Ladestation

Beiträge zum Thema Ladestation

VerkehrAnzeige

Webinar: Ladeinfrastruktur und Elektromobilität - Potentiale und Perspektiven
Am 22. August 2019 um 10:00 Uhr im IKzB

Die anhaltende Diskussion um die Zukunft der Elektromobilität beschäftigt auch den Effizienzhaus Plus-Ansatz. Wie kann Elektromobilität in Quartierskonzepten mit Effizienzhaus Plus-Ansatz umgesetzt werden? Welche Prognosen gibt es über den zukünftigen Bedarf für Ladestationen und wie werden diese im Netz integriert? Gibt es Anreizsysteme und schon smarte Betriebsführungssoftware für Ladeinfrastruktur? Und wie ist die Entwicklung der Elektromobilität in den kommenden Jahren einzuschätzen? Wo...

  • 12.08.19
  • 64× gelesen
Umwelt
Bislang konnten Plätze mit Ladesäule beantragt werden, wie hier unweit des Rathauses. Jetzt gibt das Bezirksamt die Standorte vor. Sie sind über den gesamten Bezirk verteilt und sollen dazu animieren, das eigene Auto stehen zu lassen, wenn nicht gar aufzugeben.

Auf den Weg gemacht
Bezirk bietet Standorte für E- und Carsharing-Fahrzeuge an

Das Bezirksamt treibt den Umstieg auf elektrisch betriebene Fahrzeuge und Carsharing-Autos voran. Unternehmen können Betreiber eines Doppelparkplatzes mit Ladevorrichtung werden. Hier und da sieht man sie: Ladestationen. Vor dem Rathaus in der Otto-Suhr-Allee etwa oder am Savignyplatz. „Plätze, die nach dem alten System beantragt und genehmigt wurden. Die dürfen freilich bleiben, aber wir wollen aber weg vom Rosinenpicken“, sagt Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 19.06.19
  • 41× gelesen
Verkehr

29 E-Ladesäulen gibt es, elf kommen demnächst
So ist es um die Elektromobilität im Bezirk bestellt

Die für Straßen zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) hat in der BVV einen Überblick über den Ausbau nachhaltiger Mobilität im Bezirk gegeben. Auf Anfrage des SPD-Verordneten Lars Rauchfuß gab sie unter anderem Auskunft über den Fortschritt der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Deren Planung und Betrieb liege nicht in der Verantwortung des Bezirksamts, sondern beim Ladeinfrastrukturbüro (LIB), erklärte Heiß. Dieses habe die Senatsverkehrsverwaltung extra für eine berlinweite...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 21.05.19
  • 79× gelesen
Verkehr

Parkplätze für E-Bikes

Spandau. Die FDP will Fahrradparkplätze inklusive Ladestationen für E-Bikes. Als mögliche Standorte schlägt die Fraktion alle größeren Einkaufszentren, die Spandau Arcaden, den Bahnhof, das Rathaus und die Altstadt vor. „Immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad. Der Anteil der E-Bikes steigt ebenfalls“, sagt FDP-Fraktionschef Matthias Unger. Um dem Rechnung zu tragen, sei es sinnvoll, auch den E-Bikefahrern eigene Fahrradstellplätze mit Ladestationen zu installieren und somit noch mehr Menschen...

  • Bezirk Spandau
  • 02.02.19
  • 28× gelesen
Umwelt
Schornsteinfeger Christian Liebermann lädt seinen Dienstwagen an der Ladesäule in der Friedrichrodaer Straße auf.
3 Bilder

Hier stimmt die Klimabilanz
Schornsteinfeger Christian Liebermann setzt voll auf E-Mobilität

„Tach jesagt und Glück gewünscht“, grüßt Christian Liebermann auf der Motorhaube seines Dienstwagens, der die nächsten acht Stunden erstmal Pause hat. So lange dauert etwa ein Ladevorgang, erklärt der Schornsteinfeger, nachdem er den Nissan mit der Ladestation verkabelt und diese über einen Sensor aktiviert hat. Die Handgriffe sind inzwischen geübt, denn Liebermann (54) ist in den vergangenen Jahren zu einem Profi im Bereich Elektromobilität geworden. Für sein vorbildliches Handeln wurde er...

  • Marienfelde
  • 01.01.19
  • 276× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Bio Company

Bio Company: Am 7. Juni eröffnete der Biomarkt im ehemaligen Rennbahnhof in Karlshorst. Zehn Bienenvölker werden in der Umgebung ausschwärmen, um eigenen Honig zu produzieren. Ebenso gibt es eine Fahrradreparaturstation zum Selbstservice sowie Ladestationen für Elektroautos. Innovativ ist auch der Käse-Humidor. Treskowallee 114, 10318 Berlin, Mo-Sa 8-20 Uhr, Backshop ab 7.30 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Karlshorst
  • 16.06.18
  • 354× gelesen
Verkehr
Ein Auto des Ordnungsamts an der neuen Tankstelle. Foto: Schilp

Voller Akku in einer halben Stunde an der Donaustraße

Die erste Schnellladestation für Elektroautos im Bezirk wurde kürzlich an der Ecke Donau- und Ganghoferstraße eröffnet. Rund 30 Minuten dauert es, bis ein leerer Akku wieder voll ist. Zwei Parkplätze an der Donaustraße 89 wurden für Fahrzeuge reserviert, die Energie tanken wollen. Der Schnelllader wandelt Wechselstrom aus dem Netz in Gleichstrom um, welcher direkt in die Fahrzeugbatterie fließt. Um die Voraussetzungen für die Ladesäule zu schaffen, wurde im Vorfeld eine Trafo-Station am...

  • Neukölln
  • 23.11.17
  • 56× gelesen
Politik

Ladestationen für E-Bikes

Steglitz-Zehlendorf. Künftig soll es mehr Ladestationen für Elektrofahrräder im Bezirk geben. Mit dieser Forderung wenden sich FDP- und Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung in einem gemeinsamen Antrag an das Bezirksamt. Die Nutzung von E-Bikes nehme in der Bevölkerung wie auch bei Touristen zu, heißt es darin. Dies mache Hoffnung, dass sich die Luftqualität verbessern werde. Der Antrag steht nach der Sommerpause im nächsten Haushaltsausschuss auf der Tagesordnung. uma

  • Zehlendorf
  • 03.08.17
  • 34× gelesen
  •  1
Verkehr

Ladestation für Elektroautos

Lankwitz. Die Bezirksverordnetenversammlung setzt sich per Beschluss dafür ein, dass am Hanna-Renate-Laurien-Platz am S-Bahnhof Lankwitz eine Ladestation für Elektroautos errichtet werden soll. Das Bezirksamt soll prüfen, welche Möglichkeiten es gibt und ob hierfür Interesse bei Betreibern besteht. Dem Bezirk sollen keine Kosten entstehen. KaR

  • Lankwitz
  • 06.07.17
  • 17× gelesen
  •  1
Politik

Ladestation für Elektroautos

Lankwitz. Eine Ladestation für Elektroautos soll am S-Bahnhof Lankwitz entstehen. Dies fordert die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung. In einem Antrag fordert sie das Bezirksamt auf, bei den Betreibern solcher Stationen eine Anfrage zu starten. Ladestationen im Bereich von S-Bahnhöfen mit Park-und-Ride-Angeboten seien sinnvoll, weil sie helfen würden, den Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, heißt es in der Begründung des Antrages. Er muss noch in mehreren Ausschüssen der...

  • Lankwitz
  • 18.04.17
  • 37× gelesen
  •  1
Verkehr

Anlage am Südkreuz versorgt elektrische Carsharing-Fahrzeuge und Leihräder

Tempelhof-Schöneberg. Am Bahnhof Südkreuz wurde Ende April die erste Windkraftanlage auf einem Bahnhofsdach in Deutschland montiert. In Kürze soll sie erste Energie liefern, um Elektroautos und Elektrofahrräder aufzuladen.Das ist aber erst der Anfang: Die Deutsche Bahn kündigt an, dass der Bahnhof sozusagen zum Prototyp einer "Intelligenten Mobilitätsstation im internationalen Schaufenster für Elektromobilität Berlin-Brandenburg" ausgebaut werden soll. Im April 2012 waren vier Regionen in...

  • Tempelhof
  • 05.05.14
  • 99× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.