Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Sonstiges
Victor Wolter bringt ehrenamtlich die Schulbibliotheken im Bezirk auf Vordermann.
3 Bilder

Schulbibliotheken machen keine Ferien

Marzahn. Während die Schüler und auch die meisten Lehrer in den Ferien sind, wird zumindest an einigen Schulbibliotheken gearbeitet. Auf die Computer wird ein Programm aufgespielt, das ermöglicht, den Bibliotheksbestand zu erfassen."Wenn die Bestände der Schulbibliotheken erfasst sind, geht es dort zu wie in den öffentlichen Bibliotheken und die Schulen können eine Menge Geld sparen", sagt Victor Wolter. Auch der Schwund bei den verliehenen Schulbüchern werde deutlich geringer. Der Lehrer für...

  • Marzahn
  • 27.06.13
  • 262× gelesen
Sonstiges
Ein Helfer des THW blickt von einem Deich auf die Wassermassen.
3 Bilder

Freiwillige des THW Steglitz sind im Landkreis Stendal

Steglitz. Die Helfer des Technischen Hilfswerkes, Ortsverband Steglitz-Zehlendorf, sind seit Wochen im Hochwassereinsatz und kämpfen im Landkreis Stendal gegen die Wassermassen.Das Hochwasser im Süden, Osten und Norden der Republik geht langsam zurück. Doch noch ist nicht überall Entspannung angesagt. Während vielerorts Bürger und Hilfsorganisationen mit der Beseitigung der Schäden beginnen, kämpfen die Helfer im Landkreis Stendal noch gegen die Wassermassen. Bei Fischbeck war ein Deich...

  • Steglitz
  • 27.06.13
  • 56× gelesen
Sonstiges
Bei der Kita-WM im Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark waren die kleinen Kicker ganz bei der Sache.
5 Bilder

Zwei Vereine kümmern sich um den Fußballernachwuchs

Prenzlauer Berg. Ein tolles Fußballfest erlebten vor wenigen Tagen Kinder im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Die Sportvereine SV Empor Berlin und Fortuna Pankow hatten sie zu einer Kita-Fußball-WM eingeladen.14 Kindertagesstätten aus dem Bezirk machten mit. "Die Kita-WM ist ein Höhepunkt unseres Projektes ,Bewegen Begeistert‘", sagt Hendrik Brösel von Fortuna Pankow. "In diesem Gemeinschaftsprojekt unserer beiden Sportvereine gehen Trainer in die Kitas. Dort leiten sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.06.13
  • 25× gelesen
Sonstiges
Gruppenbild mit Stadtrat. Jens-Holger Kirchner bedankte sich bei den Bundeswehrsoldaten auf dem Spielplatz für ihren Arbeitseinsatz.
4 Bilder

Pateneinheit brachte Spielplatz auf Vordermann

Französisch Buchholz. Soldaten der 1. Kompanie des Wachbataillons beim Bundesministerium für Verteidigung arbeiteten kürzlich einen Tag lang beim Amt für Tiefbau und Landschaftsplanung. Bei sommerlichen Temperaturen nahmen sich die 30 Soldaten der Pateneinheit des Bezirks Pankow den Spielplatz an der Schützenstraße vor.Der Spielplatz in der Buchholzer Neubaugebiet war vor circa 15 Jahren angelegt worden. Auf ihm stehen eine Nestschaukel und hölzerne Kletterkombinationen mit Rutsche. Das Amt...

  • Französisch Buchholz
  • 26.06.13
  • 65× gelesen
Sonstiges
Henriette Juche (19) hat "Margos Spuren" von John Green für sich entdeckt.

Spandauer Preis für Jugendliteratur wird vergeben

Spandau. Ferienzeit ist immer auch Lesezeit: In der Spandauer Jugendbibliothek bereiten 18 junge Leute die Vergabe des Spandauer Jugendliteraturpreises am 30. August vor. Sie werden dann rund 200 Bücher gelesen haben.In diesem Jahr wird es einen eigenständigen Spandauer Jugendliteraturpreis geben. Mit Unterstützung der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau und des Freundeskreises der Stadtbibliothek Spandau wird er am 30. August im Lesecafé der Hauptbibliothek an der Carl-Schurz-Straße 13...

  • Spandau
  • 25.06.13
  • 218× gelesen
Sonstiges
Der Entwurf von Kuehn-Malvezzi-Architekten erhielt den 2. Rang im Gutachterverfahren
3 Bilder

Ausstellung zeigt Modelle für neuen Eingang zum Botanischen Garten

Dahlem. Der Botanische Garten und das Botanische Museum wollen ein neues Besucherzentrum am Königin-Luise-Platz errichten. In einer Ausstellung wird vom 27. Juni bis 10. Juli über das Vorhaben informiert.Am Garteneingang Königin-Luise-Platz ist ein Neubau mit einer Nutzfläche von cirka 550 Quadratmetern geplant. Es soll Raum bieten für einen Informationsbereich, Museumsshop und Restaurant. Der Neubau soll als Bindeglied zwischen dem Eingang am Königin-Luise-Platz, dem Botanischen Garten und...

  • Dahlem
  • 24.06.13
  • 77× gelesen
Sonstiges
Im KaffeeRaum an der Bötzowstraße 25 stellt zurzeit Bruno Stettler aus.
3 Bilder

Schweizer Künstler macht aus der Not neue Kunst

Prenzlauer Berg. Eine ungewöhnliche Fotoausstellung mit dem Titel "Zerstörte neue Fotowelten" zeigt der KaffeeRaum in der Bötzowstraße 25. Zu sehen sind Bilder des Schweizer Fotografen Bruno Stettler.Dieser präsentiert Bilder, die am Zerfallen sind, und neuere Fotos im Stil der minimalistischen Moderne, die er am Computer bearbeitete. Hinter den fast zerstörten Bildern steckt eine besondere Geschichte. 2008 entdeckte Stettler in seinem Archiv auf vielen seiner alten analogen Fotografien...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.06.13
  • 48× gelesen
Sonstiges
Frederike Anders malte für die Ausstellung dieses Porträt von Fredericke von Mecklenburg-Strelitz, die durch Heirat Prinzessin von Preußen wurde.
3 Bilder

Schüler gestalteten Ausstellung im Berliner Dom

Prenzlauer Berg. "Preußens Frauen" ist der Titel der diesjährigen Ausstellung, die die Geschichtswerkstatt des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasiums den Sommer über im Berliner Dom zeigt.Es ist die 14. Ausstellung, die diese Geschichtswerkstatt für den Berliner Dom gestaltete. Im Mittelpunkt steht immer ein Thema aus der preußischen Geschichte. Während ein Teil der Schüler Fakten recherchiert, setzt sich der andere künstlerisch mit dem Thema auseinander. So gab es in den vergangenen Jahren zum...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.06.13
  • 122× gelesen
Sonstiges
An einer Station des Aktionstages konnten Schüler einen Sehtest durchführen.
4 Bilder

Polizei lud Oberschüler zu Präventionsaktion

Rosenthal. "Na klar, wir sind in Pankow cool, auch ohne Drogen und Alkohol" ist das Motto einer Präventionsaktion von Bezirksamt und Polizei. Für viele junge Leute ist es ganz normal, hin und wieder bei einer Flatrate-Party mitzumachen oder mal sogenannte Party-Drogen zu probieren.Viele wollen nicht glauben, dass sie mit Drogen und Alkohol ihre eigene Gesundheit gefährden. Aber wenn sie sich nach Flatrate- oder Drogenpartys hinters Steuer eines Autos setzen, wird es nicht nur für sie...

  • Rosenthal
  • 20.06.13
  • 52× gelesen
Sonstiges
Für den über 300 Jahre alten piemontesischen Barockrahmen muss eine neue Leiste geschnitzt werden.
3 Bilder

Udo Arnold restauriert und fertigt Bilderrahmen

Schöneberg. Der um 1700 gefertigte piemontesische Barockrahmen hat schwer gelitten. Eine Leiste ist weggebrochen, an anderen Stellen fehlt sie teilweise. Eine dunkle Schmutzschicht überzieht die Vergoldung. Doch bald wird er wieder in neuem Glanz erstrahlen - dank dem Fingerspitzengefühl und Kunstverstand von Udo Arnold.Arnold restauriert nämlich nicht nur Bilderrahmen, er fertigt sie auch selbst an, nach eigenen Entwürfen und komplett von Hand. An elektrischen Maschinen verwendet er nur die...

  • Schöneberg
  • 20.06.13
  • 1.089× gelesen
Sonstiges
Berührendes Widersehen: Pippi und Papa Langstrumpf (Johanna Wagner und Peter Hofmann).
9 Bilder

Premiere in der Freilichtbühne an der Zitadelle

Spandau. Pippi Langstrumpf macht seit dem 16. Juni wieder Spandau unsicher - in der Freilichtbühne an der Zitadelle. Wie schon vor Jahren hat die aktuelle Pippi des Berliner Kindertheaters einen vierbeinigen Akteur.Der kleine Onkel ist ein echtes Pferd und ruhiger Mitspieler. Trotz aller Turbulenzen interessiert sich das Tier vor allem für das Heu, das ihm reichlich zur Verfügung steht. Die akrobatischen Erkundungen des Bühnenbilds durch Pippi, die gerne an Halterungen und Seilen turnt,...

  • Mitte
  • 17.06.13
  • 271× gelesen
Sonstiges
Den Slogan auf ihren T-Shirts setzten die 19 Mitarbeiter der Firma "Immobilienscout24.de" beim Bau eines Gänsestalls in die Tat um.
4 Bilder

"Schreibtisch-Täter" bauten einen mobilen Gänsestall

Gatow. Woche für Woche sitzen die Administratoren, Entwickler und IT-Spezialisten der Firma "Immobilienscout24.de" am Schreibtisch. Ihren jährlichen "Social Day" wollten 19 "Scouties" daher einmal ganz anders verbringen und "ihr eigenes Haus" bauen.Beim Social Day auf dem Vierfelderhof wurde es Anfang Juni allerdings ein "mobiler Gänsestall" für die dort lebenden Pommerngänse. Unter dem Motto "Wir packen’s an!" gingen die 19 Firmenmitglieder unter Leitung von Geschäftsführer Marc Stilke ans...

  • Gatow
  • 17.06.13
  • 227× gelesen
Sonstiges
Über seine Ausbildung informierte Philipp Lehmann Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) bei dessen Rundgang durch die Ausbildungsmesse.
4 Bilder

Auf Ausbildungsmesse stellten sich Unternehmen vor

Pankow. Das Schuljahr ist zu Ende, aber noch haben nicht alle Schulabgänger einen Ausbildungsplatz. Damit Oberschüler einen Überblick über Ausbildungsmöglichkeiten im Bezirk erhalten, veranstaltete die Pankower Ausbildungsoffensive vor wenigen Tagen eine Ausbildungsmesse.Auf dieser stellten sich zahlreiche Pankower Unternehmen vor, die noch freie Ausbildungsplätze haben. Außerdem präsentierten sich Einrichtungen und Behörden, die Jugendliche bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz...

  • Pankow
  • 13.06.13
  • 145× gelesen
Sonstiges
Klemens Spittel vor der Gedenktafel.
3 Bilder

Klemens Spittel ist Enkel eines Opfers

Köpenick. Wenn Klemens Spittel vor seinem Haus in der Siedlung Elsengrund steht, wird er immer an seinen Großvater erinnert. Und auch in der Adresse ist der Name von Paul von Essen enthalten.Paul von Essen war kein adliger Großgrundbesitzer, sondern Arbeiter, Sozialdemokrat und Reichsbannerführer, (Reichsbanner war eine SPD-nahe Einrichtung zum Schutz der Weimarer Republik vor Feinden von rechts und links). Er hatte das Häuschen am heutigen Essenplatz wenige Jahre vor der Machtergreifung der...

  • Köpenick
  • 13.06.13
  • 193× gelesen
Sonstiges
Vom Lindenufer aus lassen sich Seenrundfahrten unternehmen.
4 Bilder

Die Havelstadt Spandau lohnt immer einen Ausflug

Spandau. Endlich ist der Sommer da und auch Spandau zeigt sich von seiner Sonnenseite. Während viele Touristen zu Veranstaltungen in die Altstadt oder auf die Zitadelle kommen, sind auch die Spandauer in "ihrer" Stadt unterwegs.Die Zitadellenstadt bietet schließlich konzentriert das, wofür auch Berlin steht. In der Altstadt findet sich mit Rathaus und evangelischer Nikolaikirche das traditionelle Stadtzentrum. Hier kauft man ein, geht aber ins Theater oder Kino, in Ausstellungen oder Konzerte....

  • Spandau
  • 10.06.13
  • 72× gelesen
Sonstiges
Kürzlich zeigten die Mädchen, die unter Leitung von Ramona Schlegel trainieren, bei einer Dance-Gala, was sie so draufhaben.
3 Bilder

SportJugendClub feiert 2013 seinen 20. Geburtstag

Buch. Ein rundes Jubiläum kann der SportJugendClub Buch feiern. Er besteht seit 20 Jahren. Der verwinkelte Flachbau in der Karower Chaussee 169c ist heute eine der beliebtesten Jugendeinrichtungen des Bezirks.Zu verdanken ist das vor allem dem kreativen und sportlichen Team um Ramona Schlegel, Franziska Golüke und Peter Mandelkow. Letzterer war es auch, der den Club aus der Taufe hob. Peter Mandelkow war 1974 DDR-Meister im Ringen. Nach seiner aktiven Laufbahn trainierte er bis 1990 die...

  • Buch
  • 06.06.13
  • 40× gelesen
Sonstiges
Auch in diesem Jahr liefen die Karower Schüler wieder motiviert für die Welthungerhilfe.
7 Bilder

150 Kinder nahmen an Spendenaktion für Mali teil

Karow. Am diesjährigen Spendenlauf der Grundschule Alt-Karow zugunsten der Welthungerhilfe nahmen 150 Kinder teil. "Wir können in diesem Jahr 700 Euro auf das Konto der Welthungerhilfe überweisen", sagt Schulleiterin Martina Neunübel stolz.Jeder Läufer suchte sich im Vorfeld einen Spender aus dem Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis. Mit diesem wurde ein Festbetrag für jede gelaufene Runde vereinbart. Die Schüler rannten als Gegenleistung die 800-Meter-Runden auf dem Schulhof so schnell wie...

  • Karow
  • 06.06.13
  • 137× gelesen
Sonstiges
Auch bei Tagesmutter Manuela Huck wird Mittagsschlaf gehalten. Jaron und Lilly ziehen sich gerade um.
3 Bilder

Das Jugendamt will mehr Tagesmütter gewinnen

Hellersdorf. Die Kommunen müssen ab 1. August Kindern im Alter von einem bis drei Jahren einen Kita-Platz garantieren. Dies hat im Jugendamt zu einem Umdenken geführt.In der Vergangenheit maß kaum jemand der Betreuung von Kindern durch Tagesmütter eine große Bedeutung bei. In der DDR wurde auf die Kindergärten und die Betreuung im großen Rahmen gesetzt. Die Zahl der Tagesmütter ist daher auch in Marzahn-Hellersdorf im Vergleich zu den Bezirken im alten West-Berlin oder Westdeutschland immer...

  • Hellersdorf
  • 31.05.13
  • 557× gelesen
Sonstiges
Berlin ist die erste Station der Deutschen Beachbasketball Tour 2013.
3 Bilder

Beachbasketball am 15. und 16. Juni am Müggelsee

Rahnsdorf. Am Wochenende, 15. und 16. Juni, ist es wieder so weit. Basketballer gehen auf Korbjagd am Strand. Bereits zum fünften Mal findet das Beachbasketballturnier im Strandbad Rahnsdorf am Müggelsee, Fürstenwalder Damm 838, statt.Beachbasketball erfreut sich seit 1993 an deutschen Stränden größter Beliebtheit. Tausende Zuschauer verfolgen Jahr für Jahr Turniere in ganz Deutschland, an denen mehr als 500 Mannschaften teilnehmen. Berlin hat dabei seinen festen Platz im Kalender der...

  • Mitte
  • 30.05.13
  • 36× gelesen
Sonstiges
Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) lobte beim Richtfest den Mut der Pankower Früchtchen, neue Wege zu gehen.
5 Bilder

In alter Villa und neuem Anbau finden 120 Kinder Platz

Niederschönhausen. Die Kita Eins der "Pankower Früchtchen" wird noch in diesem Jahr in ein eigenes Gebäude umziehen. Für sie entstehen zurzeit neue Räume in der Hermann-Hesse-Straße 45/47. Vor wenigen Tagen konnte für dieses Bauprojekt Richtfest gefeiert werden.Vor über zehn Jahren gründeten Carmen Urrutia und engagierte Eltern den Förderverein "Pankower Früchtchen" für die Grundschule an der Schillerstraße in Wilhelmsruh. Die Eltern organisierten zunächst künstlerische Werkstätten für den...

  • Niederschönhausen
  • 30.05.13
  • 121× gelesen
Sonstiges
In der Projektwoche gab es auch eine Rennveranstaltung im Sportforum. Das Foto zeigt die Schüler beim Start.
3 Bilder

Sportverein unterstützt Radfahr-Wochen an Grundschule

Niederschönhausen. "Sportlich fit - richtig Rad fahren" ist das Motto eines Projektes in der Schule an der Strauchwiese. Durchgeführt wird es nicht von Lehrern, sondern von Experten des Radsportvereins Werner Otto.Dieser nahm auf Anregung von Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) Kontakt mit der Grundschule in der Mendelstraße 54 auf. Die Pankower Radsportler wissen aus eigenen Erfahrungen, das Fahrradfahren auf Berlins Straßen nicht ungefährlich ist. Einerseits nehmen manche Autofahrer Radfahrer...

  • Niederschönhausen
  • 30.05.13
  • 23× gelesen
Sonstiges
Jugendtrainer Sven Schwarz mit einigen seiner Spieler.
3 Bilder

Sven Schwarz ist Fußballjugendlehrer - und noch viel mehr

Friedrichshain. Berlin ist eine sportliche Stadt. Rund 2000 gemeldete Sportvereine zeugen davon. Gerade in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kommt Vereinen, vor allem aber den Trainern auch eine große soziale Bedeutung zu. Einer der etwa 400 Fußballjugendtrainer ist Sven Schwarz.Sonnabendnachmittag, Fußballdeutschland im Fieber. Während die einen vorm Fernseher die Großen der Bundesliga anfeuern, wird anderswo im Kleinen gekickt. So auch beim SFC Friedrichshain an der Gürtelstraße. Im...

  • Mitte
  • 28.05.13
  • 396× gelesen
Sonstiges
Axel Ekkernkamp, Ärztlicher Direktor des UKB (links), erklärt Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) die Arbeit in der Rettungsstelle.
3 Bilder

Unfallkrankenhaus Berlin eröffnet neue Rettungsstelle

Biesdorf. Das Unfallkrankenhaus Berlin (UKB) hat seine neue Rettungsstelle eröffnet. Sie ist eine der größten und modernsten in Deutschland.Die neue Rettungsstelle ist nach den modernsten Standards eingerichtet und garantiert optimale Abläufe sowohl für die eingelieferten Patienten als auch die Ärzte und das andere medizinische Personal. Gast bei der Eröffnung der Rettungsstelle war unter anderem Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP).Die hochmoderne Notfallaufnahme verfügt über eine...

  • Biesdorf
  • 24.05.13
  • 350× gelesen
Sonstiges
Ulrich Lautenschläger von der Mieterberatung Prenzlauer Berg GmbH und Kita-Leiterin Michaela Munke beim offiziellen Baustart am 13. Mai.
3 Bilder

Kita Letteallee wird zum Familienzentrum erweitert

Reinickendorf. In der Kita Letteallee 82/86 laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren, damit Anfang 2014 das Familienzentrum Letteallee dort einziehen kann.Bei laufendem Kita-Betrieb sorgen die Bauarbeiter dafür, dass im kommenden Jahr die Kinder der Einrichtung aufs Dach steigen können. Ein Anbau der Kita Letteallee aus den 1990er-Jahren wird aufgestockt, sodass dort in einem neuen Dachgeschoss 45 Kinder auf 300 Quadratmetern Platz finden. Offizieller Baubeginn war der 13. Mai.Die Bauarbeiten sind...

  • Reinickendorf
  • 23.05.13
  • 402× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.