Alles zum Thema Die Linke Tempelhof-Schöneberg

Beiträge zum Thema Die Linke Tempelhof-Schöneberg

Politik

Linke wählen Bezirksvorstand

Tempelhof-Schöneberg. Die Linke hat bei ihrer Mitgliederversammlung am 9. November Alexander King als ihren Bezirksvorsitzenden bestätigt. King unterstützt die Bundestagsfraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht und ist Aktivist der Sammlungsbewegung Aufstehen. Er erhielt 86 Prozent der Stimmen. Ebenfalls mit großer Mehrheit bestätigt wurden die stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Elisabeth Wissel und Carsten Schulz. Dem Vorstand gehören außerdem unter anderem die Bezirksverordneten Christine...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 14.11.18
  • 25× gelesen
Soziales

Ältere Generation würdigen

Tempelhof-Schöneberg. Mit einem Aktionstag möchte die Linksfraktion die Leistungen der älteren Generation thematisieren und würdigen. Das Bezirksamt solle sich dafür mit der bezirklichen Seniorenvertretung und dem Deutschen Gewerkschaftsbund zusammenschließen und ein Konzept erarbeiten. Darin sollten nach Wunsch der Fraktionsvorsitzenden Elisabeth Wissel Themen wie bezahlbares Wohnen, soziale Gerechtigkeit, Pflege und Gesundheit, ein Leben in Würde und Altersarmut eine Rolle spielen. Auch ein...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 20.09.18
  • 19× gelesen
Politik

Gegen Werbung für Bundeswehr

Tempelhof-Schöneberg. Der Jugendhilfeausschuss der BVV ist in einer Sitzung zu dem Ergebnis gekommen, dass Plakatwerbung der Bundeswehr in unmittelbarer Nähe zu Grund- und Oberschulen unterbunden werden sollte. Er hat das Bezirksamt zur Prüfung des Sachverhalts aufgefordert und sich damit einem Antrag der Linken angeschlossen. „Unsere Jugend muss grundsätzlich in ihrer pädagogischen Begleitung gewaltfrei erzogen werden. Die Bundeswehr mit ihren zahlreichen militärischen Konflikt-Einsätzen und...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.09.18
  • 93× gelesen
Politik

Fahrtkosten zurückzahlen

Marienfelde. Für die beim Umfahren der nicht barrierefreien Fußgängerbrücke am Bahnübergang Säntisstraße entstehenden Fahrtkosten möchte die Linksfraktion für die Anwohner eine Erstattung erwirken. Die Deutsche Bahn, so fordert der Bezirksverordnete Martin Rutsch, solle die Kosten für Kurzstreckentickets übernehmen, da sie selbst die Umfahrung mit dem 277er-Bus empfohlen habe. „Gerade bei mehrmaligem Überqueren der Strecke werden diese Tickets für Menschen, die die Fußgängerbrücke nicht...

  • Marienfelde
  • 01.09.18
  • 215× gelesen
Politik

Alkoholwerbung verbannen

Tempelhof-Schöneberg. Der BVV-Ausschuss für Bürgerdienste und Ordnungsamt hat sich dem Antrag der Linksfraktion angeschlossen, Alkoholwerbung in der Nähe von Kitas und Schulen unterbinden zu wollen. Das Bezirksamt soll dies in Abstimmung mit den Einrichtungen sowie den Besitzern der Werbeflächen prüfen. „Die Gefahr von Alkoholwerbung besteht darin, dass der Konsum von Alkohol beschönigt wird, ohne dass auf entsprechende Gefahren hingewiesen wird“, so der jugendpolitische Sprecher der Linken,...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 03.07.18
  • 98× gelesen