Altstadt Spandau

Beiträge zum Thema Altstadt Spandau

Wirtschaft

Projektideen für die Altstadt?

Spandau. „Ihre Idee – unser Geld“ lautet das Motto: Geschäftsleute, Gewerbetreibende, Haus- und Grundstücksbesitzer aus der Altstadt sind jetzt wieder aufgerufen, Projektvorschläge für den Gebietsfonds einzureichen. Dank des Bund-Länder-Programms „Städtebaulicher Denkmalschutz“ gibt es aus diesem Topf auch 2017 wieder Fördermittel für Vorhaben, die der Altstadt zugutekommen: Marketingaktionen, Feste, Lesungen, Konzerte, kleinere Baumaßnahmen. Über die Bewertung und Auswahl der Projekte...

  • Spandau
  • 07.04.17
  • 22× gelesen
Politik
Sticht sofort negativ ins Auge: Marktstraße/Charlottenstraße.
2 Bilder

Vandalismus trübt das Stadtbild

Über Kunst lässt sich streiten. Manch einem gefallen die harten Pinselstriche des Expressionismus, andere lassen sich nur von der realistischen Malerei eines Gustave Courbet beeindrucken. Über Schmierereien hingegen lässt sich nicht streiten – außer mit dem Eigentümer. Hier haben wir eine Form des Vandalismus, der sich von Bewohnern lediglich aushalten lässt. Ein Problem, mit dem Gemeinden immer wieder zu kämpfen haben. Eigentümer müssen handeln Hat der Eigentümer der Immobilie kein...

  • Spandau
  • 03.04.17
  • 302× gelesen
  •  1
Kultur
3 Bilder

Futtern in der Fastenzeit?

Knödel, Wurst und Fisch. Und das ist nur eine kleine Auswahl der Genüsse, die man selbst in der Fastenzeit auf dem Spandauer Markt genießen kann. Wenn da nur das schlechte Gewissen nicht wäre! Nun ja, man kann es ja maßvoll betreiben. Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. (Auch wenn dieser Satz im Original anders weitergeht und gemeint ist).

  • Haselhorst
  • 16.03.17
  • 48× gelesen
Bauen
Eine Schönheit ist er nicht gerade, der Spandauer Marktplatz. Das Förderprogramm "Städtebaulicher Denkmalschutz" könnte das ändern.
8 Bilder

Viel Information, mäßiges Interesse: Zweites Altstadtplenum in Spandau

Spandau. Auf rege Beteiligung der Kiezbewohner setzt das Förderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“, von dem Spandaus Zentrum aktuell profitiert. Beim 2. Altstadtplenum am 19. Januar zeigte sich, dass einzelne Spandauer durchaus engagiert bei der Sache sind. Das allgemeine Interesse hält sich jedoch noch in Grenzen. Bis zu 50 Millionen Euro an Fördermitteln, zehn Jahre Laufzeit, zig Vorhaben: Das Bund-Länder-Programm heißt zwar „Städtebaulicher Denkmalschutz“, es wird die Altstadt aber...

  • Haselhorst
  • 26.01.17
  • 266× gelesen
  •  1
Blaulicht

Erst verprügelt, dann Kette geraubt: Polizei fahndet mit Fotos nach den Tätern

<span class="docTextLocation">Spandau. </span>Die Kriminalpolizei sucht mit Bildern nach zwei Männern. Sie sind verdächtigt, einem Mann in Spandau die Halskette geraubt zu haben. Die Tat ereignete sich bereits am 9. Oktober. Doch die Täter konnte die Polizei bisher nicht fassen. Deshalb sucht sie nun mit Fahndungsfotos nach Zeugen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand war der 35-jährige Mann in einem Zug der Linie U7 in Richtung Spandau unterwegs, als er von mehreren...

  • Spandau
  • 08.12.16
  • 237× gelesen
Wirtschaft
Parkplätze ohne Ende, wenn auch unter freiem Himmel: Die Ebenen zehn und elf des Kartstadt-Parkhauses sind fast immer leer.
7 Bilder

Eine unnötige Parkplatzsuche: Im Karstadt-Parkhaus gibt es fast immer freie Kapazitäten

Spandau. Was wäre Berlin ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt Spuren. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat, engagieren sich zahlreiche Geschäftsleute. Was sie tun, stellt die Berliner Woche im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ vor. Wer aus dem Norden oder Osten kommt, kann das Parkhaus am Altstädter Ring kaum übersehen. Dass ein Shopping-Center wie die Spandau Arcaden über Abstellmöglichkeiten für Pkw verfügt, versteht...

  • Spandau
  • 26.09.16
  • 1.113× gelesen
Kultur
Die aktuelle Ausgabe zur Mitnahme für die Spandauer.
23 Bilder

Spandau feiert sich selbst bei Altstadtfest und Weinsommer: Das Volksblatt war dabei

Spandau. Bei Sonnenschein und milden Temperaturen strömten die Spandauer und viele Gäste am vergangenen Wochenende in die Altstadt. Zwischen Markt und Rathaus wurde eine Menge geboten: Weine, Leckeres vom Grill, Kunsthandwerk und eine große Bühne mit Livemusik - mittendrin ein Stand des Spandauer Volksblattes. Der große Renner, vor allem bei den Kleinen, waren die blauen Luftballons, die von Mitarbeitern des Volksblattes verteilt wurden. asc

  • Haselhorst
  • 07.09.16
  • 340× gelesen
Wirtschaft
Sorgfalt in der Backstube: Klaus-Jürgen Rödiger (links) und Backstubenleiter Jörn Pickert.
3 Bilder

Seit 80 Jahren ist die Konditorei Fester ein Spandauer Traditionsbetrieb

Spandau. Wenn die Konditorei Fester am Markt am 25. Juni ihr 90-jähriges Bestehen feiert, bedeutet das auch 80 Jahre Spandauer Geschichte. Angefangen hat alles auf der Insel Usedom, in Heringsdorf. Dort hat Hellmuth Fester 1926 seine erste Konditorei eröffnet. Den Meisterbrief hatte der am 16. April 1901 in Wittenberge geborene Mann noch nicht. Gleichwohl erlaubten die Innungsregeln, einen Saisonbetrieb auch ohne diesen wichtigen Abschluss zu führen. Zwei Jahre später durfte sich Fester...

  • Haselhorst
  • 13.06.16
  • 564× gelesen
Soziales
Gemeinsam für den Mitternachtssport: Bürgermeister Helmut Kleebank, Gonzalo Castro, Ismail Öner, Raed Saleh und Manuel Schmiedebach.

Jugendcafé in der Altstadt

Spandau. Das Spandauer Projekt „Mitternachtssport“ ist seit dem 2. Juni mit einem Jugendcafé an der Jüdenstraße 46 vertreten. Damit hat die Altstadt endlich die bisher fehlende Jugendeinrichtung. Ein Ehrengast hatte eine besonders lange Anreise. Doch Gonzalo Castro wollte bei der Eröffnung des Jugendcafés dabei sein. Der Dortmunder Mittelfeldspieler gehört nicht nur zu den „großen Brüdern“ des Projekts, erfolgreichen Fußballern wie eben Castro, Manuel Schmiedebach, Änis Ben-Hatira oder Jérome...

  • Haselhorst
  • 13.06.16
  • 443× gelesen
Bauen
Sargon Lang notiert: Eberhard Lux und Rollstuhlfahrer Sven Franz kommen an dieser Stelle nicht rauf.
4 Bilder

Zu schmal, zu hoch, zu steil: Für behinderte Menschen wird Altstadt zum Hindernislauf

Spandau. Abschüssige Wege, hohe Bordsteine, stufige Geschäfte: Für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte birgt die Altstadt viele Barrieren. Der Behindertenbeauftragte Sargon Lang und 20 Spandauer haben sie getestet. Sie fallen Menschen, die gut zu Fuß sind, nicht sofort ins Auge. Aber trotzdem sind sie da: die Hindernisse und Stolperfallen. Die Altstadt Spandau ist voll davon. Sargon Lang, Spandaus Bezirksbeauftragter für Senioren und Menschen mit Behinderung und rund 20 Rollstuhlfahrer,...

  • Spandau
  • 05.05.16
  • 420× gelesen
  •  1
Bauen

Den Wandel bremsen: Erhaltungsverordnung für die Spandauer Altstadt kommt

Spandau. 50 Millionen Euro will das Bund-Länder-Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ bis 2025 in die Altstadt stecken – wenn der Bezirk eine Erhaltungsverordnung erlässt. Das soll jetzt geschehen. Die Förderzusage der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung kam zwar schon im vergangenen Jahr, verbunden war sie aber mit einer Auflage: „Innerhalb eines Jahres sollte die Erhaltungsverordnung für die Altstadt stehen“, sagt Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU). „Nur dann fließen auch die...

  • Spandau
  • 09.03.16
  • 213× gelesen
Wirtschaft
Frisches Obst und Gemüse gibt es bald wieder in der Spandauer Altstadt.
2 Bilder

Marktsaison in der Altstadt: Wirtschaftshof sucht weitere Händler

Spandau. Die diesjährige Hauptsaison des Havelländischen Land- und Bauernmarktes beginnt am 7. März auf dem Markt in der Spandauer Altstadt. Organisiert und veranstaltet durch die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V., bieten bis zum 15. November immer montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 Uhr bis zum Abend rund 20 Händler ihre Waren an. Ausnahmen sind gesetzliche Feiertage und Veranstaltungen. Neben Obst, Gemüse und Kräutern, Blumen sowie frischem Brot und Backwaren aus dem...

  • Haselhorst
  • 25.02.16
  • 55× gelesen
Bauen
Auch dort, wo Bäume stehen, spendet die Stele ausreichend Licht.
2 Bilder

Stele macht das Rennen: Entscheidung für Altstadtlaternentyp ist gefallen

Spandau. 85 neue Straßenlaternen bekommt die Altstadt in Kürze – als Ersatz für die Quecksilberdampfleuchten, die der Bezirk nach EU-Vorgabe abschaffen muss. Nun steht fest: Die „Neuen“ haben die Stelenform. Den Ausschlag gaben die Bäume: Weil alle anderen zur Wahl stehenden Laternen deren Kronen ausleuchten statt ihr Licht zum Gehweg hin zu spenden, sind sie für die Altstadt nicht geeignet. „Nur die Stele funktioniert“, sagt Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU). Das habe eine Fachrunde...

  • Spandau
  • 23.02.16
  • 762× gelesen
Bauen
Laterne Marke Schornstein oder Zigarette: Schon beim Stadtspaziergang fiel diese Leuchtenform bei den Befragten durch.
5 Bilder

Kritik an neuen Leuchten: Das künftige Straßenlicht kommt nicht bei jedem an

Spandau. Weil sie den modernen Standards nicht genügen, müssen 85 Quecksilberdampfleuchten in der Altstadt demnächst neuen Laternen weichen. Diese lösen bislang wenig Begeisterung aus. Anfang November hatte Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) im Rahmen eines Spaziergangs sechs Muster-Laternen fürs neue Straßenlicht in der Altstadt präsentiert. Die Modelle standen zu diesem Zeitpunkt bereits probehalber in der Carl-Schurz-Straße nahe dem Reformationsplatz. Röding erläuterte auch den...

  • Haselhorst
  • 13.12.15
  • 228× gelesen
  •  1
Kultur
Ralph Kähne mit einer Ansicht des Hinterhofs vom Gotischen Haus.
2 Bilder

Mit der Kunst zur Fuß durch Spandau: Arts Walks für die Gesundheit und die Schönheit

Spandau. Der Biologe und Künstler Ralph Kähne bietet mit seinen Art Walks die Verbindung von Gesundheitsvorsorge und Kunstgenuss – jetzt auch in Spandau. Bewegung tut gut – der Satz ist eine Binsenweisheit. Doch nicht jeder Mensch kommt auf die täglich 10.000 Schritte, die als optimal für den Körper gelten. Mit seinen Art Walks will Kähne dazu beitragen. Mit der Kamera hat er 39 malerische Orte in der Zitadellenstadt aufgespürt, und anschließend die Fotos in einem speziellen Druckverfahren...

  • Spandau
  • 01.08.15
  • 132× gelesen
Bauen

50 Millionen Euro für die Altstadt

Spandau. Die Aufnahme der Altstadt in das Förderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ ist perfekt. Als eines von fünf Gebieten hat der Senat das Spandauer Zentrum in das Programm aufgenommen. Die Förderung in Höhe von bis zu 50 Millionen Euro in den kommenden zehn bis 15 Jahren bietet die Möglichkeit, die Fußgängerzone und viele öffentliche Gebäude in der Altstadt attraktiver zu gestalten (wir berichteten). Welche Maßnahmen konkret geplant sind, hat der Bezirk auf der Internetseite...

  • Haselhorst
  • 20.07.15
  • 121× gelesen
Soziales

Den Charme der Altstadt genießen

Spandau. Einen „Spaziergang mit Charme“ durch die Altstadt bietet die Kontaktstelle Pflege Engagement am 2. Juli von 13 bis 15 Uhr an. Demenzlotsen führen die Teilnehmer dabei zu Pflege-, Beratungs- und Kultureinrichtungen im Zentrum der Havelstadt. Vorgestellt werden etwa der Pflegestützpunkt im Rathaus an der Carl-Schurz-Straße 2/6, die Haltestelle Diakonie an der Marktstraße 3, das Gotische Haus an der Breiten Straße 32, das Kulturhaus an der Mauerstraße 6 sowie das Amtsgericht am Altstädter...

  • Haselhorst
  • 23.06.15
  • 33× gelesen
Soziales
Dietmar Jarosch, Sparkassen-Filialleiter Spandau, und Baustadtrat Carsten-Michael Röding testen das Labyrinth.

Spiel-Labyrinth kehrt in die Altstadt zurück

Spandau. Das beliebte Labyrinth-Spiel in der Altstadt war absichtlich zerstört worden. Jetzt ist es zurückgekehrt. Zu Silvester war das Labyrinth-Spiel auf dem Spielplatz am Markt mutwilliger Zerstörung zum Opfer gefallen und musste sicherheitshalber abmontiert werden.Nun steht es repariert wieder an seinem alten Platz. Möglich machte das eine Spende der Berliner Sparkasse in Höhe von 500 Euro. Denn die Sparkasse ist Pate des Bezirksprojektes "Raum für Kinderträume". Das Labyrinth ist Teil...

  • Spandau
  • 22.04.15
  • 79× gelesen
Politik

Marsch der Revolutionäre durch die Altstadt

Spandau. Zur Erinnerung an die Märzrevolutionäre von 1848 wird Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) am 19. März um 17.30 vor dem Rathaus an der Carl-Schurz-Straße 2/6 die Spandauer Flagge hissen. Im Anschluss ruft er gemäß einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung zum gemeinsamen Fußmarsch durch die Spandauer Altstadt auf.Der gemeinsame Gang durch die Altstadt soll an den Fußmarsch der etwa 570 so genannten Märzgefangenen erinnern. Der führte sie von Berlin kommend zur Zitadelle, wo sie...

  • Spandau
  • 09.03.15
  • 43× gelesen
Kultur

Sieben Bands treten in sieben Lokalen der Altstadt auf

Spandau. Einmalig zehn Euro Eintritt bezahlen und einen Abend bis zu sieben Bands live in sieben Lokalen in der Altstadt erleben. Das ist bei der "3. Spandauer Musikmeile" am 7. März möglich. Die startet um 20 Uhr und dauert bis Mitternacht.An der Musikmeile beteiligt sich etwa das Lokal "Zur Altstadt" an der Carl-Schurz-Straße 55. Dort spielt "Ossternhagen". Im "Satt und Selig" an der Carl-Schurz-Straße 47 gibt es Blues aus Berlin mit "Big Joe Stolle". Latin, Rumba und Flamenco mit "Micarla"...

  • Spandau
  • 18.02.15
  • 183× gelesen
Bauen

Diskussion zur Altstadt-Zukunft

Spandau. Unternehmer und Freunde lädt die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau am 16. Februar um 19 Uhr zum "Wirtschaftshof-Treff" mit Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) in die "Galerie Spandow" im Brose-Hof an der Breiten Straße 23 ein. Im Mittelpunkt des Treffens "Junge Gedanken für das alte Stadtzentrum" steht die Vorstellung der ausgezeichneten Masterarbeit von Robert Antosiak und Theo Wunderlich, "Schlüsselprojekte zur Weiterentwicklung des Spandauer Zentrums". In der haben sich die Beiden...

  • Haselhorst
  • 28.01.15
  • 98× gelesen
Bauen

Bürgerbeteiligung noch bis März

Spandau. Noch bis Mitte März können sich Spandauer auf der Internetseite www.zukunft-altstadt-spandau.de an der Diskussion über die Zukunft der Altstadt beteiligen. Dort eingebrachten Ideen fließen in die Erstellung eines "integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts" (ISEK) für das Zentrum der Havelstadt ein. Das ISEK ist eine formale Voraussetzung, um Geld vom Bund im Rahmen des Förderprogramms "Städtebaulicher Denkmalschutz" zu erhalten. Ideen und Vorschläge können allerdings auch auf...

  • Spandau
  • 26.01.15
  • 50× gelesen
Verkehr

Freie Fahrt für Rollis

Spandau. Das Kopfsteinpflaster in der Altstadt mag zwar schön sein, für Rollstuhlfahrer aber ist es mühsam. Die CDU-Fraktion schlägt deshalb Asphaltstreifen als Fahrspuren vor. So kommen Rollstühle und auch Kinderwagen besser voran. Die Bezirksverordneten sahen das auf ihrer Sitzung am 21. Januar genauso und befürworteten den Antrag. Das Bezirksamt ist nun aufgefordert, die Machbarkeit der Rollistreifen in der Altstadt sowie auf der Zitadelle zu prüfen. Ulrike Kiefert / uk

  • Spandau
  • 26.01.15
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.