Alles zum Thema Mark Rackles

Beiträge zum Thema Mark Rackles

Bauen

Infoabend zum Schulneubau

Charlottenburg-Nord. Fréderic Verrycken, SPD-Wahlkreisabgeordneter für Charlottenburg-Nord, lädt am Dienstag, 25. September, zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Neubau auf dem Schulareal Halemweg“ ein. Zusammen mit Bildungsstaatsekretär Mark Rackles (SPD) und Bildungsstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) soll über die anstehenden Bauarbeiten im Rahmen der Schulbauoffensive, sowie über die Perspektiven für das Areal am Halemweg diskutiert werden. Bis zum Ende des Jahres 2026 sollen...

  • Charlottenburg
  • 09.09.18
  • 102× gelesen
Bauen

Schulgärten sollen bleiben

Wedding. Die derzeit vom Schulumweltzentrum Mitte (SUZ) genutzten Flächen an der Seestraße hinter dem Haus der Gesundheit in der Reinickendorfer Straße 60/61 sollen so weit wie möglich erhalten bleiben. Das geht aus einer Antwort von Bildungsstaatssekretär Mark Rackles (SPD) auf eine Anfrage des Weddinger Grünen-Abgeordneten Marc Urbatsch hervor. Wie berichtet, will der Senat auf dem Areal zwischen Iranischer Straße, Seestraße und Reinickendorfer Straße für 30 Millionen Euro eine neue...

  • Wedding
  • 05.07.18
  • 41× gelesen
Bildung

Anne-Frank-Tag in Moabit

Moabit. Im Beisein von Patrick Siegele, Direktor des Anne-Frank-Zentrums, der deutschen Partnerorganisation des Anne-Frank-Hauses in Amsterdam, von Bildungsstaatssekretär Mark Rackles und Schulleiterin Petra Kleiber wurde der diesjährige bundesweite Anne-Frank-Tag am 12. Juni in der Anne-Frank-Grundschule in der Paulstraße 20b eröffnet. 2018 lautete das Motto des Aktionstags für eine demokratische Gesellschaft „Helfen und Widerstand“. Schüler stellten ihre Gedanken zum Thema vor. Die Zeitzeugen...

  • Moabit
  • 11.06.18
  • 114× gelesen
Bildung

Über die Schulbauoffensive sollen mehr Plätze in Weißensee geschaffen werden

Weißensee. Das Bezirksamt plant in absehbarer Zeit, den Campus des Primo-Levi-Gymnasiums grundlegend instand zu setzen. Dieser umfasst die Schulgebäude in der Woelckpromenade 38 und Pistoriusstraße 133. Das teilt Mark Rackles (SPD), Staatssekretär in der Senatsbildungsverwaltung auf Anfrage der bündnisgrünen Abgeordneten Stefanie Remlinger (Bündnis 90/Die Grünen), mit. Das Vorhaben wurde für die Investitionsplanung 2017 bis 2021 angemeldet. Insgesamt sollen über 26 Millionen Euro investiert...

  • Weißensee
  • 11.07.17
  • 110× gelesen
Bildung

Sprachlern-Paket für Grundschüler

Britz. Grundschüler der Herman-Nohl-Schule in der Hannemannstraße haben wertvolle Unterstützung zum Erlernen der deutschen Sprache erhalten. Bildungsstaatssekretär Mark Rackles übergab der Schulleitung am 31. März das Sprachlern-Paket „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“, bestehend aus Tablets inklusive Sprachlernprogramm und didaktischem Begleitmaterial. Die Initiative von Microsoft unterstützt seit 2013 mehr als 12 000 Kitas und Schulen mit der vielfach ausgezeichneten Lernsoftware. Die...

  • Britz
  • 06.04.17
  • 10× gelesen
Bildung
Der Bezirk investiert die ersten drei Millionen Euro in die Sanierung der maroden Ernst-Reuter-Oberschule.

Startschuss für Reuter-Campus: Sanierung der maroden Mammut-Schule beginnt

Gesundbrunnen. Die riesige Ernst-Reuter-Oberschule zwischen Stralsunder und Bernauer Straße gilt seit Jahren als Brennpunktschule. Erst vor kurzem wurden die mehr als 1100 Schüler und 120 Lehrer in Zeitungen – in Anspielung auf die einstige Problemschule in Neukölln – als „Rütlis Erben“ beschrieben. „Schwierige Klientel, bröckelnde Bauten, frustrierte Lehrer“ – so titelte der Tagesspiegel im November. Auch wenn längst nicht alles so dramatisch ist, wie in dem Artikel beschrieben, hat die...

  • Gesundbrunnen
  • 26.01.17
  • 262× gelesen
Bildung

Schlechtes Zeugnis für Schulen: Bezirk meldet Sanierungsbedarf von 357 Millionen Euro

Friedrichshain-Kreuzberg. Friedrichshain-Kreuzberg hat beim sogenannten Gebäudescan der Berliner Schulen einen Sanierungsbedarf von 357 Millionen Euro angemeldet. Die Senatsbildungsverwaltung hatte alle Bezirke aufgefordert, ihre Summen für nötige Bauarbeiten an Schulen zu benennen und das nach einigermaßen einheitlichen Kriterien. Herausgekommen ist dabei für ganz Berlin ein Betrag von 4,9 Milliarden Euro, die investiert werden müssten. Auch wenn manches an dieser Zahl hinterfragt werden...

  • Friedrichshain
  • 11.07.16
  • 33× gelesen
Bildung

Die neue Schule kommt doch: Aktualisierter Bericht der Senatsbildungsverwaltung

Reinickendorf. Mit dem kommenden Jahrzehnt wird der Bezirk wohl doch die dringend notwendige zusätzliche Grundschule im Bereich Reinickendorf-Ost erhalten. Dies teilte jetzt der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger mit. Schon seit Jahren wissen die bezirklichen Bildungsplaner, dass die Schülerzahlen in Reinickendorf steigen. Und zwar so stark, dass insbesondere in Reinickendorf-Ost eine weitere Grundschule notwendig wird. Über den Standort ist man sich im Bezirk ebenfalls einig: Die neue...

  • Reinickendorf
  • 25.06.16
  • 80× gelesen
  •  1
Bildung

Fast 2000 Oberschüler mehr: In Pankow müssen bis 2022 zahlreiche neue Plätze geschaffen werden

Pankow. Die Zahl der Gymnasiasten im Bezirk wird stetig zunehmen. Deshalb stellt der Senat in den kommenden Jahren erhebliche Investitionsmittel zur Verfügung. Mit diesen sollen bestehende Gymnasien saniert und neue aufgebaut werden. In der Sekundarstufe I, die die Klassenstufen sieben bis zehn umfasst, steigt die Schülerzahl bis 2022 von derzeit etwa 5000 auf über 6500. In der Sekundarstufe II (elfte und zwölfte Klasse) rechnet der Senat mit einem Anstieg von 2400 auf 2800. Diese Prognosen...

  • Pankow
  • 21.03.16
  • 136× gelesen
Bildung

Wilhelm-von-Humboldt- und Elinor-Ostrom-Schule bekommen Oberstufe an Driesener Straße

Prenzlauer Berg. Die Oberstufe der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule startet mit Beginn des nächsten Schuljahres in einem Schulgebäude in der Driesener Straße 22. Das teilt Bildungsstaatssekretär Mark Rackles (SPD) auf Anfrage der Abgeordneten Stefanie Remlinger (Bündnis 90/Die Grünen) mit. Die erste Pankower Gemeinschaftsschule hat ihren Campus eigentlich in der Erich-Weinert-Straße 70. Dort steht aber nicht genug Raum für eine Gesamtschule mit 13 Klassenstufen zur Verfügung. Deshalb...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.01.16
  • 567× gelesen
Bauen
Im Sommer 2011 verkündete Stadtrat Gerhard Hanke (rechts) den Abriss der Asbestruine.

Ersatzbau für Böll-Schule erst ab 2019: Senat fehlt Bedarfsprogramm vom Bezirksamt

Hakenfelde. Der Baustart für den Ersatzbau an der Heinrich-Böll-Oberschule verschiebt sich erneut. Der Senatsverwaltung fehlt das nötige Bedarfsprogramm aus dem Bezirksamt. Erst 2019 soll jetzt die erste Rate für den Neubau an der Heinrich-Böll-Oberschule Am Forstacker 9/11 fließen. Grund für die Verzögerung ist der Fakt, dass der Bezirk der zuständigen Senatsbildungsverwaltung bis heute keine Bedarfsprogramm für den Ersatzbau vorlegen konnte. Das geht aus der Antwort von...

  • Hakenfelde
  • 09.11.15
  • 231× gelesen
Bildung
Schulleiter Pit Rulff.
3 Bilder

Aufrecht zwischen den Stühlen: Litfaß-Leiter Pit Rulff im Unruhestand

Wittenau. Der langjährige Leiter der Ernst-Litfaß-Schule (Oberstufenzentrum Druck -und Medientechnik) an der Cyclopstraße 1-5, Pit Rulff, hat sich zu seinem 65. Geburtstag am 15. Juli von Kollegium und Schülern verabschiedet. Im März 2001 wurde der gebürtige Schweizer Pit Rulff Schulleiter der Ernst-Litfaß-Schule. Schon zuvor war er ungewöhnliche Wege gegangen: Studium der Betriebswirtschaftlehre in Berlin, nebenbei Aktivitäten bei den „kollektiven Ökonomen“, die sich die „Abschaffung des...

  • Wittenau
  • 18.07.15
  • 201× gelesen
  •  1
Bildung

Bröndby-Schule feiert 40. Geburtstag

Lankwitz. Am 11. Juli wird an der Bröndby-Schule in der Dessauerstraße 63 gefeiert. Grund ist das 40-jährige Bestehen der Schule. Das Jubiläum ist auch ein Anlass auf die vergangenen vier Jahrzehnte zurückzublicken. Die Schule wurde 1975 eröffnet und ein Jahr später nach der Kopenhagener Vorstadt benannt. Das damalige Schulgebäude in der Dessauerstraße 37-39 steht heute leer. Es musste 1990 aufgrund der Asbestbelastung geschlossen werden. Die Bröndby-Schule gehörte zu den ersten...

  • Lankwitz
  • 07.07.15
  • 150× gelesen
Kultur
Das Jubiläum der zweisprachigen Finow-Schule wurde mit Tanzdarbietungen der Schüler gefeiert.

Finow-Grundschule feiert ihre ersten 20 Jahre

Schöneberg. Gefeiert wurde der 20. Geburtstag mit allen Freunden - bis hin zum italienischen Botschafter.Schüler der beiden Klassenzüge, in der in der Sprachkombination Deutsch-Italienisch ab dem ersten Schultag unterrichtet wird, hatten den Festakt liebevoll gestaltet. Musikalisch unterstützt wurden sie von der Big Band des Albert-Einstein-Gymnasiums, der fortführenden deutsch-italienischen Schule. Zu Beginn sahen die Gäste einen selbst gedrehten Film, der Rückschau hielt auf die zwei bewegten...

  • Schöneberg
  • 01.06.15
  • 914× gelesen
Politik

Diskussion als Protest: Schule will weniger Erstklässler

Kreuzberg. In der Aula der Hunsrück-Grundschule, Manteuffelstraße 79, findet am 13. April eine Podiumsdiskussion statt.Der Hintergrund sind die zusätzlichen Schüler, die dort aufgenommen werden sollen. Das Schulamt will in diesem, wie schon im vergangenen Jahr vier erste Klassen einrichten. Davor waren es drei. Nach Ansicht einer Elterninitiative wird damit das erfolgreiche Konzept der Schule gefährdet. Es sei dann nicht mehr genügend Platz für jahrgangsübergreifendes Lernen sowie die...

  • Kreuzberg
  • 07.04.15
  • 87× gelesen
Bildung
Windräder auch für den Verkehr. Bent (12) erklärt, wie das funktioniert.

Junior Campus im Technikmuseum erweitert sein Angebot

Kreuzberg. Autos und Eisenbahnen finden sich auf den Tischen. Aber auch Windräder oder Lampen. Wie die großzügige Einrichtung eines Spielzimmers sieht das neue Angebot im Junior Campus des Deutschen Technikmuseums aus. Und natürlich geht es hier auch um Spaß. Gleichzeitig soll Kindern und Jugendlichen spielerisch Wissen vermittelt werden.Zum Bereich Elektromobilität hat der Campus zusammen mit seinem Partner, der BMW Group, am 18. März einen bundesweit bisher einmaligen Workshop vorgestellt....

  • Kreuzberg
  • 23.03.15
  • 133× gelesen
Bildung

Schulsituation in Reinickendorf

Heiligensee. Die "Schulsituation in Reinickendorf" ist Thema einer Veranstaltung der SPD Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort mit Mark Rackles, Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, und zugleich stellvertretender Landesvorsitzender der SPD am 26. Februar ab 19.30 Uhr im Lokal "Dorfaue", Alt-Heiligensee 68. Es geht sowohl um Schulsanierung wie auch die allgemeine Schulsituation. Christian Schindler / CS

  • Heiligensee
  • 19.02.15
  • 41× gelesen
Bildung

Refik-Veseli-Schule erfährt erst im Frühjahr, ob sie eine Oberstufe bekommt

Kreuzberg. An der Refik-Veseli-Sekundarschule in der Skalitzer Straße sollen Schüler künftig die Möglichkeit haben, das Abitur zu machen.Das fordert eine Elterninitiative, die mit diesem Anliegen auch vom Bezirk unterstützt wird. Die Entscheidung darüber wurde aber jetzt erst einmal aufgeschoben. Bildungsstaatssekretär Mark Rackles (SPD) habe für das Frühjahr "endgültige Sicherheit" zugesagt, heißt es in einem Brief, den Schulstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD) kurz vor Weihnachten verschickt...

  • Kreuzberg
  • 12.01.15
  • 76× gelesen
Bildung
Die Refik-Veseli-Schule soll eine gymnasiale Oberstufe bekommen. Bisher gibt es dafür aber noch keine Zustimmung des Senats.

Bekommt die Refik-Veseli-Schule eine gymnasiale Oberstufe?

Kreuzberg. An der Refik-Veseli-Sekundarschule in der Skalitzer Straße sollen Schüler künftig die Möglichkeit haben, das Abitur zu machen. Das fordert eine Elterninitiative, die mit diesem Anliegen auch vom Bezirk unterstützt wird. Die Entscheidung darüber wurde aber jetzt erst einmal aufgeschoben.Bildungsstaatssekretär Mark Rackles (SPD) habe für das Frühjahr "endgültige Sicherheit" zugesagt, heißt es in einem Brief, den Schulstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD) kurz vor Weihnachten verschickt hat....

  • Kreuzberg
  • 05.01.15
  • 81× gelesen
Bauen

An drei Lichtenberger Grundschulen wurden jetzt Ergänzungsbauten errichtet

Lichtenberg. Die wachsenden Kinderzahlen im Bezirk drängten Senat und Bezirk zu raschen Lösungen, denn es fehlen Grundschulplätze. Zum Schulanfang wurden fünf modulare Ergänzungsbauten übergeben.Nur ein halbes Jahr dauerte es, bis der rot verschalte Leichtbau an der Brodowin-Grundschule in der Liebenwalder Straße 20-22 von 200 Schülern und Lehrern bezogen werden konnte. Am 25. August hatte Bildungsstaatssekretär Mark Rackles (SPD) zusammen mit der Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD) den neuen...

  • Lichtenberg
  • 28.08.14
  • 84× gelesen