Alles zum Thema Paten

Beiträge zum Thema Paten

Soziales
Ein Weihnachtsbaum mit Wunschsternen steht jetzt im Rathaus Zehlendorf, Paten können die Wünsche "pflücken" und Kindern kleine Geschenke machen.

Paten gesucht
Im Rathaus steht ein Wunschbaum

Seit Montag, 26. November, steht im Rathaus-Foyer ein Wunschbaum. Geschmückt ist er mit glänzenden Kugeln und leuchtenden Kerzen, es hängen auch besondere Sterne daran. Rund 100 Stück davon gibt es, und sie sind beschriftet. Kinder, die aus Familien in finanziell schwierigen Situationen kommen, haben ihre Wünsche darauf notiert. Jetzt werden Paten gesucht, die den Mädchen und Jungen eine Freude machen wollen. Sie können die Wünsche „pflücken“. Der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“...

  • Zehlendorf
  • 27.11.18
  • 100× gelesen
Soziales

Wunschbaum kommt wieder

Friedrichshain-Kreuzberg. Auch in diesem Jahr organisiert der Verein "Schenk doch mal ein Lächeln" seine Wunschbaumaktion. Am 28. November um 17.30 Uhr wird der Weihnachtsbaum mit Kinderwünschen im Rathaus Kreuzberg, Yorcktraße 4-11, geschmückt. Die Absender kommen aus Kitas sowie weiteren Einrichtungen. Meist handelt es sich um Kinder, die mit keinen üppigen Weihnachtspräsenten rechnen können. Ihnen können andere Menschen eine Freude machen, indem sie einen oder mehrere Wünsche erfüllen und...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.11.18
  • 44× gelesen
Soziales
Mäxchen muss sich erst einmal an seine neuen Lebensumstände gewöhnen.

Einfach ausgesetzt
Kater Mäxchen braucht dringend Paten

Es war ein sonniger Morgen. Dirk Bufé ging zum Briefkasten. Er wollte sich die Zeitung holen. Doch plötzlich vernahm er ein lautstarkes Mauzen an der Gartentür. Bufé ist der Vorsitzende des Tierschutzvereins „Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere“. Hier verbringen alte und unheilbar erkrankte Tiere ihren Lebensabend, wenn das in ihrem bisherigen Zuhause nicht möglich ist. Leider kommt es immer wieder vor, dass Tiere  einfach vor der Tür abgestellt werden. Dirk Bufé fand an der Tür eine...

  • Blankenburg
  • 11.10.18
  • 55× gelesen
Kultur

Film per Crowdfunding

Friedrichshain. Das Theater "Meine Bühne" in der Boxhagener Straße 99 sucht für sein Filmprojekt "Zeit läuft" Unterstützer. Benötigt werden 10 000 Euro. Das Geld soll zum einen durch Patenschaften aufgebracht werden. Außerdem läuft bei Startnex bis 28. Februar eine Crowdfunding-Kampagne. Sie ist unter www.startnext.de/zeit-laeuft abzurufen. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Projekt. tf

  • Friedrichshain
  • 07.01.18
  • 8× gelesen
Kultur

Verein sucht Paten für Beete

Hellersdorf. Der Verein Kids & Co sucht Paten für die Beete von Kinder und Jugendlichen im Bürgergarten „Helle Oase“, Tangermünder Straße 127-129. Kinder- und Jugendgruppen aus Kitas, Schulen und Familienzentren im Bezirk übernehmen die Verantwortung für die Pflege jeweils eines der Hochbeete. Sie lernen dabei, wie Obst und Gemüse angebaut werden. Damit ihnen keine Kosten entstehen, sollen Paten sie beim Kauf von Saatgut, Pflanzen und Werkzeugen finanziell unterstützen. Für ein Beet werden pro...

  • Hellersdorf
  • 30.11.17
  • 4× gelesen
Soziales

Spielplatzpaten gesucht: Unternehmen engagieren sich im Kiez

Neukölln. Im Bezirk gibt es 120 Spielplätze. Sie in Ordnung zu halten, bedeutet viel Arbeit. Deshalb werden Firmen gesucht, die das Grünflächenamt bei dieser Aufgabe unterstützen. Zwei Unternehmen haben es vorgemacht und sind Paten geworden. Die „Universal Gebäudemanagement GmbH“ kümmert sich seit Ende des vergangenen Jahres um den Spielplatz am Richardplatz. Sie hat zehn neue Müllbehälter aufgestellt und lässt die Fläche von April bis Oktober zweimal in der Woche reinigen. Die Neukölln...

  • Neukölln
  • 03.11.17
  • 24× gelesen
Soziales

Café Südwind offen für alle

Gatow/Kladow. Die Evangelische Gemeinde Kladow und das Willkommensbündnis Gatow/Kladow haben ein wöchentliches Begegnungscafé eröffnet. Dort können Nachbarn mit Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft am Waldschluchtpfad und anderen Flüchtlingen, die in Spandau leben, ins Gespräch kommen. Auch Ehrenamtliche und ihre Paten finden dort einen regelmäßigen Treffpunkt. Dazu gibt es Kaffee, Tee und Gebäck. Wer Ideen, Vorschläge oder Hilfsangebote hat, ist ebenfalls willkommen. Das Café Südwind ist jeden...

  • Gatow
  • 14.09.17
  • 12× gelesen
Bildung

Gemeinsam in die Mittagspause: Theresienschule soll eine größere Mensa bekommen

Weißensee. Vor sechs Jahren weihte die Schulgemeinschaft der katholischen Theresienschule ihre neue Sporthalle ein. Nun soll sie einen weiteren Neubau auf dem Schulcampus bekommen. Die Sporthalle entstand seinerzeit auf einer Industriebrache in der Charlottenburger Straße 119. Fünf Jahre hatte es gedauert, um zu planen, die finanziellen Mittel zusammenzubekommen und zu bauen. Möglich wurde dieser Turnhallenneubau, weil auch die Schüler und ihre Eltern sich an der Finanzierung mit ...

  • Weißensee
  • 14.08.17
  • 233× gelesen
Soziales
Grit Langbehn, Projektkoordinatorin "Ankommenspatenschaften" (links), und Andrea Brandt, Leiterin der Freiwilligenagentur, wünschen sich weitere Paten für Geflüchtete.
2 Bilder

Paten dringend gesucht: Freiwilligenagentur hofft auf Unterstützung

Friedrichshain-Kreuzberg. Tausende Kilometer von der Heimat entfernt fällt das Leben in einer völlig neuen Umgebung oft nicht leicht. Viele Geflüchtete wünschen sich daher Unterstützung von Berlinern, die einfach nur Zeit mit ihnen verbringen möchten. Seit April 2016 läuft das Projekt „Ankommenspatenschaften“ der Freiwilligenagentur Friedrichshain-Kreuzberg bereits. In diesem Jahr ist das gesetzte Ziel, 150 Patenschaften zu vermitteln. Bisher sind jedoch nur 59 zustande gekommen, auch weil...

  • Kreuzberg
  • 02.08.17
  • 457× gelesen
Soziales

Gesucht: Paten für Hochbeete

Zehlendorf. Im öffentlichen Nutzgartenprojekt „Essbares Zehlendorf“ auf dem Gelände des Eltern- und Nachbarschaftstreffs der Zephir gGmbH, Sachtlebenstraße 36, gibt es noch freie Hochbeete. Dafür werden jetzt Paten gesucht. Hobbygärtner, die Zeit und Lust haben, Kräuter, Gemüse oder Blumen für den Eigenbedarf anzupflanzen, können sich melden unter  84 59 29 79 oder im Internet auf www.zephir-ev.de. uma

  • Zehlendorf
  • 13.04.17
  • 4× gelesen
Bildung
Yasmin (Mitte) mit ihrer Patin Özge (l.) und Christina Rau, Schirmherrin des Campus Rütli. Sie übergab die Stipendien.

Interessen wecken und vertiefen: Jugendliche des Campus Rütli freuen sich über ein Stipendium

Neukölln. Über das Stipendium „Ein Quadratmeter Bildung“ durften sich kürzlich sieben Jugendliche des Campus Rütli freuen. Sie bekommen nun ein Jahr lang ein zusätzliches Taschengeld und einen Bildungspaten an die Seite gestellt. Bei der Vergabe zählen nicht die Zensuren, sondern es geht darum, Jugendliche dabei zu unterstützen, ihre vorhandenen Interessen zu vertiefen, neue zu entdecken, ihre Bildungsziele zu verfolgen und erfolgreicher in der Schule zu lernen. Die 18-jährige Yasmin hat im...

  • Neukölln
  • 18.02.17
  • 125× gelesen
Soziales

Programm am Parkwächterhaus

Charlottenburg. Mit Eisverkauf an Wochenenden und neuen Programmpunkten meldet sich der Verein Parkhaus Lietzensee aus der Sommerpause zurück. Besucher bekommen künftig an jedem Donnerstagnachmittag regionale und saisonale Lebensmittel bei einer „Food Assembly“ geliefert. Zudem parkt sonnabends und sonntags wieder der nostalgische Wagen der Eismanufaktur aus der Seelingstraße vor dem Häuschen. Und die ehrenamtlichen Paten der Problemimmobilie im Lietzenseepark geben bei der Gelegenheit gerne...

  • Charlottenburg
  • 12.09.16
  • 15× gelesen
Wirtschaft

Diakonie berät Flüchtlinge

Berlin. Die Initiative „Arbeit durch Management/Patenmodell“ der Diakonie bietet seit dem 23. Mai eine wöchentliche Sprechstunde für Flüchtlinge an. Sie bekommen eine umfassende Beratung zur Berufsorientierung durch erfahrene Patinnen und Paten aus der Berliner Wirtschaft und Verwaltung. Diakoniedirektorin Barbara Eschen dazu: „Die Integration der Geflüchteten in den Arbeitsmarkt gehört zu den Zukunftsaufgaben Berlins. Das erfordert eine gemeinsame Anstrengung der Politik und der...

  • Charlottenburg
  • 24.05.16
  • 109× gelesen
Soziales
Pädagogin Susanne Jordan hat das Projekt gemeinsam mit einer Kollegin ins Leben gerufen.

Engagierte Paten für Kinder und Jugendliche gesucht

Alt-Treptow. Sie leben in Wohngruppen und Wohngemeinschaften: Kinder und Jugendliche, deren Eltern sich vorübergehend oder gar nicht um sie kümmern können. Für sie ist nun im Bezirk das Pilotprojekt „Beteiligungspat*in“ an den Start gegangen. Träger ist das gemeinnützige Diakoniewerk Simeon. „Wir suchen Menschen, die Lust und Freude daran haben, mit Kindern und Jugendlichen etwas zu unternehmen, ihr Selbstbewusstsein stärken möchten und ihnen zeigen wollen, welche Rechte sie haben, wenn es um...

  • Alt-Treptow
  • 15.10.15
  • 231× gelesen
Soziales

Wer wird Hundepate?

Berlin. Der bundesweit tätige gemeinnützige Verein "Deutsche Blindenführhunde" sucht wieder für seine Welpen geeignete Paten, die dem zukünftigem Blindenführhund für ungefähr ein Jahr ein liebevolles Zuhause bieten und den jungen Hund verantwortungs- und liebevoll auf seine Aufgabe vorbereiten. Interessenten melden sich bitte unter 69 20 20 88 (Anrufbeantworter) oder per E-Mail an info@dbfh.de. Weitere Informationen gibt es auf www.dbfh.de. hh

  • Mitte
  • 28.07.15
  • 197× gelesen
  •  1
Sonstiges
Andrea Düspohl, Andrea Keil und Rita Konert vom Sozialdienstes katholischer Frauen hoffen auf engagierte Pankower, die Familienpaten werden möchten.

Sozialdienst sucht weitere Paten für junge Familien

Niederschönhausen. Wenn sich Nachwuchs in der Familie ankündigt, ist die Freude in der Regel groß. Ist das Kind geboren, gibt es aber zunächst Babystress. Junge Mütter werden heute meist nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. Zu Hause beginnt der ganz normale Wahnsinn. Das Baby schreit. Niemand kauft ein. Das Geschwisterkind ist eifersüchtig, und der besorgte Vater bekommt von der Firma keinen oder viel zu wenig Urlaub. Da ist es gut, wenn andere Familienmitglieder, Nachbarn oder Freunde...

  • Niederschönhausen
  • 04.06.14
  • 162× gelesen
Sonstiges
Kathrin Märker-Schwabe sucht Paten für das Projekt.

Patenschaftsnetzwerk "Jugendlotse" geht jetzt an den Start

Weißensee. "Deine Zukunft ist, was du aus ihr machen willst." Dieser Satz des Dalai Lama ist das Motto des neuen Patenschaftsnetzwerks "Jugendlotse". Es ging vor wenigen Tagen unter Leitung von Kathrin Märker-Schwabe und Astrid Vonhoff an den Start.Ziel ist es, benachteiligte Jugendliche auf ihrem Weg zu begleiten. Jetzt, wo das Schuljahr fast zu Ende ist, wissen etliche Jugendliche, die mit einem Mittleren Schulabschluss abgehen, immer noch nicht, was aus ihnen werden soll. Bis jetzt haben sie...

  • Pankow
  • 04.06.14
  • 170× gelesen
Soziales
Der Koordinatorin Jana Brinkmann sind weitere Paten mit Berufs- und Lebenserfahrung willkommen.

Bündnis für Wirtschaft und Arbeit sucht weitere Paten

Prenzlauer Berg. Wer möchte Ausbildungspate für junge Leute werden? Der kann sich umgehend bei der Koordinationsstelle Ausbildungspatenschaften melden. Eingerichtet wurde diese im Rahmen des Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit Pankow durch den Verein "Arbeit und Bildung".Gefördert wird das Projekt mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds, der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen sowie des Jobcenters und des Jugendamtes Pankow. Im Rahmen der Ausbildungsoffensive 2014 gibt es...

  • Pankow
  • 15.05.14
  • 32× gelesen