Anzeige

Alles zum Thema Thilo-Harry Wollenschlaeger

Beiträge zum Thema Thilo-Harry Wollenschlaeger

Kultur
US-Cars, Cheerleader, Live-Bands, Hamburger, Hot Dogs, Rummel-Attraktionen und vieles mehr – das ist das 57. Deutsch-Amerikanische-Volksfest.
10 Bilder

24 Tage Vergnügen pur
Volksfesttüten fürs Deutsch-Amerikanische Volksfest zu gewinnen

So wie Ketchup zum Hamburger gehört, gehört der Rummel mit seinen Karussells und Bahnen sowie den bunten Buden zum Deutsch-Amerikanischen Volksfest. Es öffnet am 27. Juli im Marienpark. Mit 65 Metern Höhe gibt’s auf dem Festplatz den größten transportablen Looping. Achterbahnen, Auto-Scooter und viele weitere Fahrgeschäfte warten auf große und kleine Volksfestbesucher. Auf die Freunde nostalgischer Rummelerlebnisse warten Walzerbahn und Kettenkarussell. Jeder Tag steht unter einem...

  • 16.07.18
  • 728× gelesen
Soziales

Spende für ein Trampolin

Hakenfelde. Groß war die Freude über einen Scheck in Höhe von 1000 Euro in der Kita „Wundertüte“ an der Neuendorfer Straße 56. Das Geld kam bei traditionellen Weihnachtsbaumverkauf auf dem Spandauer Weihnachtstraum zusammen. Den Scheck übergab Veranstalter Thilo Harry Wollenschlaeger an den Kreisvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt Spandau, Thomas Scheunemann. Die Awo ist Trägerin der Kita. Die kauft von dem Geld jetzt ein lang ersehntes Trampolin für die Kinder. uk

  • Hakenfelde
  • 13.04.18
  • 23× gelesen
Soziales
Wirtschafshof-Chefin Gabriele Fliegel (rechts) verkauft das erste Stollenstück auf dem Spandauer Weihnachtstraums.
3 Bilder

Stollenverkauf für die Herberge zur Heimat

Alle Jahre wieder beginnt die Adventszeit in Spandau mit einer guten Tat. Der Erlös aus dem Stollenverkauf vor dem Rathaus geht an die Herberge zur Heimat, die Menschen betreut, die ihr Leben nicht selbst organisieren können. In diesem Jahr gab es eine groteske Premiere. Kaum hatten Thilo-Harry Wollenschlaeger, Veranstalter des Weihnachtstraums vor dem Rathaus, und Bäckermeister Andreas Rösler den 47 Meter langen Stollen zwischen Verwaltungsgebäude und Buden aufgebaut, mussten sie schon vor...

  • Spandau
  • 04.12.17
  • 82× gelesen
Anzeige
Kultur
Seit Jahren lockt der Spandauer Weihnachtsmarkt tausende Besucher an.
5 Bilder

Willkommen in der Weihnachtsstadt! Weihnachtsmarkt und -traum verzaubern die Altstadt

Lichterketten säumen die Fußgängerzone, die traditionelle Weihnachtstanne ist geschmückt, ihre fehlende Spitze durch einen Stern ersetzt, und nicht nur der Duft von Weihnachtsbäckerei und Punsch zieht durch Spandau, Besucher aus nah und fern flanieren durch das Weihnachtsparadies von rund 200 Ständen. Seit 27. November sind Weihnachtsmarkt und Weihnachtstraum geöffnet. Die Besonderheiten des Spandauer Weihnachtsmarktes in der fußläufigen Altstadt als auch des Weihnachtstraums vor dem...

  • Spandau
  • 28.11.17
  • 262× gelesen
Soziales
Jetzt gab’s den Scheck: Thilo-H. Wollenschlaeger, Andreas Rösler, Petra Hildebrand und Elfie Trappe.
3 Bilder

Stollen finanziert Inlineskater: Spende vom „Weihnachtstraum“ geht an Bauspielplatz

Falkenhagener Feld. Die Spende hat Tradition: Jedes Jahr geht der Erlös aus dem Stollenverkauf vom „Spandauer Weihnachtstraum“ an eine soziale Einrichtung. Diesmal wurde der Bauspielplatz an der Wasserwerkstraße 13 bedacht. Bargeld hatte Thilo-Harry Wollenschlaeger zwar nicht dabei. Doch der symbolische Scheck tat’s auch. Versprochen ist schließlich versprochen. Die 850 Euro kommen auf jeden Fall. „Auch wenn sie noch nicht überwiesen sind“, bemerkte Wollenschlaeger mit einem Augenzwinkern und...

  • Falkenhagener Feld
  • 16.01.17
  • 56× gelesen
Kultur
Teilten die ersten Stollenstücken aus: Helmut Kleebank, Stephan Machulik, Thilo-Harry Wollenschlaeger, Gerhard Hanke, Frank Bewig und Gabriele Fliegel.
4 Bilder

46 Meter Mehl, Butter und Rosinen: Riesenstollen auf dem Weihnachtstraum ist angeschnitten

Spandau. Hochgestellt hätte das süße Stück bis über die Rathaus-Zinnen gereicht: Mit dem Anschnitt eines 46 Meter langen Stollens eröffnete auch in diesem Jahr der „Spandauer Weihnachtstraum“. Der Verkaufserlös geht an einen guten Zweck. 18 Stunden stand Bäckermeister Andreas Rösler mit seinem Gesellen in der Backstube – dann war das 46 Meter lange Prachtexemplar fertig. Nun, genau genommen waren es 70 Exemplare à zweieinhalb Kilo, die beide aus dem Ofen geholt und anschließend zum...

  • Spandau
  • 24.11.16
  • 135× gelesen
  • 1
Anzeige
Blaulicht

Polit-Kriminalität nimmt zu: Vor allem Steigerung im rechtsextremen Bereich

Spandau. Mit dem Brandanschlag auf das Wahlkampfmobil des Hakenfelder CDU-Kandidaten Thilo-Harry Wollenschschlaeger in der Nacht zum 5. August an der Heerstraße ist die politisch motivierte Kriminalität in der Zitadellenstadt in den Blickpunkt gerückt. Noch wird ermittelt, noch gibt es keine Ergebnisse. Der Anschlag auf den Wahlkampfbus brachte es aber schon am 6. August bis in die Tagesschau der ARD, als möglicher Höhepunkt politischer Kriminalität im Berliner Wahlkampf. In dem Fall ermittelt...

  • Falkenhagener Feld
  • 15.08.16
  • 56× gelesen
Blaulicht

CDU-Wahlkampfmobil in Brand gesteckt: Polit-Neuling Wollenschlaeger unverletzt

Staaken. Unbekannte haben in der Nacht zum 5. August das Wahlkampfmobil des Hakenfelder CDU-Wahlkreiskandidaten Thilo-Harry Wollenschlaeger in Brand gesetzt. Kurz vor Mitternacht fiel Autofahrern auf der Heerstraße das brennende Fahrzeug auf einem Parkplatz in Höhe des Gärtnereirings auf. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte die völlige Zerstörung des Wagens nicht mehr verhindern. Auch ein neben dem Wohnmobil parkender Kran und ein Sattelanhänger wurden durch die Hitze beschädigt. Der...

  • Staaken
  • 08.08.16
  • 20× gelesen
Kultur

Ohne Platz kein Rummel: Das Deutsch-Amerikanische Volksfest fällt in diesem Jahr aus

Moabit. Schon beim letzten Mal war klar, dass das Deutsch-Amerikanische Volksfest (DAV) nicht mehr auf dem Festplatz an der Heidestraße stattfinden kann. Das Gelände wird bebaut. Nun muss Veranstalter Thilo-Harry Wollenschlager die traditionsreiche Veranstaltung für 2016 absagen. „Wir haben alles versucht, und am Ende ist uns diese Entscheidung sehr sehr schwer gefallen“, sagt Wollenschlaeger über die Absage. Ohne Platz eben kein Rummel. Das Aus für das Berliner Volksfest kommt nach 55 Jahren....

  • Moabit
  • 24.04.16
  • 52× gelesen
Kultur
Unter blühenden Bäumen in den schönsten Farben können sich kleine und große Besucher auf dem 62. Britzer Baumblütenfest vergnügen.

Den Frühling zum Baumblütenfest begrüßen

Britz. Die traditionsreiche Britzer Baumblüte lädt vom 23. März bis 10. April zum Volksfest-Spaß im Grünen auf das Festgelände an der Parchimer zur Ecke Fulhamer Allee ein. 40 Schausteller haben in diesem Jahr Attraktionen für die ganze Familie auf dem Festgelände neben dem Gutshof Britz aufgebaut. Bei gutem Wetter hofft Thilo-Harry Wollenschlaeger, der das traditionelle Volksfest auch in diesem Jahr mit dem Britzer Bürgerverein veranstaltet, auf insgesamt 100 000 Festbesucher. Eröffnet...

  • Britz
  • 18.03.16
  • 96× gelesen
Soziales
Thilo-Harry Wollenschlaeger und Gerhard Hanke (rechts) mit Gela Becker.

Spende für FASD-Kinder: Traditioneller Tannenverkauf brachte 750 Euro

Spandau. Mit einer Spende ist jetzt das Kinderheim Sonnenhof bedacht worden. Das Geld kam beim Weihnachtsbaumverkauf zusammen. Es ist Tradition in Spandau: Kurz vor Heiligabend werden die Tannenbäume verkauft, mit denen der „Spandauer Weihnachtstraum“ auf dem Rathausvorplatz dekoriert war. Diesmal kamen bei der Aktion 750 Euro zusammen. Das Geld spendete Weihnachtstraum-Veranstalter Thilo-Harry Wollenschlaeger dem Kinderheim Sonnenhof des „Evangelischen Verein Sonnenhof“ an der Neuendorfer...

  • Spandau
  • 13.01.16
  • 111× gelesen
Soziales

Stollen für 800 Euro verkauft

Spandau. Der Verkauf des Weihnachtsstollen vor dem Rathaus Spandau brachte 800 Euro ein. Der Veranstalter des Spandauer Weihnachtstraumes, Thilo-Harry Wollenschlaeger, rundete den Betrag großzügig auf 1000 Euro auf. Die Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben GIZ e.V. freut’s, denn mit dem Geld können nun genügend Weihnachtsgeschenke für Flüchtlingskinder finanziert werden. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und seine Stadtratkollegen hatten den 47 Meter langen Stollen am 25. November...

  • Spandau
  • 12.12.15
  • 45× gelesen
Politik

Schausteller wird Direktkandidat

Spandau. Bei ihrem Kreisparteitag am 21. November hat die CDU Spandau auch ihre Direktkandidaten für die Abgeordnetenhauswahl 2016 nominiert. Neben dem Spitzenkandidaten Heiko Melzer (Wahlkreis 4, Staaken und Spektefeld) kandidieren auch Matthias Brauner (WK 3, Siemensstadt und Haselhorst) und Peter Trapp (WK 5, Kladow und Gatow) erneut. Eine Überraschung gab es beim Wahlkreis 1 für Hakenfelde. Dort schickt die CDU den Schausteller Thilo-Harry Wollenschlaeger ins Rennen. Wollenschlaeger ist...

  • Spandau
  • 27.11.15
  • 113× gelesen
Kultur

Fassbieranstich im Festzelt: Spandauer feiern Oktoberfest

Hakenfelde. Mit einem zünftigen Fassbieranstich startet Spandau in die Oktoberfest-Saison. Nicht nur die Bayern holen jetzt Dirndl und Lederhosen aus dem Schrank. Auch die Spandauer wissen das Oktoberfest zünftig zu feiern. Los geht es am 9. Oktober. Dann wird Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) im "Festzelt der Hauptstadt" auf der Zitadelle Spandau das Freibierfass anstechen. Alle Spandauer sind ab 18 Uhr auf eine Maß eingeladen. Der Fassbieranstich vom Spandauer Bürgermeister ist der...

  • Haselhorst
  • 02.10.15
  • 156× gelesen
Kultur
Telefonieren war erfolglos. Jetzt hat Thilo-Harry Wollenschläger dem Regierenden Bürgermeister einen Offenen Brief geschrieben.

Offener Brief als letzte Hoffnung: Volksfest soll aufs Tempelhofer Feld

Tempelhof. Das 55. Deutsch-Amerikanische Volksfest ist vorbei. Ob das 56. stattfinden kann, steht auf der Kippe. Der Standort an der Heidestraße wird bebaut. Die Schausteller wollen auf das Tempelhofer Feld, der Senat will dies nicht. Dass der Berliner Traditionsrummel einen neuen Platz braucht ist schon seit Jahren bekannt und seit Jahren bittet Thilo-Harry Wollenschlaeger den Senat, das traditionelle Volksfest auf einem „winzigen Stück“ des Tempelhofer Feldes stattfinden zu lassen. Ohne...

  • Tempelhof
  • 24.08.15
  • 160× gelesen
Kultur
Mister Amerika weiß: Zum echten US-Feeling gehören Straßenkreuzer, attraktive US-Girls und coole Typen.
2 Bilder

Das Deutsch-Amerikanische Volksfest öffnet am 24. Juli 2015 seine Tore

Moabit. 100 Schausteller haben den Festplatz an der Heidestraße in ein amerikanisches Dorf verwandelt. Auf die Besucher wartet typisches US-Feeling in einer aufwendig gestalteten Kulissenstadt. Geboten wird eine Fülle von Attraktionen wie Autoscooter, Achterbahn, Geisterbahn, der 42-Meter-Riesen-Looping „No Limit“ und die Wildwasserbahn „Big Splash“ sowie eine Vielzahl an Ball-, Angel- oder Pfeil-und-Bogen-Spielen. Nicht zu vergessen das älteste Fahrgeschäft auf dem Platz, die 80 Jahre alte...

  • Hansaviertel
  • 24.07.15
  • 421× gelesen
Kultur

Die Gartenstadt Staaken feiert

Staaken. Zum "65. Staakener Kinder- und Volksfest" lädt der Unterstützungsverein Gartenstadt Staaken vom 13. bis 17. Mai an den Ungewitterweg in der Staakener Gartenstadt ein. Fünf Tage lang bietet Schausteller und Organisator Thilo-Harry Wollenschlaeger auf dem Festplatz Volksfestunterhaltung für die ganze Familie. Nach dem Vergnügen auf zahlreichen Fahrgeschäften können sich die Besucher im Biergarten bei Grill-Spezialitäten und erfrischenden Getränken erholen. Zu den Highlights zählen das...

  • Staaken
  • 07.05.15
  • 140× gelesen
Kultur

Zum 50. Mal Maientage: Bis Pfingsten geht es rund

Neukölln. Zum 50. Mal laden die Neuköllner Maientage zum Familienausflug in die Hasenheide am Columbiadamm ein. Ein gerade erschienenes Buch schildert die Geschichte des größten Berliner Parkfestes.Mit einem Fassbieranstich werden die Maientage am 29. April um 17 Uhr von Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) eröffnet. Mehr als 90 Schausteller sind mit ihren Fahrgeschäften und Schlemmerbuden vertreten. "Vielleicht knacken wir dieses Mal die 500 000-Besucher-Marke", sagt Organisator Thilo-Harry...

  • Neukölln
  • 27.04.15
  • 110× gelesen
Kultur
Thilo Harry Wollenschlaeger freut sich auf Ihren Besuch der 50. Neuköllner Maientage.

"Jubelläum" in der Hasenheide: 50. Maientage / Berlin feiert Parkfest mit vielen Attraktionen

Im Jubiläumsjahr werden die Besucher in der Hasenheide zu den 50. Neuköllner Maientagen eine Vielzahl von Karussells mehr erleben dürfen. Dazu gehören z.B. die verrückte, rasante Achterbahn und die einzigartige Achterbahn im Dunkeln. Außerdem gibt es in diesem Jahr zwei Geisterbahnen mit verschiedenen Fahrweisen und Gruselszenen. Dies sind nur einige Beispiele für die Begeisterung der Schausteller am größten Parkfest Berlins. Für unsere "Kleinen" gibt es mehr als 20 Vergnügungsattraktionen,...

  • Neukölln
  • 20.04.15
  • 432× gelesen
Wirtschaft

Vorstandwahl bei der MIT

Spandau. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der Spandauer CDU hat bei ihrer Mitgliederversammlung am 17. März erneut Ursula Brauner zur Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls bestätigt wurden die stellvertretenden Vorsitzenden Bettina Meissner und Alexander Lindenberg sowie Schatzmeisterin Christiane Ewers. Als neue Beisitzer wählte die MIT Thilo Harry Wollenschlaeger und Hans-Peter Brüggen. Michael Uhde / Ud

  • Spandau
  • 23.03.15
  • 114× gelesen
Kultur

Frühlings-Spar-Volksfest ab 13. März

Haselhorst. In Spandau hat die Rummelsaison begonnen. Zum Frühlings-Spar-Volksfest nahe der Zitadelle drehen sich die Karussells ab 13. März."Großer Spaß für kleine Brieftaschen" ist das Motto des ersten Spandauer Volksfests in diesem Jahr. Am 13. März eröffnet es am U-Bahnhof Zitadelle, Am Juliusturm 41. Laut Veranstalter Thilo-Harry Wollenschlaeger soll das Frühlings-Spar-Volksfest die preiswerteste Kirmes der Stadt werden. Denn viele Attraktionen kosten nur einen Euro. "Für zehn Euro...

  • Haselhorst
  • 05.03.15
  • 131× gelesen
Soziales
Helmut Kleebank, Marco Berfels und Kerstin Makowski von der Herberge zur Heimat, Andreas Rösler mit Sohn Tobias (r.) und Thilo-Harry Wollenschlaeger.

Erlös aus Christstollen-Verkauf hilft Obdachlosen

Spandau. Schausteller Thilo-Harry Wollenschlaeger überreichte zusammen mit Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) am 17. Dezember auf dem "Spandauer Weihnachtstraum" der Obdachlosen-Einrichtung "Herberge zur Heimat" 750 Euro.Vor vier Wochen hatte Bürgermeister Helmut Kleebank den mit 44 Metern längsten Christstollen der Stadt vor dem Rathaus angeschnitten, und die Stücke für eine Spende verkauft. Hergestellt hatte das 216 Kilo schwere Gebäck der Spandauer Bäcker Andreas Rösler. Auf diese Weise...

  • Spandau
  • 18.12.14
  • 116× gelesen