Anzeige

Alles zum Thema Aufwind

Beiträge zum Thema Aufwind

Politik

Anstieg rechtsextremer Vorfälle: Oft werden Roma diskriminiert

Im Bezirk ist die Zahl extrem rechter und diskriminierender Vorfälle von 68 im Jahr 2016 auf 107 im vergangenen Jahr gestiegen. Berlinweit werden solche Vorfälle von Registern erfasst, die von unterschiedlichen Trägern in den Bezirken organisiert werden. Die Steigerung in Reinickendorf könnte hier auch mit einem Wechsel zusammenhängen. Ursprünglich wurde das Reinickendorfer Register von der Verdi-Jugend-Bildungsstätte in Konradshöhe geführt, die jedoch geschlossen wurde. Seit April 2017...

  • Reinickendorf
  • 27.03.18
  • 88× gelesen
Bildung
Bettina König (hinten rechts) mit ihren Gästen vom Campus Hannah Höch im Abgeordnetenhaus.

Höch-Schüler besuchen Berliner Parlament

Schüler des Campus Hannah Höch besuchten am 17. November auf Einladung der SPD-Abgeordneten Bettina König das Abgeordnetenhaus. Der eigentliche Souverän in der Politik ist in einer Demokratie der Bürger, selbst dann, wenn er noch kein Wahlrecht hat. Das machte Bettina König ihren Gästen im Alter von neun bis 16 Jahren deutlich, die auf Initiative der Schulsozialarbeit des Trägers Aufwind der Hannah-Höch-Gemeinschaftsschule ins Berliner Landesparlament gekommen waren: „Ich habe extra eine...

  • Märkisches Viertel
  • 23.11.17
  • 96× gelesen
Bildung
Die Erinnerung an die in Moskau ermordete Journalistin Anna Politkowskaja war Teil eines Projektes der Paul-Löbe-Schule und von Amnesty International.
2 Bilder

Die Paul-Löbe-Schule ist stark: Zweiter Preis im Wettbewerb um Ausbildungsreife

Reinickendorf. Die Paul-Löbe-Schule, Lindauer Allee 23, hat den zweiten Landespreis im bundesweiten Wettbewerb „starke Schule“ gewonnen. Mit dem Wettbewerb werden alle zwei Jahre „Deutschlands beste Schulen gewürdigt, die zur Ausbildungsreife führen“. Vergeben wird der Preis von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutschen Bank Stiftung. Am aktuellen Wettbewerb haben sich rund 500 Schulen beteiligt....

  • Reinickendorf
  • 12.03.17
  • 103× gelesen
Anzeige
Bildung
Abdulrahman singt auf Arabisch vor einem Porträt von Anna Politkowskaja.
4 Bilder

Kunst und Menschenrechte: Paul-Löbe-Schule kooperiert mit Amnesty International

Reinickendorf. Noch mindestens bis Jahresende ist auf dem Schulhof der Paul-Löbe-Schule, Lindauer Allee 23, eine Ausstellung der Menschenrechtsorganisation Amnesty International über verfolgte Journalisten und Schriftsteller zu sehen. Eine junge Frau spricht über die politische Entwicklung eines Landes, es könnte gerade die Türkei sein. Zwei junge Männer mit Sonnenbrillen klettern auf die Bühne und bringen die Frau mit einem Klebeband zum Schweigen. In Gebärdensprache spricht sie weiter. Dann...

  • Reinickendorf
  • 01.12.16
  • 103× gelesen
Soziales
Staatssekretärin Barbara Loth und Gesobau-Vorstandsvoesitzender Jörg Franzen besiegeln die Integrationspartnerschaft.
2 Bilder

Roma werden Nachbarn: Integrationsprojekt und Kulturtermine

Märkisches Viertel. Mit Kunst verweist die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gesobau auf ein Integrationsprojekt für Roma, das schon 2015 startete. Bis Ende 2016 wird die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau zehn Wohnungen an Roma-Familien vermietet haben – mit insgesamt rund 50 Menschen. Ihr Vorstandsvorsitzender Jörg Franzen sieht das städtische Unternehmen in der Verantwortung, auch Menschen zu versorgen, die sonst auf dem freien Markt kaum Chancen haben. Dabei geht es in dem entsprechenden...

  • Märkisches Viertel
  • 09.05.16
  • 103× gelesen
Bildung

Die 4. Reinickendorfer Jugendjury tagt: Bis zu 1000 Euro für gute Ideen erhalten

Reinickendorf. Alle jungen Reinickendorfer im Alter zwischen zwölf und 21 Jahren sind aufgerufen, sich an der 4. Reinickendorfer Jugendjury zu beteiligen. Wer eine tolle Idee hat, sich einen Wunsch oder Traum mit anderen erfüllen will und dazu etwas Geld braucht, kann sich ab sofort bewerben und an der Jugendjury teilnehmen. Eine Gruppe von mindestens drei Jugendlichen kann bis zum 10. April ihre Projektvorschläge aus den Bereichen Sport, Kunst, Musik, Film, Politik, soziales Engagement,...

  • Reinickendorf
  • 20.02.16
  • 27× gelesen
Anzeige
Soziales

Jugendjury berät über Projekte

Reinickendorf. Die Jugendjury tagt wieder. Jugendliche von zwölf bis 21 Jahren sind aufgerufen, sich an diesem Projekt zu beteiligen. Wer eine tolle Idee hat, sich einen Wunsch oder Traum mit anderen erfüllen will und dazu etwas Geld braucht, kann sich ab sofort bewerben und an der Jugendjury teilnehmen. Mindestens drei Jugendliche können zusammen bis zum 15. April ihre Projektvorschläge aus Kunst, Musik, Film, Sport, Politik, soziales Engagement, Toleranz und Vielfalt vorlegen und dafür 300...

  • Reinickendorf
  • 05.03.15
  • 12× gelesen