Beuth Hochschule für Technik

Beiträge zum Thema Beuth Hochschule für Technik

Politik
Auf dem Sportplatzareal des früheren Diesterweg-Gymnasiums will der Senat ein Flüchtlingswohnheim bauen.

Beuth-Parkhaus soll Flüchtlingsunterkunft weichen

Der Senat plant den Bau von zwei sogenannten Modularen Unterkünften für Flüchtlinge (MUF) an der Trift- und der Putbusser Straße. Die Wohnungsbaugesellschaft Degewo, die die MUFs bauen soll, weiß davon nichts. Seit Jahren gibt es Pläne, das Gelände des seit 2011 leerstehenden Diesterweg-Gymnasiums zwischen Swinemünder und Putbusser Straße zum Wohn- und Kulturort umzubauen. Die orangefarbene Schule soll saniert und zum Kiez-Kulturzentrum mit Kita und Gemeinschaftsgarten werden. In den...

  • Gesundbrunnen
  • 15.02.18
  • 948× gelesen
Bildung
Die Initiatorin und Leiterin des Forschungsprojektes Prof. Dr. Janet Nagel mit dem Textil-Biogasreaktor im Reittherapiezentrum am Don Bosco Steig.

Mit Pferdeäpfeln wird im Reittherapiezentrum an einem Biogas-Reaktor geforscht

Wannsee. Einmal am Tag kommen junge Menschen in das Reittherapiezentrum Wannsee, um Pferdeäpfel in einen Eimer zu schaufeln. Es sind Studenten der Beuth Hochschule für Technik aus dem Fachbereich Regenerative Energien. Sie arbeiten an einem Forschungsprojekt. Ziel ist es, einen kostengünstigen und prozessoptimierten Textil-Reaktor weiterzuentwickeln, mit dem aus Pferdemist Biogas produziert wird. Seit Anfang des Jahres befindet sich der so genannte Schlauchreaktor in einem Stall des...

  • Wannsee
  • 05.10.17
  • 282× gelesen
Bauen
Eröffnung der Ausstellung REKONSTURKTION DER BAUAKADEMIE. v.l.n.r.: Prof. Dipl. Ing. Mara Pinardi und Wolfgang Schoele, Vorsitzender des Fördervereins zur Wiedererrichtung der Schinkelschen Bauakademie. Foto: Anne Schäfer-Junker
8 Bilder

Ein Déjà-vu mit Schinkel im Berliner Roten Rathaus?

Ausstellung "Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie. Historische Rekonstruktion oder Neuinterpretation?" Semesterarbeiten des Masterstudienganges Architektur der Beuth Hochschule für Technik Berlin zum Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie (vom 12. Juli bis 5. September 2017) Unmöglich, aber nicht undenkbar: gestern könnte ich Karl Friedrich Schinkel im Roten Rathaus bei dieser Ausstellungseröffnung begegnet sein. Viele Geister der bedeutenden preußischen Geschichte wandeln dort...

  • Mitte
  • 12.07.17
  • 1.243× gelesen
Politik
Hofft auf den künftigen Ex-Flughafen Tegel als Hochschul-Standort: Prof. Dr.-Ing. Hans Gerber, Vizepräsident der Beuth Hochschule.
4 Bilder

Für die Tegel-Schließung: Hochschule und Feuerwehr sehen ideale Weiternutzung

Tegel. Während das politische Berlin den Volksentscheid zur Offenhaltung des Flughafens Tegel am 24. September in den Blick nimmt, machen jetzt gewichtige Unterstützer der Schließung mobil. Die Einladenden zum Parlamentarischen Abend am 16. Mai brachten gleich drei Mal fachliches Gewicht mit: Die Beuth Hochschule für Technik Berlin, die Berliner Feuerwehr- und Rettungsakademie sowie die Tegel Projekt GmbH hatten in die Beuth-Halle der Hochschule gebeten, um klar zu machen, „wofür Berlin die...

  • Tegel
  • 19.05.17
  • 469× gelesen
Bildung

50 Jahre Weiterbildung: Bildungsfirma in der Seestraße seit 1967 in Wedding

Wedding. Die itw Institut für Aus- und Weiterbildung gGmbH feierte am 24. Februar ihren 50. Geburtstag. Am 24. Februar 1967 wurde die itw auf Initiative des Berliner Wirtschaftssenators Karl König unter dem Namen „Institut für technische Weiterbildung Berlin e.V.“ als gemeinnütziger Verein gegründet. Institutionell angebunden war er an die Berliner Ingenieurakademien, aus denen 1971 die Technische Fachhochschule Berlin (TFH), heute Beuth Hochschule für Technik Berlin, entstand. Die itw...

  • Gesundbrunnen
  • 24.02.17
  • 128× gelesen
Bauen
Spaß im neuen Park. Robert und Batu kommen gern hierher. Esra mit Tochter Sema findet den neuen Zeppelinplatz auch sehr gelungen.
5 Bilder

Sport, Spiel & Spaß: Park am Zeppelinplatz neu gestaltet

Wedding. Die lange vergammelte Grünanlage zwischen dem Campus der Beuth-Hochschule und dem Rathaus Wedding ist zu einem Wohlfühlpark geworden. Esra kommt gern mit ihren Kindern Sema und Batu auf den neuen Zeppelinplatz. Sie kann sich auf der neugestalteten Liegewiese auf ihr Studium vorbereiten, während die Kids auf dem komplett neu gemachten Spielplatz toben. „Am meisten haben wir uns auf den neuen Wasserspielplatz gefreut“, sagt Esra. Und Batu zeigt gleich, wie er funktioniert. Wenn man auf...

  • Wedding
  • 19.08.16
  • 711× gelesen
Bauen
Martin Lambert nutzte die Anwesenheit der Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie auf der Standortkonferenz zu einem Ausflug in luftige Höhen.

Kein Interesse an Tegel-Zukunft? Nur wenige Besucher bei der 8. Standortkonferenz

Tegel. Lag’s am zu schönen Wetter? Am Veranstaltungsort? Oder gar an der Tatsache, dass noch immer nicht klar ist, wann Tegel schließt? Die 8. Standortkonferenz zur Nachnutzung des Flughafens am 16. Juli blieb hinsichtlich der Besucherzahlen weit unter den Erwartungen. Trotz eines großen Aufgebots an Info-Ständen, Diskussionsforen und Ausstellern – darunter der Bezirk Reinickendorf – ließ das Interesse an der 8. Standortkonferenz zur Nachnutzung des Flughafens Tegel sehr zu wünschen übrig....

  • Tegel
  • 24.07.16
  • 417× gelesen
Bauen
Beuth-Professorin Ines Maria Rohlfing, Schüler Ahmad und der studentische Projektleiter Dominik Rose.
2 Bilder

Beuth-Studenten machen Schulhof grün: neue Perspektiven für Ernst-Schering-Schüler

Wedding. Landschaftsarchitekturstudenten planen einen Schulhof – die Schüler bauen mit: Diese Semesterarbeit ist nicht nur für die Projektmappe, sondern wird auch umgesetzt. Und die Schüler der Ernst-Schering-Schule in der Lütticher Straße 47 entdecken ihren Berufswunsch. Ahmad geht in die zehnte Klasse, doch in dieser Woche buddelt er gemeinsam mit 20 anderen Schülern – viele auch Flüchtlinge aus Willkommensklassen – auf der Schulhofbaustelle. Landschaftsgärtner will er werden, und wie es...

  • Wedding
  • 20.06.16
  • 547× gelesen
Bildung

Beuth meets MacGyver: Werben für den Wettbewerb

Reinickendorf. „Beuth meets MacGyver“ heißt ein Kreativwettbewerb der Berliner Beuth-Hochschule für Technik, an dem sich Studenten der Akademie ebenso beteiligen können wie Jugendliche aus Berlin und Brandenburg. Eines der Ziele ist es, den wissenschaftlich-technischen Nachwuchs zu sichern. Die Aufgabe für die jungen Tüftler: Maschinen oder Apparate zu entwickeln, die technische Probleme lösen. Das Bezirksamt soll nun verstärkt in den Reinickendorfer Gymnasien und Sekundarschulen für eine...

  • Reinickendorf
  • 17.03.16
  • 38× gelesen
Sport
Spannung und Spielfreude prägten das Fußballturnier um den 1. Brot & Spiele Cup im Jahn-Sportpark. Das Benefizturnier diente vor allem einen guten Zweck.

Großes Brot & Spiele-Fußballfest im Jahn-Sportpark

Prenzlauer Berg. Etwa 500 Menschen erlebten am 25. Juli bei strahlendem Sonnenschein ein buntes Fußballfest rund um das Haus des Fußballs im Jahn-Sportpark. Gastgeber war der gemeinnützige Verein "Brot & Spiele". 16 Mannschaften waren der Einladung zum 1. Brot & Spiele Cup gefolgt, darunter fünf Flüchtlingsmannschaften aus Berlin und Brandenburg. Flankiert war das Turnier von Spielen und Mitmachaktionen im Haus des Fußballs. Sieger des Turniers wurden die Grünen Tulpen, die Mannschaft der...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.08.15
  • 170× gelesen
Bauen
Studenten der Beuth Hochschule und Anwohner diskutieren Ideen für den Ossietzkyplatz.
3 Bilder

Aus Ideen wird ein Plan: Studenten konzipieren einen neuen Ossietzkyplatz

Niederschönhausen. Viele Kiezbewohner wünschen sich, dass der Ossietzkyplatz endlich attraktiver gestaltet wird. Wie könnte er künftig aussehen? Darüber machen sich derzeit Studenten der Beuth Hochschule für Technik Gedanken. Der Ossietzkyplatz ist derzeit eher ein großer Parkplatz als ein Stadtplatz. Es fehlt ihm an Grün und Aufenthaltsqualität. Dem Bezirk fehlen hingegen Personal und Geld, um eine Neugestaltung anzugehen. Der Landschaftsarchitekt Stefan Jäckel nahm sich deshalb des Themas...

  • Niederschönhausen
  • 17.07.15
  • 223× gelesen
Bauen

Spatenstich auf Zeppelinplatz

Wedding. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat gemeinsam mit Kindern mit einem ersten Spatenstich die Neugestaltung des Zeppelinplatzes gestartet. Als erstes werden jetzt der Spielplatz und die Liegewiese neu gemacht. Im kommenden Jahr wird der Bereich vor der Beuth Hochschule mit dem Bolzplatz umgebaut. Das denkmalgeschützte Haus Beuth bekommt wieder einen direkten Zugang zum Zeppelinplatz. Insgesamt stehen aus dem Senatsprogramm „Aktives Zentrum Müllerstraße“ 1,2 Millionen Euro für die...

  • Wedding
  • 09.07.15
  • 126× gelesen
Kultur
Der Ossietzkyplatz hat zwar eine Lichtinstallation, aber leider keinerlei Aufenthaltsqualität.

Studenten planen attraktiveren Ossietzkyplatz

Niederschönhausen. Der Ossietzkyplatz: parkende Autos, ein bisschen Grün und eine einsame Lichtinstallation. So richtig einladend ist der Platz für die Anwohner nicht.Das sollte sich ändern, meinen die Kiezbewohner. Bereits vor drei Jahren gab es in der BVV einen entsprechenden Beschluss. Das Bezirksamt sollte mit geeigneten Maßnahmen den Ossietzkyplatz zu einem quartiersprägenden Platz entwickeln, hieß es seinerzeit. In die Entwicklung und Umsetzung sollten Bürger mit einbezogen werden....

  • Niederschönhausen
  • 28.05.15
  • 215× gelesen
Sport
Der 27-jährige Niels Bubel träumt davon, irgendwann die 100-Kilometer-Distanz zu absolvieren und diese dann unter 6:40 Stunden zu laufen.

Ultralangstreckenläufer Niels Bubel: "Der Mensch ist zum Laufen gemacht"

Wilmersdorf. Niels Bubel ist zurzeit einer der besten Ultralangstreckenläufer Deutschlands. Das bewies der 27-Jährige, der für den Verein Die Laufpartner aus Wilmersdorf startet, zuletzt am 28. Februar, als er bei den Titelkämpfen der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung im 50-Kilometer-Lauf nicht nur seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigte, sondern in 2:55:16 Stunden eine Jahresweltbestzeit aufgestellt und damit die Norm für die Weltmeisterschaft im November in Doha erfüllt hatte.Bubels...

  • Wilmersdorf
  • 16.03.15
  • 413× gelesen
  •  1
  •  1
Bildung
Die Studierenden Janina Kuan und Steffen Misera fanden in Sven Geisthardt (rechts) von der Stadtmission einen aufmerksamen Zuhörer.

Studenten nahmen die Stadtmission unter die Lupe

Moabit. Erstsemester des Masterstudiengangs Liegenschaftsverwaltung (Facility Management) haben das Zentrum der Berliner Stadtmission am Hauptbahnhof unter die Lupe genommen.Jedes Wintersemester führen die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) und die Beuth Hochschule für Technik ein Projekt zum Thema Nachhaltigkeitsmanagement durch. Die Studierenden können so ihr Wissen in der Wirklichkeit einsetzen. "Dabei unterstützen wir konkret Organisationen", erläutert HTW-Professorin Regina...

  • Moabit
  • 23.02.15
  • 891× gelesen
  •  1
Bauen
In den sanierten Rathausturm zieht das Jobcenter.

BIM saniert Gebäude - Jobcenter zieht im Sommer ein

Mitte. Der Rathausturm in der Müllerstraße 147 erstrahlt in neuem Grau. Die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) lässt den Zehngeschosser für rund 9 Millionen Euro sanieren.Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat ein Foto vom Rathausturm auf seiner Facebook-Seite gepostet. "Energetische Sanierung Rathaus-Turm Wedding fast fertig" schreibt Spallek und freut sich nach dem Abbau der Rüstung über das Ergebnis. "Statt mit eiskalten Fenstern und zugigen Ritzen strahlt der Rathausturm in neuem...

  • Mitte
  • 05.01.15
  • 215× gelesen
Bildung

Abteilung Biotechnik bildet seit Jahren erfolgreich aus

Moabit. Sebastian Marx bestimmt gerade den organischen Verschmutzungsgrad einer Wasserprobe. Im analysetechnischen Labor der Staatlichen Technikerschule herrscht eine angenehme Atmosphäre. Jeder Student hat seinen eigenen Arbeitsplatz. Davon können Studierende an Fachhochschulen und Universitäten zumeist nur träumen.Der junge Berliner Sebastian Marx studiert in der Abteilung 3 der Technikerschule, der Abteilung für Bio- und Umweltschutztechnik. Diese Abteilung ist neben Elektrotechnik und...

  • Moabit
  • 24.11.14
  • 169× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.