Wasservögel

Beiträge zum Thema Wasservögel

Umwelt
4 Bilder

Leben in der Luisenstadt
Falsche Toleranz und fehlende Zivilcourage

Det is halt Berlin. Nein, dass sind die Menschen, die in dieser Stadt leben. Menschen, die eine Stadt bewohnen, in der vieles möglich ist, was anderswo kaum vorstellbar ist oder nicht so verschärft auftritt. Schon, weil es eine Verwaltung gibt, die dem entgegen steuert. Das jedoch ist in Berlin schwierig. Kostenreduzierung, falsche Entscheidungen bei der öffentlichen Verwaltung, Personalreduzierung bei den Ordnungsämtern und der Polizei haben eine Situation entstehen lassen, wo viele glauben,...

  • Mitte
  • 29.07.19
  • 197× gelesen
  •  2
  •  1
Umwelt
2 Bilder

Füttern von Wasservögeln
Alle Tage wieder... Das Füttern von Wasservögeln

Es ist eine Leidenschaft von Kindern, Erwachsenen  und Älteren. Das Füttern von Wasservögeln wie Enten, Schwänen, Teichrollen, Blesshühnern und allen anderen Bewohnern unserer Gewässer.  Die Tiere sagen jedoch nur selten, dass fressen wir nicht. Sie schlucken fast alles. Sie unterscheiden nicht, sie fressen. Und so hängen die Schwäne am Beckenrand, wenn dort jemand sich aufhält und auch die Küken schauen mit großen Augen, was da gleich ihnen zugeworfen wird. Ach wie niedlich.  Und so...

  • Mitte
  • 25.06.19
  • 103× gelesen
Umwelt
7 Bilder

Engelbecken
Zur Lage im Engelbecken und im Luisenstädtischen Kanal

Letzten Samstag erfuhr ich über Twitter, dass jemand im Wasser vom Engelbecken in Mitte Schilf pflanzt. Leute aktiv sind, um dass zu tun, was seitens des Bezirksamtes Mitte und der SenUVK seit Jahren unzureichend erfolgt. Mir war von vornherein klar: Dem hat kein Grünflächenamt und auch nicht der Denkmalschutz zugestimmt. Beide Ämter wären zuständig, derartiges zu genehmigen. Und ich gehe davon aus, die Genehmigung wäre versagt worden. Die Menschen, die dort gehandelt haben, statt immer weiter...

  • Mitte
  • 22.06.19
  • 189× gelesen
Umwelt
4 Bilder

Irrtum, Unvernunft, falsche Tierliebe
Schilder ab, kein Verbot mehr?

Dieser Tage wurden die Schilder, die auf das Verbot der Fütterung von Wildtieren und dazu gehören auch Wasservögel hinwiesen, am Engelbecken erneuert. In einem kleinen Teil der Aussage sogar in Türkisch, Russisch und Englisch. Die vorherigen Schilder sahen nicht mehr gut aus, sie haben das ganze letzte Jahr gehangen.  Bei der Anbringung der Schilder gab es bereits viele Diskussionen. Ein Vater meinte, dem Kind mache es Spaß zu füttern, also mache er weiter, trotz Bitte, es zu unterlassen. Es...

  • Mitte
  • 13.01.19
  • 72× gelesen
  •  1
Umwelt
12 Bilder

Die Lage am Engelbecken in der Luisenstadt Mitte
Wie war das Jahr für uns? Interview mit einigen Bewohnern des Beckens

Schön, dass Sie Zeit hatten, Frau Schwan, Frau Ente, Herr Schwan Donald und die vielen anderen Bewohner des Engelbeckens.  Wie haben Sie das Jahr erlebt?  Tja, wissen Sie, so Donald, am Anfang des Jahres sah es aus wie immer. Wir haben unser Nest gebaut, die Eier gelegt und gebrütet. Doch dann gab es Stress. Immer wieder wurden wir von Hunden und Menschen beim brüten gestört. Zum Glück bekamen wir dann einen Sichtschutz. Aber wir waren froh, als die Kleinen geschlüpft waren und wir das...

  • Mitte
  • 26.10.18
  • 116× gelesen
Soziales
6 Bilder

Engelbecken - Füttern der Wasservögel, Schildkröten und Fische

Brötchen, Brot und anderes Gestern am Engelbecken fand ich das auf den beigefügten Fotos ersichtliche vor. Das Wasser voll mit Brötchen, Brot u.a., auf den Betonstreifen rings um das Becken ebenfalls Futter. Eine Familie - deren Kinder Brötchen in das Wasser warfen - sprach ich freundlich an und bat diese, dass Füttern zu unterlassen. Resutlat war ein aggressives Verhalten des Vaters der Kinder, Stinkefinger und so weiter. Die fast typische Reaktion, die man dort erhält, bittet man...

  • Mitte
  • 04.04.18
  • 602× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Ein Schwan geht spazieren

Am 12.10.17 blockierte ein Schwan den Autoverkehr auf der Waldemarbrücke. Er war aus dem Engelbecken ausgebüxt und war nun doch etwas irritiert. Etwas später lief er dann - vorschriftsmäßig - auf dem Gehweg des Legiendamms in Richtung Michaelkirchplatz hinunter, begleitet von einigen Passanten, die ein Auge auf die Autos und den Schwan hatten. Zwischenzeitlich kam auch die Polizei heran, zwei Streifenwagen fuhren in den Leuschnerdamm. Durch Rufe konnten die Beamten herbeigerufen werden. An...

  • Mitte
  • 15.10.17
  • 59× gelesen
Leute
8 Bilder

Eine Plattform für die Wasservögel im Engelbecken

Heute am Engelbecken - Aufbau einer Ruhefläche für die Wasservögel mitten im See Das alte Schwanenhaus ist in einem beklagenswertem Zustand. Bereits mehrfach war es gekentert, die letzten Wochen stand es immer schiefer. Der Verfall war ihm deutlich anzusehen. Angeblich wird es durch Badende (obwohl verboten), so beschädigt. Eine wesentlich größere Ursache dürfte sein, dass das Material verrottet und im Laufe der Jahre  Instabilität eingetreten ist. Eine Anwohnerinitiative (die auch die...

  • Mitte
  • 09.09.17
  • 441× gelesen
Soziales
6 Bilder

Große Hunde, kleine Kinder, Schwäne und ein großer Schreck

Hund geht auf Schwanennest los Gestern Nachmittag gegen 14 Uhr am Engelbecken. Auftritt eines riesigen Hundes nebst Halterin. Hund stürmt in den Außenbereich des Cafés am Engelbecken, nimmt erstmal einen tiefen Schluck aus dem Wasser des Sees. Dann sieht er das Schwanennest, sprintet hin, springt ins Wasser. Beide Schwäne bereiten sich auf den Angriff vor und gehen auf Abwehr, wetzen die Schnäbel und schlagen mit den Flügeln. Die Halterin ziemlich unbeeindruckt mit dem Smartphone...

  • Mitte
  • 07.05.17
  • 509× gelesen
Kultur

Brutvögel zählen und beobachten

Britz. Zwei Führungen des Freilandlabors im Britzer Garten führen in die Vogelwelt: Bernd Steinbrecher zeigt am 23. April ab 9 Uhr, wie eine Vogelzählung bei den Experten durchgeführt wird. Anhand der singenden Vogelmännchen will er den Bestand einiger Arten erfassen. Alle Vogelarten werden beobachtet und deren Lebensweisen erklärt. Der Treffpunkt ist am Parkeingang Buckower Damm. Dr. Friedrich-Karl Schembecker erklärt in einer Führung des Malteser Hilfsdienstes für Menschen mit Demenz am 25....

  • Britz
  • 12.04.17
  • 17× gelesen
Kultur
Die Natur mit verschiedenen Kursen entdecken. Das ist möglich im Freilandlabor.
2 Bilder

Freilandlabor mit buntem Freizeitprogramm für die ganze Familie

Britz. Dass das Freilandlabor spannend viele Weg hat, um die fabelhafte Welt der Natur zu erkunden, beweist mal wieder das bunte und vor allem vielfältige Programm der kommenden Tage. Zwei Führungen, ein Workshop und ein Konzert laden am ersten Augustwochenende in den Britzer Garten ein. Ein Ausflug des Freilandlabors führt sogar zur Kunst in die Gemäldegalerie. Und wieder einmal ist bei den Angeboten die ganze Familie zum Mitmachen, Staunen, Forschen und Lauschen eingeladen. So wird es...

  • Britz
  • 01.08.16
  • 33× gelesen
Kultur
Der Graureiher im Britzer Garten hat Nachwuchs bekommen, wie man an diesem Nest sehen kann, das sich nahe der Rhizomatischen Brücke befindet.

Britzer Garten mit Natur und Musik genießen

Britz. Bekannte Titel aus den 1960er und frühen 1970er Jahren erklingen am 17. April auf der Festplatzbühne im Britzer Garten. Drei Veranstaltungen zur Erkundung von Flora und Fauna in dem Landschaftspark bietet das Freilandlabor ab Sonntag an. Die Berliner Woche gibt einen kleinen Überblick: • Musik: Ein authentischer Sound, eine mitreißende Bühnenshow und coole Outfits sind Markenzeichen der Band „Berlin Beat-Club“. Die fünf Musiker mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang leben die Musik...

  • Britz
  • 07.04.16
  • 89× gelesen
Kultur

Auf und unter Wasser

Britz.Mit Tieren, die im und am Wasser leben, beschäftigen sich zwei Veranstaltungen des Freilandlabors Britz. In der Reihe „Natur für Senioren“ erforscht Dr. Friedrich-Karl Schembecker am 5. August ab 11 Uhr die Lebewesen unter der Wasseroberfläche von Tümpeln und Teichen. Treffpunkt ist der Parkeingang Mohriner Allee, das Entgelt beträgt zwei Euro plus Parkeintritt. Um das Leben der Wasservögel im Park geht es in einer weiteren Führung, die am 9. August um 11 Uhr im Britzer Garten angeboten...

  • Britz
  • 30.07.15
  • 41× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.