Anzeige

Alles zum Thema Monbijoupark

Beiträge zum Thema Monbijoupark

Sport

Sommerbäder jetzt alle geöffnet

Mitte. Das beliebte Kindersommerbad Monbijou im Monbijoupark hat zum 1. Juni geöffnet. Einen Tag später gingen endlich auch die Tore im Sommerbad Humboldthain auf. Im Strandbad Plötzensee am Nordufer 26 kann man bereits seit dem 1. Mai ins Wasser springen. Seit dem 12. Mai drehen Draußen-Bader ihre Runden im Kombibad Seestraße. Damit sind jetzt alle Freibäder im Bezirk geöffnet. Das Sommerbad Humboldthain hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, das Kindersommerbad Monbijou täglich von 11 bis 19...

  • Mitte
  • 05.06.18
  • 19× gelesen
Politik
Das Amphitheater an der Monbijoustraße muss bisher im Herbst wieder abgebaut werden. Jetzt soll im Monbijoupark ein dauerhafter fester Theaterbau errichtet werden.
3 Bilder

Theater, Tanz und Tequila
Monbijou Theater bekommt festen Bau

Die beliebten Märchenhütten im Monbijoupark nur geduldet, das Amphitheater nur im Sommer zulässig – nach jahrelangem Hickhack um das Open-Air-Theater und die Märchenhütten ändert das Bezirksamt nun das Baurecht im Monbijoupark. Ob Shakespeare, Schiller oder Goethe – die Inszenierungen des beliebten Monbijou Theaters (früher Hexenkessel Hoftheater) sind der Knaller im sommerlichen Theaterkalender. Die diesjährige Open-Air-Saison startet am 13. Juni mit Schillers „Räuber“. Vor oder nach...

  • Mitte
  • 30.05.18
  • 168× gelesen
  • 2
Politik
Es gibt auch ordentliche Griller, die ihren Müll am Ende wieder mitnehmen.
2 Bilder

Bezirksverordnete möchten Grillplätze im Volkspark Rehberge einrichten

Der vor einem Jahr von der SPD-Fraktion eingebrachte Antrag, Grillmöglichkeiten im Volkspark Rehberge zu schaffen, ist nach ewigen Vertagungen Ende März im Ausschuss für Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen worden.Als nächstes wird sich der BVV-Hauptausschuss am 10. April mit der Drucksache „Gemeinschaft schaffen – Grillen ermöglichen“ beschäftigen. Laut Antrag soll der Bezirk nicht nur einen Grillbereich im Volkspark Rehberge ausweisen,...

  • Wedding
  • 07.04.18
  • 908× gelesen
Anzeige
Kultur
Die Märchenhütten haben ein Kind bekommen, sagt Theaterchef Christian Schulz. Er hat die kleine Holzhütte für Kinder zum Spielen aufgestellt.
2 Bilder

Märchenhütten haben Nachwuchs: Monbijou Theater sucht Namen für neue Kinderhütte

von Dirk Jericho Die Märchenhütten-Saison des Monbijou Theaters läuft seit November. Auf dem Bunkerdach lauschen Kinder und Erwachsene wieder gespannt den beliebten Inszenierungen der Grimmschen Geschichten in den zwei urigen Holzhütten. Jetzt hat Theaterdirektor Christian Schulz daneben auf dem Plateau, wo im Sommer das Amphitheater steht, eine Märchenhütte für Kinder aufgestellt. Anders als oben in den hundert Jahre alten polnischen Holzhütten „Jacob“ und „Wilhelm“ gibt es dort keine...

  • Mitte
  • 30.11.17
  • 117× gelesen
Sport
Fitnessparcours wie der neu eröffnete auf dem Zeppelinplatz sind sehr beliebt.
2 Bilder

Ja wo laufen sie denn...: Senat startet Umfrage zum Sport- und Bewegungsverhalten

Die Senatsverwaltung für Sport befragt bis zum 24. November 53 500 per statistischer Zufallsstichprobe ausgewählte Berliner zu ihrem Bewegungsverhalten. Die Ergebnisse der bundesweit größte Sportumfrage sollen bei der Planung zukünftiger Sportangebote und Sportstätten helfen. Sind die Berliner Couch-Potatos oder eher aktive Bewegungsjunkies? Das will Sportsenator Andreas Geisel (SPD) wissen. Seine Verwaltung hat an 53 500 Haushalte Fragebögen verschickt. Die Antworten zum Sport- und...

  • Wedding
  • 13.11.17
  • 165× gelesen
Kultur

Wintersaison der Märchenhütten

Mitte. Am 11. November beginnt offiziell die neue Saison in den beiden Märchenhütten im Monbijoupark. Mit „Hans im Glück“, „Das tapfere Schneiderlein“, „Dornröschen“, „Schneewittchen“, „Das Feuerzeug“ und „Die singende Amsel“ wurden gleich sechs Märchen neu ins Programm aufgenommen. Zum Repertoire gehören außerdem unter anderem „Rotkäppchen“, „Die Bremer Stadtmusikanten“, „Hänsel und Gretel“, „Hase und Igel“ und „der gestiefelte Kater“. Vorstellungen bis 16 Uhr sind jeweils für Kinder, ab 17...

  • Mitte
  • 29.10.17
  • 19× gelesen
Anzeige
Sport
Matthias Maingault hält bei der "menschlichen Flagge" sein Körpergewicht in der Luft.
3 Bilder

Trainieren vor historischer Kulisse: Fitnessparcours im Monbijoupark

Mitte. Einmal kurz die Muskeln angespannt und schon hält er sein gesamtes Körpergewicht waagerecht in der Luft. Matthias Maingault trainiert die „menschliche Flagge“, eine extrem anstrengende Übung, die bei ihm spielerisch leicht aussieht. Athleten wie er sind von den neuen Fitnessgeräten im Monbijoupark begeistert. Von Anfang September bis Mitte Oktober war der Fitnessparcours, der direkt an der Spree mit Blick aufs Bode-Museum liegt, sieben Wochen lang gesperrt. Eine Spezialfirma hatte in...

  • Mitte
  • 27.10.17
  • 409× gelesen
Sport

Neue Geräte für Monbijoupark

Mitte. Der beliebte Fitnessparcours im Monbijoupark wird für die kommenden sechs Wochen gesperrt sein. Eine Spezialfirma baut dort seit dem 4. September einen neuen Fallschutz ein und erneuert sämtliche Fitnessgeräte. Diese waren bereits stark abgenutzt. Die Firma „Freeletics“ übernimmt die dadurch entstehenden Kosten. ph

  • Mitte
  • 05.09.17
  • 45× gelesen
Kultur
Kann auch lieb sein: Krimiautor Dirk Trost mit seinem ersten Roman über die Liebe und den Tango, den Trost seit Jahren auf den Tanzbrettern der Strandbar Mitte vor dem Bodemuseum tanzt.
2 Bilder

Diesmal fließt nur Herzblut: Krimiautor Dirk Trost schreibt Roman über die Liebe und den Tango

Mitte. „Tango in Lissabon“ konnte einfach nicht mehr warten, sagt der erfolgreiche Autor von bizarren Ostfriesenkrimis. Kurz bevor sein vierter Band der beliebten Krimiserie um den Anwalt Jan de Fries und seinen Hund Motte im September erscheint, hat Dirk Trost seinen ersten Liebesroman veröffentlicht. Tätowierte Muskeltypen baumeln mit einem vom Bolzenschussgerät fabrizierten Loch in der Stirn von der Kellerdecke im SM-Studio, Krabbenfischer ziehen mit ihrem Netz eine Frauenleiche aus dem...

  • Mitte
  • 12.07.17
  • 293× gelesen
Blaulicht

Drei schwarze Männer: Polizei veröffentlicht nach Münzraub im Bodemuseum Videobilder

Mitte. Die Polizei ist auch mehr als drei Monate nach dem spektakulären Raub einer 100 Kilogramm schweren Goldmünze aus dem Münzkabinett des Bodemuseums den Tätern noch nicht auf der Spur. Die Ermittler erhoffen sich jetzt Hinweise durch die Veröffentlichung von Überwachungsvideos vom S-Bahnhof Hackescher Markt. Es war eine der spektakulärsten Raubtaten, als am 27. März zwischen 3.20 und 3.45 Uhr Einbrecher mit einer Leiter über ein Fenster eines ehemaligen Brückensockels direkt an der...

  • Mitte
  • 04.07.17
  • 76× gelesen
Kultur
Derzeit wird im Monbijoupark die Holzarena aufgebaut. Die Saison des Monbijou Theaters beginnt am 8. Juni.
2 Bilder

Monbijou Theater gerettet: Bezirksamt will Bebauungsplan ändern

Mitte. Im jahrelangen Streit um das Open-Air-Theater und die Märchenhütten im Monbijoupark gibt es jetzt eine Lösung. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) will den Bebauungsplan ändern. Am 8. Juni beginnt die Theatersaison im Monbijoupark gegenüber dem Bodemuseum. Das Ensemble eröffnet die Spielzeit mit Shakespeares „Die lustigen Weiber von Windsor“. Damit startet das Erfolgstheater ins achte Jahr. Und wie es aussieht, in eine gesicherte Zukunft. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat jetzt...

  • Mitte
  • 17.04.16
  • 217× gelesen
  • 1
Kultur

Besucherrekord in Märchenhütten

Mitte. Die Wintersaison in den Märchenhütten im Monbijoupark ist mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Knapp 70 000 große und kleine Märchenfreunde haben die beliebte Shows gesehen. Wie es mit dem Privattheater an diesem Ort weitergeht, das keine staatlichen Subventionen erhält, ist unklar. Das Bezirksamt lässt derzeit per Gutachten klären, ob die Märchenhütte und das Amphitheater im Sommer bleiben können. Ein Ergebnis liegt noch nicht vor, so der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU)....

  • Mitte
  • 03.03.16
  • 32× gelesen
Kultur
Wie lange noch? Gegenüber vom Bode-Museum kann man im Sommer Tango tanzen oder ins Theater gehen.
5 Bilder

Bezirksamt hat Gutachten zum Monbijou Theater erstellt: Kann die Bühne bleiben?

Mitte. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat jetzt in einem Gutachten klären lassen, ob das Monbijou Theater dauerhaft im Monbijoupark bleiben kann. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will das. Im Winter die Märchenhütten auf dem Bunkerdach, im Sommer das Amphitheater auf der Betonfläche daneben – jährlich zieht es über 100 000 Besucher zu den Vorstellungen des Monbijou Theaters gegenüber dem Bodemuseum. Genehmigungshickhack Das private Theater (früher Hexenkessel Hoftheater) ist ein...

  • Mitte
  • 24.02.16
  • 385× gelesen
Kultur
Zwei Jahrzehnte nach dem Auftrag wurde die Skulptur von Evelyn Hartnick-Geismeier 2013 im Monbijoupark aufgestellt, musste wegen Vandalismusschäden wenige Wochen später wieder abgebaut werden.

Bronze-Kinder suchen Heimat: Skulptur soll jetzt an der Marienkirche aufgestellt werden

Mitte. Das Bezirksamt sucht einen Ort für den Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen, wie die Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier ihre Skulptur mit fünf lebensgroßen Kindern aus Bronze unter einem Regenschirm genannt hat. Das Kunstwerk hat sie bereits vor der Wende für den Bezirk Mitte geschaffen. Über zwei Jahrzehnte stand die Bronzeskulptur im Vorgarten des Hauses von Evelyn Hartnick-Geismeier in Niederschönhausen. Passanten bewunderten die Kindergruppe, die die Bildhauerin vor fast 30 Jahren im...

  • Mitte
  • 13.11.15
  • 272× gelesen
Wirtschaft

Hummus & Friends

Hummus & Friends, Oranienburger Straße 27, 10117 Berlin, Mo-So 9.30-24 Uhr. Das neue Restaurant unweit der Neuen Synagoge und in Sichtweite des Monbijouparks serviert israelische Gerichte und eine kleine Auswahl an koscheren Weinen. Alle Speisen werden vor den Augen der Gäste zubereitet und die Inneneinrichtung ist eine Mischung aus Tradition und Moderne. P.R.

  • Mitte
  • 29.09.15
  • 142× gelesen
Kultur
Peter und Andrea genießen einen Besuch in der Strandbar Mitte im Monbijoupark.

Sommerfeeling pur

Berlin. Im Liegestuhl sitzen, den Schiffen auf der Spree zuschauen und ein kühles Getränk genießen – das ist Sommerfeeling pur in Berlin. Peter und Andrea genießen einen Besuch in der Strandbar Mitte im Monbijoupark. Wer braucht da das Meer? ch

  • Niederschönhausen
  • 18.08.15
  • 76× gelesen
Bauen
Der Monbijoupark nach einer lauen Sommernacht. Das Grünflächenamt schafft die Reinigungen nicht mehr.
2 Bilder

Vermüllte Parks, kaputte Wege: Grünflächenamt hat kein Geld mehr

Mitte. Das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) ist pleite, sagt der Chef Harald Büttner. Die Folge: dreckige Parks, kaputte Gehwege, gesperrte Spielplätze. 150 00 Euro musste der Bezirk gerade ausgeben, um die bei einer Flüchtlingsdemo zerstörte Reichstagswiese, die zuvor gerade für 45 000 Euro saniert wurde, zu reparieren. „Für den Rest des Jahres haben wir jetzt noch 60 000 Euro, um 850 Hektar Grünflächen, Straßenbäume oder Spiel- und Sportplätze zu pflegen“, so Harald Büttner. Das Geld ist...

  • Mitte
  • 31.07.15
  • 484× gelesen
  • 1
Bauen

Wochenendmüll kostet 20.000 Euro

Mitte. Für die Müllentsorgung am Wochenende gibt der Bezirk 20.300 Euro aus. Das sagte der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) auf eine SPD-Anfrage. Von April bis Oktober übernimmt die Entleerung der Papierkörbe in den Grünanlagen Monbijoupark, James-Simon-Park, Lustgarten, Fernsehturm und Marx-Engels-Forum eine Firma. Die 200 Papierkörbe im Großen Tiergarten werden aus Kostengründen nicht durch eine Firma am Wochenende geleert. Spallek sagte, dass im Monbijoupark und James-Simon-Park...

  • Mitte
  • 25.06.15
  • 49× gelesen
Politik

Piraten wollen Grill-Kommission

Wedding. Für die Piratenfraktion in der BVV ist das Grillen im Freien „ein Muss“. So steht es in einem Antrag mit dem sehr übertriebenen Titel „Grillolution - Besser Grillen für alle“. Das Bezirksamt soll gemeinsam mit den anderen Bezirken eine Grill-Kommission gründen, die geeignete Grillplätze in ganz Berlin benennt und bewirtschaftet. Die „Grillolution“ soll auch darin bestehen, dass diese Kommission es schafft, den Konflikt zwischen Parkbrutzlern und genervten Anwohnern zu lösen. Im...

  • Gesundbrunnen
  • 12.06.15
  • 175× gelesen
Politik
Brutzeln noch erlaubt. Carsten Spallek (CDU) will die letzte Grillfläche im Monbijoupark schließen.

Stadtrat Spallek will letzte Grillfläche im Monbijoupark schließen

Mitte. Grillen soll im Bezirk bald nirgendwo mehr gestattet sein. Der für das Grünflächen- und Ordnungsamt zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) macht sich erneut für ein Grillverbot stark.Sommerzeit ist Grillzeit. Offiziell darf im Bezirk nur noch auf einer kleinen Fläche im Monbijoupark gebrutzelt werden. Überall sonst darf kein Feuer mehr gemacht werden. Der für das Ordnungsamt sowie Straßen- und Grünflächenamt (SGA) zuständige Stadtrat hatte als eine seiner ersten Amtshandlungen 2012...

  • Mitte
  • 28.05.15
  • 259× gelesen
Bauen

Bäume werden gefällt

Mitte. Das Grünflächenamt fällt auf dem Spielplatz im Monbijoupark einen Ahornbaum und im Schendelpark an der Max-Beer-Straße eine Robinie. Die Bäume seien verfault und umsturzgefährdet, sagt Baustadtrat Carsten Spallek (CDU). Dirk Jericho / DJ

  • Mitte
  • 18.02.15
  • 66× gelesen
Politik
Grillen im Monbijoupark ist sehr beliebt. Der für Grünanlagen zuständige Stadtrat Carsten Spallek würde dies gern untersagen.

Bezirk will das Grillen im Monbijoupark verbieten

Mitte. Über Mittes letzten offiziellen Grillplatz im Monbijoupark gibt es im Amt erneut Überlegungen, ihn zu schließen.Müllberge, verbrannter Rasen, Beschwerden von Anwohnern. Auch in diesem Sommer sorgt Mittes einziger legaler Grillplatz wieder für Ärger. Wie der zuständige Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) jetzt auf eine Anfrage der Linksfraktion zur Einhaltung der Grillregeln im Monbijoupark sagte, werden das Ordnungsamt sowie das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) "das Nutzerverhalten über...

  • Mitte
  • 17.07.14
  • 179× gelesen
Bauen

Monbijoupark bleibt Kulturstätte mit Theater und Museum

Mitte. Aus dem ursprünglich vom Bezirk geplanten Abriss der massiven Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg zur Erweiterung des Monbijouparks wird auf lange Sicht nichts werden.Wie die Humboldt-Universität als Eigentümer der sogenannten Mäusebunker an der Monbijoubrücke gegenüber dem Bodemuseum, in denen Charité-Wissenschaftler noch vor ein paar Jahren Tierversuche durchführten, mitteilte, wurden die leerstehenden Katakomben für fünf Jahre mit Option auf weitere fünf Jahre an die Berliner...

  • Mitte
  • 24.04.14
  • 135× gelesen
  • 1
  • 2