BVV Mitte

Beiträge zum Thema BVV Mitte

Politik

Stadtteilvertretung unterstützt Leo-Zelt
Plastikplanen sollen bis zu einer Lösung bleiben

Im Konflikt um das nicht genehmigte Plastikzelt vor dem Café Leo auf dem Leopoldplatz stellt sich die Stadtteilvertretung „mensch.müller“ hinter den Café-Betreiber Hüseyin Ünlü. „Wir unterstützen den BVV-Beschluss vom 19. Dezember“, sagt Sprecher Christoph Keller. Die BVV hatte, wie berichtet, gefordert, „den provisorischen Wetterschutz für das Café Leo zu erhalten“. Das Bezirksamt solle mit dem Betreiber des Cafés einen „genehmigungsfähigen Wetterschutz vereinbaren“, heißt es. „Als...

  • Wedding
  • 14.01.20
  • 55× gelesen
Politik
Mit diesen Geräten stimmen die Bezirksverordneten ab.

Karten bleiben stecken
BVV-Abstimmungen in Mitte ab Januar mit elektronischem System

Bei der ersten Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im neuen Jahr werden die Bezirksverordneten erstmals mit kleinen Abstimmungsgeräten ihre Stimme abgeben. Um das Tele-Dialog (TED) Abstimmungssystem zu nutzen, musste die Geschäftsordnung dementsprechend geändert werden. Auf der Dezember-BVV stellte Vorsteher Frank Bertermann (Grüne) die TED-Einführung zur Abstimmung. Bis auf drei Verordnete der Grünen reckten alle BVV-Mitglieder ihre gelbe Pappkarte nach oben. Die gelben Kärtchen stehen seit...

  • Bezirk Mitte
  • 03.01.20
  • 111× gelesen
Bauen

Café Leo: Imbisszelt soll bleiben

Wedding. Die BVV hat gegen die Stimmen der CDU beschlossen, „den provisorischen Wetterschutz für das Café Leo zu erhalten“. Der BVV-Ausschuss Soziale Stadt hatte eine entsprechende Empfehlung eingebracht. Das Bezirksamt soll mit dem Betreiber des Cafés Leo einen „genehmigungsfähigen Wetterschutz vereinbaren“, heißt es. Um das Café Leo gibt es seit fast zehn Jahren Diskussionen. Der jetzige Imbiss-Pavillon war Anfang 2017 auf dem Leopoldplatz eröffnet worden. Um den Imbisswagen gab es...

  • Wedding
  • 03.01.20
  • 140× gelesen
Politik

BVV Mitte will temporäre Spielstraßen

Mitte. Im Bezirk soll es zukünftig auch temporäre Spielstraßen geben. Einen entsprechenden Antrag der Linken hat die BVV gegen die Stimmen von CDU und AfD beschlossen; die FDP hat sich enthalten. Das Bezirksamt soll auf seiner „Website über die Möglichkeit und die Voraussetzungen zur Einrichtung von temporären Spielstraßen informieren, eine Ansprechstelle im Bezirksamt benennen, die Interessierte berät und Anträge entgegennimmt, sich mit anderen Bezirken über Erfahrungen bei der Einrichtung von...

  • Bezirk Mitte
  • 01.01.20
  • 65× gelesen
Bauen

Noch immer kein Behinderten-WC in der Arminiusmarkthalle

Moabit. Gespräche mit den Betreibern, Demonstrationen Betroffener, Debatten in der Bezirksverordnetenversammlung und Ankündigungen seitens des Bezirksamts: Alles das hat bislang noch nicht vermocht, dass in der Arminiusmarkthalle eine Behinderten-Toilette eingebaut wird. Der neueste Vorstoß in der Angelegenheit ist ein Antrag der SPD-Fraktion, der das Bezirksamt auffordert, eine schriftliche Auflage mit Frist zu erstellen. Der Antrag wurde zur weiteren Debatte zunächst in den Ausschuss für...

  • Moabit
  • 31.12.19
  • 48× gelesen
Politik

Piraten sind knapp bei Kasse

Mitte. Die Mitte-Piraten sind knapp bei Kasse. Auf ihrem Konto liegen aktuell 2800 Euro. Das geht aus dem Protokoll der Gebietsversammlung Mitte von Dezember 2019 in der Piraten-Landesgeschäftsstelle in der Pflugstraße 9a hervor. Eine Spendenkampagne wäre nötig, sagte der Finanzbeauftragte. Auf der Gebietsversammlung Berlin Mitte waren fünf Piraten akkreditiert. Laut Protokoll sind im Bezirk 64 Mitglieder registriert, wovon 33 stimmberechtigt sind. In der BVV Mitte sind die Piraten mit zwei...

  • Bezirk Mitte
  • 30.12.19
  • 46× gelesen
Soziales

Integrationspreis für Förderverein

Gesundbrunnen. Der gemeinnützige Verein „Wir im Brunnenviertel (WIB) – Förderung und Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund und ihren Familien" e.V. wurde mit dem ersten Platz des Integrationspreis der BVV Mitte ausgezeichnet. Der Ausschuss für Integration, der zugleich die Jury bildet, hatte über neun Vorschläge zu entscheiden. Der erste Preis war mit 1000 Euro, die zwei folgende Preise mit je 500 Euro dotiert. Die Initiativen "Moabit hilft" e.V. und der Beratungsladen MachBar...

  • Bezirk Mitte
  • 27.12.19
  • 36× gelesen
Politik
Ziemlich viel Beton für einen "Spielplatz".
3 Bilder

Baubeginn für umstrittenen „Spielplatz“
Bezirk baut mit Extrageldern altes Parkkonzept zu Ende

Die Bauarbeiten für den umstrittenen „Spielplatz“ im Park am Nordbahnhof haben Anfang Dezember begonnen. Im Sommer 2020 soll das sogenannte dritte Trapez fertig sein. Anwohner protestieren seit Monaten gegen die Parkpläne, weil die neue Fläche ihrer Meinung nach kein Spielplatz ist und für das Projekt die gesetzlich vorgeschriebene Kinder- und Jugendbeteiligung nicht stattgefunden hat. Wie berichtet, hatte das Bezirksamt aus Termingründen darauf verzichtet, weil die Gelder aus dem Kita- und...

  • Mitte
  • 08.12.19
  • 247× gelesen
Politik
Der Zentrale Festplatz ist bis 2028 auf jden Fall für Rummel und Zirkusse gesichert.

BVV gegen Hertha-Stadion
Zentraler Festplatz soll Stadtquartier mit Wohnungen und Schule werden

Der Senat und der Bundesligaverein Hertha BSC prüfen, ob auf dem Zentralen Festplatz ein neues Fußballstadion für den Erstligisten gebaut werden kann. Die Mitte-SPD ist dagegen und will auf dem Rummelplatz ein neues Stadtquartier. Am 12. Dezember wollen die Ausschüsse Schule und Stadtentwicklung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf einer gemeinsamen Sitzung über den SPD-Antrag „Den Zentralen Festplatz auch als Schulstandort entwickeln“ abstimmen. Die Beschlussempfehlung wird von den...

  • Wedding
  • 06.12.19
  • 301× gelesen
Politik
Fahrradfahren verboten! Überall stehen riesige Verbotstafeln auf dem Rathausvorplatz.
5 Bilder

Wohlfühlen verboten
BVV und Stadtteilvertretung protestieren gegen neue Platzordnung vorm Rathaus

Auf den neu gestalteten Freiflächen rund um den früheren Rathausturm zwischen Rathaus Wedding und Schillerbibliothek gilt eine strenge Platzordnung. Dagegen regt sich sogar Widerstand von Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD), der den Schildern zugestimmt hat und sie jetzt wieder weghaben will. Seit Jahren gibt es heftige Diskussionen um den sogenannten Rathausvorplatz, der mittlerweile komplett neugestaltet wurde. Der Bezirk hatte den Rathausturm vor sieben Jahren an die Berliner...

  • Wedding
  • 05.12.19
  • 297× gelesen
Politik
Beliebt, aber illegal: Die Vorstellungen in den Märchenhütten sind immer knackevoll.

Es war einmal: Rotkäppchen muss gehen
Märchenhütten geben zum Jahresende auf

Die Märchenhütten im Monbijoupark schließen zum Jahresende. Die Betreiber bekommen vom Bezirksamt keine Genehmigung und geben jetzt auf. Für das größte Schmierenstück, das in diesem Jahr im Monbijoupark läuft, fällt Silvester der Vorhang. Im Streit der zwei Theatergruppen geben die bisherigen Platzhirsche auf. Christian Schulz, der die urigen Märchenhütten auf dem Hochbunkerdach seit 13 Jahren betreibt, beugt sich dem Druck der Bezirkspolitik. Wie berichtet, hat das Bezirksamt in diesem...

  • Mitte
  • 28.11.19
  • 900× gelesen
Politik

Keine Videos zu Baumscheiben

Mitte. Die BVV wollte, dass das Bezirksamt ein Video zu Baumscheibenbepflanzungen dreht und auf seine Website stellt. Der Clip „Baumscheiben – Wie geht‘s richtig“ sollte auch über die Social-Media-Kanäle verteilt werden, heißt es in dem Beschluss von September. Auf die Idee sind die Piraten, die den Antrag eingebracht hatten, gekommen, weil das Bezirksamt neuerdings öfter Webclips unter dem Hashtag #mittespricht veröffentlicht. Doch die für das Straßen- und Grünflächenamt zuständige Stadträtin...

  • Bezirk Mitte
  • 27.11.19
  • 74× gelesen
Leute
Bürgermeister Stephan von Dassel verliest die Namen bei der ersten Trauerfeier für einsam Verstobene in der Marienkirche.

Letzte Ehre nach dem Tod
Bezirksamt Mitte und Kirchenkreis Stadtmitte gedenken erstmals einsam Verstorbener

Mit einer Trauerfeier in der Marienkirche haben das Bezirksamt und der Kirchenkreis Berlin Stadtmitte zum ersten Mal der Toten gedacht, die keine Angehörigen haben. Die BVV hatte eine solche zentrale Trauerfeier per Beschluss gefordert. Irmtraut Hentsch (12.4.1934-6.1.2019) aus der Gottschedstraße, Lothar Lange (2.9.1959-6.3.2019) aus der Osloer Straße, Willi Laschnewitz (23.3.1950-1.5.2019) aus der Max-Beer-Straße, Ingrid Wejat (28.7.1927-25.5.2019) aus der Beusselstraße oder Nenad Manolev...

  • Bezirk Mitte
  • 26.11.19
  • 226× gelesen
Politik
Seit 13 Jahren werden die Märchenhütten im Monbijoupark vom Bezirk nur geduldet.

Mietvertrag mit Humboldt-Universität ungültig?
Bezirk Mitte verbietet den Spielbetrieb in den Märchenhütten

Showdown im Monbijoupark. Wer spielt ab Ende November seine Märchen? Das Bezirksamt untersagt eine Nutzung der urigen Märchenhütten, die seit zwölf Jahren auf dem Hochbunker stehen und bisher lediglich geduldet wurden. Tausende Tickets sollen schon im Vorverkauf abgesetzt worden sein. Am 22. November wollen die zwei Märchenhütten vis-à-vis vom Bode-Museum mit dem englischen Volksmärchen „Die drei kleinen Schweinchen“, Grimms „Der Arme und der Reiche“ und „Rotkäppchen und der böse Wolf“ in...

  • Mitte
  • 14.11.19
  • 721× gelesen
Politik

Obdachlosenhilfe greift Bezirk an
Bürgermeister Stephan von Dassel weist Vorwürfe zurück / Mitte biete viele Hilfen an

Die Berliner Obdachlosenhilfe mit Sitz in Wedding hat den bezirklichen Ehrenamtspreis abgelehnt und Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) attackiert. Der Hilfsverein begründet die Ablehnung mit einer „obdachlosenfeindlichen und oft menschenverachtenden Politik des Bezirksamts Mitte“, wie Sprecher Niclas Beiersdorf in einer Erklärung mitteilt. Obdachlose würden „aus dem öffentlichen Raum geräumt und verdrängt, ihr Besitz wie Müll behandelt“. Der Bezirk komme seiner Unterbringungspflicht...

  • Mitte
  • 13.11.19
  • 352× gelesen
Politik
Seit acht Jahren geschlossen und völlig vergammelt: Das ehemalige Diesterweg-Gymnasium steht jetzt unter Denkmalschutz.
4 Bilder

Denkmalschule wird Kiezzentrum
Bezirk jetzt doch offen für Campuskonzept mit Initiative PS Wedding

Das Landesdenkmalamt hat das frühere Oberstufen-Schulzentrum Berlin-Wedding an der Putbusser Straße 12 – in dem bis 2011 das Diesterweg-Gymnasium war – unter Denkmalschutz gestellt. Das Gebäude wird für eine Sekundarschule saniert. Auch Angebote rund um die private Non-Profit-Initiative PS Wedding soll es geben. Vergammelt, beschmiert, marode und ungenutzt – seit acht Jahren dümpelt das markante Gebäude des ehemaligen Diesterweg-Gymnasiums wie eine Anklage an die Verantwortlichen im...

  • Gesundbrunnen
  • 08.11.19
  • 458× gelesen
Bauen
Baggern unterm Zeltdach: Auf der Beach-Mitte-Anlage wird eine Traglufthalle aufgestellt.
4 Bilder

Strandfeeling im Winter
Beach Mitte am Nordbahnhof errichtet Traglufthalle

Die seit Jahren geplante Sporthalle auf dem Gelände von Beach Mitte am Nordbahnhof wird jetzt doch gebaut. Im Herbst kommenden Jahres soll sie fertig sein. Erstmals kann man auf der Anlage ab dem 15. November auch im Winter spielen – in einer Traglufthalle. Drinnen Strandfeeling, draußen Schneeflocken – so sieht's aus in diesem Winter auf der Beachvolleyballanlage an der Caroline-Michaelis-Straße. Seit 2006 können Sportler im ehemaligen Grenzstreifen direkt neben der Originalmauer auf 51...

  • Mitte
  • 07.11.19
  • 2.647× gelesen
Umwelt

Mehr Bäume für Mitte
Gartenamt will vor allem Schatten spendende Stauden und Gehölze pflanzen

Das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) weist in Zeiten der Klimadiskussionen auf seine Baum- und Grünflächenpflege hin. 2019 habe der Bezirk eine positive Straßenbaumbilanz aufzuweisen, heißt es in einer Presserklärung zu Straßenbäumen in Mitte. Wie die für das SGA zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, nutzt das Grünflächenamt für die Pflege der mehr als 26 000 Straßenbäume „seit vielen Jahren erfolgreich moderne Technologien“. Dazu gehören Feuchtigkeitssensoren im Boden, um die...

  • Mitte
  • 26.10.19
  • 58× gelesen
Bauen
Im Park am Nordbahnhof gibt es bisher nur eine Minirutsche und ein kleines Trampolin. Die Steinskulpturen (Bubbles) sind bei Hitze für Kleinkinder nicht nutzbar, weil sie sich darauf verbrennen.
3 Bilder

Auf Biegen und Brechen
Teurer Fitnessparcours wird Anwohnern weiter als Kinderspielplatz verkauft

Trotz Anwohnerprotesten will das Bezirksamt mit Sondergeldern aus dem Spielplatzsanierungsprogramm einen teuren Fitnessparcours im Nordbahnhofpark bauen. Noch in diesem Jahr soll das mittlere Trapez, wie Architekt Harald Fugmann die mit einem Metallgeländer eingezäunten Felder nennt, fertiggestellt werden. Die dritte Aktivitätsinsel im preisgekrönten Park am Nordbahnhof, der vor zehn Jahren eröffnet wurde, konnte bisher nicht vollendet werden, weil kein Geld da war. 360 000 Euro hat der...

  • Mitte
  • 23.10.19
  • 351× gelesen
Umwelt
Das geplante Freiheits- und Einheitsdenkmals vor dem Humboldt Forum trägt den Titel „Bürger in Bewegung“.

"Dauerhafte Zerstörung"
Naturschützer klagen wegen Wasserfledermäusen gegen Einheitswippe

Der Naturschutzbund Berlin (Nabu) hat beim Verwaltungsgericht Klage gegen den von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (Sen UVK) erlassenen Ausnahmenbescheid eingereicht. Der Senat hatte Anfang Oktober unter strengen Auflagen den Bau des seit Jahren umstrittene Freiheits- und Einheitsdenkmal vor dem Humboldt-Forum genehmigt. Um die sogenannte Einheitswippe auf dem historischen Sockel des ehemaligen Kaiser-Wilhelm-Denkmals zu errichten, müssen vorher die etwa 60...

  • Mitte
  • 22.10.19
  • 203× gelesen
  •  1
Verkehr
Poller wie die im Samariterkiez wollen auch die Grünen für Gesundbrunnen und Moabit.

Grüne wollen Diagonalsperren
Erste Vorschläge für Poller in Gesundbrunnen und Moabit vorgestellt

Wie bereits im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg sollen auch in Gesundbrunnen und Moabit sogenannte Diagonalsperren in Wohnquartieren errichtet werden. Die Grünen fordern auf der BVV den Umbau von vorerst sieben Kreuzungen. Der Grünen-Baustadtrat Florian Schmidt aus Friedrichshain-Kreuzberg hat im August die ersten Poller für die sogenannten Diagonalsperren schräg über mehrere Kreuzungen im Wrangel- und Samariterkiez aufgestellt. Jetzt wollen auch die Mitte-Grünen mit solchen Sperren den...

  • Gesundbrunnen
  • 20.10.19
  • 466× gelesen
Politik

Wer soll die Verdienstmedaille bekommen?

Noch bis zum 31. Dezember können Bürger bei Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) Vorschläge einreichen, wer mit der Bezirksverdienstmedaille 2019 ausgezeichnet werden soll. Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zeichnen in jedem Jahr bis zu sieben Personen mit der Bezirksverdienstmedaille aus. Geehrt werden damit Menschen, „die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um den Bezirk Mitte von Berlin...

  • Mitte
  • 18.10.19
  • 43× gelesen
Politik
So könnte das U-Bahnschild aussehen.

BVG gegen Namenszusatz
Nikolaiviertel kommt nicht aufs Schild des U5-Bahnhofes „Rotes Rathaus“

Die BVG lehnt die Forderung der BVV und der Interessengemeinschaft Nikolaiviertel ab, den neuen U-Bahnhof der Linie U5 „Rotes Rathaus“ um den Zusatz Nikolaiviertel zu erweitern. Die IG protestiert vehement dagegen. „Keine Stadt behandelt ihre Altstadt oder ihren Gründungsort so schlecht wie Berlin“, sagt IG-Chefin Annett Greiner-Bäuerle. Sie ist stinksauer, dass die BVG trotz BVV-Beschlüssen der Namenserweiterung eine Abfuhr erteilt hat. Darüber hat das Bezirksamt jetzt die BVV informiert....

  • Mitte
  • 22.09.19
  • 559× gelesen
Politik
Die beiden Kameras liefern weiter Bilder von den BVV-Sitzungen.

Live-Übertragung läuft weiter
Sitzungen der BVV Mitte werden weiter im Internet übertragen

Die Zählgemeinschaft von SPD und Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung hat sich nun doch für eine Fortsetzung der Live-Übertragung der BVV-Sitzungen ausgesprochen. Zudem soll der Bürgerservice attraktiver werden. Die Abstimmungen in der BVV sollen elektronisch erfolgen und die Ergebnisse auf Monitoren sichtbar sein. Haben Sie die Haushaltsdebatten der Bezirksverordnetenversammlung Anfang September online im Livestream verfolgt? Spannende Bilder liefert die Übertragung zwar nicht, aber...

  • Mitte
  • 20.09.19
  • 156× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.