Nächster MEB geht an der Flankenschanze ans Netz
Mehr Platz für Grundschüler

Der MEB an der Flankenschanze ist dreigeschossig, barrierefrei und hat Platz für 144 Schüler. Fast alle MEBs sehen gleich aus. Blick in einen der zwölf neuen Klassenräume des MEB (rechts).
2Bilder
  • Der MEB an der Flankenschanze ist dreigeschossig, barrierefrei und hat Platz für 144 Schüler. Fast alle MEBs sehen gleich aus. Blick in einen der zwölf neuen Klassenräume des MEB (rechts).
  • Foto: Bezirksamt
  • hochgeladen von Ulrike Kiefert
Corona- Unternehmens-Ticker

Die Peter-Härtling-Grundschule ist die nächste Schule mit einem Modularen Ergänzungsbau (MEB). Dieser hat zwölf Unterrichtsräume und 144 Schulplätze.

Die Peter-Härtling-Grundschule hat mehr Platz für ihre Schüler. Denn an der Flankenschanze geht ein neuer Modularer Ergänzungsbau in Betrieb. Der steht auf dem Schulgelände zwar schon etwas länger, ist jetzt aber von der Bauaufsicht zur Nutzung freigegeben worden, wie das Bezirksamt informiert.

Bau nach acht Monaten fertiggestellt

Rund acht Monate dauerte der Bau, inklusive Außenanlagen, die großteils fertig sind. Der MEB ist dreigeschossig, barrierefrei und hat zwölf Unterrichtsräume. Die sind alle mit interaktiven Whiteboards ausgestattet. Mit dem MEB hat die Grundschule nun 144 Plätze mehr und damit Platz für insgesamt knapp 580 Schüler, was einer Erweiterung der Schule um einen Zug auf fast vier Züge gleichkommt. Das zusätzliche Platzangebot zum kommenden Schuljahr werde sowohl kurzfristig als auch langfristig den erhöhten Bedarf aufgrund steigender Schülerzahlen in Spandau-Mitte decken, ist sich Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) sicher. Der MEB kostete rund 3,5 Millionen Euro.

13.500 Schulplätze
durch Schulbauoffensive in Berlin

Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive wurden laut Senatsbildungsverwaltung bislang 61 MEBs mit rund 13.500 zusätzlichen Schulplätzen an die Bezirke „übergeben“. Vier davon stehen in Spandau am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, an der Bernd-Ryke-Grundschule, der Wolfgang-Borchert-Grundschule und nun an der Härtling-Grundschule. Der nächste MEB ist an der Grundschule an der Pulvermühle fast fertig. Er hat 16 Klassenräume und eine Mensa.

Weitere MEBs sind bis 2022 in Planung und zwar an der Grundschule am Wasserwerk (144 Plätze), der Schule am Stadtrand, der B.-Traven-Gemeinschaftsschule sowie an der Ernst-Ludwig-Heim-Grundschule (144) und der Birken-Grundschule (72), wo jetzt noch übergangsweise Container stehen. Ein Schulcontainer geht demnächst an der Grundschule am Windmühlenberg ans Netz, dort läuft gerade der Innenausbau.

Der MEB an der Flankenschanze ist dreigeschossig, barrierefrei und hat Platz für 144 Schüler. Fast alle MEBs sehen gleich aus. Blick in einen der zwölf neuen Klassenräume des MEB (rechts).
Blick in einen der zwölf neuen Klassenräume des MEB.
Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen