Anzeige

Alles zum Thema Kaufvertrag

Beiträge zum Thema Kaufvertrag

Politik
Der "Freibeuter" lässt sich nur mit juristischer Hilfe wieder entern.

Freibeuter gekapert: Käufer, die nicht bezahlt haben, rücken das Schiff nicht raus

Friedrichshain. Mit dem ehemaligen Jugendschiff "Freibeuter" in der Rummelsburger Bucht hat der Bezirk ein nicht mehr ganz neues, aber wie es jetzt aussieht, dickes Problem am Hals. Denn der Kaufinteressierte, die Gesellschaft Spreewohnen, der den größten Teil der vereinbarten Summe von 225 000 Euro bisher schuldig geblieben ist, macht keine Anstalten, den Kahn zu verlassen. Wie im Vorfeld berichtet, sollte am 29. September deshalb die Schlüsselübergabe und damit die Rückabwicklung des...

  • Friedrichshain
  • 16.10.17
  • 1096× gelesen
  • 1
Bildung
Trotz illegaler Nutzung bleibt die Freie Georgschule bis Juli 2018 im Gewerbegebiet geduldet. Einen neuen Standort hat sie bereits im Blick.

Georgschule will auf altes Klinikgelände: Kaufvertrag liegt vor / Umzug dauert noch

Wilhelmstadt. Die Freie Georgschule hat auf dem Areal des alten Krankenhauses Staaken (West) einen Ersatzstandort gefunden. Der Umzug wird noch dauern. Bis dahin bleibt die Schule an der Götelstraße 132 geduldet. Die Freie Georgschule will in ein rund 4000 Quadratmeter großes Gebäude auf dem ehemaligen Krankenhausgelände an der Schulstraße ziehen. Der Kaufvertrag liegt bereits vor, teilt Christoph Huhn, Geschäftsführer des Vereins zur Förderung der Waldpädagogik Berlin-Spandau mit. Bis...

  • Wilhelmstadt
  • 05.10.17
  • 467× gelesen
Verkehr

Gestrandeter Freibeuter

Friedrichshain. Beim ehemaligen Jugendschiff Freibeuter scheint sich weiter keine Lösung abzuzeichnen. Wie berichtet, hat der Bezirk den Kahn, der bisher in der Rummelsburger Bucht liegt, für rund 225 000 Euro verkauft. Teil des Vertrags war die Vorgabe, dass der Freibeuter von seinem bisherigen Liegeplatz weg muss, denn Wohnen auf dem Rummelsburger See hat der Senat untersagt. Was die neuen Besitzer anscheinend unterschätzt haben. Die müssen für einen neuen Liegeplatz sorgen, stellte...

  • Friedrichshain
  • 12.04.17
  • 45× gelesen
Anzeige
Bauen
Mehrere Initiativen, wie hier die Aktivisten von "Stadt von Unten" kämpften gegen den Verkauf des Dragonerareals an einen privaten Investor und verlangen die Übergabe an das Land Berlin.
2 Bilder

Der Bund lenkt ein: Kaufvertrag für Dragonerareal wird rückabgewickelt

Kreuzberg. Beim Kampf um das Dragonerareal können das Land Berlin und die verschiedenen Initiativen einen wichtigen Erfolg verbuchen. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) sowie das Bundesfinanzministerium erklärten jetzt, dass der Kaufvertrag mit der in Wien ansässigen Dragonerhöfe GmbH rückabgewickelt werde. Der Immobilieninvestor hatte die knapp fünf Hektar große Fläche zwischen Rathaus Kreuzberg und Obentrautstraße in einem Höchstbieterverfahren für 36 Millionen Euro erworben....

  • Kreuzberg
  • 02.12.16
  • 113× gelesen
Bauen und Wohnen
Auf in die eigene Wohnung – kaufen unverheiratete Paare gemeinsam eine Immobilie, müssen sie auch an viele juristischen Fragen denken.

Klare Absprachen nötig: Immobilien-Kauf ohne Trauschein

Wenn Unverheiratete gemeinsam ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen wollen, müssen sie sich rechtlich mit vielen Fragen auseinandersetzen. Auch wenn die Vorstellung einer Trennung oder einer Verschuldung in dem Moment unrealistisch erscheint, sollte es für solche Fälle klare Vereinbarungen geben. "Unverheiratete Paare sollten unbedingt schon in Friedenszeiten klären, wie sie in Kriegszeiten miteinander umgehen wollen", rät Ekkehard Enkelmann, Experte für Baufinanzierung beim...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 94× gelesen
Bauen und Wohnen
Der beauftragte Notar kümmert sich darum, dass alle rechtlichen Voraussetzungen für die Vertragsunterzeichnung gegeben sind.

Ohne geht es nicht: Die Aufgaben eines Notars beim Immobilienkauf

Immobilienkäufer wissen es: Der Termin beim Notar ist Pflicht. "Immobilien können nur rechtskräftig den Eigentümer wechseln, wenn beidseitig ein notariell beurkundet Kaufvertrag unterschrieben wird", sagt Jürgen Michael Schick vom Immobilienverband Deutschland (ivd). Es ist eine Vorgabe des Gesetzgebers. Der Notar kümmert sich darum, dass alle rechtlichen Voraussetzungen für eine Vertragsunterzeichnung gegeben sind. "Er holt eventuell erforderliche Unterlagen und Genehmigungen ein und prüft...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 138× gelesen
Anzeige
Bauen
Die Siemens-Sporthalle soll energetisch saniert werden.

Sportstandort Lenther Steig gesichert: Bezirk und Siemens unterschreiben Kaufvertrag

Siemensstadt. Die neue Sporthalle am Lenther Steig kommt. Das Bezirksamt hat jetzt mit Siemens den Kaufvertrag für das Grundstück unterschrieben. Die Firma Siemens hat das Grundstück und die Siemens-Sporthalle am Lenther Steig 7 an den Bezirk verkauft. Der Vertrag ist kürzlich schriftlich besiegelt worden. Für das Grundstück sind 1,7 Millionen Euro eingeplant. Das Geld stammt aus dem Sondervermögen des Landes für die wachsende Stadt (SIWA). In der Summe sind sowohl der Kaufpreis als auch die...

  • Siemensstadt
  • 18.08.15
  • 1970× gelesen
Bauen und Wohnen

Nicht auf den Notar verlassen

Kontrolle ist besser: Beim Kauf oder Bau einer Immobilie sollten alle Vertragsunterlagen vor der Unterzeichnung sorgfältig geprüft werden. Das empfiehlt der Verband Privater Bauherren (VPB). Viele Käufer verlassen sich in diesen Fragen auf den Notar. Wichtig dabei zu beachten: Der Notar achtet in diesem Zusammenhang zwar auf die Einhaltung von Recht und Gesetz. Er muss aber nicht prüfen, ob ein Vertrag einen der beiden Vertragspartner eventuell benachteiligt. Bauherren können vom Notar also die...

  • Mitte
  • 12.05.15
  • 53× gelesen
Auto und Verkehr

Liefertermin für Neuwagen im Kaufvertrag festhalten

Neuwagenkäufer sollten mit dem Händler eine Frist für den Liefertermin ihres Fahrzeugs vereinbaren. Dabei sollte man sich mindestens auf die Kalenderwoche festlegen, rät ADAC-Rechtsexpertin Silvia Schattenkirchner.Nur dann ließen sich Schadenersatzansprüche geltend machen, wenn sich das neue Auto erheblich verspätet. Beim Neuwagenkauf sind acht Wochen Lieferzeit keine Seltenheit - je nach Modell können es aber auch bis zu 48 sein. Ganz vermeiden lässt sich die Wartezeit nicht. Selbst bei...

  • Mitte
  • 16.03.15
  • 107× gelesen
Bauen Anzeige
Firma Burchardt Immobilien

Heißen Sie Einstein?

Falls nicht, und falls Sie Fragen jeglicher Art rings um die Immobilie haben, dann lohnt es sich auf die Homepage der Firma Burchardt Immobilien zu schauen unter www.hauptstadtprofi.de. Denn dort wurde z.B. für alle Kunden frei zugänglich ein umfangreiches Immobilienlexikon installiert. Hier finden Sie jede Menge Fachwissen und Informationen von A-Z. Aber damit noch nicht genug! Unter der Rubrik "Wissenswertes" sind viele interessante Beiträge zu finden, z.B. das Muster eines...

  • Hermsdorf
  • 11.09.14
  • 15× gelesen