Ingeborg Hunzinger - Rosa Luxemburg : eBook von artesinex
Rengha Rodewill: Hunzinger - Luxemburg; literarisch politisch künstlerisch

Cover eBook © Rengha Rodewill ; Foto: © artesinex eBook publishing
  • Cover eBook © Rengha Rodewill ; Foto: © artesinex eBook publishing
  • hochgeladen von Rudi Buchholz

Die bekannte Berliner Fotografin, Autorin und Publizistin Rengha Rodewill, verschafft sich interessante Einblicke in das Leben der berühmten jüdischen Berliner Bildhauerin Ingeborg Hunzinger (1915-2009). Zahlreiche Fotografien von 2008 aus ihrem persönlichen Lebensbereich und ihrem berühmten Freiluftatelier werden gezeigt. Rodewill dokumentiert außerdem wichtige Skulpturen im Berliner Stadtraum die von der Künstlerin erschaffen wurden. Hunzingers bedeutendes Werk ist aber der "Block derFrauen" in der Berliner Rosenstraße, das Denkmal erinnert an den Aufstand Berliner Frauen 1943, der Rosenstraßen-Protest. Ein biografischer Text führt den Leser in das unruhige Leben Hunzingers von Beginn der Kindheit in einem wohlhabenden arisch-jüdischen Elternhaus. Die Krönung ihres Lebenswerkes sollte eine lebensgroße Skulptur von Rosa Luxemburg, die sie sehr verehrte, werden. Vor der Berliner Volksbühne, auf dem gleichnamigen Platz, wollte man sie aufstellen. Ingeborg Hunzinger ist bis heute Berlins prägendste Bildhauerin. Mitten in der Arbeit im Alter von 94 Jahren verstarb die Künstlerin am 19. Juli 2009 in Berlin. Auf dem "Alten Friedhof Wannsee", wurde sie im Familiengrab ihres Großvaters, dem bedeutenden Berliner Maler Philipp Franck beigesetzt. Die letzten Fotos von Rodewill sind von Januar 2019 aus Berlin-Rahnsdorf, sie zeigen die Veränderungen an Haus und Garten in der Fürstenwalder Allee 12.
Rosa Luxemburg gewährt literarische Einblicke in ihren emotionalen Liebesbriefen an Leo Jogiches und Kostja Zetkin, die in einer großen Auswahl erhalten geblieben, deren Inhalte aber nicht nur schöne Worte und liebe Botschaften sind, sondern Betrachtungen über politische Ereignisse, sowie unvermittelte Analysen der gegenseitigen Gefühle und Kritik am Verhalten der Geliebten aufzeichnen.
Konstantin (Kostja) Zetkins weitere Lebensspuren mit seiner Ehefrau Gertrude Bardenhewer werden in erstmals veröffentlichten Bildern gezeigt. Das besondere, historische Bildmaterial umfasst die Jahre in Frankreich, USA und Kanada.

Zu kaufen in allen Online-Shops, zB. bei Amazon:
https://www.amazon.de/gp/product/B07THBWRLZ/ref=dbs_a_def_rwt_bibl_vppi_i5?fbclid=IwAR19dkB1-_iMiwgeWopcZUUHCct4n1wv27C2Qz85jPuhg5KCISdpm_4cKnQ

eBook http://artesinex.com/

E-Book
Farb- und s/w Abbildungen
Seiten: 107
erschienen 25.06.2019
ISBN: 978-3-9820572-5-5
Sprache: Deutsch


Autor:

Rudi Buchholz aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.