnhof ist so gut wie fertig, so dass die BVG ihn jetzt schon Besuchern präsentieren will. Die Zwischenebene des U-Bahnhofs wird ab dem 19. Juli in eine Infostation verwandelt. Auf der...

  • Mitte
  • 10.07.19
  • 553× gelesen
Verkehr
Der Radschnellweg entlang der U5 würde quer durch den Bezirk vom U-Bahnhof Biesdorf-Süd bis Hönow führen.
3 Bilder

Neue Verbindung durch den Bezirk
Initiative schlägt Radschnellweg entlang der U-Bahnlinie 5 vor

Der Senat hat beim geplanten Bau von Radschnellwegen den östlichen Stadtrand außen vor gelassen. Eine Initiative will das ändern und schlägt einen solchen schnellen Weg entlang der U-Bahn-Linie 5 vor. Sprecher der Initiative ist Pascal Grothe. Der Immobilienwirtschaftler aus Biesdorf fährt jeden Tag 18 Kilometer mit dem Fahrrad zu seinem Arbeitsplatz am Bahnhof Zoo. „Das geht und ich frage mich, warum das nicht auch in die andere Richtung gehen soll, quer durch den Bezirk bis ins Umland“,...

  • Biesdorf
  • 22.10.18
  • 394× gelesen
Blaulicht

Bei Prügelei in Gleise gestürzt

Hellersdorf. Bei einer Prügelei ist am 9. April ein 24-jähriger Mann am U-Bahnhof Louis-Lewin-Straße schwer verletzt worden. Er wurde gegen 15.30 Uhr von zwei Unbekannten in eine Schlägerei verwickelt. Als der Angegriffene zurückwich, stürzten alle drei in das Gleisbett. Der Zugführer eines gerade einfahrenden Zuges der U 5 konnte diesen mit einer Notbremsung noch kurz vor den drei Männern zum Stehen bringen. Danach flüchtete der 24-Jährige in die Böschung. Auch dahin folgten ihm die beiden...

  • Hellersdorf
  • 12.04.18
  • 55× gelesen
Verkehr

Neues Weichenkreuz sorgt für veränderte Abfahrten der U5

Die Bauarbeiten auf der U5 enden am 9. April. Dann verkehren die Züge wieder auf der gesamten Strecke zwischen Alexanderplatz und Hönow. Doch jetzt fahren die Bahnen von dem Bahnsteig auch wieder zurück, von dem sie gekommen sind. Bisher war es bei der U5 am Endbahnhof Alexanderplatz so: Auf Bahnsteig Eins kommen die Züge an, von Bahnsteig Zwei fahren sie ab. Das „kehren“ geht aber nicht mehr, weil die sogenannte Kehranlage hinter dem U-Bahnhof Alexanderplatz für die Vorbereitung zum...

  • Mitte
  • 07.04.18
  • 777× gelesen
Bauen
Die Fahrbahn der östlichen Spandauer Straße ist fast fertig.
3 Bilder

Rathausstraße wird gesperrt

Noch im Januar soll die Rathausstraße vor dem Nikolaiviertel gesperrt werden. Die BVG beginnt mit Phase zwei der sogenannten Oberflächenwiederherstellung, also dem Neubau der Straßen, die durch den Bau des U-Bahnhofes Rotes Rathaus und der neuen Gleiswechselanlage unterm Marx-Engels-Forum beschädigt worden sind. Noch fehlt die Freigabe der Verkehrslenkung für die veränderte Verkehrsführung auf der Spandauer Straße. Aber spätestens Ende Januar will die U5-Projektgesellschaft – eine...

  • Mitte
  • 12.01.18
  • 937× gelesen
Blaulicht

Security angegriffen

Mitte. Ein 26-jähriger Mann hat am 13. Februar kurz vor 20 Uhr im U-Bahnhof Alexanderplatz eine Mitarbeiterin einer Sicherheitsfirma angegriffen und verletzt. Die 28-jährige Frau hatte den angetrunkenen Mann auf dem Bahnsteig der U5 gebeten, nicht im Bahnhof zu rauchen. Daraufhin reagierte der Angesprochene aggressiv und versuchte, seine glimmende Zigarette in das Gesicht der 28-Jährigen zu drücken. Dies konnte sie im letzten Moment verhindern. Da packte der Täter die Frau am Hals und würgte...

  • Mitte
  • 14.02.17
  • 20× gelesen
Blaulicht

Ins Gleisbett geschubst

Mitte. Ein 31-jähriger Mann hat am 14. Juni kurz vor 17 Uhr eine 60 Jahre alte Frau auf dem Bahnsteig der U-Bahn-Linie 5 im U-Bahnhof Alexanderplatz ins Gleisbett geschubst. Passagiere und Sicherheitsdienstmitarbeiter konnten die Frau zum Glück schnell von den Gleisen ziehen. Sie wurde nur leicht verletzt. Der Angreifer wurde von Sicherheitsleuten festgehalten. Gegen ihn ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach ersten Erkenntnissen waren der Täter und die Frau kurz zuvor...

  • Mitte
  • 15.06.16
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.