Anzeige

Alles zum Thema Diesterweg-Gymnasium

Beiträge zum Thema Diesterweg-Gymnasium

Politik

Diesterweg jetzt Gymnasium

Gesundbrunnen. Das Diesterweg-Gymnasium in der Böttgerstraße 2 heißt jetzt auch offiziell Diesterweg-Gymnasium. Obwohl die Website der Schule schon lange so lautet, war der offizielle Titel bisher beim Schulamt 01Y09 Diesterweg-Schule (Gymnasium). Wie Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) sagt, hat das Schulamt die Schule jetzt offiziell unter 01Y09 Diesterweg-Gymnasium in das Schulverzeichnis eingetragen. DJ

  • Gesundbrunnen
  • 06.04.18
  • 10× gelesen
Politik

Mitte lehnt MUFs ab: Bezirk will Flüchtlinge in Wohnungen unterbringen

Die zwei vom Senat geplanten Modularen Unterkünfte für Flüchtlinge (MUF) an der Triftstraße (auf dem Areal des Parkhauses der Beuth Hochschule) und an der Putbusser Straße (ehemaliges Diesterweg-Gymnasium) will der Bezirk nicht. Er will dem Senat ein Alternativkonzept vorschlagen. Auf die neuen Standorte habe sich der Senat in Abstimmung mit den Bezirken geeinigt, teilte die Senatssozialverwaltung zu den neuen MUF-Standorten mit. Doch Bau- und Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD) will „keine...

  • Wedding
  • 25.02.18
  • 903× gelesen
Sport
Wiesel-Chefin Susanne Bürger bei der Schlüsselübergabe mit Sportstadtrat Carsten Spallek.
2 Bilder

Weddinger Wiesel zurück in der Wiesenstraße

Die ein Jahr lang als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzte Sporthalle an der Wiesenstraße 56 steht jetzt wieder dem Vereins- und Schulsport zur Verfügung. Die Sanierung hatte sich lange verzögert. Unter dem Hashtag #endlichwiederHeimhalle postete Susanne Bürger das Foto mit Sportstadtrat Carsten Spallek (CDU) bei der Schlüsselübergabe auf der Facebook-Seite der Weddinger Wiesel. Denn der Basketballverein mit 360 Mitgliedern musste zwei Jahre lang sehen, wo er unterkommt. „Wir haben den...

  • Gesundbrunnen
  • 26.01.18
  • 113× gelesen
Anzeige
Bildung

Kiezmagazin mit Diesterweg-Special: Schwerpunkt im „brunnen“-Magazin

Gesundbrunnen. Die ehrenamtliche Bürgerredaktion des „brunnen“-Magazins hat sich in der neuen Ausgabe mit der Geschichte und Zukunft der markanten, orangefarbenen Schulruine an der Swinemünder Straße beschäftigt. Auf sechs Seiten geht es um das seit 2011 leerstehende Diesterweg-Gymnasium. Der Standort soll zum Wohn- und Kulturort umgebaut werden. Das Schulgebäude selbst wird Kiez-Kulturzentrum mit Kita und Gemeinschaftsgarten. In den Obergeschossen entstehen preiswerte Mietwohnungen. Die...

  • Gesundbrunnen
  • 20.06.17
  • 85× gelesen
Bildung
Unterricht, der Spaß macht: Yahya und Dilan bei der Arbeit. Graffiti-Künstler Josef Dube und Kunstlehrerin Christiane Guse schauen zu.
4 Bilder

Graffiti im Untergrund: Schüler des Weddinger Diesterweg-Gymnasiums machen maroden Tunnel zum Kunstwerk

Mitte. Elftklässler des Weddinger Diesterweg-Gymnasiums besprühen seit Wochen die Wände des maroden Fußgängertunnels unter der Leipziger Straße (Höhe Jerusalemer Straße). Doch statt die Polizei zu alarmieren, bringen Anwohner Kuchen und Getränke. Hunderte Quadratmeter zum Besprühen, und das alles legal und äußerst erwünscht. Anders als die nächtlichen Sprayer, die in den vergangenen Jahren den Fußgängertunnel unter der Leipziger Straße beschmiert haben, drücken die Jungen und Mädchen vom...

  • Mitte
  • 31.05.17
  • 321× gelesen
Bildung

Schulen rüsten auf: Bezirk stellt Zäune und Kameras zur Sicherung der Gebäude auf

Gesundbrunnen. Vandalismus, Graffiti, Drogen oder Straßenstrich – immer mehr Schulen wollen sich vor ungebetenen Gästen schützen. Bis zum 3. Mai nimmt das Schulamt in einer ersten Anmeldungswelle Anträge von Schulen auf Sicherungstechnik entgegen. Es kommt öfter vor, dass Schulfremde durch die Gebäude laufen und sogar Schüler aus dem Klassenzimmer zerren, mit denen sie vermeintlich noch eine Rechnung offen haben. „Tagsüber ist alles offen“, sagt die Schulleiterin des Diesterweg-Gymnasiums an...

  • Gesundbrunnen
  • 27.04.17
  • 102× gelesen
Anzeige
Bildung

Graffitikunst im Fußgängertunnel

Mitte. Drei Jahre nach den ersten Plänen, den maroden Fußgängertunnel unter der Leipziger Straße in einem Kunstprojekt mit Schülern aufzuhübschen, starten jetzt die Arbeiten. Das Tunnelprojekt geht auf die Initiative der Interessengemeinschaft (IG) Leipziger Straße/Krausenstraße zurück. Schüler des Weddinger Diesterweg-Gymnasiums haben in einem Graffitikurs die Motive mit Berliner Sehenswürdigkeiten für die Tunnelwände entworfen und den Anwohnern im Januar ihre Entwürfe präsentiert. Gesprüht...

  • Mitte
  • 25.03.17
  • 97× gelesen
Bauen
Die marode Diesterweg-Sporthalle soll für Wohnhäuser abgerissen werden. Jetzt steht die Finanzierung für einen Ersatzneubau nebenan.

Grünes Licht für Ersatzturnhalle: Lösung für festgefahrenes Diesterweg-Projekt

Gesundbrunnen. Das wegen fehlender Finanzierung blockierte Projekt, das Gelände des seit 2011 leerstehenden Diesterweg-Gymnasiums zum Wohn- und Kulturort umzubauen, kommt wieder in Gang. Es gibt jetzt eine Lösung für die dringend notwendige Ersatzsporthalle. Die orangefarbene Schule an der Swinemünder Straße wird saniert und zum Kiez-Kulturzentrum mit Kita und Gemeinschaftsgarten umgebaut. In den Obergeschossen entstehen preiswerte Mietwohnungen, und die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft...

  • Gesundbrunnen
  • 29.01.17
  • 310× gelesen
Bauen

Kunst im Tunnel: Schüler präsentieren Entwürfe

Mitte. Der marode Fußgängertunnel unter der Leipziger Straße, Höhe Jerusalemer Straße, soll endlich schöner werden. Schüler der Diesterweg-Schule haben sich in einem Kunstprojekt Gedanken zur Verschönerung gemacht. Am 16. Januar wollen die Schüler ab 14.30 Uhr im Jugendclub Werk 9 in der Markgrafenstraße 26 ihre Entwürfe präsentieren. Wie Thomas Sanchez, Chef der IG Leipziger Straße sagt, können Anwohner bei der Vorstellung auch noch Anregungen geben. Danach sollen die Kunstwerke ausgewählt...

  • Mitte
  • 03.01.17
  • 42× gelesen
Bauen
Eine Achterbahn auf dem Dach - darüber sollten Architekten einmal nachdenken.

Neue Ideen für das Raumschiff: Kinder bauen ehemalige Schule nach ihren Wünschen um

Gesundbrunnen. Es wirkt wie ein gestrandetes Raumschiff – das Gebäude des ehemaligen Diesterweg-Gymnasiums zwischen Puttbusser und Swinemünder Straße. Es steht seit Jahren leer. Nun will der Club der internationalen Raumforscher dem Haus neues Leben einhauchen. Leider nur auf dem Papier oder besser auf Pappe. Im Kunstraum des Olof-Palme-Zentrums an der Demminer Straße 28 steht ein großes Modell der Schule. Kinder aus der Vineta-Grundschule kommen zweimal in der Woche zur offenen UmbauWerkstatt...

  • Gesundbrunnen
  • 24.12.16
  • 95× gelesen
  • 1
Bauen

Bezirk denkt über Verkleinerung des Turnhallen-Neubaus nach, weil das Geld fehlt

Gesundbrunnen. Die Ersatzsporthalle, die wegen des geplanten Wohnungsbauprojektes auf dem Gelände des seit dem Jahre 2011 leer stehenden Diesterweg-Gymnasiums an der Swinemünder Straße gebaut werden soll, könnte viel kleiner werden als ursprünglich vorgesehen. Wie berichtet, hängt das Wohnungsbauprojekt für 360 preiswerte Wohnungen der Wohnungsbaugesellschaft degewo und des privaten Nonprofit-Projektträgers ps wedding auf dem Sportplatzgelände des ehemaligen Diesterweg-Gymnasiums in der...

  • Gesundbrunnen
  • 30.09.16
  • 64× gelesen
Bauen
Solange der Schulerweiterungsbau als Musikschule vom Bezirk genutzt wird, ist eine Grundstücksübergabe an die Degewo schwierig.
2 Bilder

Diesterweg-Projekt vor dem Aus? Pläne zum Umbau des Schulareals stecken fest

Gesundbrunnen. Seit 2011 steht das asbestbelastete, frühere Diesterweg-Gymnasium an der Swinemünder Straße leer und kostet den Bezirk täglich etwa 1000 Euro Unterhalt. Ämterchaos verhindert derzeit die geplante Entwicklung des Areals zum Wohnstandort mit Kiez-Kulturzentrum, Kita und Gemeinschaftsgarten. Die orangefarbene Schule wird saniert, das markante Gebäude wird zum soziokulturellen Zentrum für den gesamten Kiez. Die beiden Obergeschosse sollen zu preiswerten Mietwohnungen umgebaut...

  • Gesundbrunnen
  • 12.12.15
  • 494× gelesen
Bauen

Diesterweg-Sporthalle wieder geöffnet: Wasserschaden repariert

Gesundbrunnen. Die seit einem Jahr wegen eines Wasserschadens geschlossene Sporthalle in der Putbusser Straße ist wieder geöffnet. Der Bezirk hat die orangene Dreifachhalle auf dem Areal des früheren Diesterweg-Gymnasiums soweit ertüchtigt, dass Schulen und Vereine sie wieder nutzen können. Gefundene Schadstoffe wurden beseitigt, wie Sportamtschef Ulrich Schmidt sagt. Vor allem die Volleyballer vom TSV Berlin-Wedding 1862 hatten ein Jahr Platzprobleme, weil sie die Halle nicht mehr nutzen...

  • Gesundbrunnen
  • 09.11.15
  • 94× gelesen
Bauen
Die Sporthalle an der Putbusser Straße bleibt noch bis mindestens September geschlossen.

Diesterweg-Sporthalle bis September zu: Einigung für ein neues Nutzungskonzept auf dem Gelände

Gesundbrunnen. Die Ende November wegen eines Wasserschadens geschlossene Sporthalle in der Putbusser Straße bleibt mindestens bis September geschlossen. Wie Sportstadträtin Sabine Smentek (SPD) sagte, werde die orangene Dreifachhalle so ertüchtigt, dass Schulen und Vereine sie wieder nutzen können. „Es werden nur die zwingend notwendigen Maßnahmen umgesetzt, da es sich um eine zeitlich begrenzte Nutzbarmachung handelt“, sagte Smentek. Vor allem die Volleyballer vom TSV Berlin-Wedding 1862...

  • Gesundbrunnen
  • 25.06.15
  • 157× gelesen
Bauen
Das seit Jahren leerstehende Diesterweg-Gymnasium, ein markanter Schulbau aus den 70er-Jahren, verkommt immer mehr. Es gibt Pläne für ein soziokulturelles Zentrum und preiswerte Wohnungen auf dem Areal.

Was wird aus dem Diesterweg-Gymnasium?

Gesundbrunnen. Das ehemalige Schulgebäude des Diesterweg-Gymnasiumsin der Putbusser Straße steht seit vier Jahren leer.Die benachbarte Bibliothek ist umgezogen, die Sporthalle seit Monaten wegen Baumängeln gesperrt. Der Stadtteilverein Brunnenviertel lädt am 8. Mai zu einer großen Informationsveranstaltung zur Zukunft des Geländes. Bei der Veranstaltung (ab 14.30 Uhr) im "Supermarkt" in der Brunnenstraße 64 sind Bürgermeister Christian Hanke, Bildungs- und Sportstadträtin Sabine Smentek (beide...

  • Gesundbrunnen
  • 29.04.15
  • 2465× gelesen
Bauen
Jugendstadträtin Sabine Smentek schlägt beim Richtfest symbolisch den letzten Nageln in den Dachsparren.

Richtfest für das neue Olof-Palme-Zentrum gefeiert

Gesundbrunnen. Im neuen Olof-Palme-Zentrum (OPZ) beginnt demnächst der Innenausbau. Am 13. Oktober wurde Richtfest gefeiert.Der Betonfußboden ist mit Folien bedeckt, an den Wänden baumeln Kabel, die Fensteröffnungen sind mit Brettern vernagelt. Der Neubau des Olof-Palme-Zentrums in der Demminer Straße 28 ist zwar erst im Rohbau fertig, doch drei Jugendliche haben es sich nicht nehmen lassen, auf der Baustelle den Gästen des Richtfestes schon mal Teile ihres neuen Tanzprogramms vorzuführen. Die...

  • Gesundbrunnen
  • 20.10.14
  • 302× gelesen