Kulturforum

Beiträge zum Thema Kulturforum

Politik
v. l. n. r.: Sebastian Krumbiegel, Sänger und Frontmann der Band "Die Prinzen"; Ulrich Khuon, Dramaturg und Intendant am Deutschen Theater in Berlin; Onejiru Arfmann, Musikerin; Regula Venske, Schriftstellerin und Carsten Broda, Hamburgs Kultursenator
6 Bilder

Buchvorstellung im St. Elisabeth
Die Kultur leidet unter den Folgen der Corona-Pandemie, doch es gibt Ideen

Am Dienstagabend fand im St. Elisabeth in Berlin-Mitte die Buchvorstellung der neuesten Publikation „Kann das wirklich weg? 57 Interventionen für die Kultur“ statt. Auf Einladung des Kulturforums der Sozialdemokratie waren zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Medien, Wirtschaft und anderen Bereichen zur Präsentation erschienen. In mehren Gesprächsrunden gaben Sebastian Krumbiegel, Ulrich Khuon, Onejiru Arfmann, Regula Venske, Carsten Broda und Gesine Schwan einen Einblick in ihre...

  • Mitte
  • 25.08.21
  • 44× gelesen
Kultur
Sechs Jahre wurde die Neue Galerie behutsam saniert und umgekrempelt. Nun kann man einen Blick hineinwerfen.

Erster Blick für Architekturfans
Neue Nationalgalerie lädt zu Tagen der offenen Tür ein

Sechs Jahre ist die Neue Nationalgalerie saniert worden. Im August kehrt das imposante Haus aus Glas und Stahl in den Kulturbetrieb zurück. Architekturfans können aber schon jetzt einen Blick hineinwerfen. An drei Tagen öffnen die Staatlichen Museum Berlin Anfang Juni die Türen der Neuen Nationalgalerie für Besucher. Die Architekturikone von Mies van der Rohe ist dann pur, also noch ohne ausgestellte Kunst, zu erleben. Im Fokus steht das 1968 eröffnete und jetzt fertig sanierte Museum selbst....

  • Tiergarten
  • 29.05.21
  • 48× gelesen
  • 1
Kultur
Das ARTE Sommerkino Kulturforum startet wieder am 1. Juni.

Film ab!
Saisoneröffnung im ARTE Sommerkino Kulturforum

Der Vorverkauf für die Sommerkinosaison am Kulturforum läuft. Ab 1. Juni stehen wieder jeden Abend die große Leinwand und ein Meer orangefarbener Liegestühle vor der Gemäldegalerie. Nach Monaten der Kinoabstinenz wird mit dem Oscar-Gewinner "Der Rausch" gestartet. Auch das weitere Programm hält einige Highlights parat, bevor dann vom 9. bis 20. Juni 2021 die Berlinale zu Gast sein wird. Und das ist das Programm: 1. Juni "Der Rausch" (OmU); 2. Juni "Ema" (OmU), 3. Juni "News of the World" (OmU),...

  • Tiergarten
  • 29.05.21
  • 154× gelesen
Kultur

Berlinale open air mit Testpflicht
Museumsinsel wird zentraler Spielort

Die Sommer-Berlinale soll wegen der vergleichsweise niedrigen Infektionszahlen tatsächlich stattfinden – als Open-Air-Event mit Testpflicht. 16 Freiluftspielstätten soll es im Juni geben. Mit dabei sind die Museumsinsel, der Volkspark Friedrichshain und das Schloss Charlottenburg. Die Festivalleitung hat entschieden. Das Sommer-Event der Berlinale soll stattfinden. Geplant sind demnach Open-Air-Vorstellungen im Rahmen eines Pilotprojekts. Filmfans sollen einen negativen Corona-Test oder einen...

  • Mitte
  • 14.05.21
  • 102× gelesen
Soziales

Testzentrum in der Philharmonie

Tiergarten. Die Philharmonie Berlin ist jetzt zentrales Testzentrum für das Kulturforum am Potsdamer Platz. Dort bekommen die Berliner einen kostenfreien Antigen-Schnelltest (Bürgertest). Auch reguläre Schnelltests und tagesaktuelle PCR-Tests werden angeboten. Die müssen aber bezahlt werden. Terminbuchung unter covidzentrum.de. Das Testzentrum sitzt im Übergangsfoyer der Philharmonie, Eingang vom Potsdamer Platz aus. Geöffnet ist es montags, freitags und sonnabends von 7 bis 19 Uhr sowie...

  • Tiergarten
  • 27.04.21
  • 351× gelesen
Kultur

Musikinstrumenten-Museum macht wieder Musik

Tiergarten. Unter dem Motto "MiM macht Musik" verwandelt sich das Musikinstrumenten-Museum nach langer Pause jetzt wieder ein klingendes Haus. Neben den Mighty-Wurlitzer-Demonstrationen, diesonnabends und sonntags um 15 Uhr starten, erklingen freitags um 16 Uhr kostenlose Kurzkonzerte bis zum 7. August. Ab 5. August beginnt auch die beliebte Reihe "Jour fixe-Musik am Nachmittag" mit Studenten der Berliner Hochschulen wieder. Anstelle des Curt-Sachs-Saals wartet jeden Mittwoch um 15.30 Uhr die...

  • Tiergarten
  • 10.07.20
  • 73× gelesen
Kultur

Sommerkino am Kulturforum

Tiergarten. Das Freiluftkino der Yorck-Kino GmbH in Kooperation mit den Staatlichen Museen zu Berlin geht auch in diesem besonderen Jahr wieder an den Start. Das Sommerkino, Matthäikirchplatz 6, für bis zu 400 Gäste unter freiem Himmel zeigt vom 12. Juni bis 30. August vor der Skyline des Potsdamer Platzes die besten Arthousefilme der Kinosaison. Wegen der Corona-Einschränkungen können die Veranstalter keine Abendkasse anbieten. Karten zu zehn, ermäßigt neun Euro gibt es nur online auf...

  • Tiergarten
  • 06.06.20
  • 220× gelesen
Kultur
Roy Lichtensteins berühmtes "Crying Girl" von 1963.
2 Bilder

Grell, bunt, massenhaft
Kupferstichkabinett zeigt Ausstellung „Pop on Paper“

Genug gedarbt. Für den Kunstfreund steht das Kulturforum wieder offen, wenn auch unter verschärften Besuchsbedingungen. Das Leiden am vorgeschriebene Tragen einer Mund-Nasenschutzmaske wird vielfach aufgewogen durch die ganz vorzügliche Sonderausstellung „Pop on Paper“ (Pop auf Papier). Die Popart, so vom Kunstkritiker Lawrence Alloway um 1955 erstmals genannt, formierte sich zunächst in England und in den USA. Seit 1960 wurde sie dann als neue Erscheinung der Hochkunst sichtbar. Die frühen...

  • Tiergarten
  • 05.06.20
  • 185× gelesen
Kultur

Wiedereröffnung im Herbst geplant
CDU und SPD wollen freie Träger ins Kulturforum holen

SPD und CDU wollen das Kulturforum nach dessen Wiedereröffnung im Herbst freien Trägern zur Nutzung zur Verfügung stellen. Das Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, wird seit Frühjahr 2018 saniert. Das Bezirksamt hat den Vertrag mit dem bisherigen Träger Kulturring nicht verlängert. Nach der geplanten Wiedereröffnung im Herbst dieses Jahres soll das Kulturforum als kommunale Einrichtung weiter betrieben werden. Es ist als Standort der Jugendkunstschule vorgesehen. Nach dem Willen der...

  • Hellersdorf
  • 04.04.20
  • 105× gelesen
Kultur
Der Bildhauer Rudolf J. Kaltenbach (rechts) beobachtet das Absetzen einer der Skulpturen am neuen Standort im Bucher Forst.
2 Bilder

Skulpturenlinie wächst
Fünf Kunstwerke vom Kulturforum auf die Bucher Rieselfelder gebracht

Wer dieser Tage die Skulpturenlinie im Bucher Forst entlang spaziert, kann dort gleich fünf neue Steinskulpturen entdecken. Kunstkennern werden diese Steinplastiken vielleicht sogar bekannt vorkommen. Denn sie standen viele Jahre auf dem Kulturforum in Mitte, genau dort, wo das neue Museum der Moderne entstehen soll. Deshalb mussten die Kunstwerke umgesetzt werden. Bei den Skulpturen handele es sich um Bildhauerarbeiten, die zum Teil aus Findlingen vom Potsdamer Platz gearbeitet wurden,...

  • Buch
  • 01.02.20
  • 222× gelesen
Umwelt

Neuer Scharounplatz

Tiergarten. Wie attraktiv die Freiflächen des Kulturforums sein können, beweisen die neugestaltete Herbert-von-Karajan-Straße und der Scharounplatz. Beide sind nach monatelangen Bauarbeiten nun fertiggestellt. Die Busse der Linie 200 der Berliner Verkehrsbetriebe fahren das Kulturforum wieder direkt an. KEN

  • Tiergarten
  • 19.12.19
  • 34× gelesen
Kultur
Nach der Wiedereröffnung Ende 2020 will das Bezirksamt das Kulturforum Hellersdorf selber betreiben.

Aus für den Kulturring nach der Sanierung
Der Bezirk übernimmt das Kulturforum Hellersdorf ab Ende 2020

Noch wird das Kulturforum Hellersdorf bis zum Sommer 2020 saniert. Wie aber geht es nach der Wiedereröffnung weiter, die Ende 2020 geplant ist? Vom Tisch ist die Idee, dass ein freier Träger das Haus übernimmt. Stattdessen will das Bezirksamt das Haus an der Carola-Neher-Straße ab Sommer 2020 nutzen und die Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf hier unterbringen. Damit ist die Ära des Kulturrings in der größten kommunalen Kultureinrichtung in Hellersdorf endgültig vorbei. Dieser hatte das Haus...

  • Hellersdorf
  • 06.12.19
  • 723× gelesen
Bauen
Architekt Jacques Herzog, der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Kulturstaatsministerin Monika Grütters, Preußenstiftungspräsident Hermann Parzinger, Nationalgaleriedirektor Udo Kittelmann und Klaus Max Rippel, Leiter der Bundesbau Baden-Württemberg, die das Projekt ausführt, beim Spatenstich.
3 Bilder

Hallelujah – jetzt kann es losgehen
Symbolischer erster Spatenstich für das Museum des 20. Jahrhunderts

Mittagsläuten, ein großes Partyzelt, und darinnen erschallt zweimal ein „Hallelujah“: Am 3. Dezember ist auf der Brache des Kulturforums an der Potsdamer Straße der symbolische erste Spatenstich für das Prestigeprojekt, das Museum des 20. Jahrhunderts der Nationalgalerie, gefeiert worden. Die Lobpreisung Gottes haben Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, ausgerufen. „Nun, Berlin, freue dich“, sagte Parzinger. „Nach...

  • Tiergarten
  • 04.12.19
  • 345× gelesen
Kultur
Die Bildhauer Rudolf J. Kaltenbach und Silvia Fohrer in ihrem Bucher Atelier im früheren E-Werk. Sie laden seit 2001 zum Internationalen Bildhauer Symposion „Steine ohne Grenzen“ ein.
2 Bilder

Skulpturen ziehen um
Kunstwerke vom Kulturforum an der Potsdamer Straße künftig im Bucher Forst zu sehen

Die Skulpturen von Bildhauern, die bisher auf dem Kulturforum in Mitte stehen, werden Ende der Woche in den Bucher Forst umgesetzt. Sie werden dort Bestandteil der Skulpturenlinie „Steine ohne Grenzen“. Die großformatigen Skulpturen, die viele Jahre im Kulturforum zu besichtigen waren, entstanden bei den Bildhauer-Symposien „E88“ und „Steine ohne Grenzen“. Auf dem Kulturforum entsteht nun aber das neue Museum der Moderne. Deshalb müssen die Kunstwerke umgesetzt werden. In Zusammenarbeit mit der...

  • Buch
  • 04.11.19
  • 471× gelesen
Bauen
Die Visualisierung gibt eine Vorstellung von den künftigen Leseterrassen auf der Ostseite der Bibliothek
2 Bilder

Der Stadt zugewandt
Staatsbibliothek am Kulturforum wird saniert

Eine Ikone Scharoun'scher Architektur, das denkmalgeschützte Gebäude der Staatsbibliothek zu Berlin am Kulturforum, wird grundlegend saniert und in Teilen neu gestaltet. Die Baumaßnahme umfasst rund 11 000 Quadratmeter. Darin eingeschlossen ist der Teil des Gebäudes, in dem das Ibero-Amerikanische Institut untergebracht ist. Bauherrin ist die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK). Was ist geplant? Das Foyer und das darüberliegende Geschoss, gleichsam Herzstück der Bibliothek, werden so...

  • Tiergarten
  • 25.09.19
  • 371× gelesen
Kultur

Hundert beste Plakate

Tiergarten. Bis 7. Juli sind in der unteren Sonderausstellungshalle des Berliner Kulturforums am Matthäikirchplatz die einhundert besten Plakate aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen. In Zusammenarbeit mit dem Verein „100 Beste Plakate“ zeigt die Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin zum 13. Mal die besten Arbeiten des Vorjahres aus den deutschsprachigen Ländern. Die Ausstellung bietet einen Querschnitt durch das aktuelle Grafikdesign und lässt zugleich Überraschungen...

  • Tiergarten
  • 12.06.19
  • 66× gelesen
Bauen

BVV fordert weitere Sanierung des Kulturforums

Hellersdorf. Das Bezirksamt soll nicht nur das Gebäude des Kulturforums Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 13, sanieren sondern auch die Innenausstattung erneuern. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der SPD beschlossen. Die Kosten sollen in den Doppelhaushalt 2020/21 eingestellt werden oder über Fördergelder eingeworben werden. Das 1992 eröffnete Kulturforum wird seit Mai 2018 saniert. Zum Jahresende soll sie abgeschlossen sein. Danach will das Bezirksamt einen neuen Träger...

  • Hellersdorf
  • 05.06.19
  • 51× gelesen
Kultur

Talenten auf der Spur

Tiergarten. Im Rahmen des Jubiläumsprogramms „100 jahre bauhaus“ zeigt die Ausstellung „Tracking Talents“, wie in vielen Schritten Mode entsteht: von der Ideenfindung über die Anfertigung bis zur Präsentation auf dem Laufsteg. Am Beispiel von rund 50 Entwürfen von ebenso vielen jungen Modedesignern zeigt die Ausstellung die ganze Vielschichtigkeit kreativer Mode. Die Schau ist vom 7. Juni bis 4. August, dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 20 Uhr sowie...

  • Tiergarten
  • 19.05.19
  • 65× gelesen
Kultur

„Begegnung zweier Welten - Europäer in China in den 70 Jahren“
„Begegnung zweier Welten - Europäer in China in den 70 Jahren“ Vier Zeitzeugen berichten in einem Gespräch über ihre Erfahrungen im China der 70er Jahren

„Begegnung zweier Welten - Europäer in China in den 70 Jahren“ Jetzt ist China die Zukunft, eine selbstbewusste Weltmacht. Vor den politischen und Wirtschaftsreformen von 1979 war China aber eine komplett andere Welt. Die wenigen Austauschstudenten, die wenigen Reisenden mussten sich darin zurechtfinden. Es war wie eine Zeitreise, im rückständigen Hinterland fast bis ins Mittelalter. Vier Zeitzeugen berichten in einem Gespräch über ihre Erfahrungen im China der 70er Jahren: Vier Zeitzeugen...

  • 21.02.19
  • 655× gelesen
  • 1
Bauen
Die Fassade des Museums des 20. Jahrhunderts auf der Westseite. Hinten die Sankt Matthäus-Kirche. Der Neubau gibt dem Platz wieder seine historische Form.
9 Bilder

Ein Bau für Menschen
Veränderter Entwurf für das Museum des 20. Jahrhunderts vorgestellt

Der Entwurf mausert sich von einer Schachtel mit Dach über eine Scheune zu einem Ausstellungshaus. Die Sieger des Wettbewerbs für ein Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum, die Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron, haben ihre Pläne überarbeitet. Das Basler Büro von Weltruf hat die Proportionen des geplanten Neubaus den Anforderungen der Museumsleute und der benachbarten Kirchengemeinde angepasst. Die Grundfläche des Gebäudes wurde verkleinert. Nun geht es mehr in die Tiefe. Der...

  • Tiergarten
  • 15.10.18
  • 512× gelesen
Kultur
Notärztin Rike (Susanne Wolff) fühlt sich beim Anblick eines Flüchtlingsbootes wie auf dem Fluss ins Totenreich.
2 Bilder

Styx und Gundermann
Vorpremieren im Sommerkino am Kulturforum

Im Sommerkino am Kulturforum werden an zwei Abenden Filme vor ihrem eigentlichen Kinostart gezeigt. So läuft im „Arte-Sommerkino“ am 9. August um 21.15 Uhr Wolfgang Fischers diesjähriger Berlinale-Panorama-Beitrag „Styx“. Dessen offizieller Start ist erst am 13. September. Und am 17. August um 21.15 Uhr singt sich Alexander Scheer in „Gundermann“ in die Herzen der Zuschauer. Kinostart der 23. August. In „Styx“ – in der griechischen Mythologie der Fluss der Unterwelt, der das Reich der Lebenden...

  • Tiergarten
  • 06.08.18
  • 225× gelesen
Bauen

Mehr Qualität bei der Planung: Stiftung fordert Blick auf das gesamte Kulturforum

Vor einem Jahr fiel im Wettbewerb für das geplante Museum der Moderne die Entscheidung. Sieger wurde der Entwurf des Schweizer Büros Herzog & de Meuron. Die Stiftung Zukunft Berlin fordert vom Land Berlin, sich nicht nur auf den Museumsneubau zu konzentrieren. Die gesamte Situation des Kulturforums sei in den Blick zu nehmen. „Offensive“ Stadtplanung sei gefragt, damit das Kulturforum eines Tages diese Bezeichnung endlich verdiene, so Stiftungsvorstandsvorsitzender Volker Hassemer,...

  • Tiergarten
  • 01.12.17
  • 102× gelesen
Kultur
So wird man das Doppelbild kein zweites Mal sehen: Das Diptychon von Melun ist nach 80 Jahren wieder vereint.
2 Bilder

Unmögliches möglich gemacht: Gemäldegalerie zeigt „Diptychon von Melun“

Tiergarten. Zwei Gemälde und ein Medaillon mit außergewöhnlicher Ästhetik und Geschichte stehen im Mittelpunkt einer neuen Kabinettausstellung in der Gemäldegalerie am Kulturforum. Zum ersten Mal nach acht Jahrzehnten sind das „Diptychon von Melun“ von Jean Fouquet und das den Rahmen des zweiteiligen Gemäldes einst bekrönende Emailmedaillon, das ein Selbstbildnis des Künstlers zeigt, wieder vereint. Das Diptychon des Buch- und Tafelmalers Jean Fouquet (um 1420 bis 1478/81) aus der Stiftstkirche...

  • Tiergarten
  • 22.09.17
  • 447× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.