Alles zum Thema Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Beiträge zum Thema Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Kultur
Riesiger Aufwand: Das Südseeboot wird über das Schlossportal ins Foyer gebracht.
3 Bilder

Südseeboot entert Schloss
Großobjekt wurde ins Humboldt Forum gebracht

Im Humboldt Forum genannten Schlossnachbau ist am 29. Mai termingerecht das erste riesige Ausstellungsstück eingeschwebt. Das Schloss als Deutschlands neues großes Kulturhaus ist fast fertig. Auf der Seite zum Lustgarten sind schon die rekonstruierten Barockfassaden zu sehen, die an der Nord-, West- und Südseite sowie im Schlüterhof dem Schlossnachbau nach Plänen des italienischen Architekten Franco Stella sein historisches Aussehen geben. Jetzt werden die Ausstellungen eingeräumt. Das...

  • Mitte
  • 30.05.18
  • 125× gelesen
Kultur
Leni Riefenstahl in Berlin im Jahre 2000.

Preußenstiftung erhält den gesamten Nachlass von Leni Riefenstahl

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz erhält den gesamten Nachlass von Leni Riefenstahl. Die Stiftung wurde von der ehemaligen Sekretärin Leni Riefenstahls, Gisela Jahn, mit der Schenkung bedacht. Jahn, die nach dem Tode von Riefenstahls Ehemann Horst Kettner im Dezember 2016 als Alleinerbin eingesetzt worden ist, hat entschieden, den gesamten Nachlass dieser bedeutenden wie umstrittenen Künstlerin der deutschen Film- und Fotogeschichte der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) zu...

  • Tiergarten
  • 04.03.18
  • 207× gelesen
Kultur

App führt durch Ausstellung im Bode-Museum

Mit dem Handy in der Hand durch das Museum? In der Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“ kein Problem, sondern ein neues Angebot der Staatlichen Museen zu Berlin. Die Besucher können sich die kostenlose App über den Google Play Store und dem Apple App Store auf das Handy laden oder vor Ort auf einem Leihgerät nutzen. So lassen sich je nach Interesse eigene Touren durch das Museum zusammenstellen. Zu den einzelnen Ausstellungstücken gibt es ausführliche und...

  • Mitte
  • 14.02.18
  • 59× gelesen
Kultur
Die moderne Ostfassade ist fertig. Die Gerüste an den drei  Barockfassaden fallen im Sommer.

Südseeboote legen im Schloss an: Megaprojekt Humboldt Forum ist fast fertig

Markante Kuppel, imposanter Kubus, barocke Fassaden. Der Humboldt Forum genannte Schlossnachbau nimmt immer mehr Gestalt an. Und die Arbeiten liegen im Zeit- und Kostenplan. Das neue große Kulturhaus, das nach Plänen des italienischen Architekten Franco Stella auf gleichem Grundriss des 1950 gesprengten Berliner Schlosses gebaut wird, ist auf der Zielgeraden. Auf der Seite zum Lustgarten kann man schon Teile der rekonstruierten Barockfassaden sehen, weil teilweise bereits die Gerüste...

  • Mitte
  • 21.01.18
  • 432× gelesen
Kultur

Nachwuchs-Klassikwettbewerb lockt deutsche Musik-Elite nach Berlin

Der Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb steht vor der Tür. 60 Studierende aus 20 Musikhochschulen treten gegeneinander an. Es geht um Auszeichnungen und Preisgelder in Höhe von 20 000 Euro. Der traditionsreichste deutsche Nachwuchs-Klassikwettbewerb wird von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen und der Universität der Künste Berlin ausgerichtet und findet teilweise in der UdK statt. Fünf Dutzend junge Musiker haben sich...

  • Charlottenburg
  • 09.01.18
  • 61× gelesen
Bauen

Beratungsgremium für Museum der Moderne berufen

Der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK), Hermann Parzinger, hat ein Beratungsgremium berufen. Es soll die Planungen zum neuen Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum begleiten. Jüngst hatte die Stiftung Zukunft Berlin angemahnt, beim Bau des Museums der Moderne nicht das Umfeld aus dem Auge zu verlieren. Und bereits im Oktober 2016 hatte das Preisgericht beim Realisierungswettbewerb, aus dem das Schweizer Büro Herzog & de Meuron als Sieger hervorging, den Vorschlag...

  • Tiergarten
  • 29.12.17
  • 151× gelesen
Kultur
Die restituierte Radierung von Ernst Ludwig Kirchner, die die Stiftung Preußischer Kulturbesitz von den Erben zurückkauft.

Kupferstichkabinett gibt Werke eines jüdischen Sammlers an Erben zurück

Tiergarten. „Wie bei fast allen Restitutionsfällen der letzten Jahre konnten wir auch in diesem Fall eine faire und gerechte Lösung finden.“ So hat Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK), das Ergebnis der Verhandlungen mit den Erben des jüdischen Unternehmers und Sammlers Eugen Moritz Buchthal zusammengefasst. Die Stiftung gibt neun Werke aus dem Kupferstichkabinett zurück. Eines davon kauft sie für das Museum. Der Rechtsanwalt Lothar Fremy, der die Erben...

  • Tiergarten
  • 05.09.17
  • 80× gelesen
  •  1
Kultur
Die Fontäne im Schlossgarten ist schön anzusehen, ihr Plätschern entspannend. Sanierungskosten des Brunnens: 140 000 Euro.
4 Bilder

Brunnen saniert: Schlosspark erstrahlt in voller Pracht

Charlottenburg. Der Schlosspark Charlottenburg ist immer einen Besuch wert, seit diesem Sommer umso mehr. Der Springbrunnen im Zentrum des Gartens funktioniert wieder und lässt zusammen mit der frischen Parterre-Bepflanzung das beliebte Arrangement in voller Pracht erscheinen. Der 1967 nach Versailler Vorbild errichtete, achteckige Springbrunnen war undicht geworden und die Betonsohle war durch Frost- und Taupunktwechsel stark angegriffen. Die korrodierte Bewehrung der Stahlbetonkonstruktion...

  • Charlottenburg
  • 20.07.17
  • 234× gelesen
Bauen

Eine Nummer kleiner

Tiergarten. Seinen Spitznamen hat das am Kulturforum geplante neue Museum der Moderne schon weg: Die Berliner nennen den Entwurf des Basler Architektenbüros Herzog & de Meuron schlicht „Scheune“. Ansonsten könnte sich im Verlauf der Planungen noch einiges ändern. Wie Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, mitgeteilt hat, schrumpft die Nutzfläche des künftigen Museums um zehn Prozent von 14 700 auf 13 200 Quadratmeter. Unangetastet bleiben soll jedoch die...

  • Tiergarten
  • 10.06.17
  • 22× gelesen
Kultur

Galeriehaus doch kein Geschenk

Mitte. Der Kunsthändler und Sammler Heiner Bastian schenkt sein Galeriehaus am Kupfergraben gegenüber der Museumsinsel doch nicht der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK). Erst im Oktober hatte der Mäzen zugesagt, das von Stararchitekt David Chipperfield entworfene Gebäude der Stiftung zu überlassen. Die wollte in dem Galeriehaus 2018 ein Zentrum für kulturelle Bildung und Vermittlung der Staatlichen Museen zu Berlin eröffnen. Heiner Bastian nannte für seine überraschende Absage seine...

  • Mitte
  • 04.05.17
  • 7× gelesen
Bauen

Schaustelle Kulturforum

Tiergarten. Wenn am Kulturforum mit dem Bau des Museums des 20. Jahrhunderts begonnen wird, soll die Baustelle nicht „abgeschottet und vermauert“ wirken, sondern eine „Schaustelle“ für Besucher mit begehbarer Besuchs- und Informationsmöglichkeit über Galerien und Museen sein. Die BVV Mitte ist einem entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion gefolgt. Es ist nun am Bezirksamt, die zuständigen Stellen der Senatsverwaltung und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz von diesem Angebot für eine...

  • Tiergarten
  • 28.03.17
  • 12× gelesen
Kultur

Stiftung Preußischer Kulturbesitz kann 2017 mehr Geld ausgeben

Tiergarten. Für die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) war 2016 ein erfolgreiches Jahr. Davon profitieren in diesem Jahr auch die SPK-Kultureinrichtungen in Tiergarten und Moabit. Die geplanten Gesamtausgaben für 2017 steigen von 290 Millionen Euro auf 331 Millionen Euro. Die Staatsbibliothek kann mit zusätzlichen 7,75 Millionen Euro für Erwerbungen rechnen. Am Kulturforum wird es Gastspiele geben. Mit „Vis à vis. Asien trifft Europa“ zeigt das Museum für Asiatische Kunst im...

  • Moabit
  • 05.03.17
  • 28× gelesen
Bauen

Bauarbeiten an der Neuen Nationalgalerie liegen im Plan

Tiergarten. Wenn alles gut geht, wird die Sanierung der Neuen Nationalgalerie 2019 abgeschlossen sein. Die Bauarbeiten sind jedenfalls im Plan. Bis Ende des vergangenen Jahres wurde eine Vielzahl von Bauteilen im Innen- und Außenbereich demontiert: alle Natursteinplatten an Fassaden und Terrassen, der Steinboden der Ausstellungshalle und des Foyers, im Untergeschoss die Holzverkleidung der Garderobe. Codiert und eingelagert sollen sie nach der Restaurierung im Sinne des Denkmalschutzes wieder...

  • Tiergarten
  • 19.02.17
  • 76× gelesen
Kultur

Museum nur verkürzt geöffnet

Köpenick. Auch in diesem Winter hat das Kunstgewerbemuseum auf Schloss Köpenick verkürzte Öffnungszeiten. Noch bis Ende März sind Besuche donnerstags bis sonntags 11 bis 17 Uhr möglich. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt drei Euro. Zu sehen sind Sammlungen wertvoller Möbel, Getäfel und Tapeten sowie Einrichtungsgegenstände wie Uhren, Spiegel und Leuchter. Zu den schönsten Stücken zählen das Silberbuffet aus dem Rittersaal des Berliner Stadtschlosses und ein von Friedrich dem Großen bei der KPM...

  • Köpenick
  • 05.01.17
  • 12× gelesen
Bauen
Der Entwurf von Herzog & de Meuron für das neue Museum der Moderne am Kulturforum.

Langer und oft nicht leichter Weg: Nach Juryentscheid zum Museum der Moderne: Sammlerehepaar gibt Vorbehalte auf

Tiergarten. Die Schenkung war an Bedingungen geknüpft. Die wichtigste: Ausreichend Platz für die Präsentation der Kunst müsse geschaffen werden und zwar dauerhaft gemeinsam mit den Beständen der Nationalgalerie. Nach dem Juryentscheid zum Museum des 20. Jahrhunderts hat das Sammlerehepaar Ulla und Heiner Pietzsch seine Vorbehalte aufgegeben. Der Schenkungsvertrag mit dem Land Berlin, der nun im vollen Umfang gültig ist, war im Dezember 2010 geschlossen worden. Die zweite Bedingung, welche das...

  • Tiergarten
  • 26.12.16
  • 164× gelesen
Kultur

Bund und Stiftung starten nächste Wettbewerbsrunde für das Museum der Moderne

Tiergarten. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) haben die zweite von drei Runden im Gestaltungswettbewerb für das neue Museum der Moderne eingeläutet. Nach dem Ideenwettbewerb vor gut zwei Monaten, bei dem die Jury unter 460 eingereichten Entwürfen zehn ausgewählt hat, folgt nun der Teilnahmewettbewerb. Er ist offiziell im Amtsblatt der Europäischen Union ausgeschrieben. Gesucht werden bis 13. Mai 15 Teams aus Architekten und...

  • Tiergarten
  • 11.05.16
  • 79× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Neben Gemälden werden in der geplanten Ausstellung auch Skulpturen zu sehen sein. Aus dem Bestand des Bode-Museums kommt diese Schmerzensmutter (Mater Dolorosa, 1660-1675) von Pedro Roldán.
3 Bilder

Gemäldegalerie bereitet Schau zur Ära Velázquez als Höhepunkt des Ausstellungsjahres vor

Tiergarten. Kunstbegeisterte erwartet in Tiergarten ein „Spanischer Sommer“. Höhepunkt des Berliner Ausstellungsjahres 2016 wird „El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez“ in der Gemäldegalerie am Kulturforum. Mit „hinreißenden und einmaligen Werken, Inkunabeln der Kunst“ werden die Staatlichen Museen „noch ein ganz anderes Feuerwerk zünden“ als mit der äußerst erfolgreichen Botticelli-Schau, sagte deren Generaldirektor Michael Eissenhauer. „The Botticelli-Renaissance“ ist vor Kurzem zu Ende...

  • Tiergarten
  • 01.02.16
  • 228× gelesen
Kultur

Umsonst ins Museum: Willkommensprogramm für Flüchtlinge

Mitte. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und die Staatlichen Museen wollen Flüchtlingen kostenfreie Museumsbesuche spendieren. Die Familien, Kinder und Erwachsenen und die ehrenamtlichen Helfer können ausgewählte Museen kennenlernen und an kostenfreien Führungen und Workshops teilnehmen. Die Angebote werden jetzt in den Flüchtlingsunterkünften und bei den Hilfsorganisationen sowie Ehrenamtsinitiativen bekannt gemacht. Auf der Gratisbesuchsliste stehen der Hamburger Bahnhof, das Museum...

  • Mitte
  • 08.10.15
  • 170× gelesen
Bauen
Unter den Linden hat man gute Sicht auf die zum Teil noch eingerüstete Staatsbibliothek und die 35 Meter hohe Kuppel über ihrem Haupteingang.

Generalsanierung der Staatsbibliothek soll 2016 beendet sein

Mitte. Die Wiederherstellung der Kuppel über dem Haupteingang der Staatsbibliothek Unter den Linden geht langsam ihrem Ende entgegen.Die 35 Meter hohe Kuppel der 1914 von Kaiser Wilhelm II. feierlich eingeweihten Bibliothek wurde 1941 bei einem Bombenangriff zerstört und es dauerte mehr als 70 Jahre, bis die Stiftung Preußischer Kulturbesitz daran gehen konnte, diesen besonderen Dachschmuck wieder herzustellen. Das geschieht im Zuge der Generalsanierung des Hauses, die nach den derzeitigen...

  • Mitte
  • 20.05.15
  • 710× gelesen
Kultur

Flick-Sammlung ab Herbst im Hamburger Bahnhof

Mitte. Anlässlich seines 70. Geburtstags hat der Kunstsammler Friedrich Christian Flick den Staatlichen Museen zu Berlin 104 Werke zeitgenössischer Kunst geschenkt. Die Schenkung an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz soll im Herbst in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert werden. Der Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart ist ein Museum für zeitgenössische Kunst im ehemaligen Empfangsgebäude des Hamburger Bahnhofs, Invalidenstraße 50/51, und Teil der Nationalgalerie Berlin....

  • Hansaviertel
  • 05.02.15
  • 44× gelesen
Kultur
Im 3 D-Scanner wird eine kleine Replik des Doppelstandbildes der preußischen Prinzessinnen Luise und Friederike von Schadow digital erfasst.

Scanner revolutioniert die Archivierung von Kulturgütern

Tiergarten. Günther Schauerte, Vizepräsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, ist sichtlich froh, dass eine neue Technologie gerade Archivierung und Erforschung von Kulturgütern revolutioniert.Cult Lab 3D hat das Fraunhofer-Institut für grafische Datenverarbeitung in Darmstadt ihre Erfindung genannt. Die sieben Meter lange Scanner-Straße kann im Akkord und in großer Menge dreidimensionale Artefakte erfassen und digitalisieren. Anlässlich der EVA-Konferenz im Kulturforum, des...

  • Tiergarten
  • 06.11.14
  • 74× gelesen
Kultur

Zentral- und Landesbibliothek nach Dahlem?

Dahlem. Der CDU-Abgeordnete Uwe-Lehmann-Brauns begrüßt den Vorschlag des SPD-Fraktionsvorsitzenden im Abgeordnetenhaus, Raed Saleh, die Dahlemer Museen durch die Zentral- und Landesbibliothek (ZLB) nutzen zu lassen.Die Ausstellungen im Ethnologischen Museum und im Museum für Asiatische Kunst sollen 2019 ins Humboldt-Forum in Mitte ziehen. "Es wäre ein interessanter Vorschlag, die landeseigene Bücherei, in den leerstehenden Häusern des FU-Viertels einziehen zu lassen", sagt Lehmann-Brauns. Der...

  • Dahlem
  • 06.10.14
  • 22× gelesen
Kultur
Im Garten von Schloss Schönhausen steht wieder Gartenkeramik nach Entwürfen von Hedwig Bollhagen.

Keramik von Hedwig Bollhagen wieder aufgestellt

Niederschönhausen. Gartenkeramik, die die Künstlerin Hedwig Bollhagen einst für Schloss Schönhauen schuf, ist wieder in den Garten am Schloss zurückgekehrt. Das teilt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG) mit.Zu Beginn der 50er-Jahre entwarf die berühmte Keramikkünstlerin Hedwig Bollhagen Vasen und Schalen für den Präsidentengarten Wilhelm Piecks in Schönhausen. Später gingen diese Gefäße allerdings verloren. Die Formen für die Vasen und Schalen blieben jedoch in der HB-Werkstatt...

  • Niederschönhausen
  • 06.10.14
  • 115× gelesen
Kultur
Wenn alles gut geht und reichlich Geld fließt, könnten die Alten Meister in zehn, zwölf Jahren auf der Museumsinsel in Mitte bewundert werden.

Staatsministerin Monika Grütters stößt Debatte neu an

Tiergarten. In die Diskussion über den Ausbau des Kulturforums und das Schicksal der Gemäldegalerie ist neue Bewegung gekommen. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) plädiert für einen Umzug der Alten Meister auf die Museumsinsel und erhält damit Rückendeckung von Hermann Parzinger, dem Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.Monika Grütters plant, Dürer, Cranach, Rembrandt, Rubens, Tizian, Caravaggio, Raffael und die vielen anderen Alten Meister in einen Neubau auf einem...

  • Tiergarten
  • 24.03.14
  • 105× gelesen