Schulschließung

Beiträge zum Thema Schulschließung

Bildung

Neubau wegen Schimmel gesperrt
Im Altbau der Jean-Krämer-Schule müssen Schüler und Lehrer „zusammenrücken“

„Die Jean-Krämer-Schule hat ihre ganz eigene Krise – Corona haben wir ja alle.“ So begann eine Mitteilung der Schulleitung an die Eltern. Denn in dieser Oberschule in Alt-Wittenau gab es zuletzt neben der Pandemie ein weiteres Thema – nämlich Schimmelbildung. Wie die einzuschätzen und damit umzugehen ist, führte auf unterschiedlichen Ebenen zu unterschiedlichen Konsequenzen und Bewertungen. Den ersten Schritt machte die Schulleitung, als sie am 27. November ankündigte, die Schule mit sofortiger...

  • Wittenau
  • 19.12.20
  • 328× gelesen
Politik

Bildungssenatorin beruft Hygienebeirat ein
Expertengremium soll regelmäßig über Maßnahmen an Schulen beraten

Angesichts der vielen offenen Fragen beim Schulstart und der Unsicherheiten bei Eltern und Lehrern zu den Corona-Regeln hat jetzt erstmals der von Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) einberufene Hygienebeirat getagt. Rund 20 Wissenschaftler, Amts- und Kinderärzte, Lehrer, Eltern- und Schülervertreter, die Bildungsgewerkschaft und weitere Gremien haben sich beim ersten Treffen mit dem Schulstart, dem Infektionsgeschehen in den Bezirken, der Fortschreibung des Musterhygieneplans, den...

  • Mitte
  • 20.08.20
  • 449× gelesen
Bildung

Grundschule am Weinmeisterhorn geschlossen
Zwei Lehrkräfte infiziert

Die Grundschule am Weinmeisterhorn musste kurzfristig schließen. Dort ist eine Lehrerin positiv auf das Coronavirus getestet worden. Einen zweiten Fall gibt es an der Birkenhain-Grundschule. Dort geht der Unterricht aber weiter. Zwei Lehrerinnen sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Grundschule am Weinmeisterhorn in Wilhelmstadt musste deshalb schließen und öffnet nicht vor dem 26. Mai wieder. Das bestätigte das Gesundheitsamt Spandau. Die Lehrerin der Grundschule am...

  • Wilhelmstadt
  • 20.05.20
  • 318× gelesen
Bauen

Frisch gestrichene Treppenhäuser

Tiergarten. Wochen waren die Schulen in Berlin aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Die Senatsschulverwaltung und die Berliner Immobilienmanagement GmbH haben diese Zeit genutzt, um zahlreiche geplante Baumaßnahmen früher umzusetzen. In Tiergarten wurden die Treppenhäuser des Französischen Gymnasiums an der Derfflingerstraße frisch gestrichen. Die Kosten belaufen sich auf 50 000 Euro. KEN

  • Tiergarten
  • 15.05.20
  • 52× gelesen
Bildung
Jede Schule erhält eine zusätzliche Putzkraft, die jeden Tag vier Stunden lang flexibel eingesetzt werden kann. Das von Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz angeregte Modell funktioniert an der Friedensburg-Oberschule sehr gut.

Bezirk behebt Defizite in der Reinigung sofort
Kein Schwarzer Peter Spiel

Zwei Oberschulen des Bezirks erwischten ein holpriges Comeback in den Schulalltag. Grund war jeweils die fehlende Reinigung zwischen zwei Schülerschichten. Aus Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung hagelte es dafür fast schneller Kritik, als der Musterhygieneplan des Senats umzusetzen war. Seit 27. April sind die Berliner Schulen von den 6. Klassen an wieder geöffnet. Sowohl an der Robert-Jungk-Oberschule in Wilmersdorf als auch an der Friedensburg-Oberschule in Charlottenburg hatte man...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 07.05.20
  • 201× gelesen
Bildung

Die Schulen sind zu - Homeoffice einer Lehrerin, Teil 1

Heute ist ein Arbeitstag in der Schule. Die schon erledigten Aufgaben der Schüler werden zum Korrigieren abgeholt und neue Aufgaben verteilt, die nicht auf der Homepage stehen. Zunächst habe ich ausgeschlafen, geduscht und Kaffee getrunken. Zu diesem Zeitpunkt wäre ich sonst schon 30 Minuten im Dienst. Danach habe ich meine Planung für die Schule und einen Einkaufszettel gemacht. Gegen 9 Uhr fuhr ich los zu dm. Das Geschäft hatte noch zu und ich hörte, wie eine junge Frau in ihr Telefon heulte,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 20.03.20
  • 143× gelesen
  • 3
Wirtschaft

Fachschule für Fleischer schließt

Moabit. Wie rbb 24 meldet, schließt die Fleischerinnung Berlin zum 31. Juli ihre einzige Fachschule. Nach 23 Jahren ist dann in der Moabiter Großmarkthalle Schluss mit dem Üben, wie man Fleisch zerlegt, Wurst macht oder Wurstplatten legt. Fünf Fachlehrer verlieren ihren Arbeitsplatz. In der Fachschule erfolgte bislang der überbetriebliche Teil der dualen Ausbildung, die ansonsten direkt in den Fleischereien stattfindet. Grund für die Schließung ist der Mangel an Lehrlingen. In den vergangenen...

  • Moabit
  • 04.07.18
  • 91× gelesen
Bildung

Die Achard-Grundschule erhält komplett neues Mobiliar

Kaulsdorf. Die Schließung der Achard-Grundschule hatte noch andere Folgen als den Bustransfer aller Schüler nach Marzahn. Auch beim Inventar gab es Verluste. Nach der Schließung der Franz-Carl-Achard-Grundschule im September vergangenen Jahres wurde auch das gesamte Mobiliar der Schule ausgeräumt. Bürgermeister Stefan Komoß (SPD) erklärte auf eine Einwohneranfrage in der Bezirksverordnetenversammlung Mitte März, dass die Schule über kein Mobiliar mehr verfügt. Alles, ob Tische oder Stühle,...

  • Kaulsdorf
  • 24.03.16
  • 108× gelesen
Bauen
Der Hausschwamm im Gebälk hat sich von der Turnhalle auf das Gebäude der Achard-Grundschule ausgebreitet. Foto: hari

Schließung der Franz-Carl-Achard-Grundschule: Die Zeichen deuten auf Abriss

Kaulsdorf. Das Bezirksamt hat viel früher als bisher bekannt von den gravierenden Problemen gewusst, die zur Schließung der Franz-Carl-Achard-Grundschule führten. Dies musste Immobilienstadtrat Stephan Richter (SPD) auf Anfragen in der Bezirksverordnetenversammlung zugeben. Im Gebälk der Turnhalle wurde 2013 Hausschwamm festgestellt. Sie wurde geschlossen. Die ersten Gutachten zum Schulgebäude legten keine sofortige Schließung nahe. Doch mit jedem weiteren Gutachten wurde die Situation...

  • Kaulsdorf
  • 02.10.15
  • 630× gelesen
  • 2
Soziales
Nur ein Blick in den Impfpass gibt Klarheit: Jeder sollte jetzt seinen Impfstatus kontrollieren.

Weckruf an Impfmüde: Masern-Ausbruch sorgte für Schließung des Wald-Gymnasiums

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nach einem Todesfall in Reinickendorf Alarm an Westender Schule: Eine Masern-Erkrankung sorgte für die zeitweilige Schließung - eine Vorsichtsmaßnahme für alle, bei denen nicht klar war, ob sie immunisiert sind. Nun empfiehlt der Gesundheitsstadtrat allen Zweiflern: Lasst Euch impfen!Bis vor Kurzem hätten es Meldungen über einen kleineren Ausbruch von Masern wohl nicht auf die Titelseiten der Zeitungen geschafft. Aber nachdem am 18. Februar ein kleiner Junge aus...

  • Charlottenburg
  • 02.03.15
  • 191× gelesen
  • 1
Bildung

Wegen Masern geschlossen

Marzahn. Die Lomonossow-Grundschule ist wegen Masern ist bis auf Weiteres geschlossen. Darüber informierte Gesundheitsstadträtin Dagmar Pohle (Die Linke) auf der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am Donnerstag, 26. Februar. In der Schule trat bis dahin ein Fall von Masern auf. Das Gesundheitsamt veranlasste Impfkontrollen und Impfungen. Die deutsch-russische Privatschule in der Allee der Kosmonauten 123 wird von der MITRA Lomonossow-Schulen gGmbH betrieben. Harald Ritter / hari

  • Marzahn
  • 27.02.15
  • 101× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.