Kurzfilme

Beiträge zum Thema Kurzfilme

Soziales
Mit diesem Plakat wirbt das Bezirksamt für das Ehrenamt.

Neuer Internet-Auftritt und viele Plakate werben um Helfer
Imagekampagne für das Ehrenamt

Mit einem Plakat an 75 Haltestellen der Berliner Verkehrsbetriebe wirbt das Bezirksamt für das Ehrenamt. Das Plakat mit der Aufschrift „Immer am richtigen Ort, zur richtigen Zeit“ zeigt stellvertretend für die vielen ehrenamtlich Tätigen einen Lebensretter der Johanniter-Unfall-Hilfe. Es ist der Auftakt einer breit angelegten Imagekampagne, die bis weit hinein in das kommende Jahr für dringend benötigten Nachwuchs in Reinickendorfer Vereinen und Hilfsorganisationen sorgen soll. Bürgermeister...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 22.11.19
  • 202× gelesen
Politik

Festwoche der Demokratie mit Geschichtstreff und Kurzfilmen
30 Jahre Mauerfall in Staaken

Eine Woche lang wird Staaken ganz im Zeichen von 30. Jahre Mauerfall stehen: vom 29. Oktober bis zum 2. November. Beim Geschichtstreff werden persönliche Erinnerungen ausgetauscht. Und ein Spaziergang führt den ehemaligen Mauerstreifen entlang. Mit einer „Woche der Demokratie“ feiern die Staakener den Mauerfall vor 30 Jahren und gedenken der friedlichen Revolution von 1989. Denn der Ortsteil war von der Teilung besonders betroffen. Mauer und Grenzanlagen trennten die Spandauer und ihre...

  • Staaken
  • 22.10.19
  • 157× gelesen
Bildung

13 Kurzfilme in 90 Minuten

Kreuzberg. Die Werke heißen "Die Blindenmalerin", "Der Fußfotograf", "Die Weltrekordlerin" oder "Kinder der Utopie". Insgesamt 13 Kurzfilme mit einer Gesamtlänge von 90 Minuten haben Menschen mit und ohne Behinderungen im Rahmen eines Videoprojekts unter dem Titel "Alles für Alle" zwischen April und August zum Thema Inklusion produziert. Erstmals vorgestellt werden sie am Donnerstag, 29. August, im Aquarium am Südblock, Skalitzer Straße 6. Beginn ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Vor der...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 14.08.19
  • 37× gelesen
Kultur

Partnerstädte im Fokus
Kurzfilme aus Lichtenberg für das Projekt „Stadtlichter“ gesucht

Auch in diesem September sind die BLO-Ateliers am Nöldnerplatz wieder Schauplatz der Filmreihe "Stadtlichter". Dafür werden jetzt Beiträge gesucht. Mit insgesamt sieben Partnerkommunen pflegt der Bezirk Lichtenberg einen regen Austausch, dazu zählen der Warschauer Stadtteil Białołęka, das russische Kaliningrad oder Jurbarkas in Litauen. Auch mit Margareten in Wien und dem vietnamesischen Hoan Kiem gibt es eine Partnerschaft. Das Projekt „Stadtlichter“ widmet sich den genannten Regionen - mit...

  • Lichtenberg
  • 12.07.19
  • 83× gelesen
Kultur
Barbara Schwarz und Claus Utikal vom Kulturverein Prenzlauer Berg organisieren auch in diesem Jahr ein Festival Blut.
2 Bilder

Wettbewerbsbeiträge bis zum 20. März
Festivalmacher vom Kulturzentrum suchen blutige Kurzfilme

Nach der Premiere im vergangenen Jahr findet das Festival Blut in diesem Jahr erneut im Kulturzentrum in der Danziger Straße 50 statt. Jeder hat es, jeder braucht es. Blut ist lebenswichtig. Und doch ruft dieses Wort beim Menschen zwiespältige Gefühle hervor. Deshalb kam der Kulturverein Prenzlauer Berg im vergangenen Jahr auf die Idee, ein Kunstfestival zum diesem roten Saft, der durch unsere Adern fließt, zu veranstalten. Das war so erfolgreich, dass es in diesem Jahr erneut, und zwar am 12....

  • Prenzlauer Berg
  • 10.02.19
  • 171× gelesen
Kultur

Die Gropiusstadt in sechsmal zwei Minuten
Kurzfilm-Premieren im Gemeinschaftshaus

Wohnen, leben, arbeiten, Vergnügen und Bau-Ikonen in der Gropiusstadt: Darum geht es bei der Kurzfilmserie „Allet janz entspannt hier“. Die Premiere wird Mittwoch, 17. Oktober, um 18 Uhr im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, gefeiert. Auch wenn die Gropiusstadt inzwischen (wieder) ein begehrter Wohnort ist, leidet sie noch immer unter einem schlechten Ruf. Die Filmemacher des Vereins „Urbanfilmlab“ sind angetreten, um die besten Seiten der Großsiedlung zu beleuchten. In sechs zweiminütigen...

  • Gropiusstadt
  • 14.10.18
  • 56× gelesen
Kultur

Festival der kurzen Filme

Prenzlauer Berg. Das 10. Internationale Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin (KUKI) findet bis zum 26. November im Filmtheater Am Friedrichshain an der Ecke Bötzowstraße statt. Aus den zahlreichen Einreichungen aus aller Welt ist in diesem Jahr wiederum ein spannendes, lustiges und fantasievolles Festivalprogramm entstanden. Die Filme sind zwischen zwei und 20 Minuten lang. Der eigentliche KUKI-Wettbewerb findet in mehreren Altersgruppen statt. Kindern und Jugendlichen werden Spielfilme,...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.11.17
  • 21× gelesen
Kultur
Der ars cinema-Vorsitzende Rainer Hässelbarth und Kinoleiterin Manuela Miethe im Foyer des Filmtheaters.

Kurz, aber sehenswert: Ars cinema organisiert wieder Filmfestival im Kino Toni

Weißensee. Die Mitglieder des Film-Clubs ars cinema haben derzeit viereckige Augen. Sie sichteten alle eingereichten Kurzfilme für das Festival „Ein Fenster zum Osten – Nachbarn bei Freunden“. Dieses findet am 30. Juni und 1. Juli im Kino Toni am Antonplatz statt. Die Resonanz auf die Festivalausschreibung sei überwältigend, meint Rainer Hässelbarth, der Vorsitzende des Vereins. „Bei uns gingen 152 Filme aus 27 Ländern ein. Alle Streife sind unter 20 Minuten lang.“ Fast alle musste sich die...

  • Weißensee
  • 22.06.17
  • 288× gelesen
Kultur
Dem Thema angepasst: Im Großformat auf dem gedruckten Programm finden Kinder und Jugendliche das diesjährige Plakatmotiv für das Festival "Junge Kunst NK". Das Bild „Halde“ stammt von Mona Broschár. Es ist auch im Rahmen des Kunstfestivals in der zentralen Ausstellung im Vollgutlager in der Rollbergstraße 26 zu sehen.
3 Bilder

Reisen ins Schlaraffenland

Neukölln. Mehr als 1200 Künstler sowie fast 100 Ateliers und Projekträume präsentieren in diesem Jahr an über 200 Orten ihre Beiträge zum Festivalthema „Satt“. Zum dritten Mal findet das junge Kunstfestival „Junge Kunst NK“ als Festival im Festival statt. Junge und aufstrebende Künstler erhalten in Berlins größtem, vom Kulturnetzwerk Neukölln organisiertem Kunstfestival erneut eine laborartige Plattform, um sich in der Öffentlichkeit auszuprobieren und zu präsentieren. Auch die ganz jungen...

  • Neukölln
  • 20.06.16
  • 395× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.