Festival

Beiträge zum Thema Festival

Kultur

Erste Onlineausgabe des Performing Arts Festival

Berlin. Seit 2016 findet das Performing Arts Festival an verschiedenen Spielstätten Berlins statt. Die aktuelle Schließung kultureller Einrichtungen machte es notwendig, auf die Umstände zu reagieren. So werden in der aktuellen Ausgabe des Festivals die diesjährigen Spielorte in einer digitalen Edition zusammengebracht. Vom 19. bis 24. Mai wird das Programm unter https://performingarts-festival.de zur Verfügung gestellt. Im „Digital Showroom“ präsentieren die Künstler ihre Arbeiten, eröffnen...

  • 14.05.20
  • 69× gelesen
Kultur

Internationales Tanzfilmfestival POOL online genießen

Prenzlauer Berg. Die Türen der Theaterhalle des DOCK 11 in der Kastanienallee 79 bleiben voraussichtlich noch bis zum 6. Mai für das Publikum geschlossen. Dafür öffnet sich der digitale Raum mit einer Auswahl von Produktionen. Jede Woche Donnerstag wird eine Filmreihe von Stücken gezeigt, die beim internationalen Festival POOL in der Vergangenheit aufgeführt wurden. Die Filme sind jeweils für sieben Tage online verfügbar. Die sogenannte „Spring Edition“ stimmt auf das geplante POOL Festival...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.04.20
  • 33× gelesen
Kultur

Vorschläge für das Kulturfestival Salon K machen

Reinickendorf. Das 2011 gegründete und vom Quartiersmanagement Letteplatz initiierte Kunst- und Kulturfestival „Salon K“ soll in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag feiern. Das Festival mit Tanz, Theater, Lesungen, Akrobatik, Kunstaktionen, Konzerten und Mitmachangeboten soll vom 27. bis 30. August an unterschiedlichen Orten stattfinden, falls das Coronavirus es zulässt. Wie immer ohne Eintritt. Vorschläge für neue Orte, künstlerische Aktionen oder auch teilnehmende Künstler können unter...

  • Reinickendorf
  • 11.04.20
  • 36× gelesen
Kultur
Sie organisieren das Improneta-Festival 2019: Beate Schönwetter, Alexandra Winterfeldt und Bea Beng.
  4 Bilder

Drei Abende Improvisation
B.A.B.-Team organisiert zum dritten Mal Improneta-Festival im Varia Vineta

Das B.A.B.-Team veranstaltet auch in diesem Jahr im Varia Vineta ein Improneta-Festival. Das Motto lautet 2019 „Berlin lebt Impro“. An drei Abenden präsentieren sich auf der Bühne in der Berliner Straße 53, nahe dem U-Bahnhof Vinetastraße, in vier Shows Schauspieler aus mehreren Theatergruppen. „Nachdem das Festival in den vergangenen zwei Jahren so erfolgreich war, haben wir uns für dieses Jahr wieder etwas Neues vorgenommen“, sagt Alexandra Winterfeldt. Sie ist das A im B.A.B.-Team. Hinter...

  • Pankow
  • 28.10.19
  • 142× gelesen
Kultur
Carsten Boettinger Fotografie
  3 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Erfolgreiche Premiere am 17.10.2019

Am Donnerstag, 17.Oktober 2019 fanden die zweiten JEDERMANN IN POTSDAM Festspiele in der Nikolaikirche am alten Markt um 20 Uhr statt. Die vielen Gäste, unter Ihnen auch Klaus Wowereit und sein Mann, Hans-Jürgen Schatz, die Landtagsvizepräsidentin Brandenburg Barbara Richstein und viele weitere spendeten nach der Vorstellung langanhaltenden Applaus. Ein fesselndes und unterhaltsames Stück, in einer starken Inszenierung (Regie Christian A. Schnell) und tollen Schauspielern/innen u.a. mit...

  • Potsdam
  • 20.10.19
  • 482× gelesen
Kultur
  4 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Die Festivalleitung stellt sich vor

Der Theaterregisseur Christian A. Schnell und der Schauspieler und Produzent Nicolai Tegeler brachten zusammen mit Steffen Löser von der Volksbühne Michendorf 2018 erstmalig den JEDERMANN in die Nikolaikirche Potsdam, in einer modernen Inszenierung. Geplant ist ein jedes Jahr wiederkehrendes Theaterevent im Herzen der Stadt Potsdam, immer in einer neuen Inszenierung mit neuen und "alten" Gesichtern auf der Bühne der Nikolaikirche. Christian A. Schnell ist der Regisseur und einer der...

  • Potsdam
  • 19.09.19
  • 400× gelesen
Kultur
Sie organisieren seit gut einem Jahr das Improneta-Festival 2018: Bea Beng, Alexandra Winterfeldt und Beate Schönwetter.
  4 Bilder

Große Emotionen auf kleiner Bühne
Impro-Festival im Varia Vineta vom 15. bis 17. November

Die Pankower kennen das Varia Vineta vor allem als Kindertheater. Aber vom 15. bis 17. November sind dort abends nur Erwachsene willkommen. Das B.A.B.-Team veranstaltet auf der Bühne das Improneta-Festival. An drei Abenden präsentieren sich auf der Bühne in der Berliner Straße 53, unmittelbar am U-Bahnhof Vinetastraße, in vier Shows Schauspieler aus zehn Berliner Improvisationstheatergruppen. „Jede Show steht unter einem anderen Motto. So ist für jeden Geschmack etwas dabei“, sagt Alexandra...

  • Pankow
  • 05.11.18
  • 147× gelesen
Kultur

Festival Für Freunde 2018
Dahnsdorfer.Kunst.Festival geht in die 6. Runde!

Das Festival Für Freunde ist ein viertägiges Kunst-und Kulturfestival auf dem ehemaligen Rittergut Hof Dahnsdorf im Landkreis Potsdam Mittelmark. Veranstalter ist der gemeinnützige Verein „Festival Für Freunde e.V.“ 2018 findet die sechste Ausgabe des Festivals in Dahnsdorf statt. Auch dieses Jahr laden wir wieder Künstler aller Genres ein, sich bei uns mit ihren Werken zu präsentieren. Sowohl regionale als auch europäische Künstler und Künstlergruppen aus den Bereichen Tanz, Theater,...

  • 11.07.18
  • 204× gelesen
Kultur

Wer macht beim „Summer Special“ mit?

Prenzlauer Berg. Das Team der Kulturbrauerei veranstaltet vom 29. Mai bis zum 10. September sonntags ein „Summer Special“. Kulturakteure, Straßen- und Kiezkünstler haben die Möglichkeit, an den Sonntagen sich und ihr Können in der Kulturbrauerei zu präsentieren. Das Programm sollte ohne umfangreiche Auf- oder Einbauten funktionieren, keinen hohen Lärmpegel verursachen und nicht länger als eine Stunde dauern. Bewerben kann sich, wer zum Beispiel akustische Konzerte, Lesungen, Theater, Clownerie,...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.04.18
  • 43× gelesen
Kultur
Die Schaubude gehört zu den renommiertesten Theater ihres Genres in Deutschland.

Der Theaterpreis des Bundes geht in diesem Jahr an die Schaubude

Prenzlauer Berg. Die Schaubude Berlin kann sich über einen ganz besonderen Preis freuen. Sie erhält am 6. Juli von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) den „Theaterpreis des Bundes“. „Die Berliner Schaubude gehört zu den wichtigsten Figurentheatern in Deutschland“, heißt es in der Begründung der Jury. Sie führe eine spezifisch ostdeutsche Puppentheatertradition fort, ohne sich auf eine ästhetische Handschrift festlegen zu lassen. Im Gegenteil: „Mit seinen vielfältigen Kooperationen,...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.06.17
  • 104× gelesen
Kultur
Bunte Truppe: Die Mitglieder des Ensembles "Heinz Rühmann – Terence Hill".

Osthöschen und der Prinz: 3. Theaterfestival der Albert-Schweitzer-Stiftung

Blankenburg. Zum dritten Mal lädt die „Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen“ zu einem Theaterfestival der besonderen Art lädt ein. Am Sonnabend, 27. August, präsentieren in der Bahnhofstraße 32 Menschen mit Behinderungen ihre Inszenierungen. Den Auftakt macht gegen 13.30 Uhr das Caritas-Ensemble „Menschen-Künstler“, das aus dem ostwestfälischen Paderborn nach Blankenburg kommt. Das Stück „Zu Hause – wo ist das?“ beschäftigt sich mit dem Thema Flucht, Andersartigkeit, Ausgrenzung,...

  • Blankenburg
  • 20.08.16
  • 63× gelesen
Kultur
Elfriede Peil samt Strickaktion ist mit von der Partie beim Salon K.
  2 Bilder

Kleines feines Festival: Wieder „Salon K“ im Lettekiez

Reinickendorf. Besser könnten die Sommerferien kaum beginnen: Vom 20. bis 24. Juli steigt das 6. Kunst- und Kulturfestival im Lettekiez „Salon K“. Auf kleine und große Besucher wartet viel gute Unterhaltung. Piraten auf dem Letteplatz, Schmetterlinge im Kinderzentrum und eine überdimensionale Meerjungfrau auf dem Schäfersee – die Veranstalter des „Salon K“ haben sich auch in diesem Jahr wieder einiges einfallen lassen. Seit 2011 findet das Festival bereits statt, fürs abwechslungsreiche...

  • Reinickendorf
  • 14.07.16
  • 67× gelesen
Ausflugstipps
Die Pfarrkirche St. Peter und Paul vom polnischen Ufer aus gesehen.

Ein Besuch in Görlitz lohnt sich immer – zum Beispiel beim Straßentheaterfestival

Im Stadtgebiet des heutigen Görlitz siedelten bereits während der Jungsteinzeit Menschen. Während der Völkerwanderungen im 4. Jahrhundert verließ die germanische Bevölkerung die heutige Oberlausitz und Slawen zogen nach. Um 990 konnte der Markgraf von Meißen die Herrschaft über die slawischen Stämme übernehmen und im Jahr 1303 erhielt Görlitz die Obergerichtsbarkeit und damit die städtische Unabhängigkeit. Seit 1815 gehörte Görlitz zu Preußen. Das führte die Stadt zu wirtschaftlicher Blüte. Ab...

  • Köpenick
  • 04.07.16
  • 367× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur

Theatersommer im Galli Theater

Mitte. Das Galli Theater in den Heckmann-Höfen in der Oranienburger Straße 32 feiert vom 29. Juli bis 23. August sein Open-Air Sommer-Theater-Festival. Zum siebten Mal werden die Heckmann-Höfe zur Bühne. An den Nachmittagen gibt es Familienvorstellungen mit den Märchenklassikern „Der Froschkönig“ und „Die kleine Seejungfrau“. Abends spielt das Ensemble verschiedene Komödien wie „Männerschlussverkauf“ oder „Frauenhochsaison“. Die Tickets kosten zwischen acht und 23 Euro. Alle Infos unter ...

  • Mitte
  • 23.07.15
  • 61× gelesen
Kultur
Initiator Thilo Schwarz-Schlüßler (3. von links) stellte mit Bürgermeister Matthias Köhne (4. von links) und weiteren Mitstreitern das Konzept der Pankower Theater-Tage vor.
  3 Bilder

Noch werden weitere Unterstützer für die Pankower Theater-Tage gesucht

Pankow. Dem Bezirk steht ein kulturelles Großereignis ins Haus. Vom 23. bis 26. September finden die ersten Pankower Theater-Tage (ptt) statt. Es sind Theateraufführungen in allen 13 Ortsteilen des Bezirks geplant. Zu sehen sind Inszenierungen von zahlreichen Theatertruppen – egal, ob Berufs- oder Laienensembles. Natürlich beteiligen sich auch alle renommierten Theater des Bezirks an den ptt. Damit das geplante Theaterfeuerwerk richtig zünden kann und sich die Augen aller Berliner...

  • Pankow
  • 17.07.15
  • 327× gelesen
Kultur

Großes Theatertreffen

Neukölln. Zum 20. Mal findet in diesem Jahr vom 8. bis zum 24. Juni das Neuköllner Theatertreffen der Grundschulen statt. Es begann 1995 als kleines Projekt und ist inzwischen die größte Veranstaltung dieser Art in Deutschland. Im Laufe von zwei Wochen stehen über 700 kleine und große Schauspieler in 16 Veranstaltungen auf der Bühne. Spielstätten sind erneut der Heimathafen Neukölln in der Karl-Marx-Straße 141, das Gemeinschaftshaus Gropiusstadt am Bat-Yam-Platz 1 und die Lisa-Tetzner-Schule...

  • Neukölln
  • 04.06.15
  • 72× gelesen
Kultur

Festival der Kiezmonster: Vier Tage auf dem Tempelhofer Feld

Tempelhof. Unter dem Titel "Kiezmonster" findet vom 14. bis 17. Mai auf dem Tempelhofer Feld in einem Zirkuszelt täglich von 12 bis 18 Uhr ein interdisziplinäres Kinderkulturprojekt statt.Unter künstlerischer Leitung der Theaterkunstschule wurden in Schulhorten in Tempelhof, Kreuzberg und Neukölln Theateraufführungen und Skulpturen zum Thema Kiezmonster entwickelt. Die Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren erkundeten ihre Bezirke und entwickelten reale und fiktive "Kiezmonster". Neben...

  • Tempelhof
  • 06.05.15
  • 189× gelesen
Sonstiges
Die Theatergruppe "Heinz Rühmann - Terence Hill" präsentiert beim Theaterfestival ihr Stück "Fritze Baumanns Verwechslung in Hamburg".
  2 Bilder

Gruppe "Heinz Rühmann - Terence Hill" lädt zum Festival ein

Blankenburg. "Komödie trifft Krimi": Unter diesem Motto veranstaltet die "Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen" ihr zweites Theaterfestival. Dazu sind Zuschauer am 28. Juni von 13.30 bis 18.30 Uhr auf das Stiftungsgelände in der Bahnhofstraße 32 eingeladen.Das Besondere: In den Stücken stehen Menschen mit und ohne Behinderung auf der Bühne. Gastgeber ist die Theatergruppe der Stiftung, die den schönen Namen "Heinz Rühmann - Terence Hill" trägt. Das Blankenburger Theaterfestival...

  • Blankenburg
  • 11.06.14
  • 138× gelesen
Sonstiges

Stadt-Kunst-Projekt "Junipark" lädt junge Menschen zum Mitmachen ein

Neukölln. Auf einem Open-Air-Festival vom 3. bis 29. Juni wird ein Teil des ehemaligen St. Thomas Friedhofs mit Kunst und Aktionen rund um das Thema "Wohnen in der Stadt" bespielt.Erstmalig wird eine mit Bäumen umsäumte Wiese auf dem Friedhof zwischen Hermannstraße und Tempelhofer Freiheit zu einem großen Forum. Vier Wochen lang dreht sich alles um die Lebens- und Wohnsituation junger Berliner. Das Architekten-Kollektiv "raumlaborberlin" entwirft für das Open-Air-Festival eigens eine passende...

  • Neukölln
  • 22.05.14
  • 47× gelesen
  • 23. August 2020 um 15:00

Blues und Barbecue

Prenzlauer Berg. Sebastian Schub, Hootin’ The Blues, The See See Riders, Michael van Merwyk & Jookbox Zoo, Pugsley Buzzard Band – das sind die Künstler, die in diesem Jahr beim Mississippi Blues & Barbecue Festival zu erleben sind. Das findet am Sonntag, 23. August, ab 15 Uhr im Soda-Biergarten in der Kulturbrauerei, Knaackstraße 97, statt. Beim mittlerweile siebten Festival treffen sich internationale Musiker, die sonst nie oder nur selten miteinander spielen, dazu gibt es Barbecue vom...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.