Alles zum Thema Sparkasse

Beiträge zum Thema Sparkasse

Wirtschaft

Sparkasse wird im Kiez bleiben

Marienfelde. Der Standort der Sparkasse in der Hildburghauser Straße 29 wird, anders als in einem Antrag der Linken in der BVV behauptet, noch bis Ende August geöffnet bleiben. Nach Auslaufen des Mietvertrags soll es dann im unmittelbaren Umfeld eine Alternative geben. „Die Bargeldversorgung wird gesichert sein, dafür werden wir sorgen“, versprach ein Sparkassensprecher gegenüber der Berliner Woche. Auch werde es weiterhin eine persönliche Beratung im Kiez geben. Für konkrete Vorschläge dazu,...

  • Marienfelde
  • 21.06.19
  • 66× gelesen
Soziales
In einem kleinen Raum in der Bahnhofstraße 47 stehen zwei Geldautomaten der Volksbank. Für Automaten anderer Banken findet sich derzeit kein geeigneter Raum in Blankenburg.
3 Bilder

Alternativen gefragt
Suche nach geeigneten Räumen für weitere Geldautomaten ohne Erfolg

In Blankenburg wird es vorerst keinen weiteren Geldautomaten geben. Das teilte Sozial- und Wirtschaftsstadträtin Rona Tietje (SPD) den Verordneten mit. Nach mehrmonatiger Prüfung stellte sich heraus, dass sich der im Juni 2018 von der BVV gefasste Beschluss, einen weiteren Geldautomaten in Blankenburg aufzustellen, nicht umsetzen lässt. Der schlichte Grund dafür: Es findet sich kein geeigneter Standort. Vor allem Senioren und in ihrer Mobilität eingeschränkte Blankenburger hatten sich an...

  • Blankenburg
  • 17.06.19
  • 75× gelesen
Wirtschaft
Die Sparkasse im Ärztehaus Mehrower Allee schließt im Juli. Es bleiben aber Geldautomaten und Terminals.

Die Nächsten, bitte
Die Berliner Sparkasse schließt drei Filialen

Die Berliner Sparkasse dünnt ihr Filialnetz in der Hauptstadt weiter aus. Von den Schließungen ist Marzahn-Hellersdorf besonders betroffen. Bereits im Juli verschwinden die Filialen an der Allee der Kosmonauten 199 und an der Mehrower Allee 22. Die dritte Filiale in Marzahn-Hellersdorf befindet sich in Biesdorf an der Oberfeldstraße 138. Ebenfalls im Juli schließt die Berliner Sparkasse ihre Filiale in Köpenick, Alt-Köpenick 38. Das Aus für weitere sechs Filialen in Weißensee, Wedding...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 03.06.19
  • 966× gelesen
Bildung

Für die Völkerfreundschaft
Odd Fellows spenden 18 000 Euro an Morus 14

Der Verein Morus 14 freut sich über die stattliche Summe von 18 000 Euro. Zu verdanken hat er die Finanzspritze dem Orden der Odd Fellows. Drei Logen haben sich in Berlin zusammengeschlossen, um die Neuköllner zu unterstützen. Der Anlass ist der 200. Geburtstag des Ordens, der weltweit rund eine Million Mitglieder hat und humanitäre Hilfe betreibt. Ihr Jubiläumsjahr haben die Odd Fellows unter das Motto „Kinder – unsere Zukunft“ gestellt. Und das trifft sehr genau das Anliegen von Morus...

  • Neukölln
  • 09.05.19
  • 43× gelesen
Wirtschaft
Die Smartphone-Bank N26 hat ihren Sitz in Berlin Mitte und ist im Vergleich eine der erfolgreichsten mobilen Banken.

Medienbericht enthüllt
N26 Bank soll bei Hackerangriff Kunden nicht helfen

BERLIN - Es ist das wertvollste deutsche Start-Up, Marktführer in Deutschland bei Smartphone-Banken und zählt bald zwei Millionen Kunden: Doch die mobile Bank N26 aus Berlin soll nach SPIEGEL-Recherchen schlechten Service bieten und bei Phishing-Attacken Kunden angeblich zu langsam helfen oder sie mit ihrem Problem allein lassen.  Sie nennen sich Ferratum, Revolut oder Monese - mobile Banken aus dem europäischen Ausland drängen auf den deutschen Markt. Ihre vermeintlichen Vorteile: Keine...

  • Mitte
  • 29.03.19
  • 566× gelesen
Bauen
Die Popband „Die Prinzen“ wird im Stadtkloster auftreten.

Bund und Sparkasse geben Geld
Die Sanierung des Glockenturmes der Segenskirche ist fast gesichert

Die Spendensammlung für die Sanierung des Glockenturmes der Segenskirche in der Schönhauser Allee 161 läuft auf Hochtouren. Unterstützung bei der Spendensammlung erhält der Konvent des Stadtklosters vom Bundestagsabgeordneten Stefan Liebich (Die Linke). Dieser setzte sich inzwischen mit der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters (CDU), dafür ein, dass für dieses Projekt eine Förderung des Bundes zur Verfügung gestellt wird. Grütters teilte ihm mit, dass der Bund 173 000...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.12.18
  • 63× gelesen
Soziales
Karina Holme Nielsen von "Morus 14" und Marianne Poseck vor der Rudower Kiezwand.
2 Bilder

Socken für den guten Zweck
Marianne Poseck verkauft Gestricktes in der Sparkasse und spendet Einnahmen

Marianne Poseck strickt schon ihr Leben lang – und seit kurzem für einen guten Zweck. Mehr als 400 Euro hat sie bereits dem Verein „Morus 14“ im Rollbergviertel gespendet. Die beiden zusammengebracht hat die Berliner Sparkasse. Sie hat im vergangenen Jahr ein neues Konzept eingeführt, um ihre Filialen zu Treffpunkten zu machen. So gibt es an der Karl-Marx-Straße 91, der Hermannstraße 162 und in der Straße Alt-Rudow 15 „Kiezwände“. Hier wird auf einem Multimediabildschirm über Neuigkeiten aus...

  • Rudow
  • 06.12.18
  • 57× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Berliner Sparkasse schließt Filiale

Mahlsdorf. Die Berliner Sparkasse schließt ihre Filiale am Hultschiner Damm 83 zu Montag, 10. Dezember. In einem Schreiben an den CDU-Abgeordneten Mario Czaja begründete die Geschäftsführung des Sparkassenverbandes ihre Entscheidung im Wesentlichen damit, dass die Zahl der Nutzer deutlich rückläufig sei, sodass sich ein klassischer Fililalbetrieb an diesem Standort nicht mehr lohnen würde. Die Geldautomaten und der Kontoserviceterminal sollen aber am Hultschiner Damm oder in unmittelbarer Nähe...

  • Mahlsdorf
  • 02.12.18
  • 134× gelesen
Wirtschaft
Tino Schopf (Dritter von links) brachte Anwohner und Vertreter der Sparkasse ins Gespräch.

Betteln am Bankautomaten
Besonders ältere Kunden fühlen sich in SB-Filiale an der Greifswalder Straße unsicher

Für die Kunden, die in der SB-Filiale der Sparkasse an der Greifswalder Straße Geld abheben wollen, ist es unangenehm. Fast immer werden sie dort angebettelt. Die Sparkasse betreibt im Mühlenkiez seit einigen Jahren nur noch die Selbstbedienungsfiliale in der Greifswalder Straße 87-88. Dort stehen Automaten, an denen die Anwohner Geld abheben oder einzahlen, Überweisungen tätigen oder sich Kontoauszüge ausdrucken lassen können. Allerdings haben die überwiegend älteren Nutzer dieser...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.09.18
  • 178× gelesen
Politik

Geldautomat nach Blankenburg

Blankenburg. Im Ortsteil soll endlich ein Geldautomat aufgestellt werden. Dafür solle sich das Bezirksamt bei der Berliner Sparkasse einsetzen. Diesen Antrag stellte die SPD-Fraktion auf der vergangenen Sitzung der BVV. Bislang existiert in Blankenburg gar keine Bank. Die nächste Bankfiliale ist eine Sparkasse in Karow. Vor allem für mobilitätseingeschränkte Menschen ist es mühselig, so weitere Wege zu gehen, um an Bargeld heranzukommen. Deshalb wäre es ein Zeichen von Bürgerfreundlichkeit,...

  • Blankenburg
  • 12.05.18
  • 66× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht: Öffnung eines Geldausgabeautomaten misslang

Am 12. Januar misslang unbekannten Tätern die Öffnung eines Geldausgabeautomaten in der Hildburghauser Straße. Ein Zeuge bemerkte gegen 6 Uhr einen weißen Mercedes Sprinter, der vor einer Sparkasse stand. Vor der Filiale stand ein Mann und ein weiterer hielt sich in dem Gebäude auf. Da dem Zeugen die Situation merkwürdig vorkam, alarmierte er die Polizei. Bevor die Beamten eintrafen, flüchtete das Duo mit dem Sprinter in Richtung Erbendorfer Weg. Später wurde festgestellt, dass die Männer...

  • Marienfelde
  • 15.01.18
  • 36× gelesen
Wirtschaft

Berliner Sparkasse

Berliner Sparkasse: Die Berliner Sparkasse hat am 18. Dezember eine neue Filiale in eröffnet: Der Standort für Privat- und Firmenkunden ist von der Karl-Marx-Straße 107 in die Karl-Marx-Straße 91 verlegt worden. Dort stehen jetzt 20 Mitarbeiter zur Verfügung, zudem bieten die neuen Räumlichkeiten Schließfächer und rund um die Uhr Kontoservice-Terminals und Kontoauszugsdrucker sowie Geldautomaten. Karl-Marx-Straße 91, 12043 Berlin, Mo/Mi/Fr 9.30-15 Uhr, Di/Do 9.30-18 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez...

  • Neukölln
  • 27.12.17
  • 327× gelesen
Leute
Pfeifkonzert der Siemensianer gegen die Schließungspläne im Dynamowerk.
6 Bilder

Bezirk Spandau: Das war das Jahr 2017 in der Zitadellenstadt

Was ist in den vergangenen zwölf Monaten in Spandau passiert? Es gab Proteste und Konflikte, Unglücke und einen Sturm, aber auch Grundsteinlegungen und Besuch vom Kaiser Wilhelm. Januar Spandau ehrt seine besten Athleten. Sportlerin des Jahres wird Anika Schleu vom TSV 1860. Kladow und Gatow bekommen schnelles Internet. Die Telekom schließt ihren Netzausbau im Spandauer Süden ab. Rund 9600 Haushalte profitieren vom Glasfaserkabelnetz. In der Erstaufnahme Motardstraße wird ein...

  • Spandau
  • 21.12.17
  • 201× gelesen
Wirtschaft

Sparkasse bietet Alternativen zur geschlossenen Filiale an

Niederschönhausen. Das Sparkassen-PrivatkundenCenter an der Dietzgenstraße 12a ist zwar seit dem 1. Juli geschlossen, aber es gibt jetzt Ersatzangebote. Das teilt Gottfried Ludewig (CDU) nach einem Gespräch mit dem Regionalleiter der Sparkasse für die Bezirke Pankow und Reinickendorf mit. Ludewig hatte sich als Abgeordneter für den Wahlkreis im Pankower Norden seit Monaten für den Erhalt dieser Sparkassenfiliale eingesetzt. Leider erfolglos. Nach Angaben der Berliner Sparkasse kamen immer...

  • Niederschönhausen
  • 06.07.17
  • 196× gelesen
Wirtschaft

Abschied vom Kunden: Sparkasse schließt zwei Filialen in Spandau

Spandau. Die Berliner Sparkasse macht neun weitere Filialen dicht. In Spandau sind die Neustadt und Wilhelmstadt betroffen. Alternativ könnte es eine mobile Geschäftsstelle geben. Der Kostendruck bei weniger Kunden und niedrigen Zinsen zwingt auch die Sparkasse zum Sparen. Erste Filialen wurden schon 2016 in Berlin geschlossen. Jetzt sollen neun weitere folgen, davon zwei in Spandau. Die erste macht am 30. Juni an der Pichelsdorfer Straße dicht. Einen Monat später trifft es die Filiale an der...

  • Spandau
  • 05.05.17
  • 556× gelesen
Wirtschaft

Teures Geldabheben: Banken könnten in Zukunft neue Gebühren einführen

Berlin. Die Niedrigzinsen haben Folgen. Nach Ansicht von Experten wird das Geldabheben am Bankautomat künftig nicht mehr kostenlos sein. Wenn man Bargeld benötigt und kein Automat der eigenen Hausbank in der Nähe ist, zahlt man ordentlich drauf. Das Geldabheben an Automaten fremder Banken – ob Sparkasse, Volksbank oder Privatbank – kostet Gebühren. Das ist ärgerlich, doch Gebühren könnten in Zukunft Standard auch bei der eigenen Hausbank werden. Einem Bericht der Morgenpost zufolge ist Dirk...

  • Charlottenburg
  • 29.12.16
  • 214× gelesen
  •  2
Wirtschaft

Sparkasse wird geschlossen

Wilmersdorf. Kunden der Sparkassen-Filiale am Südwestkorso 38 werden sich im Kürze vom Vorortservice verabschieden müssen. Denn diese Stelle ist einer von zehn Berliner Standorten, die demnächst schließen werden. Im Zuge der Kostensenkung dünnt die Sparkasse das Netz der Filialen aus und verweist auf Angebote in anderen Straßen und auf das Onlinebanking – Berater sprechen Kunden schon von sich aus darauf an. Ob am Südwestkorso auch die Geldautomaten verschwinden werden, war zunächst noch...

  • Charlottenburg
  • 27.05.16
  • 50× gelesen
Soziales
Sparkasse am Sterndamm. Ab sofort gibt es verkürzte Öffnungszeiten.

Nur noch an zwei Tagen geöffnet

Johannisthal. Die Sparkasse am Sterndamm 79 hat ab Februar neue Öffnungszeiten. Für viele, vor allem ältere Bürger des Ortsteils, sei das eine starke Verschlechterung, sind sich Anwohner einig. Geöffnet ist jetzt nur noch montags von 10 bis 15 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 18 Uhr. Warum es in der Filiale zu den Veränderungen kommt, erklärt Constanze Stempel, Pressesprecherin der Berliner Sparkasse: „Wir richten unsere Öffnungszeiten am Kundenverhalten aus: von kürzeren Öffnungszeiten, wie...

  • Johannisthal
  • 28.01.16
  • 688× gelesen
Sport
Beim gemeinsamen Training mit den Rollikids hatten die Teilnehmer viel Spaß.
2 Bilder

Aus anderer Perspektive: Sparkassen-Azubis trainierten im Rollstuhl

Prenzlauer Berg. Einen Einblick in das Training von Kindern und Jugendlichen, die im Rollstuhl sitzen, konnten kürzlich Auszubildende der Berliner Sparkasse aus dem Bezirk Pankow erhalten. Der Verein Pfeffersport lud sie zu seinen Rollikids ein. Die Lehrlinge konnten sich dabei in die Lage von Rollstuhlfahrern versetzen und erste Erfahrungen im Rollstuhlsport sammeln. Wie fühlt es sich an, im Rollstuhl zu sitzen? Kann man im Rollstuhl überhaupt richtig Sport treiben? Können Kinder und...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.12.15
  • 90× gelesen
Kultur
Vor wenigen Tagen konnten Vertreter des Projektteams und Sprecherkinder vor der der Sparkasse in der Dietzgenstraße den Spendenscheck entgegennehmen.

Projektteam will ein fabelhaftes Hörspiel aufnehmen

Pankow. "Der gestreifte Kater und die Schwalbe Sinhá" ist der Titel einer Geschichte vom brasilianischen Autor Jorge Amado. Ihr widmet sich ein ungewöhnliches Projekt.Damit sie als Hörbuch erscheinen kann, haben sich die Leiterin des TIP-Theaters in Pankow, Monique Neumanova, Stephan Dierichs vom Tonstudio "Tongeschichten Babelsberg" und Schauspieler Martin Langenbeck zum MoSteLa-Team zusammengetan. Es soll ein ganz besonderes Hörspiel werden. Tiere und sonstigen Wesen sollen von Kindern und...

  • Pankow
  • 09.04.15
  • 211× gelesen
Kultur
Mareike Lemme in der aktuellen Ausstellung.

In der früheren Sparkasse stellen jetzt Künstler aus

Oberschöneweide. Seit dem Auszug der Sparkasse an der Wilhelminenhofstraße 82a vor rund drei Jahren stehen die Räume leer. Jetzt kann man dort Geld gegen Kunst tauschen."Schalterraum" heißt das Projekt von Schöneweide Kreativ, einem Zusammenschluss von Kreativen mehrerer Richtungen. Es gibt in Schöneweide rund 250 Künstler und andere Kreative, denen wollten wir einen Ort zur Präsentation ihrer Arbeiten geben", sagt Projektleiterin Mareike Lemme. Viele Künstler sind in Wohnungen und...

  • Oberschöneweide
  • 26.06.14
  • 129× gelesen
Politik

Sparkasse bietet Alternative zum persönlichen Kontakt an

Wilhelmsruh. Die Sparkasse macht ihre Filiale an der Hauptstraße/Ecke Garibaldistraße am 30. Juni dicht. Aber sie wird zumindest für Automaten sorgen, die für einige Sparkassendienstleistungen zu nutzen sind.Das ist das Ergebnis des neuerlichen Einsatzes von Stefan Liebich (Die Linke) für den Erhalt der Sparkassenfiliale in Wilhelmsruh. Der Pankower Bundestagsabgeordnete hatte sich an Dr. Ravinder Stephan Singh Sud von der Berliner Sparkasse gewandt. Er wies ihn darauf hin, dass vor allem die...

  • Wilhelmsruh
  • 15.04.14
  • 312× gelesen