Festival

Beiträge zum Thema Festival

Kultur

Pianofestival bei Nikodemus

Neukölln. Moderne Tastenkunst jenseits des klassischen Repertoires ist beim Pianofestival „eighty-eight colours“ zu erleben. Es findet statt von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. März, in der Kulturkirche Nidkodemus, Nansenstraße 12. An den ersten beiden Tagen stehen ab 20 Uhr zwei Konzerte auf dem Veranstaltungsplan, am Freitag mit Volker Jaekel und Maria Baptist, am Sonnabend mit Julie Sassoon und Aki Takase. Sonntag um 15 Uhr treten junge Talente auf. Den Abschluss machen Judith Brandenburg und...

  • Neukölln
  • 02.03.20
  • 41× gelesen
Kultur
Aufführung der Serenata "Semele" bei den Innsbrucker Festwochen der alten Musik

Osterfestspiele Schloss Rheinsberg
"Gefährliche Liebschaften" in Rheinsberg

Mit einem genreübergreifenden Festprogramm lassen die zweiten Osterfestspiele Schloss Rheinsberg vom 9. bis 13. April 2020 das galante Zeitalter aufleben Über die Osterfeiertage 2020 wird Schloss Rheinsberg mit seinem Schlosstheater und Landschaftspark zum Musenhof. Unter dem Motto „Gefährliche Liebschaften“ lädt die Prinzenstadt zum zweiten Mal zu Osterfestspielen ins Ruppiner Seenland: Oper, Konzert und Schauspiel treten dabei mit Literatur, Landschaft und Architektur in einen...

  • Zehlendorf
  • 16.12.19
  • 121× gelesen
Kultur
Asamaa Hamzaoui ist eine der wenigen weiblichen Musiker der Gnaoua-Szene. Sie spielt am 17. August mit ihrer Band Bnat Timbouktou.

Spirituelle Musik
Gnaoua-Festival in der Werkstatt der Kulturen

Das zweite „Gnaoua Festival” findet vom 15. bis 17. August in der Werktstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, statt. Es beginnt mit einer bunten Parade durch die Hasenheide. Die Gnaouis (auch: Gnawa) kamen ursprünglich aus dem heutigen Mauretanien, Senegal, Niger, Mali und Westsudan. Jahrhundertelang wurden die Westafrikaner, oftmals noch im Kindesalter, gekidnappt, versklavt und auf Karawanenwegen in den Maghreb verschleppt. Einer der größten Umschlagplätze des Menschenhandels befand sich...

  • Neukölln
  • 09.08.19
  • 277× gelesen
Kultur
Dr. Boogie alias Claas T. Buschmann haut in die Tasten.
  2 Bilder

Festival am 14. Juli
Heißer Jazz im Britzer Garten

Heißer Sommer, heiße Musik: Der Britzer Garten veranstaltet am Sonntag, 14. Juli, sein elftes Hot-Jazz-Festival. Von 13 Uhr bis 17.30 Uhr geht es rund auf der Bühne am See. Eröffnen wird die Big Band Buckow Syncopators. Dann haut der Pianist Harald John v. Abstein in die Tasten – unterstützt vom Banjo-spielenden Moderator Peter Bayerer. Für authentischen Zwanzigerjahre-Jazz sorgen im Anschluss Harald Hertel’s Jass Tigers. Es folgt Dr. Boogie am Klavier und zum Abschluss grooven die Dixie...

  • Britz
  • 06.07.19
  • 235× gelesen
Kultur

Reinickendorf ist für internationale Künstler interessant
Jazz, Weltmusik und Roberto Blanco

Das neue Musikfestival – die RED FOX MUSIC DAYS – sollen Reinickendorf für ein internationales Musikpublikum interessant machen. Eine gute Mischung aus internationalen und lokalen Künstlern soll die Aufmerksamkeit auf Reinickendorf ziehen. Reinickendorf und seine vielfältigen Veranstaltungsorte stehen dabei im Fokus. Daher trägt das Festival auch das Wahrzeichen des Bezirks – den roten Fuchs – im Titel. Über die Jahre sollen sich die RED FOX MUSIC DAYS zu einem festen Bestandteil des...

  • Wittenau
  • 17.04.19
  • 146× gelesen
Kultur
Die Vorsitzende des Vereins Phoenix, Birgit Benz, organisiert für dieses Frühjahr das Literaturfestival „Wortlaut und Zwischenton“.
  3 Bilder

„Wortlaut & Zwischenton“
Phoenix organisiert Festival mit Lesung, Film, Radtour und Konzert im Frühling

„Wortlaut & Zwischenton 2019“ heißt eine Veranstaltungsreihe, die der Kulturförderverein Phoenix gemeinsam mit Partnern für den Frühling organisiert. In dieser Reihe nimmt das Phoenix die Teilnehmer mit auf eine „literarische Wanderung" entlang der Panke von Buch über Karow, Blankenburg und Heinersdorf bis nach Pankow. „Unser Ziel ist es, ein kulturelles Band zwischen den Pankower Ortsteile zu spannen, sie miteinander zu vernetzen und unseren Lebensraum im Norden des Bezirk kulturell...

  • Karow
  • 19.03.19
  • 96× gelesen
Kultur

Pianofestival bei Nikodemus

Neukölln. „Eighty-eight colours“ heißt das Pianofestival, das vom Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. März, in der Nikodemuskirche, Nansenstraße 12, stattfindet. Es widmet sich moderner Tastenkunst jenseits des klassischen Repertoires. Mit zwei, vier, und sogar sechs Händen präsentiert es Spielweisen zeitgenössischer Klaviermusik. Freitag und Sonnabend gibt es jeweils zwei Konzerte, um 20 und 22 Uhr. Der dritte Tag bringt ein nachmittägliches Jazztrio, Klassik und eine Tanzperformance zu Pianomusik....

  • Neukölln
  • 22.02.19
  • 157× gelesen
Kultur

Festival Chor@Berlin im Radialsystem

Friedrichshain. Vom 21. bis 24. Februar findet im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, das Festival Chor@Berlin statt. Neben drei großen Konzerten gehören auch Workshops, Diskussion sowie die aktive Teilnahme beim "Ich-kann-nicht-singen-Chor" am 24. Februar um 11 Uhr auf dem Programm. Gemeinsam gesungen wird dabei mit dem Berliner Begegnungschor, einem 2015 gegründeten Ensemble, das aus Alt-Berlinern und Geflüchteten besteht. Für diese Veranstaltung kostet der Eintritt zehn Euro, bei allen anderen...

  • Friedrichshain
  • 17.02.19
  • 76× gelesen
Kultur
Die Klangkünstlerin Marta Zapparoli arbeitet mit Tonbändern und Kassetten.

Experimentelle Klänge:
Flux-Festival gibt Überblick über die Elektronik-Szene

Eine ganze Woche lang gibt es Konzerte und Gespräche mit Solokünstlerinnen und -künstlern der Berliner experimentellen Elektronik-Szene: Das Flux-Festival lädt vom 13. bis 19. August ins Spektrum an der Bürknerstraße 12 ein. Geboten wird eine große Bandbreite an Musik. Sie reicht von Improvisation über Free Jazz, Noise, Elektro-Akustik bis zu Klangkunst. Einige Künstler nutzen eigene Software, andere analoge Synthesizer und alte Oszillatoren. Manche verwenden selbst hergestellte ...

  • Neukölln
  • 09.08.18
  • 165× gelesen
Kultur
Michael Abou-Dakn am Keyboard beim ersten Rocktreff 1984. Heute ist das Festival weit über den Bezirk hinaus bekannt.

Der Volkspark brummt
35. Rocktreff vom 29. Juni bis 1. Juli

Im Volkspark Mariendorf werden wieder die Gitarren und Schlagzeuge ausgepackt. Das älteste Amateurband-Festival der Stadt feiert seine 35. Auflage. Für 16 Bands heißt es vom 29. Juni bis 1. Juli Bühne frei. „Ich freue mich, dass es uns auch in diesem Jahr gelungen ist, den Rocktreff durchzuführen. Dafür danke ich den vielen ehrenamtlichen Helfern und den zahlreichen Sponsoren. Das Jugendamt kann sich auch in diesem Jahr wieder mit einer Basisfinanzierung an den Kosten beteiligen“, erklärt...

  • Mariendorf
  • 14.06.18
  • 307× gelesen
Kultur
Bühne frei: beim Rocktreff wird es auch 2018 wieder laut.
  3 Bilder

Verträge für Rocktreff und Spielfest unterzeichnet

Gute Nachricht für Rockfans und Kinder: Rocktreff und Spielfest können auch dieses Jahr stattfinden. Die Finanzierung der großen Party im Volkspark Mariendorf ist gesichert, da inzwischen alle Verträge unterzeichnet wurden. Der Rocktreff findet vom 29. Juni bis 1. Juli statt, das Spielfest am 30. Juni und 1. Juli. Für den Rocktreff ist das zumindest ein kleines Jubiläum, denn es ist bereits die 35. Ausgabe. Besonderheiten werde es deshalb aber nicht geben, sagt Veranstaltungskoordinator Ed...

  • Mariendorf
  • 21.03.18
  • 323× gelesen
Kultur

Melodica im Klunkerkranich: Festival über Neuköllns Dächern

Neukölln. Zum siebten Mal findet in Berlin das „Melodica Festival“ statt und zum ersten Mal in Neukölln. Am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. Juli, spielen zwölf Bands im Klunkerkranich, im Dachgarten der Arcaden, Karl-Marx-Straße 66. Melodica ist ein Independent-Festival zur Stärkung der Folk-, Indie- und Singer-Songwriter-Szene. Ursprünglich aus Australien stammend, hat sich das Konzept über den gesamten Globus verbreitet und findet regelmäßig an einem Dutzend Orten statt – von Reykjavik...

  • Neukölln
  • 24.07.17
  • 155× gelesen
Kultur

Ein Muss für alle Jazzliebhaber: Spitzengruppen im Schloss Britz

Britz. Mehr als 100 Musiker in über 20 Ensembles sind beim diesjährigen Jazzfest der Neuköllner Musikschule Paul Hindemith zu erleben. Von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. Januar, wird es hoch hergehen im Kulturstall Schloss Britz. Alt-Britz 73. Auf die Besucher warten hochkarätig besetzte Formationen der Neuköllner Jazzdozenten, Spitzenensembles der studienvorbereitenden Abteilung „Jazz“ der Musikschule, Professoren mehrerer deutscher Musikhochschulen sowie Preisträger des...

  • Britz
  • 14.01.17
  • 46× gelesen
Kultur

30 Musiker an zehn Orten

Moabit. Am 26. und 27. August spielen über 30 Bands, Einzelinterpreten und DJs an zehn Orten in Moabit. Wer, wo und wann, ist unter www.moabitonline.dezu erfahren. „Musique Maudite“ (Französisch für verfemt, verflucht) ist ein unabhängiges, nichtkommerzielles Festival. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Für anfallende Kosten und Künstlergagen geht der Spendenhut herum. Für die Partys am 26. und 27. August wird jedoch ein Eintrittsgeld von fünf beziehungsweise sechs und acht Euro erhoben....

  • Moabit
  • 22.08.16
  • 20× gelesen
Kultur

Noch drei „Organovino“-Konzerte

Schöneberg. Nur noch drei Konzerte finden im Rahmen des Orgelfestivals „Organovino“ der evangelischen Kirchengemeinde Zum Heilsbronnen, Heilbronner Straße 20, statt. Am 26. August ist um 18.48 Uhr Auftakt auf dem Maikäferplatz an der Ecke Salzburger und Apostel-Paulus-Straße mit Kinderliedern von Max Reger. Es singt Sibylle Benner-Jost. Sie wird von Thomas Noll begleitet. Das Hauptkonzert in der Kirche beginnt um 20.16 Uhr. Es erklingen unter anderem Max Regers Fis-moll-Variationen. Die...

  • Schöneberg
  • 20.08.16
  • 106× gelesen
Kultur
Spektakel unter Schirmen: Das Duckstein-Festival gastiert für zehn Tage am Schloss Charlottenburg.

Bands, Bier und Sommerlaune: Duckstein-Festival vom 8. bis 17. Juli

Charlottenburg. Musik, Design und Show unter freiem Himmel, das sind seit 2011 die Grundbausteine für das Duckstein-Festival. Von Freitag, 8., bis Sonntag, 17. Juli, vergeht am Schloss Charlottenburg kein Tag ohne musikalische Finessen. Rot sind die Schirme, weiß leuchten die Zelte. So weiß man in Charlottenburg: Das Open-Air-Spektakel des Sommers steht wieder vor Tür. Pop und Singer-Songwriter, Weltmusik, Soul, Lounge und Tango – das ist die Palette der Spielarten auf der großen Bühne. Zu den...

  • Charlottenburg
  • 05.07.16
  • 144× gelesen
Kultur
Dave Mutschall zeigt einen Sprung mit Rollerblades. Er gehört zu einer Skater-Gruppe aus Marzahn-Mitte, die während des Divercity-Festivals auf dem Salomon-Platz Neulingen mit Tipps zur Seite steht.

„Roter Baum“ veranstaltet Festival der Jugendkultur

Hellersdorf. Ob HipHop oder Rap, Skateboard, Siebdruck oder Graffiti: Jugendliche haben den ganzen Sommer schon mit einem bunten Mix an Veranstaltungen den Bezirk aufgemischt. Höhepunkt der Veranstaltungsreihe mit dem Namen „Divercity“ ist nun ein Open-Air-Festival auf dem Alice-Salomon-Platz. Am Freitag, den 4. September, von 16 bis 23 Uhr, findet es nun zum dritten Mal in Folge statt: das Festival vor dem Rathaus. Neben Musik und kleinen Spielereien bieten die Veranstalter vom Verein „Roter...

  • Hellersdorf
  • 27.08.15
  • 197× gelesen
Kultur

Festival auf der Freilichtbühne

Weißensee. Der Verein "By the Lake" veranstaltet am 29. August von 13 bis 22 Uhr zum ersten Mal ein Ein-Tages-Festival auf der Freilichtbühne Weißensee. Die Veranstalter präsentieren ein Festival mit internationaler Besetzung. Zu erleben sind Musiker aus Syrien, den USA, Finnland, Dänemark, Deutschland und Schweden. Weitere Infos und Kartenbestellungen auf http://www.bythelake.co/de/Index. BW

  • Weißensee
  • 25.07.15
  • 50× gelesen
Kultur

Musik-Festival am Schloss

Charlottenburg. Freunde des sommerlichen Freiluftvergnügens können sich das diesjährige Duckstein-Festival vormerken. Es wartet vor dem Schloss Charlottenburg von Freitag, 10. Juli, bis Sonntag, 19. Juli, nun bereits zum vierten Mal mit täglicher Live-Musik auf und bietet Unterhaltung mit Straßentheater-Einlagen, Angeboten aus dem Bereich Design und kulinarische Erlebnisse. Musikliebhaber erwartet eine große Bandbreite von Soul und Pop über Blues und kubanischen Son bis zu Folk und Jazz....

  • Charlottenburg
  • 19.06.15
  • 60× gelesen
Kultur

Blues-Festival mit sechs Bands

Biesdorf. Die Biesdorfer Parkbühne wird am letzten Wochenende im Mai zum Mekka für Blues-Fans. Beim Power-Blues-Park-Festival am Freitag und Sonnabend, 29. und 30. Mai, geht mit sechs Bands aus dem In- und Ausland die Post ab. Höhepunkt ist der Auftritt von "Ten Years After" am Sonnabend um 20 Uhr. Die Gruppe spielte schon beim legendären Rockfestival 1969 in Woodstock. Einer ihrer größten Hits ist "Love like a Man". Die Konzerte beginnen am Freitag um 18 Uhr und am Sonnabend um 17.45 Uhr. Mehr...

  • Biesdorf
  • 21.05.15
  • 175× gelesen
Kultur

Schlagzeug im Schloss

Britz. Am 30. Mai wird im Kulturstall des Schloss Britz kräftig auf die Pauke gehauen: Im Schlagzeugfestival "britz beatz" rückt der Fachbereich Schlagzeug der Musikschule Neukölln von 13 bis 18 Uhr sein Instrumentarium ins Rampenlicht. Schlagzeug-Ensembles aus Berlin treten auf mit Samba-Grooves, Djembe-Rhythmen und Streetbeat-Musik. Konzerte für Jung und Alt laden ein, die Vielfalt des Schlaginstrumentariums kennenzulernen sowie mitreißende Moves von Tango bis Breakdance zu bestaunen....

  • Britz
  • 21.05.15
  • 42× gelesen
Kultur

Mit drei Konzerten in Freiluft-Saison: 16. Spandauer Kultursommer beginnt

Haselhorst. Mit drei großen Konzertveranstaltungen beginnt ab dem 15. Mai der 16. Spandauer Kultursommer auf der Freilichtbühne an der Zitadelle, Am Juliusturm 62.Los geht es mit dem Internationalen Blasorchester Festival am 15. Mai ab 11 Uhr. Insgesamt fünf Orchester aus Belgien, Schweden, Holland und der Schweiz sind zu hören, wobei jedes Orchester ein gemischtes Programm von einer Stunde vorstellt. Der Eintritt kostet zehn Euro. Der regelmäßig in Spandau auftretende Countrystar Larry...

  • Haselhorst
  • 11.05.15
  • 58× gelesen
Bildung

Festival der Musikschule

Zehlendorf. "Leo’s Dream" heißt das neue Festival der Leo-Borchard-Musikschule. Es findet erstmals am Sonnabend, 13. März, im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf, Kirchstraße 1-3, statt. Schüler und Dozenten treten als Ensembles oder Solisten auf, um ihr Können zu präsentieren. Dabei reicht das Repertoire von traditionell bis modern, von klassisch bis zeitgenössisch, von Blues über Gospel bis zu Jazz. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Ulrike Martin / uma

  • Zehlendorf
  • 09.03.15
  • 47× gelesen
Kultur
AnnDoka gehört zu den Nachwuchsstars.

Zum fünften Mal internationaler Treffpunkt

Märkisches Viertel. Mit dem 5. Country Music Meeting Berlin startet am 6. Februar das "Wacken der Country Music" im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142 c.Bis zum 8. Februar werden dann 71 Bands, Trios, Duos, Solos mit 250 Künstlern aus 13 Nationen erwartet. Über ein Drittel des Programms werden sich bisher in Berlin unbekannte Künstler teilen und präsentieren. Von Dänemark bis zur Schweiz, von Australien über Amerika bis Russland kann der Querschnitt zum kommenden Country Music Meeting...

  • Märkisches Viertel
  • 29.01.15
  • 142× gelesen
  • 1
  • 2
  • 23. August 2020 um 15:00

Blues und Barbecue

Prenzlauer Berg. Sebastian Schub, Hootin’ The Blues, The See See Riders, Michael van Merwyk & Jookbox Zoo, Pugsley Buzzard Band – das sind die Künstler, die in diesem Jahr beim Mississippi Blues & Barbecue Festival zu erleben sind. Das findet am Sonntag, 23. August, ab 15 Uhr im Soda-Biergarten in der Kulturbrauerei, Knaackstraße 97, statt. Beim mittlerweile siebten Festival treffen sich internationale Musiker, die sonst nie oder nur selten miteinander spielen, dazu gibt es Barbecue vom...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.