Anzeige

Alles zum Thema Ostbahnhof

Beiträge zum Thema Ostbahnhof

Blaulicht

Bilanz zweier Nächte
Polizei kontrollierte in Zügen und auf Bahnhöfen

In den Nächten vom 22. auf den 23. sowie vom 23. zum 24. Juni haben Beamte der Bundespolizei sowie der Berliner Polizei einen Schwerpunkteinsatz zwischen den Bahnhöfen Alexanderplatz und Lichtenberg durchgeführt. Zum Kontrollbereich gehörten auch die drei Friedrichshainer Stationen Ostbahnhof, Warschauer Straße und Ostkreuz. Per Allgemeinverfügung war zuvor für die beiden Nächte ein Verbot zum Mitführen gefährlicher Werkzeuge erlassen worden. Das betraf zum Beispiel Messer, Schlagwaffen...

  • Friedrichshain
  • 26.06.18
  • 41× gelesen
Bildung
Einblicke in neue Arbeitswelten: die Schau "ScienceStation"

Wissenschaft zum mitmachen
"Science Station" im Ostbahnhof

Das Arbeitsleben verändert sich derzeit rasant. Auch die Ansprüche an Arbeit. Und wie stellen wir auch in einer digitalen Welt noch das eigene Denken und Eigeninitiative sicher? Drei Themen, die in der "ScienceStation" eine Rolle spielen. Die Mitmachausstellung mit dem Titel "Arbeitswelten der Zukunft" gastiert vom 14. bis 20. Juni im Ostbahnhof und lädt Besucher ein, sich auch im Selbstversuch mit solchen und anderen Fragen zu beschäftigen. Etwa, indem sie an einer Station 17 Statements...

  • Friedrichshain
  • 10.06.18
  • 65× gelesen
Sport
Avelina  Boateng und ein Brief an ihren Bruder Jerome.
4 Bilder

Mein Bruder, der Nationalspieler: Ausstellung zur Fußball-WM

Fabian Süle kennen wahrscheinlich die wenigsten. Avelina Boateng vielleicht schon eher. Und Felix Kroos ist zumindest allen Fans von Union Berlin ein Begriff. Sie stehen, ebenso wie Nicole Bierhoff, Jannis Brandt und weitere im Mittelpunkt einer Ausstellung, die vom 9. Juni bis 20. Juli im Ostbahnhof zu sehen ist. Als Geschwister von Fußball-Nationalspielern, beziehungsweise bei Bierhoff des Nationalmannschafts-Managers, die bei der WM ab 14. Juni in Russland den Titel verteidigen...

  • Friedrichshain
  • 01.06.18
  • 418× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Drei Sprayer erwischt

Friedrichshain. Beamte der Bundespolizei nahmen am 28. Mai am Ostbahnhof drei mutmaßliche Graffitisprayer vorläufig fest. Die Zivilfahnder hatten das Trio kurz vor 3 Uhr dabei beobachtet, wie es eine abgestellte S-Bahn besprüht hatte. Den Tatort verließen die Verdächtigen über eine Brücke und kletterten auf das Grundstück eines Techno-Clubs. Als sie den Ausgang der Lokalität passierten, warteten dort die Bundespolizisten. Gegen die Drei wurden Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung...

  • Friedrichshain
  • 30.05.18
  • 21× gelesen
Blaulicht

Störung im Verkehr: Erst Sex, dann Schläge in der S-Bahn

Zunächst erregte das Paar durch sexuelle Handlungen in einem S-Bahnwaggon Aufsehen. Als die bei anderen Fahrgästen auf Ablehnung stießen, wurde das Duo beleidigend und handgreiflich. Alles so passiert am 22. April gegen Mittag in einem Zug der Linie S5 zwischen Jannowitzbrücke und Ostbahnhof. Fahrgäste, darunter auch Kinder, konnten zunächst ungehindert beobachten, wie die Frau den Mann oral befriedigte. Eine Voyeurin wider Willen verlangte das Ende des öffentlichen Verkehrs im...

  • Friedrichshain
  • 25.04.18
  • 67× gelesen
Blaulicht
Aus der S5 flüchtete am vergangenen Sonntag im Ostbahnhof ein Paar. Eine Frau (36) soll ihren Mann (38) zuvor im Zug oral befriedigt und im weiteren Verlauf mit ihm Fahrgäste körperlich angegriffen haben. Symbolbild!

Ostbahnhof: S-Bahn Schlägerei nach Sex in S5!

BERLIN - Auf der Linie S5 kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Fahrgästen. Auslöser war eine Frau, die kurz vor dem Ostbahnhof ihren Mann vor aller Augen oral befriedigte. Den Zwischenfall haben auch Kinder beobachten müssen. Wie da eine mutige 18-Jährige zur Heldin wurde. Zu dem Vorfall soll es laut Bild bereits am letzten Sonntag gegen 11.30 Uhr zwischen den Bahnhöfen Jannowitzbrücke und Ostbahnhof gekommen sein: Laut dem Blatt begann eine 36-jährige Frau einen 38-jährigen...

  • Friedrichshain
  • 24.04.18
  • 1575× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Schlägerei im Bahnhof

Friedrichshain. In einem Schnellrestaurant im Ostbahnhof ist es am 9. April zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Zunächst hatte ein 23-jähriger Mann gegen 17.30 Uhr drei Frauen verbal belästigt. Ein Mitarbeiter wies ihn daraufhin aus dem Lokal, was der Pöbler ignorierte. Als der Angestellte ihn am Arm herausführen wollte, kam es zur Schlägerei. Alarmierte Bundespolizisten trennten die Kontrahenten. Der 23-Jährige versuchte danach zu flüchten und leistete Widerstand. Das brachte...

  • Friedrichshain
  • 11.04.18
  • 33× gelesen
Blaulicht

Diebestrio geschnappt

Friedrichshain. Bundespolizisten nahmen am 1. März im Ostbahnhof eine Frau und zwei Männer fest. Sie sollen zuvor mehrere Getränke aus dem Kühlautomaten eines Geschäfts gestohlen haben. Eine Zeugin beobachtete den Diebstahl und die anschließende Flucht. Bahnmitarbeiter entdeckten die Verdächtigen kurz darauf und wollten sie bis zur Übergabe an die Bundespolizei festhalten. Dabei schlug die Frau einer Bahnbeamtin mit der Faust ins Gesicht. Die renitente mutmaßliche Diebin leistete auch danach...

  • Friedrichshain
  • 06.03.18
  • 8× gelesen
Verkehr
Autor Sven Heinemann am Ostkreuz.
8 Bilder

Auf das Gleis gesetzt: Sven Heinemann schrieb Buch über das Ostkreuz

Sven Heinemann ist SPD-Abgeordneter für Friedrichshain. Die derzeitige Situation seiner Partei und das Agieren mancher Genossen macht auch ihm derzeit wenig Freude. Sven Heinemann hat aber noch ein anderes Faible: Die Friedrichshainer Geschichte. Zusammen mit dem Eisenbahnfotografen Burkhard Wollny hat er jetzt das Buch "Mythos Ostkreuz" vorgelegt. Nach Veröffentlichungen über die Kolonie Boxhagen sowie die Unternehmerfamilie Hirschmann, deren Betrieb sich einst auf dem heutigen...

  • Friedrichshain
  • 21.02.18
  • 363× gelesen
Blaulicht

Sexueller Übergriff

Friedrichshain. Unter dem Verdacht der sexuellen Belästigung nahm die Bundespolizei am 29. Januar im Ostbahnhof einen Mann fest. Nach ihren Angaben hatte er kurz zuvor auf der Rolltreppe einer Frau in den Intimbereich gegriffen. Der mutmaßliche Täter wies einen Atemalkoholwert von 1,5 Promille auf. Auf ärztlichen Rat wurde er in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. tf

  • Friedrichshain
  • 31.01.18
  • 12× gelesen
Verkehr

Mehr Busse sind unterwegs

Tempelhof. Für die BVG gilt ein neuer Fahrplan. Bei einigen Buslinien gibt es Veränderungen. So fährt der 140er Bus vom S- und U-Bahnhof Tempelhof in einer dichteren Folge zum Ostbahnhof. Von Montag bis Freitag verkehren zwischen 7.30 Uhr und 13.30 Uhr die Busse nun zwischen Mehringdamm und Ostbahnhof alle zehn Minuten. Bisher fuhren sie nur alle 20 Minuten. KT

  • Tempelhof
  • 14.12.17
  • 16× gelesen
Blaulicht
Der Tatverdächtige.
2 Bilder

Rentner beraubt: Polizei bittet um Mithilfe

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Täter. Er soll am 17. Juni einen 79-jährigen Rentner beraubt haben. Der Senior hatte gerade seine Waren in der Netto-Filiale am Ostbahnhof bezahlt, als ihm ein Mann die Geldbörse entriss und anschließend ins Gesicht schlug. Das Opfer wurde dabei leicht verletzt. Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben: 30 bis 40 Jahre alt, 1,90 bis 1,95 Meter groß und schlank. Er trug kurze dunkle Haare und hat vermutlich...

  • Friedrichshain
  • 13.12.17
  • 44× gelesen
Verkehr
Vom neuen Ringbahnsteig geht es unter anderem in Richtung Wünsdorf-Waldstadt.
2 Bilder

Ostkreuz ist jetzt auch Regionalbahnknoten

von Thomas Frey Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember wurde am Ostkreuz der neue Regionalbahnsteig am Gleis 1 und 2 in Betrieb genommen. Dort, parallel zur Stadtbahn, halten jetzt die Züge RE1, RE2, RE7 und RB14. Außerdem gibt es Umsteigemöglichkeiten zu den Regionalbahnlinien RB12, RB24 und RB25, die eine Etage höher auf der Ringbahnebene verkehren. Einen Tag nach dem Start machten Mitarbeiter der DB Regio Nordost mit einer Aktion am frühen Morgen auf den neuen Service aufmerksam....

  • Friedrichshain
  • 12.12.17
  • 403× gelesen
Verkehr
Ein Locomore-Waggon auf dem Talgo-Gleis im Süden des RAW-Geländes. Nicht weit davon entfernt, am Ostkreuz, wird dieser Zug ab Dezember regelmäßig einen Stopp einlegen.
3 Bilder

Nächster Halt Stuttgart: Ab Dezember fahren ab Bahnhof Ostkreuz Fernzüge

Friedrichshain. Vom Ostkreuz weiter als nur zu Orten in Berlin und Brandenburg kommen: Diese Idee gab es schon häufiger in der Geschichte des Verkehrsknotenpunkts. Aber erst jetzt wird sie Wirklichkeit. Ab dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember kann dort in einen Fernzug mit dem Endziel Stuttgart eingestiegen werden. Oder Fahrgäste, die aus dieser Richtung kommen, können dort aussteigen. Die Strecke führt unter anderem über Wolfsburg, Hannover und Göttingen, Kassel, Frankfurt und...

  • Friedrichshain
  • 08.11.17
  • 691× gelesen
Blaulicht

Koffer voller Autozubehör

Friedrichshain. Beamte der Bundespolizei nahmen am 28. Oktober im Ostbahnhof einen Mann fest, der zunächst gegen 12 Uhr ohne Fahrschein von einem Kontrolleur in der S-Bahn angetroffen wurde. Beim Aussteigen versuchte der Schwarzfahrer samt seines mitgeführten Rollkoffers zu flüchten, was aber misslang. Die Bundespolizisten stellten danach nicht nur fest, dass gegen den Verdächtigen bereits ein Haftbefehl vorlag. Sie entdeckten in dem Koffer auch diverse Autoteile wie Navigationsgeräte,...

  • Friedrichshain
  • 31.10.17
  • 7× gelesen
Verkehr

Neuer Kalender ist da

Friedrichshain/Lichtenberg. Der Eisenbahnkalender 2018 "Rund um das Ostkreuz" ist ab sofort erhältlich. Er zeigt insgesamt 13 historische Motive von den Bahnhöfen Ostkreuz, Ostbahnhof, Rummelsburg und Karlshorst. Die Aufnahmen stammen auch dieses Mal weitgehend vom Eisenbahnfotografen Burkhard Wollny. Zusammen mit S-Bahnchef Peter Buchner und dem SPD-Abgeordneten Sven Heinemann hatte Wollny auch die Kalender-Idee, die vor drei Jahren zum ersten Mal realisiert wurde. Der Preis beträgt fünf Euro....

  • Friedrichshain
  • 29.09.17
  • 114× gelesen
Soziales
Bereits eine Zeltstadt ist dieses Lager an der Wriezener Grünfläche.
2 Bilder

Wohin mit den Obdachlosen?: Zeltlager am Wriezener Bahnhof sollen aufgelöst werden

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Zeltlager auf und an der Grünfläche des einstigen Wriezener Bahnhofgeländes entlang der Helsingsforser Straße haben zuletzt für Aufregung gesorgt. Und es sind nicht nur Klagen mancher Anwohner oder Forderungen aus dem politischen Raum, etwa des CDU-Abgeordneten Kurt Wansner, die das Bezirksamt zum Handeln zwingen. Auf der Anlage gebe es inzwischen einen massiven Rattenbefall, sagt Ordnungsstadtrat Andy Hehmke (SPD). Vom Müll ganz zu schweigen. Ein normaler...

  • Friedrichshain
  • 15.09.17
  • 274× gelesen
Verkehr
Der Bauzaun wurde verschoben, damit die erwarteten zusätzlichen Fahrgäste am Bahnhof Frankfurter Allee besser durchkommen.
2 Bilder

Chaos blieb aus: Die ersten Tage mit der unterbrochenen Stadtbahn

Friedrichshain. Auf dem Bahnhof Ostkreuz geht es ruhiger zu. Die Ferien sind dafür wahrscheinlich ein Grund. Ebenso aber die nicht durchgehend nutzbare Stadtbahn. Wegen der Bauarbeiten an diesem Verkehrsknotenpunkt gibt es bis 21. August einige Einschränkungen. Zwischen Lichtenberg und Ostbahnhof gibt es einen Schienenersatzverkehr. Außerdem ist zwischen Ostkreuz und Ostbahnhof alle 15 Minuten ein Pendelzug unterwegs. Auch Richtung Rummelsburg und Karlshorst wird gependelt, beziehungsweise...

  • Friedrichshain
  • 27.07.17
  • 275× gelesen
Bildung
Das Gebäude des Heinrich-Hertz-Gymnasiums an der Rigaer Straße: Im Bezirk wird überlegt, dort eine weitere Grundschule unterzubringen. Das Hertz-Gymnasium soll dafür an den Ostbahnhof ziehen.
3 Bilder

Umzug des Hertz-Gymasiums und weiter Ideen für mehr Schulplätze im Nordkiez

Friedrichshain. Die Ferien haben begonnen, viele Schulprobleme bleiben trotzdem. Etwa die fehlenden Schulplätze. Das gilt vor allem für Friedrichshain. Für die kommenden Jahre besteht in diesem Ortsteil ein Bedarf von weiteren 2100 Plätzen, was ungefähr fünf Grundschulen entspricht. Besonders betroffen ist der Nordkiez. Die Situation als dramatisch zu beschreiben, wäre eine Untertreibung, sagt Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD). Woher die Plätze kommen sollen und wo überhaupt gebaut werden...

  • Friedrichshain
  • 21.07.17
  • 698× gelesen
Verkehr
Wegen Bauarbeiten am Ostkreuz müssen viele Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs in den kommenden Wochen mehr Zeit und Geduld aufbringen.

Bauarbeiten am Ostkreuz: Einschränkungen auf der Stadtbahn

Friedrichshain. Wegen Bauarbeiten am Ostkreuz kommt es vom 21. Juli bis 21. August auf der Stadtbahn zu Einschränkungen im S-Bahnverkehr (wir berichteten). Von Freitagabend, 21. Juli, bis Montagmorgen, 24. Juli, ist der Betrieb zwischen Lichtenberg und Hauptbahnhof, ab Samstagabend bis Friedrichstraße unterbrochen. Es gibt einen Ersatzverkehr mit Bussen. Zwischen Ostbahnhof und Ostkreuz ist bis 21. August nur ein Pendelzug unterwegs, der im 15-Minuten-Takt verkehrt. Dazu wird während dieses...

  • Friedrichshain
  • 15.07.17
  • 286× gelesen
Wirtschaft

Weihnachtsmarkt abgelehnt: Bezirkspolitiker gegen Budenzauber am Ostbahnhof

Friedrichshain. Weihnachten ist zwar noch etwas hin. Aber schon jetzt musste sich der Bezirk damit beschäftigen. Konkret mit dem Antrag für einen Weihnachtsmarkt am Ostbahnhof. Er sollte dort rund um das bisherige Kaufhof-Gebäude eingerichtet werden, das, wie berichtet, zum 30. Juni leergezogen und danach umgestaltet werden soll. Für die Veranstaltung an dieser Stelle interessierte sich das Schaustellerunternehmen Blume. Es organisierte bisher den Weihnachtsmarkt zwischen Jannowitzbrücke und...

  • Friedrichshain
  • 08.06.17
  • 154× gelesen
Blaulicht

Messerstich in Tiefgarage

Friedrichshain. Rettungskräfte mussten am Abend des 21. Mai einen schwer verletzten Mann ins Krankenhaus einliefern. Nach ersten Ermittlungen war er in einer Tiefgarage am Ostbahnhof mit einem Messer angegriffen worden, das ihn in der Nierengegend traf. Der mutmaßliche Täter flüchtete zunächst, stellte sich aber später am U-Bahnhof Hönow. tf

  • Friedrichshain
  • 22.05.17
  • 15× gelesen
Blaulicht

Zum Sprayen nach Berlin

Friedrichshain. Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn bemerkten am Abend des 16. Mai zwei Männer, die eine Außenwand am Ostbahnhof besprühten. Als sie die beiden "Künstler" ansprachen, ergriff einer die Flucht. Der zweite wurde festgehalten und der Bundespolizei übergeben. Bei ihm handelte es sich um einen 26-jährigen Briten, der angab, er sei nach Berlin gekommen, um hier Graffitis zu sprühen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft musste der besondere Tourist eine Sicherheitsleistung...

  • Friedrichshain
  • 18.05.17
  • 15× gelesen
Wirtschaft
Warum ist die Post zu? Regelmäßige Nutzer konnten sich das nicht erklären.
3 Bilder

Ärger über geschlossene Post: Filiale im Ostbahnhof ist dicht

Friedrichshain. Viele Kunden waren in den vergangenen zwei Wochen mehr als irritiert. Sie wollten die Postfiliale im Ostbahnhof aufsuchen. Aber die gab es nicht mehr. Von einem Tag auf den anderen sei hier dicht gemacht worden, beklagten sich mehrere Betroffene bei der Berliner Woche. Etwa Anwohner Manfred Schröder. "Seit 1972 wohnen wir hier. Und seither gab es immer eine Post im Bahnhof." Warum das jetzt auf einmal anders ist, ist nicht nur ihm unerklärlich. "An mangelnder Nachfrage kann...

  • Friedrichshain
  • 11.04.17
  • 2115× gelesen
  • 1
  • 2