Daniel Buchholz

Beiträge zum Thema Daniel Buchholz

Politik

Steuer auf Coffee to go? Pappbecher werden zum Problem

Berlin. Coffee to go gehört zum Standardangebot von Bäckereien, Spätis und Imbissbuden und zum Alltag vieler Berliner auf dem Weg zur Arbeit. Doch die Pappbecher verursachen viel Müll. Nun wird über eine Sondersteuer diskutiert.Nach den Vorschlägen von Daniel Buchholz, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, sollten Getränke in Pappbechern zehn bis 20 Cent mehr kosten. So hoch schätzt er laut "Berliner Morgenpost" den Aufschlag ein, der nötig wäre, damit weniger Müll...

  • Charlottenburg
  • 02.06.15
  • 486× gelesen
Kultur

Tour durchs Landesparlament

Spandau. Zur exklusiven Abendtour durch das Berliner Abgeordnetenhaus lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz am 11. Juni ein. Der dreistündige Rundgang durchs Parlament beginnt um 18 Uhr und ist daher besonders für Berufstätige interessant. Auf dem Programm steht der Besuch einer Plenarsitzung. Dann führt der Abgeordnete durch den ehemaligen preußischen Landtag. "Das geschichtsträchtige Gebäude ist architektonisch ein echter Hingucker. Darüber hinaus erfährt man Wissenswertes über...

  • Spandau
  • 27.05.15
  • 56× gelesen
Soziales

SPD lädt zur Mietenaktion

Haselhorst. Viele Spandauer haben Angst vor steigenden Mieten und zahlreiche Fragen dazu. Die SPD hat deshalb am 30. Mai ab 10.30 Uhr erneut eine große Mietenaktion an ihrem Infostand in Haselhorst organisiert. Wer Ärger mit dem Vermieter oder Fragen zum neuen Mietspiegel hat, kann direkt vor Ort mit dem SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz sprechen. Der Politiker sitzt im Bauausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses. "Gerade wurde der neue Mietspiegel für Berlin veröffentlicht. Die Mieten haben...

  • Haselhorst
  • 21.05.15
  • 60× gelesen
Politik
Kleingärten sind Paradiese in der Großstadt.

SPD auf der Kleingartenkonferenz: Laubenkolonien dauerhaft sichern

Spandau. Sind die Kleingärten bedroht? Um diese Frage ging es bei der Spandauer Kleingartenkonferenz, zu der die SPD geladen hatte. Die Antwort der Politiker war ein klares "Nein".Die Sorge ist berechtigt. Weil immer mehr Neuberliner in die Stadt ziehen, drohen viele Kleingartenkolonien dem Neubau von Wohnungen zum Opfer zu fallen. Zwar besteht derzeit für knapp 90 Prozent der landeseigenen Dauerkleingärten in Berlin eine Schutzfrist. Mögliche Baupläne sind damit aber nicht automatisch vom...

  • Spandau
  • 07.05.15
  • 358× gelesen
  •  1
Politik

Spritztour im roten Käfer

Siemensstadt. Ein ganz besonderer Nachmittag erwartet die Besucher des "Café Siemensstadt" am 22. Mai. Denn der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt nicht nur zu frischem Kaffee, Tee und Kuchen ein. Wer will, kann auch sich auch kostenlos in einem roten Käfer-Cabrio, Baujahr 1972, durch den Kiez fahren lassen. Der Oldtimer gehört dem Fraktionskollegen Sven Heinemann. Also einfach einsteigen und die Siemensstadt mal als Fahrgast erleben. "Außerdem kommt man bei Kaffee und Kuchen am...

  • Siemensstadt
  • 07.05.15
  • 68× gelesen
Bauen

Experten informieren auf Kleingartenkonferenz der SPD über Versorgung

Wilhelmstadt. Die SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz (Abgeordnetenhaus) und Swen Schulz (Bundestag) laden zur Kleingartenkonferenz am 29. April um 19 Uhr ins Vereinshaus des Bezirksverbands der Kleingärtner, Egelpfuhlstraße 35.Buchholz und Schulz freuen sich auf den Austausch: "Als Abgeordnete engagieren wir uns seit vielen Jahren im Bundestag und dem Berliner Abgeordnetenhaus für den dauerhaften Erhalt der mehr als 75 000 Kleingärten in Berlin." Trotzdem gebe es viele praktische Fragen, die mit...

  • Wilhelmstadt
  • 20.04.15
  • 127× gelesen
Soziales

Siemensstadt macht sauber: Großer Frühjahrsputz am 25. April

Siemensstadt. Alle, die mal wieder richtig putzen wollen, sind am 25. April zum großen "Saubermachen in Siemensstadt" eingeladen.Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr geht es am 25. April wieder darum, den eigenen Kiez ein wenig sauberer zu machen. Dem Aufruf des Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz und der Stadtteilkonferenz Siemensstadt waren im Vorjahr mehr als ein Dutzend engagierte Siemensstädter gefolgt. Sie sammelten beim Frühjahrsputz mehrere Kubikmeter Abfall, alte...

  • Siemensstadt
  • 20.04.15
  • 60× gelesen
Kultur

Pro und Contra Hanf

Siemensstadt. Freies Hanf für alle? Um diese Frage dreht sich eine Diskussionsveranstaltung am 16. April im Bürgerbüro des Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz. Welche Vor- und Nachteile hätte eine kontrollierte Abgabe von Cannabis in Apotheken? Wie könnte der Jugendschutz gewährleistet werden. Wären die USA mit ihren neuen Wegen in der Drogenpolitik ein Vorbild und welche Reformen braucht Berlin? Diese Fragen können Interessierte mit dem Gesundheitsexperten Thomas Isenberg diskutieren....

  • Siemensstadt
  • 31.03.15
  • 127× gelesen
Bildung

Zum Girls' Day ins Abgeordnetenhaus

Spandau. Der Girls' Day steht vor der Tür. Mädchen, die am 23. April das Berliner Abgeordnetenhaus näher kennenlernen wollen, können sich bei den SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz und Burgunde Grosse melden.Der Girls' Day als Zukunftstag für Mädchen ist weiter auf Erfolgskurs. Mehr als 6400 Berliner Schülerinnen haben im vorigen Jahr mitgemacht und Labore, Büros, Hörsäle und Werkstätten gestürmt. Aber auch Politiker laden regelmäßig ein. So bietet der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel...

  • Spandau
  • 23.03.15
  • 97× gelesen
Soziales

Erfolgreicher Spendenaufruf

Siemensstadt. Der Mitte Februar ergangene Spendenaufruf des SPD-Bundestagsabgeordneten Daniel Buchholz für die Spandauer Flüchtlingsheime hat acht voll beladene Kombi-Fahrzeug-Ladungen mit Computern, Spielzeug, Fahrrädern, Musikinstrumenten, Sofas und vielen Kuscheltiere ergeben. Die Spenden konnten in Buchholz’ Bürgerbüro am Quellweg 10 abgegeben werden. Sehr gefreut haben den Abgeordneten auch diverse "Zeitspenden". Von der Schularbeitshilfe über gemeinsame Unternehmungen bis zu...

  • Siemensstadt
  • 16.03.15
  • 25× gelesen
Wirtschaft
2002 wurde das Kaufzentrum Siemensstadt-Passagen in Kaufmitte umgetauft. Mehr Geschäfte brachte der Namenswechsel nicht.

Münchner Eigentümer will den Branchenmix verbessern

Siemensstadt. Das Kaufzentrum Siemensstadt soll attraktiver werden. Der Münchner Eigentümer will das Angebot im Shoppingcenter erweitern. Solche Pläne gibt es allerdings schon länger.Jeder Spandauer kennt den trapezförmigen Stahlbetonbau zwischen Siemensdamm, Popitzweg und alter S-Bahn-Trasse. 1961 wurde dort Deutschlands erstes "Mittelpunkt-Zentrum" gebaut. Als zentrale Einkaufsstätte mit 30 Läden und einem Warenhaus sollte es den Großstadtvorort Siemensstadt versorgen. Heute hat das...

  • Siemensstadt
  • 02.03.15
  • 696× gelesen
Politik

Kiezfrühstück zur Siemensstadt

Siemensstadt. Wie geht es weiter mit der Siemensstadt? Warum stehen so viele Läden leer? Klappt es mit dem sozialen Zusammenhalt? Diese Fragen will der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz am 1. März bei einem Kiezfrühstück klären. Alle Siemensstädter sind dazu von 10 bis 12 Uhr in sein Bürgerbüro am Quellweg 10 eingeladen. Bei Kaffee und Brötchen will Daniel Buchholz auch Neues zum Kaufzentrum berichten. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Ulrike Kiefert / uk

  • Siemensstadt
  • 20.02.15
  • 71× gelesen
Verkehr
Kein Fahrstuhl, aber eine Rolltreppe fährt am U-Bahnhof Haselhorst.

Lange versprochene Lift am U-Bahnhof Haselhorst soll jetzt endlich kommen

Haselhorst. Lange war er den Anwohnern versprochen worden. Jetzt soll der Aufzug für den U-Bahnhof Haselhorst endlich kommen.Die Nachricht brachte U-Bahn-Bauchef Uwe Kutscher zur jüngsten Kiezversammlung in Haselhorst mit. Im August, spätestens aber im Herbst 2015, werde es den Fahrstuhl am U-Bahnhof Haselhorst geben, informierte der BVG-Mann. Allerdings wird statt der angekündigten zwei Aufzüge nur einer gebaut. Das war die schlechte Nachricht. Installiert werden soll der neue Aufzug am...

  • Haselhorst
  • 19.02.15
  • 304× gelesen
Soziales

Spenden für Flüchtlinge

Siemensstadt. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz sammelt in den nächsten Wochen Sachspenden für die beiden in seinem Wahlkreis liegenden Flüchtlingsheime. Benötigt werden insbesondere Spielzeug, Musikinstrumente, Schulbedarf, Teller und große Tassen, Computer, Laptops, Flachbild-Monitore, Werkzeug zum Basteln und Reparieren, Handtücher, Sport- und Fitnessgeräte, Bettbezüge, Laken sowie Fahrräder - nach Absprache sogar Sofas und Sessel für Aufenthaltsräume. Sehr willkommen sind auch...

  • Siemensstadt
  • 16.02.15
  • 153× gelesen
Soziales

Junge Reporter decken Umweltsünden auf

Spandau. Umweltsünden aufdecken, weltweit vernetzt sein und auf Reportagereise gehen. Darum geht es beim Wettbewerb "Junge Reporter für die Umwelt".Der Spandauer SPD-Abgeordnete und Umweltexperte, Daniel Buchholz, ruft wieder zum jährlichen Nachwuchs-Wettbewerb "Junge Reporter für die Umwelt" auf. Alles, was man mitbringen muss, sind Umweltinteresse, Spaß am Journalismus und den Medien, die sich mit Ökologie beschäftigen. Alleine oder im Team packen Jugendliche ihr drängendstes...

  • Spandau
  • 02.01.15
  • 47× gelesen
Politik

Exklusive Tour mit SPD-Abgeordneten

Spandau. Interessierte Spandauer können mit Daniel Buchholz wieder auf Exlusiv-Tour gehen. Diesmal lädt er am 15. Januar in das Berliner Landesparlament.Dass Politik spannend sein kann, will der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz beweisen und lädt deshalb am 15. Januar zu einer dreistündigen Tour durch das Berliner Landesparlament ein. Seit 2001 Mitglied des Abgeordnetenhauses kennt sich Buchholz aus mit dem Politikgeschäft und will auf der Tour auch so manches Geheimnis aus dem...

  • Spandau
  • 02.01.15
  • 38× gelesen
Soziales
Kazim Erdogan (Mitte) und seine fünf Mitarbeiter, die ab 5. Januar unter Aufbruch-Spielsucht.de eine anonyme Beratung anbieten.

Neu: Online-Beratung gegen Spielsucht in sechs Sprachen

Neukölln. Rund 50.000 Berliner gelten als spielsüchtig. Gefährdet sind vor allem junge Männer mit ausländischen Wurzeln. Weil es für diese Gruppe bisher kaum Beratungsangebote gibt, richtet der Verein "Aufbruch Neukölln" ab Januar eine anonyme Online-Beratung ein. Bevorzugt siedeln sich Spielhallen und Wettbüros in sozial schwachen Gebieten an. So gibt es im Neuköllner Süden derzeit etwa zehn konzessionierte Betriebe, während sich weitere 40 im Norden konzentrieren. Etliche treibt die...

  • Neukölln
  • 01.01.15
  • 255× gelesen
Kultur

Kinofilm entführt in die Wunderwelt der Bäume

Spandau. Der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt am 6. August zu einem Kinobesuch ein. Wer sich rechtzeitig anmeldet, bekommt eine Freikarte.Die Sondervorstellung beginnt um 18 Uhr im Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6. Gezeigt wird der Kinofilm "Das Geheimnis der Bäume" von Regisseur Luc Jacquet. Sein preisgekrönter Dokumentarfilm nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise zum Ursprung des Lebens und entführt sie in die Wunderwelt der Bäume. "Wer glaubt, Bäume sind reglos, wortlos und...

  • Spandau
  • 28.07.14
  • 14× gelesen
Sonstiges

Daniel Buchholz eröffnet Bürgerbüro

Siemensstadt. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt zur Eröffnung seines Bürgerbüros am Quellweg 10 am 30. Mai ab 16 Uhr ein.Buchholz, der zu den Initiatoren des Berliner Gesetzes zur Eindämmung der Spielhallen gehört, hat sein Büro in einer ehemaligen Spielhalle eingerichtet. Zur feierlichen Eröffnung gibt es für alle Gäste Kuchen und Getränke. Als Ehrengäste haben sich unter anderen der SPD-Fraktionsvorsitzende aus dem Abgeordnetenhaus Raed Saleh und Spandaus Bürgermeister Helmut Kleebank...

  • Siemensstadt
  • 26.05.14
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.