Treptower Park

Beiträge zum Thema Treptower Park

Bauen

Baumfällung im Treptower Park

Alt-Treptow. Im Treptower Park müssen in den nächsten Tagen zwölf Bäume gefällt sowie Gehölze gerodet werden. Die Arbeiten sind erforderlich, weil im südlichen Teil des Gartendenkmals eine weitere historische Wegebeziehung hergestellt werden soll. Der Weg führt gegenüber vom Gasthaus Zenner in die Grünanlage und wird parallel zum Zaun der Sternwarte bis zur Sowjetischen Ehrenmal geführt. Die Bäume müssen wegen der beginnenden Vegetationsperiode bereits jetzt gefällt werden, der Wegebau beginnt...

  • Alt-Treptow
  • 08.02.17
  • 40× gelesen
Soziales

Lollapalooza verlässt Berlin

Alt-Treptow. Das Musikfestival Lollapalooza hat im vorigen Jahr im Treptower Park wirklich nur eine Gastrolle gegeben. Wie jetzt mitgeteilt wurde, verlassen die Veranstalter Berlin. In diesem Jahr wird das Festival auf der Pferderennbahn Hoppegarten vor den Toren der Hauptstadt veranstaltet. Dazu werden am 9. und 10. September über 100 000 Besucher erwartet. 2016 hatte es Kritik gegeben, weil das Land Berlin und der Bezirk das Musikfest kurzfristig im Gartendenkmal Treptower Park genehmigt...

  • Alt-Treptow
  • 03.02.17
  • 19× gelesen
Kultur

Ein Spaziergang durch die Stadt

Heinersdorf. „Vom Hauptbahnhof zum Treptower Park“ führt die nächste Exkursion der „Berliner Spaziergänge“ des Bürgervereins Zukunftswerkstatt Heinersdorf. Die Teilnehmer sind eingeladen, an einem Ausflug quer durch die Stadt teilzunehmen. Treffpunkt ist am 7. Februar um 9 Uhr vor der Alten Apotheke in der Romain-Rolland-Straße 112. Geleitet wird der Ausflug von Ulrike Gujjula. Um einen Unkostenbeitrag von zwei Euro wird gebeten. Außerdem ist Fahrgeld für die BVG bereit zu halten. Weitere Infos...

  • Heinersdorf
  • 30.01.17
  • 15× gelesen
Blaulicht

Drogenhändler ertappt

Alt-Treptow. Vom S-Bahnhof Treptower Park aus ging es für einen Drogenhändler geradewegs ins Gefängnis. Der 25-Jährige war kürzlich von Bundespolizisten im Bahnhofsbereich beim Handel mit Rauschgift ertappt und festgenommen worden. Bei der Kontrolle kam heraus, dass der junge Mann bereits per Haftbefehl gesucht wurde. Die Beamten beschlagnahmten Betäubungsmittel, den Handelserlös und zwei Mobiltelefone. Den einschlägig polizeibekannten Rauschgifthändler, der auch schon in Haft saß, nahmen sie...

  • Alt-Treptow
  • 05.01.17
  • 38× gelesen
Kultur
Achim Kühn bei der Montage der reparierten Teile.
2 Bilder

Blüte ist wieder komplett: Achim Kühn hat sein Kunstwerk am Treptower Park repariert

Alt-Treptow. Die „Klingende Blume“, ein Kunstwerk des bekannten Metallbildhauers Achim Kühn, ist wieder komplett. Kurz vor dem Jahresende hatte der 74-Jährige sein 1985 eingeweihtes Werk repariert. Randalierer waren auf der stählernen Plastik herumgeklettert und hatten die Stahlstäbe, die den Blütenstand einer Blüte darstellen, verbogen. „Ich musste bei vier Stäben die Rohre richten und neuen Federstahl einziehen. Es ist ärgerlich, dass manche Menschen keinerlei Respekt mehr vor einem...

  • Alt-Treptow
  • 02.01.17
  • 205× gelesen
Kultur
Die "Klingende Blume" steht seit 1985 im Treptower Park unmittelbar am Hafen der Stern und Kreis Schiffahrt.
3 Bilder

Geschmiedetes von Achim Kühn

Bohnsdorf. Seit August berichtet die Berliner Woche in loser Folge von Kunst im öffentlichen Raum. Eine vom Bezirk erstellte Datenbank listet rund 350 Werke auf. Zum Abschluss stellen wir mit Achim Kühn (74) einen Künstler vor, dessen Werke nicht nur in Parks des Bezirks stehen. Wer den S-Bahnhof Treptower Park in Richtung der gleichnamigen Grünanlage verlässt, kann die riesige stählerne Skulptur nicht übersehen. Die „Klingende Blume“ ist eine bewegliche Plastik aus Edelstahl, sie entstand...

  • Köpenick
  • 16.12.16
  • 400× gelesen
Kultur
Die Wasserbecken bleiben bis zum Frühjahr leer.
2 Bilder

Schmalkost für den Graureiher

Alt-Treptow. Vergeblich hält der Graureiher im Treptower Park nach Nahrung Ausschau. Die Wasserbecken im Rosengarten mit ihren Goldfischen sind längst in den Winterschlaf versetzt und leer. Allerdings sind die Schreitvögel bei der Nahrungssuche nicht unbedingt auf flaches Wasser angewiesen. An Land erbeuten sie gelegentlich auch Ratten und Mäuse, die in einem Stück in den großen Schnabel wandern. RD

  • Alt-Treptow
  • 14.12.16
  • 27× gelesen
Bauen

Erster Teil der Sanierung des Treptower Parks weitgehend abgeschlossen

Alt-Treptow. Die Spreeseite des Treptower Parks wurde in den zurückliegenden Monaten erneuert. 2017 sind Wege nördlich des Ehrenmals an der Reihe. Außerdem bekommt der Park ein Wegeleitsystem. Bereits seit 2015 hat der Bezirk Teile des Gartendenkmals Treptower Park saniert. „Die Baumaßnahmen des Projekts Garten- und Landschaftsbau sind nun weitgehend abgeschlossen“, teilt das Bezirksamt mit. Konkret bedeutet das: 51 800 Quadratmeter Wege wurden in Ordnung gebracht, 145 Bäume, 10 500...

  • Alt-Treptow
  • 07.12.16
  • 96× gelesen
Kultur
Goldener Herbst Foto: Irina Maschirow
7 Bilder

Herbstgeflüster am längsten Tag im Oktober

Sonne, Sonne, Sonne, goldenes raschelndes tanzendes Laub, lachende Menschen, Glücksgefühle und Zeit – denn es ist Sonntag! Der längste Sonntag belohnt uns – wir können raus gehen in die Natur und das nasse Laub riechen, den Pilz Duft wahrnehmen, das Glitzern des Wassers sehen und das Schreien der ziehenden Gänse wahrnehmen...Lange 3 Wochen haben wir uns nach so einem Herbsttag gesehnt. Nun war er da und wie!!! Ich suche eine Frühstücksfreundin und treffe mich mit ihr im Baumschulenweg im...

  • Alt-Treptow
  • 30.10.16
  • 130× gelesen
  •  2
Kultur

Plattgetreten: Festival Lollapalooza hinterlässt Spuren

Berlin. Es wird dauern, bis sich der Rasen im Treptower Park vom Festival Lollapalooza erholt hat. Die Bürgerinitiative Treptower Park ist sauer; für die Veranstalter lief alles nach Plan. Es waren 140.000 Musikfans, die im September im Treptower Park feierten. Das zweite Lollapalooza-Festival in Berlin ließ die Gäste tanzen und den Rasen leiden. Bei den Aufräumarbeiten zeigten sich die Folgen. Das Lollapalooza versucht eigentlich, es seinen großen Vorbildern in den USA, in Chile und...

  • Charlottenburg
  • 18.10.16
  • 229× gelesen
  •  1
Politik
Die große Liegewiese wurde durch die zahlreichen Festbesucher zertrampelt.
3 Bilder

Schäden im Gartendenkmal: Liegewiesen könnten mehrere Wochen gesperrt werden

Alt-Treptow. Wie wir bereits gemeldet haben, halten sich die Schäden durch das Musikfestival Lollapalooza im Treptower Park in Grenzen. Teile des Parks sind der Öffentlichkeit jedoch mehrere Monate entzogen. „Die Rasenflächen der großen Liegewiesen sind so abgenutzt, dass sie vermutlich neu angelegt werden müssen. Dafür werden die Flächen sicher abgesperrt und können bis zum Jahresende oder im schlimmeren Fall bis zum Frühjahr nicht mehr genutzt werden“, mutmaßt Anwohnerin Astrid Baumann. Die...

  • Alt-Treptow
  • 21.09.16
  • 137× gelesen
  •  1
Verkehr
Im Baustellenbereich steht nur noch eine Fahrspur zur Verfügung.
3 Bilder

Verkehrschaos am Treptower Park: Fahrbahnsanierung sorgt für lange Staus

Alt-Treptow. Wer kann, sollte in den nächsten Tagen das Umfeld des Treptower Parks meiden. In der Puschkinallee wird die Fahrbahn saniert, das sorgt für lange Staus. Bekannt wurde der Baubeginn erst am Sonntag vor Beginn der Arbeiten durch eine Pressemeldung. Am Montag standen dann tausende überraschte Autofahrer rund um den Treptower Park im Stau, selbst auf der Köpenicker Landstraße mussten Kraftfahrer mit langen Verzögerungen rechnen. Der Grund – in der Puschkinallee wird die Fahrbahn...

  • Plänterwald
  • 21.09.16
  • 1.318× gelesen
Kultur

Lolapalooza: keine unerwarteten Schäden

Alt-Treptow. Nach dem Lollapalooza-Festival im Treptower Park gibt es keine unerwarteten Schäden, teilt das zuständige Straßen- und Grünflächenamt mit. Insgesamt 140 000 musikbegeisterte Fans besuchten am 10. und 11. September das besondere Musikfestival im Treptower Park. „Ausgelassen und zugleich entspannt genossen die Besucher neben der Musik auch die Grünanlage“, beschreibt das zuständige Treptow-Köpenicker Amt die Stimmung während der Veranstaltung. Die vielen Parkbäume seien willkommene...

  • Alt-Treptow
  • 15.09.16
  • 141× gelesen
  •  1
Politik
Die Parkanlage wurde bereits durch Bauzäune abgesperrt, Spaziergänger können nur noch auf dem Bürgersteig passieren
4 Bilder

Treptower Park bereits abgesperrt

Alt-Treptow. Das Musikfestival „Lollapalooza“ wirft bereits seine Schatten. Der Treptower Park, ein Gartendenkmal, steht seit Montag nicht mehr der Öffentlichkeit zur Verfügung. Im Auftrag des Veranstalters wurde das Festivalgelände zu beiden Seiten der Puschkinallee mit Bauzäunen abgesperrt, Spaziergänger können den Park nicht mehr betreten. Ebenfalls gesperrt sind die beiden Parkplätze „Zenner“ und „Rosengarten“, da sie für die Infrastruktur des Festivals benötigt werden. Wie aus einem...

  • Alt-Treptow
  • 30.08.16
  • 2.615× gelesen
Bauen
Die vor 100 Jahren erbaute Abteibrücke im Treptower Park.
2 Bilder

Abteibrücke wurde 1916 in Betrieb genommen

Alt-Treptow. Eine der schönsten Brücken im Bezirk hat 100. Geburtstag. Die Abteibrücke im Treptower Park wurde 1916 fertiggestellt. Erstmals in Berlin konnten Spaziergänger damit auf einer Stahlbetonbrücke ein Gewässer überqueren, den Spreearm zwischen Treptower Park und Abteiinsel – heute Insel der Jugend. Die Brücke mit einer Stützweite von 75 Metern kommt ohne Pfeiler aus, die Durchfahrtshöhe von neun Metern ließ auch Personendampfer mit ihren langen Schornsteinen passieren. Verbaut...

  • Alt-Treptow
  • 26.08.16
  • 270× gelesen
Politik
Der neu hergerichtete Sommerblumengarten wird während des Festivals durch Zäune gesichert.

Bezirk und Senat genehmigen Lollapalooza

Alt-Treptow. Das umstrittene Musikfestival Lollapalooza kann im Treptower Park stattfinden. Am 24. August hat das Bezirksamt die letzten nötigen Genehmigungen erteilt. Damit ist die Zitterpartie für den Veranstalter, der rund 140 000 Besucher erwartet, vorbei. Vorbei ist allerdings auch der Kampf von Anwohnern und Freunden des Treptower Parks, die das Festival verhindern wollten. „Das Verfahren war außerordentlich komplex und hat erhebliche Ressourcen innerhalb des Bezirksamts gebunden. Das...

  • Alt-Treptow
  • 25.08.16
  • 154× gelesen
  •  1
Politik
Auch die Sonnenuhr wurde verunstaltet.
2 Bilder

Schmierereien im Treptower Park

Alt-Treptow. Der Treptower Park ist ein Gartendenkmal und nach Abschluss der Restaurierung fast überall wieder ein Schmuckstück. Leider haben Schmierfinken und Vandalen bereits ihre Spuren hinterlassen. Vor ein paar Tagen ist der Sommerblumengarten fertig geworden. Jetzt gibt es hier wieder Bänke, ausreichend Papierkörbe und bunte Blumenrabatten. Vor allem an den Bänken und der steinernen Sonnenuhr haben Schmierfinken bereits Spuren hinterlassen. Riesige weiße Kritzeleien ziehen sich über...

  • Alt-Treptow
  • 25.08.16
  • 106× gelesen
Bauen
Die braune Ablagerung an "Wolf und Kranich" stammt vom Eisen im Brunnenwasser.

Wolf und Kranich sprudeln wieder Brunnenwasser

Alt-Treptow. Mehrere Wochen war der Tröpfelbrunnen „Wolf und Kranich“ im Treptower Park außer Betrieb. Jetzt sprudelt beziehungsweise tröpfelt er wieder. „Da war eine Pumpe defekt, die mussten wir erst bestellen“, erklärt Georg Gößling vom Straßen- und Grünflächenamt. Die braune Färbung des Tröpfelbrunnens und auch der nahen Brunnenschale im Rosengarten hingegen lässt sich nicht vermeiden. Denn versorgt werden beide Wasserspiele über einen Tiefbrunnen im Treptower Park. Und dessen Wasser...

  • Köpenick
  • 13.08.16
  • 142× gelesen
Bauen

Robinien werden gefällt

Niederschöneweide. Auf dem Sportplatzgelände am Bruno-Bürgel-Weg 63 werden in diesen Tagen vier Robinien gefällt. Die bis zu 20 Meter hohen Bäume sind abgestorben, aus Sicherheitsgründen kommt nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamts nur noch die Fällung in Betracht. Im Treptower Park werden eine Esche und ein Ahorn gefällt, die Bäume sind durch Pilzbefall und Astbrüche bereits stark geschädigt. RD

  • Niederschöneweide
  • 05.08.16
  • 15× gelesen
Soziales
Eine der Toilettenanlagen mit Automatikbetrieb.
4 Bilder

Stilles Örtchen im Park: Automatische Toilettenanlagen in Betrieb genommen

Alt-Treptow. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten gibt es im Treptower Park wieder öffentliche Toiletten. Die beiden Anlagen gingen jetzt in Betrieb. Die Toiletten befinden sich am Zugang zum Treptower Hafen und neben dem Weltspielplatz. Es handelt sich um Automatiktoiletten, ähnlich den Kabinen der Firma Wall. Sie sind allerdings in viereckigen Gebäuden untergebracht und deutlich geräumiger. Für einen Obolus von 50 Cent öffnet sich die Tür, dann tritt der Besucher in einen Raum aus Edelstahl ein....

  • Alt-Treptow
  • 22.07.16
  • 1.206× gelesen
Politik
Diese Flächen werden für das Festival gebraucht.
4 Bilder

Viele Fragen zum „Lollapalooza“

Alt-Treptow. „Lollapalooza“, das für Mitte September geplante Musikfestival im Treptower Park, sorgt weiterhin für Aufregung. Auf einer Demonstration und anschließender Bürgerinformation des Bezirks taten Gegner der Veranstaltung ihren Unmut kund. Rund 100 Teilnehmer waren einer von einer Bürgerinitiative angemeldeten Demonstration gefolgt. Zur Bürgerversammlung im Treptower Rathaus füllten rund 200 Teilnehmer den Saal. Neben dem Veranstalter standen das Bezirksamt, die Senatskanzlei,...

  • Alt-Treptow
  • 15.07.16
  • 511× gelesen
Kultur
Die Künstlerin Nele Ströbel vor "Wolke 7".
3 Bilder

„Wolke 7“ schwebt im Treptower Park

Alt-Treptow. Auch in diesem Jahr stellt der Bezirk in der Nähe des Rosengartens im Treptower Park ein temporäres Kunstwerk aus. Bis Anfang Oktober ist „Wolke 7“ von Nele Ströbel zu sehen. Die Elemente des Kunstwerks wirken wie eine dreidimensionale Grafik. Sie wurden nach dem Entwurf mit einem Laserstrahl aus Metallplatten geschnitten. Nele Ströbel zeigt damit „das Zusammenspiel der Naturgewalten aus Wind und Wasser“. In mehreren Metern Höhe schwebt „Wolke 7“ in ihrem Gestell über dem grünen...

  • Alt-Treptow
  • 15.07.16
  • 138× gelesen
Politik

Bezirk informiert über Festival

Alt-Treptow. Am 10. und 11. September soll im Treptower Park das Musikfestival „Lollapalooza“ statt finden. Vor allem Anwohner halten den als Gartendenkmal eingestuften Park für einen ungeeigneten Veranstaltungsort. Bezirk und Veranstalter wollen deshalb am 14. Juli auf einer Bürgerversammlung über die Vorbereitungen des Festivals informieren. Sie findet ab 18 Uhr im Ratssaal des Treptower Rathauses, Neue Krugallee 4, statt. RD

  • Alt-Treptow
  • 05.07.16
  • 36× gelesen
Bauen
Jetzt darf der Weg durch das Sowjetische Ehrenmal gebaut werden.
2 Bilder

Die Arbeiten im Treptower Park gehen voran

Alt-Treptow. Die Bauarbeiten im Treptower Park kommen voran. Jetzt kann sogar schon der neue Parkplatz genutzt werden. Bis zum Pfingstwochenende waren die Pflasterarbeiten so weit fortgeschritten, dass eine teilweise Nutzung bereits da möglich war. Bis Ende Mai sollen die Restarbeiten abgeschlossen sein und Bänke aufgestellt werden. Mit der Neugestaltung des Parkplatzes gliedert dieser sich bestens in die denkmalgeschützte Parkanlage ein. Die Blickachse zur großen Fontäne im Rosengarten ist...

  • Alt-Treptow
  • 16.05.16
  • 155× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.