Trinkbrunnen

Beiträge zum Thema Trinkbrunnen

Soziales
Jörg Simon, Frank Balzer und Burkard Dregger stoßen auf den neuen Trinkbrunnen am Schäfersee an.

Erfrischung jetzt auch am Schäfersee
Wasserbetriebe spenden kühles Nass

Passanten und Spaziergänger können sich jetzt in Höhe des Hauses Am Schäfersee 25 an einem Trinkwasserbrunnen erfrischen. Auf ein Gläschen erfrischendes Trinkwasser luden die Berliner Wasserbetriebe am 9. August anlässlich der Eröffnung eines neuen Brunnens an den Schäfersee ein. Bürgermeister Frank Balzer (CDU), Wasserbetriebe-Vorstandschef Jörg Simon sowie der CDU-Fraktionschef im Berliner Abgeordnetenhaus, Burkard Dregger, trafen sich zur öffentlichen Kostprobe am neuen...

  • Reinickendorf
  • 14.08.19
  • 63× gelesen
Bauen
Leuchtet königsblau: ein Kaiserbrunnen.

Neue Trinkbrunnen im Bau
Steglitz-Zehlendorf: Vorschläge für Standorte sind willkommen

Im Sommer sind sie besonders wichtig, die Trinkwasserbrunnen am Straßenrand. In Steglitz-Zehlendorf gibt es bereits 14 Exemplare. Drei davon sind erst kürzlich dazugekommen, ein weiterer ist geplant. Die bereits seit Längerem vorhandenen Durstlöscher befinden sich am U-Bahnhof Dahlem Dorf, in der Königin-Luise-Straße 6 und am Königin-Luise-Platz, an der Ecke Fischerhüttenstraße und Elvirasteig am Schlachtensee, in der Bogenstraße 9-14, der Bäkestraße und der Eduard-Spranger-Promenade in...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 09.08.19
  • 384× gelesen
Umwelt

Ohne Wasserspender
Der SPD-Abgeordnete Sven Kohlmeier setzt sich einen Trinkbrunnen in seinem Wahlkreis ein

Der Senat stellt mehr Geld für Trinkbrunnen in Berlin bereit. Davon sollte der Bezirk mehr profitieren, fordert der SPD-Abgeordnete Sven Kohlmeier. Der Senat will den Gebrauch von Plastikflaschen in der Stadt eindämmen und hat daher seit 2018 bereits mit dem Aufstellen von Trinkbrunnen in ganz Berlin begonnen. Den Ausbau will die Landesregierung laut Verkehrsstatssekretär Ingmar Stresse in 2020 und 2021 fortsetzen und hat dafür weitere zwei Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Mindestens...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 03.08.19
  • 36× gelesen
Soziales
Weit verbreitet: das Modell "Kaiser-Brunnen", aus Bronze gegossen und meistens in einem leuchtendem Blau lackiert.

Durstlöscher am Straßenrand
Drei neue Trinkwasserbrunnen für Neukölln / Standortvorschläge erwünscht

Im Britzer Garten gibt es gleich zwei und auch in Alt-Rudow können Passanten im Vorbeigehen trinken oder Flaschen auffüllen – die Rede ist von Trinkbrunnen. Drei neue Wasserspender sind derzeit im Bau. Betreut werden alle 96 Berliner Trinksäulen von den Wasserbetrieben. Knapp 50 sollen in den nächsten Monaten dazukommen, 100 weitere in den kommenden zwei Jahren. Allein für den Zeitraum 2018/19 hat der Senat eine Millionen Euro dafür zur Verfügung gestellt. Das teilte Ingmar Streese,...

  • Neukölln
  • 03.08.19
  • 145× gelesen
Umwelt

Brunnenfest am Fehrbelliner Platz

Wilmersdorf. Die Berliner Wasserbetriebe laden am Freitag, 21. Juni, von 12 bis 18 Uhr zum Brunnenfest auf den Fehrbelliner Platz ein. Dort steht seit Kurzem ein neuer Trinkbrunnen, es ist der 65. von inzwischen knapp 100, die in der ganzen Stadt verteilt rund um die Uhr frisches Berliner Trinkwasser spenden. Das Berliner Wassermobil, sorgt mit einem Wasserquiz für Spaß und Unterhaltung. Weitere Informationen über die Berliner Trinkbrunnen und ihre Standorte finden sich im Internet unter...

  • Wilmersdorf
  • 18.06.19
  • 28× gelesen
Soziales

Freies Trinkwasser am Rathaus

Neukölln. Vor dem Rathaus Neukölln, direkt neben dem großen Brunnen, steht jetzt ein kleiner blauer Trinkbrunnen, aus dem fortwährend ein kleiner Strahl Trinkwasser sprudelt. Dort können sich Passanten gerade an heißen Tagen mit einem Schluck Wasser erfrischen. Bezirk und Berliner Wasserbetriebe wollen mit dem Trinkbrunnen auch ein Zeichen gegen den Müll durch Plastiktrinkflaschen setzen. cn

  • Neukölln
  • 07.06.19
  • 35× gelesen
Umwelt

Frisches Wasser auf dem Platz

Friedenau. Die Berliner Wasserbetriebe und das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg haben am 29. Mai den neu installierten Trinkbrunnen und Telehydranten auf dem Breslauer Platz eingeweiht. Besucher können ihren Durst mit frischem Berliner Wasser löschen. Für die Markthändler gibt es ebenfalls eine Neuerung. Sie beziehen ihr Wasser künftig aus einem versenkbaren Telehydranten. KEN

  • Friedenau
  • 30.05.19
  • 17× gelesen
Umwelt
Am 9. April lief der Brunnen noch im Probebetrieb.
2 Bilder

Trinkbrunnen zwischen Rathaus und U-Bahnhof installiert
Kühles Nass für alle

Zwischen dem Ausgang des U-Bahnhofs Rathaus Reinickendorf und dem Haupteingang des Rathauses haben die Berliner Wasserbetriebe einen Trinkbrunnen installiert. Bis zum Beginn der Ostertage müsste der Trinkbrunnen in Betrieb sein. Am 9. April befand er sich noch im Probelauf. Erst wenn eine Laborprobe die Trinkwasserqualität bestätigt, kann er auch benutzt werden. Der Brunnen wurde laut Astrid Hackenesch-Rump, Pressesprecherin der Berliner Wasserbetriebe, im Rahmen des Programms „100...

  • Wittenau
  • 16.04.19
  • 64× gelesen
Umwelt
Für 100 neue Trinkbrunnen in der ganzen Stadt sorgt ein Programm von Senat und Berliner Wasserbetrieben.
2 Bilder

Grüne wollen sinnvolle Wasserstationen im Bezirk
Wo sollen Trinkbrunnen stehen?

Der Senat und die Berliner Wasserbetriebe (BWB) haben den Bau von insgesamt 100 neuen Trinkbrunnen in der Stadt beschlossen. Damit sollen die Berliner und ihre Gäste künftig unkomplizierter in den Genuss von Gratis-Trinkwasser kommen. Die Lichtenberger Grünen suchen Standort-Vorschläge für den Bezirk. Eine Millionen Euro kostet die Initiative von Senat und Wasserbetrieben, eine lohnende Investition, wie die Lichtenberger Bündnisgrünen finden. Trinkbrunnen seien nicht zuletzt gut für die...

  • Lichtenberg
  • 16.11.18
  • 125× gelesen
Umwelt

Etappenziel: 30 Trinkbrunnen

Die Berliner Wasserbetriebe und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz wollen nach eigenen Angaben bis Ende dieses Jahres rund 30 neue Trinwasserbrunnen und Trinkwasserspender errichten. Zuletzt waren am Paul-Lincke-Ufer in Kreuzberg, auf dem Anton-Saefkow-Platz in Lichtenberg und im Westpark am Gleisdreieck Brunnen fertiggestellt worden. Im Rahmen des vom Abgeordnetenhaus mit einer Million Euro finanzierten Programms soll Berlin bis Ende 2019 insgesamt 100 neue Brunnen...

  • 30.10.18
  • 24× gelesen
Bauen
Das Relief auf der Säule des Trinkbrunnens zeigt die Aufbereitung von Grundwasser zu Trinkwasser.

Kostenloses Trinkwasser für alle
Der defekte Trinkbrunnen in der Zingster Straße soll bald wieder sprudeln

Mit der Beschriftung „Trink Wasser“ lädt der Trinkbrunnen in der Zingster Straße Vorbeikommende zu einem erfrischenden Halt ein. Derzeit aber nicht: Der Brunnen ist außer Betrieb. Und das, obwohl die Berliner Wasserbetriebe (BWB) zur gleichen Zeit bekannt geben, berlinweit 100 neue Wasserspender zu errichten. Der Brunnen vor der Schwimmhalle Zingster Straße ist einer von 48 in der Stadt öffentlich aufgestellten Trinkwasserbrunnen, die direkt an die Wasserversorgung angeschlossen sind und in...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 02.09.18
  • 118× gelesen
Politik

Vorschläge für Trinkbrunnen

Tempelhof-Schöneberg. Bis zum Ende des kommenden Jahres will der Senat 100 neue Trinkbrunnen in der Stadt installieren lassen. Für Tempelhof-Schöneberg sollen laut Antrag der Grünen in der BVV die Bürger an der Suche nach geeigneten Standorten beteiligt werden. Das Bezirksamt soll hierfür „eine breite Informationskampagne starten“. „Momentan sind es die Mitarbeiter der Berliner Wasserbetriebe, die nach geeigneten Standorten Ausschau halten. Aber ohne umfassende Beteiligung der Bevölkerung wird...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 29.08.18
  • 52× gelesen
Umwelt
Am Elcknerplatz wurde einer der ersten Trinkbrunnen im Bezirk aufgestellt.

Trinkbrunnen für den Südosten
Berliner Wasserbetriebe planen vier neue Standorte im Bezirk

Bis 2019 soll es in Berlin 100 neue Trinkbrunnen im öffentlichen Straßenland geben. Mindestens vier davon sind in Treptow-Köpenick geplant. „Die könnten am Bahnhof Adlershof in der Rudower Chaussee, am S-Bahnhof Treptower Park, im Bereich Baumschulenstraße/Neue Krugallee und auf dem Köpenicker Schlossplatz eingerichtet werden“, teilt Astrid Hackenesch-Rump, Sprecherin der Berliner Wasserbetriebe, mit. Bisher gibt es in Berlin 45 Trinkbrunnen der Wasserbetriebe, darunter fünf in...

  • Treptow-Köpenick
  • 22.08.18
  • 268× gelesen
Bauen

Entscheidung für Trinkbrunnen

Friedenau. Schlappe für die Bürgerinitiative Breslauer Platz: Der BVV-Ausschuss für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt plädiert für die Installation eines Trinkbrunnens auf dem Platz, wie ihn die Berliner Wasserbetriebe anbieten. Die BI hatte für das Aufstellen des „Wiener Modells“ gestritten, ein frostsicherer Ganzjahres-Brunnen, wie er in zahlreichen Exemplaren in Österreichs Hauptstadt zu finden ist. KEN

  • Friedenau
  • 02.05.18
  • 32× gelesen
Politik

Ein Dankeschön an die Wall AG

Schöneberg. Mit einer kleinen Fotoaktion auf dem Viktoria-Luise-Platz hat sich die FDP Schöneberg bei der Wall AG für 20 Jahre sprudelnde Brunnen bedankt. Sebastian Ahlefeld vom Vorstand der Liberalen sagte: „Ohne dieses Engagement wären die Brunnen trocken geblieben. Bekanntlich übernehmen die Berliner Wasserbetriebe ab 2019 den Betrieb der Brunnen. „Wir hoffen, dass mit dem neuen Partner auch weiterhin die Brunnen im Bezirk kräftig sprudeln werden“, so Ahlefeld. Zusätzlich fordert die FDP...

  • Schöneberg
  • 19.04.18
  • 61× gelesen
Bauen
Diesen "Wiener Brunnen" wünscht sich die Bürgerinitiative für den Breslauer Platz.
3 Bilder

Streit um Brunnen geht weiter

Im Streit zwischen Bezirksamt und Bürgerinitiative „Breslauer Platz“ über einen Brunnen vor dem Rathaus Friedenau konnte auch eine Infoveranstaltung keine Einigung herbeiführen. Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) hatte dazu ins Rathaus Schöneberg eingeladen. Die Dezernentin sah sich in der Sache „widersprüchlichen Wünschen und Anforderungen“ von verschiedenen Seiten ausgesetzt. Da ist einmal die Bürgerinitiative (BI). Eine Mehrheit wünscht zentral auf dem Breslauer Platz einen ganzjährig...

  • Friedenau
  • 03.04.18
  • 131× gelesen
Soziales

Trinkbrunnen für den Bezirk

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll sich um mehr Trinkbrunnen für den Bezirk bemühen. Dies fordert die Bezirksverordnetenversammlung in einem Beschluss. Das Bezirksamt soll sich mit dem Wunsch an die Berliner Wasserbetriebe wenden, die jedes Jahr neue Spenden finanzierte Trinkbrunnen aufstellen. Einer der vier neuen Standorte in diesem Jahr wird der Helene-Weigel-Platz sein. Bisher gibt es in Marzahn-Hellersdorf fünf Brunnen, die kostenlos Trinkwasser spenden. hari

  • Marzahn
  • 18.02.18
  • 37× gelesen
  •  1
Kultur
Das Trinkbrunnenmodell "Ku'damm" der Berliner Wasserbetriebe: Im Winter gibt es kein Wasser.

Entscheidung zu Trinkbrunnen auf dem Breslauer Platz ohne die Bürgerinitiative

Seit 2011 wird über einen Trinkbrunnen, den Bautyp, seinen Standort auf dem Breslauer Platz und die Finanzierung diskutiert. Kurz vor dem Ziel kam es zum Eklat. Das Bezirksamt hat entschieden, einen sogenannten Mundsprinkelbrunnen der Berliner Wasserbetriebe (BWB) aufstellen zu lassen, das „Modell Ku'damm“. Es sei der einzig mögliche Brunnentyp, sagt Stadträtin Christiane Heiß (Grüne). So sei das gemeinsam mit der Bürgerinitiative (BI) Breslauer Platz am 15. November vereinbart worden....

  • Friedenau
  • 28.12.17
  • 280× gelesen
Kultur

Abstimmen über Trinkbrunnen

Berlin. Bis 31. Dezember dieses Jahres lassen die Berliner Wasserbetriebe im Internet über vier neue Standorte für Trinkwasserbrunnen abstimmen. 18 stehen zur Wahl, darunter der Monbijouplatz in Mitte, der Helene-Weigel-Platz in Marzahn, der südliche Tiergarten sowie der Ludwigkirchplatz in Wilmersdorf. Die Abstimmung erfolgt auf www.bwb.de/brunnen-voting. Die Wasserbetriebe unterhalten bisher rund 40 kostenfreie Trinkbrunnen in der Hauptstadt. Das Ergebnis der aktuellen Umfrage veröffentlichen...

  • Marzahn
  • 10.11.17
  • 91× gelesen
  •  1
Kultur

Trinkbrunnen für Breslauer Platz

Friedenau. Die Bürgerinitiative Breslauer Platz fordert ihn schon lange: einen Trinkwasserbrunnen. Nun hat sich ein entsprechender Antrag der SPD nach dreimaliger Beratung in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und im Ausschuss für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt gegen die Stimmen der AfD durchgesetzt. Im Alleingang kann der Bezirk den Brunnen aber nicht installieren. Mit den Berliner Wasserbetrieben muss über die Auswahl geredet werden, mit der BVG über einen Wasseranschluss im...

  • Friedenau
  • 28.09.17
  • 34× gelesen
Bauen

Trinkbrunnen am Breslauer Platz

Friedenau. Der Ausschuss für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt hat sich am 24. Juli entschieden: Auf dem Breslauer Platz wird ein Trinkwasserbrunnen installiert. Die BVV wird in ihrer Sitzung nach der Sommerpause darüber abschließend abstimmen. Bevor Wasser aus einem wartungsarmen Trinkbrunnen „nach Wiener Modell“ sprudelt, muss das Bezirksamt zunächst mit den Wasserbetrieben Gespräche führen, ebenso mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) über die Installation eines eigenen Wasseranschlusses...

  • Friedenau
  • 08.08.17
  • 53× gelesen
Soziales

Initiative wirbt für kostenlose Trinkwasser-Zapfstellen

Steglitz-Zehlendorf. Unterwegs und nichts zu trinken dabei? Statt sich im nächsten Kiosk ein Getränk in der Plastikflasche zu kaufen, können Durstige jetzt Stationen mit kostenlosem Trinkwasser ansteuern. Die Idee ist simpel und überzeugend: Cafés, Geschäfte, Gaststätten oder Firmen signalisieren mit einem blauen Aufkleber: Hier können mitgebrachte Flaschen mit Leitungswasser gefüllt werden. „Refill Deutschland“ heißt dieses Projekt, das in Hamburg startete und inzwischen in mehreren deutschen...

  • Zehlendorf
  • 07.08.17
  • 147× gelesen
Wirtschaft
Solche Wasserspender haben die Wasserbetriebe vor dem Gesundbrunnen-Center und auf dem Vinetaplatz aufgestellt. Insgesamt sprudeln derzeit 37 Gratis-Trinkbrunnen in Berlin.

Wenn alle Brünnlein fließen ...: Wasserbetriebe spendieren Wasserspender vor Shopping-Center und auf Vinetaplatz

Gesundbrunnen. Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) haben zwei Trinkbrunnen in Gesundbrunnen gebaut, an denen sich jeder kostenfrei erfrischen kann. Vor dem Einkaufsbummel schnell ein kühles Schlückchen oder beim Joggen auf der Swinemünder Straße eine kurze Erfrischung zwischendurch: Vor dem Gesundbrunnen-Center und auf dem Vinetaplatz haben die Wasserbetriebe jetzt zwei schicke Trinkbrunnen aufgestellt. Insgesamt sprudeln in Berlin mittlerweile 37 kostenfreie Wasserspender. Die Wassersäulen in...

  • Gesundbrunnen
  • 04.07.17
  • 172× gelesen
Soziales

Pilotprojekt Wasserspender

Rudow. Kann an der Grundschule am Fliederbusch, Kornradenstraße 2, ein Trinkwasserspender aufgestellt werden? Das wird das Bezirksamt nun auf Wunsch der Bezirksverordneten prüfen. Die Elternvertretung hatte sich für eine Zapfstelle stark gemacht, an der die Kinder Wasser in Flaschen abfüllen können – damit sie ausreichend trinken und eine Alternative zu zuckerhaltigen Getränken haben. Wird das Vorhaben verwirklicht, könnte es als Pilotprojekt fungieren, um auch an anderen Schulen Kinder mit...

  • Rudow
  • 22.05.17
  • 14× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.