Alles zum Thema Schlosspark

Beiträge zum Thema Schlosspark

Kultur
Schloss Biesdorf wurde nach der Rekonstruktion im Herbst 2016 als Galerie wiederöffnet.
3 Bilder

Galerie und beliebter Treffpunkt
Marzahn-Hellersdorf nimmt Schloss Biesdorf wieder als kulturellen Leuchtturm wahr

Marzahn-Hellersdorf hat viele Einrichtungen, in denen Kunst und Kultur zu Hause sind. Einer der herausragendsten Orte ist Schloss Biesdorf mit seiner kommunalen Galerie. Diesen Stellenwert hat das 150 Jahre alte Schloss mit nur wenigen zeitlichen Unterbrechungen die meiste Zeit seines Bestehens gehabt. Seit der Rekonstruktion der spätklassizistischen Turmvilla im Jahr 2016 hat sich dieser Stellenwert noch erhöht und mit der Eröffnung einer kommunalen Galerie Anfang 2018 weiter fortgesetzt....

  • Biesdorf
  • 07.06.19
  • 153× gelesen
Verkehr
Zahlreiche Anwohner und Unterstützer beteiligten sich an der Sitzblockade der Ossietzkystraße. Sie fordern eine baldige Verkehrsberuhigung im Kiezes.
5 Bilder

Anwohner legen Verkehr lahm
Erneute Demonstration auf der Ossietzkystraße gegen die Blechlawinen im Kiez

Mit einer Blockade auf der Ossietzkystraße machte die Bürgerinitiative Verkehrsberuhigung Niederschönhausen nachdrücklich auf ihr Anliegen aufmerksam. Bereits vor einigen Wochen sorgten die Anwohner mit einer Fahrrad-Demonstration auf der Ossietzkystraße für Aufmerksamkeit. Etwa 200 Radfahrer fuhren durch ihren Kiez. Unter dem Motto „Voll-Rad statt Voll-Autos. Vollrad, tu was“ forderten sie vom Bezirksamt, vor allem von Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen), endlich...

  • Pankow
  • 06.06.19
  • 216× gelesen
Verkehr

Güllweg für Radler sanieren

Niederschönhausen. Das Bezirksamt soll den Güllweg sanieren lassen. Ziel müsse es sein, dass die Befahrbarkeit dieser Straße mit dem Fahrrad deutlich verbessert wird und sie dann auch als potenzielle Fahrradstraße besser akzeptiert wird. Diesen Antrag stellte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV. Der Güllweg stehe im übergeordneten Fahrradroutennetz von Berlin als Teil des bezirklichen Fahrradergänzungsnetzes, so die Fraktionsvorsitzende Cordelia Koch. Außerdem sei diese Straße auch...

  • Niederschönhausen
  • 24.03.19
  • 75× gelesen
Bauen
Eine Postkarte aus der Zeit nach 1870 zeigt die Biesdorfer Wiesen mit Blick auf Gutshof und Schloss.
4 Bilder

Gut-Schloss-Park
Buch zur Baugeschichte Biesdorfs erschienen

Es wird derzeit viel gebaut in Biesdorf. Neben der Neubebauung des alten Gutsgeländes entstehen rund um das historische Schloss neue Gewerbestandorte, Häuser und Wohnungen. Umso wichtiger ist es, das Ursprüngliche zu bewahren, ob durch Denkmalschutz oder durch Darstellungen, was gewesen ist. Letzterem kommt ein neues Buch nach, das vom Bezirksamt jetzt herausgegeben wurde. Dieser trägt den Titel „Gut-Schloss-Park“ und stellt die Entwicklung des historischen Kerns des Ortsteils Biesdorf von...

  • Biesdorf
  • 07.03.19
  • 325× gelesen
Umwelt

Entlang des Britzer Grünzugs

Britz. Das Freilandlabor bietet einen Spaziergang entlang des Britzer Grünzugs an. Los geht es am Sonnabend, 16. März, um 10 Uhr an der Ecke Blaschko- und Fritz-Reuter-Allee. Dort nimmt Juliane Bauer die Besucher in Empfang und führt sie durch das Akazienwäldchen über den Fennpfuhl bis zum Britzer Schlosspark. Die Gebühr beträgt drei, ermäßigt zwei Euro. Infos unter 703 30 20. sus

  • Britz
  • 06.03.19
  • 11× gelesen
Umwelt

Die Energie der Pflanzen

Niederschönhausen. Eine energetische Pflanzenführung veranstaltet Anne Purath am 30. September im Schlosspark Schönhausen. In dieser Grünanlage stehen besonders alte und interessante Bäume. Aber auch Sträucher, Kräuter und Blumen warten dort darauf, entdeckt zu werden. Während der Führung informiert Anna Purath über den therapeutischen Nutzen vieler Pflanzen und erklärt, wie man mit Bäumen meditieren kann. Die Führung findet von 14 bis 17 Uhr statt. Treffpunkt ist an der Ecke Breite und...

  • Pankow
  • 20.09.18
  • 10× gelesen
Kultur
Die Herde der Gotlandschafe bei ihrer Sisyphos-Arbeit im Schlosspark Charlottenburg.
2 Bilder

Exzentrische Gartenpfleger

Wer noch nie gehörnte Gotlandschafe bei der Arbeit gesehen hat, ist mit einem Besuch des Schlossparks gut beraten. Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg hat sich die Dienste einer ganzen Herde dieser exzentrischen Gartenpfleger gesichert und ihrem Arbeitsplatz zugewiesen. Die Besucher freut es, kaum einer, der nicht stehen bleibt und sie ablichtet.

  • Charlottenburg
  • 16.05.18
  • 255× gelesen
Ausflugstipps
Seit der Sanierung 2016 erstrahlt die Fassade von Schloss Babelsberg im alten Glanz.
6 Bilder

Komponierte Landschaft: Spaziergang durch den Schlosspark Babelsberg

Das Schloss Babelsberg hat viele faszinierende Gesichter. Eines der schönsten zeigt sich aus nördlicher Blickrichtung von der Glienicker Brücke über die Havel. Das Gegenlicht legt einen märchenhaften Zauber auf das in romantischem Mittelalterstil gehaltene preußische Sommerschloss und lässt die jüngere Vergangenheit des Ortes leicht vergessen. Denn wo heute Spaziergänger flanieren und Ausflugsdampfer kreuzen, trennte noch vor drei Jahrzehnten ein eiserner Vorhang beide deutschen Staaten,...

  • Umland West
  • 04.04.18
  • 918× gelesen
Kultur

Mit Laternen durch den Park

Buch. Zum Laternenumzug zu Sankt Martin laden die Bucher Kirchengemeinden am 11. November ein. Los geht es um 17 Uhr an der katholischen Kirche Mater Dolorosa am Röbel-, Ecke Pölnitzweg. Von dort ziehen die Teilnehmer mit Laternen durch den Schlosspark bis zur evangelischen Kirche in Alt-Buch. Hier gibt es dann „Martinshörnchen“ zum Teilen. Außerdem können die Teilnehmer an einem Feuer im Gemeindegarten bei Glühwein und Stockbrot verweilen. Wer eine eigene Laterne basteln möchte, ist bereits am...

  • Buch
  • 29.10.17
  • 36× gelesen
Ausflugstipps
Orangefarbene Blumentöpfe erinnern an die Herkunft der Kurfürstin Luise Henriette.
4 Bilder

Im Garten der Kurfürstin: Lustwandeln im Schlosspark Oranienburg

Mal verwunschen und verträumt, mal geradlinig und klar – der Park von Schloss Oranienburg hat viele Gesichter. Mit der Eröffnung der Landesgartenschau 2009 ist die zeitweise vernachlässigte Anlage buchstäblich wieder erblüht – mit einem Motto, das auf ihre Erschafferin verweist: „Traumlandschaften einer Kurfürstin“. Denn es war Luise Henriette von Oranien-Nassau, Kurfürstin von Brandenburg, die Mitte des 17. Jahrhunderts nach dem Bau des Schlosses auch den Park nach holländischem Vorbild...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.10.17
  • 422× gelesen
Kultur
Im Schlosspark Schönhausen ist ein seltener Käfer zu Hause: der Heldbock.

Zu Besuch beim „Urwaldrelikt“: Im Schlosspark lebt der unter Naturschutz stehende Heldbock

Niederschönhausen. Im Schlosspark Schönhausen ist eine seltene Käferart zu Hause. Doch wo genau? Und wie wird ihr Überleben gesichert? Das können Interessierte bei einer Exkursion mit dem Naturschutzbund Nabu am 23. Juni ab 21 Uhr erfahren. Für die Naturschützer ist er nämlich einer der Stars der Berliner Tierwelt: der Heldbock. Er ist zwar ein Käfer, wird aber viel größer, als man es von solch einem Krabbeltier gemeinhin erwartet. Der prächtige braunschwarze, bis zu 5,5 Zentimeter große...

  • Niederschönhausen
  • 17.06.17
  • 77× gelesen
Kultur
Er lädt im Rahmen der IGA zu Führungen ein: Wolfgang Krause. Er kennt die grünen Orte Pankows besonders gut.
3 Bilder

Pankows Natur entdecken: Im Rahmen der IGA finden mehrere Führungen statt

Pankow. Das Gelände der Internationalen Gartenausstellung befindet sich zwar in Marzahn, aber ein Stück IGA gibt es auch in Pankow. Dafür sorgt vor allem Wolfgang Krause. Unterstützt von weiteren Naturfreunden bietet er im Bezirk in den kommenden Monaten zahlreiche Führungen durchs grüne Pankow an. Die Idee der IGA-Organisatoren war von Anfang an, nicht nur die große Gartenschau in Marzahn zu zeigen. Berlin hat eine lange Gartentradition, und deshalb sollten auch die Bezirke Vorschläge machen,...

  • Pankow
  • 05.06.17
  • 209× gelesen
Kultur

Zu Fuß Pankow erkunden

Pankow. Historische Episoden und aktuelle Geschichten vom ehemaligen Jüdischen Waisenhaus bis zum Dorfanger, von der Kavalierstraße bis zum Schlosspark und weiter bis zum Majakowskiring: Das können Interessierte bei einer Stadtführung mit Bernd S. Meyer erleben. Diese veranstaltet der Kulturwissenschaftler und Journalist am 12. März. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Ecke Berliner und Hadlichstraße. Weitere Informationen gibt es unter   442 32 31 und auf www.stadtgaenge.de. BW

  • Pankow
  • 04.03.17
  • 45× gelesen
Kultur
Wolfgang Krause koordinierte die Arbeit am neuen Buch „Natur entdecken“.

So grün ist Pankow: Bezirk gibt Buch über die Parks und Grünanlagen heraus

Pankow. „Natur entdecken in Berlin-Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee“ heißt ein neues Buch, das das Bezirksamt Pankow herausgegeben hat. Mehrere Jahre recherchierte ein Team um den früheren Leiter des Naturschutz- und Grünflächenamtes Wolfgang Krause im Auftrage des Pankower Museums die Geschichte, Besonderheiten und Nutzungsmöglichkeiten von Grünanlagen aller Art im Bezirk. Im Herbst vergangenen Jahres eröffnete dann eine Ausstellung im Museum, in der die umfangreichen Rechercheergebnisse...

  • Pankow
  • 28.12.16
  • 370× gelesen
Ausflugstipps
Auf einer Insel steht die katholische Kirche St. Helena mit Glockenturm.
6 Bilder

Das Versailles des Nordens: Lustwandeln und Staunen in Schloss und Park Ludwigslust

Der Name ist Programm und dem Sonnenkönig hätte es sicher gefallen: Schloss Ludwigslust, 1772 bis 1776 im Stile des französischen Barocks erbaut, erstrahlt nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten wieder in neuem Glanz und gilt als das bedeutendste barocke Bauwerk Norddeutschlands. Einst war es Rückzugsort der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin. Heute beherbergt die dreiflüglige Anlage, die äußerlich auch klassizistische Einflüsse erkennen lässt, beeindruckende Sammlungen aus Malerei, Grafik und...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.12.16
  • 720× gelesen
Bauen
Der Brunnen hinter dem Schloss Charlottenburg wurde im Jahr 1967 gebaut.
3 Bilder

Auf dem Trockenen: Brunnensanierung könnte noch in diesem Jahr beginnen

Charlottenburg. Ein Spaziergang durch den Schlosspark mit seinen herrlich blühenden Blumen lohnt immer. Doch in diesem Jahr gab es einen Wermutstropfen: Der Brunnen ist defekt. Wo normalerweise eine Wasserfontäne bis zu 30 Meter in die Höhe schießt, bietet sich dem Betrachter hinter dem Schloss Charlottenburg nur der Anblick einer rissigen, steinernen Fläche. Das achteckige Kalksteinbecken – es hat einen Durchmesser von 25 Metern – ist leer und trocken. „Wir mussten den Brunnen im Frühjahr...

  • Charlottenburg
  • 08.10.16
  • 54× gelesen
Bauen

Belag für den Röntgentaler Weg

Buch. Dieser Tage beginnen die Bauarbeiten für den Ausbau des Rad- und Gehwegs Röntgentaler Weg zwischen Pölnitzweg und Wiltbergstraße (Abzweig Radfernweg Berlin-Usedom). In drei Monaten Bauzeit soll der 450 Meter lange Abschnitt einen Bitumenbelag erhalten. Während der Bauzeit wird der Geh- und Radverkehr über den Schlosspark Buch umgeleitet. Die Baukosten betragen laut Planungsunterlagen circa 233 000 Euro und werden aus dem Senatsprogramm „Verbesserung der Infrastruktur für den Radverkehr“...

  • Buch
  • 05.07.16
  • 43× gelesen
Kultur

Keine längeren Öffnungszeiten: Schlosspark wird abends geschlossen

Niederschönhausen. Der Schlosspark wird auf absehbare Zeit bei schönem Wetter nicht länger geöffnet bleiben als bisher. Das ergab ein Schriftverkehr mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG) und der Bundesakademie für Sicherheitspolitik. Während die SPSG für Schloss Schönhausen und den inneren Park verantwortlich ist, nutzt die Bundesakademie die Gebäude am Eingang Ossietzkystraße. Vor einem Jahr beschlossen die Pankower Verordneten, dass vor allem im Sommer der Park länger für...

  • Niederschönhausen
  • 15.10.15
  • 747× gelesen
Ausflugstipps
In Altlandsberg auf dem Weg zum Strausberger Torturm, wo sich auch die Touristinfo befindet.
4 Bilder

Radtour: Mit dem Fahrrad von Ahrensfelde nach Altlandsberg

Alte Stadt samt Stadtmauer in grüner Umgebung – das Städtchen Altlandsberg, kaum einen Steinwurf vom nordöstlichen Stadtrand Berlins entfernt, ist ein beliebtes Ziel für einen Tagesausflug. Ein schroffer Kontrast macht den Tourenbeginn aus: Vom Bahnhof Ahrensfelde geht es durch die letzten Ausläufer der Großsiedlung Marzahn. Am Ende kreuzt man im Eichepark die Wuhle, und damit beginnt schlagartig grüne, märkische Landschaft. Kurz vor der Dorfmitte von Eiche zweigen wir auf einen Rad- und...

  • Mitte
  • 28.08.15
  • 2.616× gelesen
Kultur
Traditionell startet Biesdorf mit dem Blütenfest in den Frühling. Foto: Mélanie Leininger
7 Bilder

Biesdorf startet mit Blütenfest in den Frühling

Das lange Wochenende um Christi Himmelfahrt nutzten zahlreiche Berliner für einen Ausflug zum Biesdorfer Blütenfest. Das diesjährige Fest stand unter dem Motto "Die bunte Vielfalt", und so gab es dann auch vom Kunstmarkt über Livemusik und den traditionellen Festumzug bis zum Kinderkarussell ein buntes Programm.

  • Biesdorf
  • 18.05.15
  • 180× gelesen
Soziales

Frühjahrsputz im Schlosspark

Buch. Der Bucher Bürgerverein lädt am 25. März zum Frühlings-Arbeitseinsatz im Schlosspark ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkeingang Alt-Buch. Geplant ist, die Grünflächen nach dem Winter auf Vordermann zu bringen. Weitere Informationen gibt es bei Peter Schmoll unter 949 10 09. Bernd Wähner / BW

  • Buch
  • 11.03.15
  • 18× gelesen
Kultur

Verhandlungen mit der Grün Berlin GmbH haben begonnen

Biesdorf. Die Tage des Schlossparks als stets zugängliche Grünanlage scheinen gezählt zu sein. Hinter verschlossenen Türen verhandelt das Bezirksamt mit der Grün Berlin GmbH über die Zukunft von Schloss Biesdorf und seinen Park.Das Bezirksamt hat mehrfach versucht, einen geeigneten Betreiber für das Schloss zu finden. Gegenwärtig wird das Schloss mit Fördermitteln der EU und der Lotto-Stiftung rekonstruiert. Im kommenden Jahr soll die geplante Galerie zur DDR-Kunst bereits eröffnet werden. Eine...

  • Biesdorf
  • 04.09.14
  • 85× gelesen
Sonstiges
Vom Eiskeller aus haben die Besucher einen besonderen Blick auf die Fontäne im Teich.

Verein stellt Schlosspark Biesdorf und die Attraktionen vor

Biesdorf. Der Schlosspark Biesdorf beteiligt sich auch in diesem Jahr an der bundesweiten Veranstaltungsreihe "Lust auf Garten". Damit soll das öffentliche Interesse an Gärten und Parkanlagen geweckt werden.Am Sonnabend, 14. Juni, lädt der Verein Ost-West-Begegnungsstätte zu einem Rundgang und vielen neuen Informationen zum Baugeschehen am Schloss Biesdorf und zum Park ein. Seit 2009 gibt es die Veranstaltung "Lust auf Garten". "Wir wollen an diesem Tag auch Sachen zeigen, die sonst nicht zu...

  • Biesdorf
  • 04.06.14
  • 102× gelesen
Sonstiges
Seit seiner Wiedereröffnung vor fünf Jahren ist das Schlosspark Theater zu einem kulturellen Zentrum im Süden Berlins geworden.

Schlosspark Theater engagiert sich mit vielen Aktionen

Steglitz. Erstmals beteiligt sich das Schlosspark Theater in diesem Sommer an verschiedenen Veranstaltungen des Bezirks. Auch mit eigenen Aktionen öffnet sich das Haus den Bürgern.Bis zum 9. Juni nimmt das Schlosspark Theater mit besonderen Rabattaktionen an der Steglitzer Woche teil. Während des Volksfestes kann man beim Kauf einer Eintrittskarte für die Stücke "Verdacht" und der "Lügenbaron" gegen Vorlage des Programmheftes der Steglitzer Woche eine zweite Eintrittskarte für dieselbe...

  • Steglitz
  • 02.06.14
  • 31× gelesen
  • 1
  • 2